Verkabelungs-Problem

+A -A
Autor
Beitrag
FreshPrince
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Nov 2003, 19:54
Hallo,ich kenne mich nicht so aus und habe ein paa fragen!Ich will am besten meinen receiver,dvd player und tv gerät verbinden,aber wie mach ich das am besten?im moment habe ich den receiver und den dvd player mit nem digitalen coax kabel verbunden,und mein tv mit nam adapter auf s-video und cinch(ton) mit dem receiver!aber wie kann ich es verbinden,wenn ich z.B. eine rgb verbindung haben will?weil der receiver ja kein scart anschluss hat muss ichd an den dvd player und mein tv verbindenßoder muss man unbedingt den tv mit dem receiver verbinden?und wenn ich pal progressive haben will,muss ich dann nur den receirver und den tv mit yuv verbinden oder gleichzeitig auch den receiver mit dem dvd player?und als letzter ich habe nen audio dvd player,sollte ich neben der digitalen verbindung von receiver und dvd player noch eine 5.1 verbindung herstellen wgeen dem ton?sind viele fragen,aber ich weiss nicht genau was die besten verbindungen sind und ob ich z.b. den dvd player auch mit dem tv oder nur den receiver damit verbinden kann,will ja auch surround beim tv gucken haben!danke im vorraus
BugFixX
Stammgast
#2 erstellt: 24. Nov 2003, 19:32
Hi FreshPrince (grüss den Jazzy Jeff...),

aaalso:
Eine S-Video Verbindung ist eine RGB Verbindung.

Den Receiver musst du nur dann mit dem TV verbinden, wenn
der Receiver ein OnScreenDisplay (OSD) hat.

Wenn du SACDs hören willst, musst du eine 5.1 Verbindung zwischen dem Receiver und dem DVD Player herstellen (6x Cinch).

Bei PAL progressive kannst du nur den Player über YUV mit dem TV verkabeln oder du gehst über den Receiver (wegen dem OSD).

Die digitale Verbindung (Coax oder LWL) kannste auf jeden Fall behalten.
BugFixX
Stammgast
#3 erstellt: 24. Nov 2003, 19:33
...noch ne Frage:
Du hast schon 51 Beiträge gepostet und stellst solche Fragen? Hmmm...
amathi
Inventar
#4 erstellt: 24. Nov 2003, 23:28
hi,

macht doch nichts ich hab über 600 beiträge und weiß auch nicht alles.und du weißt doch es gibt keine dummen fragen.
ich wusste gar nicht das s-video dasselbe wie rgb ist.

mfg adi
darth_vader
Stammgast
#5 erstellt: 25. Nov 2003, 00:41
Das wusste ich allerdings auch nicht. Bloss wie macht S-VHS das? Die drei Signale und den Stereoton über nur 4 Anschlüsse zu bekommen????? muss aber schwer gemultiplext sein..... ???
BugFixX
Stammgast
#6 erstellt: 25. Nov 2003, 08:12
Tach nochmal,

ich weiss auch bei weitem nicht alles - schon klar. Aber einbisschen gewundert hat es mich schon.
Zu S-Video: Seit wann geht über das 4-Polige Mini-DIN Kabel auch Audio? Bei mir geht da nur Video durch.
BugFixX
Stammgast
#7 erstellt: 25. Nov 2003, 12:33
Okay, okay - ihr habt Recht:
S-Video ist kein RGB Signal sondern ein Y/C Signal, was mit zwei Signalleitungen auskommt: 1.Luminance (Helligkeit) und 2.Chrominance (Farbe)
Sorry für meinen Fehler.
Scavenger
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 25. Nov 2003, 14:55

S-Video ist kein RGB Signal sondern ein Y/C Signal, was mit zwei Signalleitungen auskommt: 1.Luminance (Helligkeit) und 2.Chrominance (Farbe)


Eben... S-Video Verbindungen haben nämlich 0,00 mit Ton zu tun. Deswegen muss man bei einer S-Video Verbindung von zB DVD an TV den Sound auch nochmal extra legen, falls man am TV auch den DVD Sound hören möchte.

darth_vader
Stammgast
#9 erstellt: 26. Nov 2003, 00:21
ok ok ok ok so passt es besser
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verkabelungs-Problem
FreshPrince am 20.11.2003  –  Letzte Antwort am 22.11.2003  –  9 Beiträge
Verkabelungs-Problem
FreshPrince am 20.11.2003  –  Letzte Antwort am 22.11.2003  –  2 Beiträge
HDMI Verbindung (DVD-Player - Receiver): kein Ton!
Monghi242 am 09.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  7 Beiträge
DVD Player mit Receiver verbinden (Problem inside)
Mannelig am 06.03.2009  –  Letzte Antwort am 08.03.2009  –  6 Beiträge
Anschluss DVD-Player an Receiver
F.O. am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 17.10.2005  –  7 Beiträge
Verkabelung TV+DVD-> Receiver
Zero_Cool am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  10 Beiträge
DVD Player/Recorder mit TV und SAT-Receiver verbinden
007heike am 16.11.2011  –  Letzte Antwort am 16.11.2011  –  2 Beiträge
Anschluss Beamer - DVD-Player - Sat-Receiver - TV
Pow3rus3r am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 01.12.2005  –  5 Beiträge
TV,AV-Receiver und DVD-Player zusammen.
hacki1993 am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 17.02.2010  –  4 Beiträge
Anschluss AV Receiver, DVD Player + TV -brauche Hilfe
cat am 27.04.2003  –  Letzte Antwort am 27.04.2003  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.650 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedRobertOliynuk
  • Gesamtzahl an Themen1.454.637
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.677.242

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen