Verlegen von Lichtleiterkabeln

+A -A
Autor
Beitrag
diba
Inventar
#1 erstellt: 13. Dez 2004, 11:21
Wie stark können eigentlich optische Verbindungskabel gekrümmt werden? Ein rechtwinkliges abbiegen ist ja wohl nicht möglich. Ich müsste das Kabel in einer Bodenleiste verlegen und habe ein paar rechte Winkel zu durchlaufen. Also wie klein darf der Radius ca. werden?
Großinquisitor
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 13. Dez 2004, 11:42
Hmmm, ein paar cm Radius sollten eigentlich schon eingehalten werden.


Kaufste Dir ein superflexibles, damit könnte es vielleicht gehen. Wie Dick darf das Kabel denn sein?

Wenn ein wenig Platz ist, geht es vielleicht am ehesten mit einem ganz dünnen, diese einfachen 0815 Strippen
Master_J
Moderator
#3 erstellt: 13. Dez 2004, 11:55
Faustregel ist:

Minimaler Biegeradius = 10facher Leiterdurchmesser.

Gruss
Jochen
yamahaFan:)
Stammgast
#4 erstellt: 13. Dez 2004, 15:23
würd mich auch interessieren

@ Master_J

kleines Rechenbeispiel bitte!!
Master_J
Moderator
#5 erstellt: 13. Dez 2004, 16:17
Leute, was ist daran so schwer?

5 Millimeter Durchmesser der Optokabels mal 10 ergeben 50 Millimeter, woraus wir einen minimalen Biegeradius von 5 Zentimetern erkennen.

Gruss
Jochen
Pirax
Stammgast
#6 erstellt: 13. Dez 2004, 19:43
Offiziell ists so wie gesagt ungefähr das 10fache des durchmessers. Aber da ich aus der branche (zumindest Netzwerktechnisch) kann ich sagen das du die dinger erstmal versuchen musst kaputt zu machen. Das ist in wirklichkeit gar nich so einfach. Also wenn du im Notfall auch mal nur 3cm biegradius hast macht das gar nix. Wenn man das ganze professionell verlegt sollte man natürlich drauf achten.

Wenn ihr eins übrig habt, was nen relativ dicken pvc mantel hat dann knickts mal bis zum Anschlag und ihr werdet sehen das es in den meisten fällen noch funktioniert
diba
Inventar
#7 erstellt: 14. Dez 2004, 08:30
Vielen Dank für die Antworten, jetzt ist der Experimentator gefragt .
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kabel wie verlegen
janpok am 14.05.2009  –  Letzte Antwort am 22.05.2009  –  8 Beiträge
Kabel verlegen
old17 am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  3 Beiträge
Wie Kabel verlegen
NautilusIII am 30.10.2010  –  Letzte Antwort am 30.10.2010  –  2 Beiträge
HDMI Kabelempfehlung für optimales Verlegen
daso1 am 24.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  4 Beiträge
Lautsprecher kabel verlegen
WisiM am 08.07.2004  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  8 Beiträge
Verlegen von Toslink-Kabeln
Mac-Nooby am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.10.2009  –  10 Beiträge
Kabel verlegen
*stephan90* am 28.11.2012  –  Letzte Antwort am 28.11.2012  –  2 Beiträge
kabel verlegen
snk am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  3 Beiträge
LS-Kabel "unsichtbar" verlegen
NautilusIII am 20.11.2010  –  Letzte Antwort am 22.11.2010  –  7 Beiträge
Heimkino - Lautsprecherkabel verlegen
maxman1980 am 21.11.2009  –  Letzte Antwort am 22.11.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.263 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitglied5v3n
  • Gesamtzahl an Themen1.453.972
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.665.365

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen