Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 Letzte |nächste|

c0r41f4n9'sA4 B5 nächste Ausbaustufe ab 10.2013...

+A -A
Autor
Beitrag
c0r41f4n9
Stammgast
#201 erstellt: 27. Okt 2010, 21:52
So, die MM kam heute, d.h. ich hab sie beim Zollamt abgeholt

Hab bis jetzt nur ein mieses Bild gemacht, aber wer sich ein wenig damit auskennt sieht sofort um welche MM es sich hier handelt

DSC00082


Audiman schrieb:
Wo hasten die Mean her?

Ich hatte mal (wieder) Glück bei ebay
Preislich lag sie in einem tadellosen optischen ZUstand eigentlich bei etwas mehr als 300€ inkl. Versand, da kann man nicht meckern.
Aber der Zoll...
Naja, jetzt ist sie da und wartet darauf ein gemütliches Zuhause in meinem Kofferraum zu bekommen

Btw.: Wurde bereits erfolgreich auf Funktion überprüft. Der Gain Regler stand auf Min., was soll ich sagen, die prügelt einem das Hirn raus
Mich würde mal interessieren welcher Eingangsspannung "min." da entspricht (HU hat+-4V).
c0r41f4n9
Stammgast
#202 erstellt: 05. Nov 2010, 22:41
Hatte Urlaub und habe ein bisschen weitergemacht, die MM verbaut und ein bisschen gedämmt:
100_0846
100_0866
100_0867

Leider gibts noch Probleme mit der Trennung, die MM hat ja keine Weichen und der Subwooferausgang am Radio trennt mMn. zu hoch.
Als Übergangslösung bis ich genug Geld für nen Bit One habe werde ich mir vielleicht ne gebrauchte Aktiv Weiche besorgen, also falls jemand grad was passendes rumliegen hat...

Das zweite Urlaubsprojekt nimmt auch langsam Form an
100_0868
100_0870
100_0872100_0873

Gefällt mir gut bis jetzt, mal sehn wie sie klingen.
Sind allerdings nicht für mich, gibt ein Weihnachtsgeschenk
Alpine*Alex
Stammgast
#203 erstellt: 07. Nov 2010, 17:47
richtig guter Ausbau bis hier hin.


Ist das Klarlack ode Klavierlack auf dem 2. Bild mit der weißen Endstufe davor?
Und was is das für ein Amp???






und btw:

Das ziemlich nett, dass du dir für mich so eine Mühe machst, aber das wär doch als Weihnachtsgeschenk nicht nötig gewesen



gruß
alex
Sierra111
Inventar
#204 erstellt: 08. Nov 2010, 17:08
Ich misch mich hier mal wieder ein...


Ist das Klarlack ode Klavierlack auf dem 2. Bild mit der weißen Endstufe davor?


Das ist ne schwarze Plexiglasplatte.



Und was is das für ein Amp???


Autotek MeanMachine 333BTS
Alpine*Alex
Stammgast
#205 erstellt: 08. Nov 2010, 21:20
Autotek MeanMachine 333BTS <3... stimmt, jetzt seh ichs auch. Wie doof von mir sone Autotek MeanMachine hatte mal ein Kumpel. Auch in weiß, nur war das glaub die ohne BTS...

Ich würde aber die Endstufe nicht so offensichtlich da platzieren. Eher sicher verstauen, zB über dem Gehäuse / unter der Hutablage. Da wo sie weniger den alltäglichen Einkaufsgefahren im Kofferraum ausgesetzt ist^^




gruß
alex
c0r41f4n9
Stammgast
#206 erstellt: 08. Nov 2010, 22:39

Alpine*Alex schrieb:
Das ziemlich nett, dass du dir für mich so eine Mühe machst, aber das wär doch als Weihnachtsgeschenk nicht nötig gewesen

Tja, so bin ich halt


Alpine*Alex schrieb:
Ich würde aber die Endstufe nicht so offensichtlich da platzieren. Eher sicher verstauen, zB über dem Gehäuse / unter der Hutablage. Da wo sie weniger den alltäglichen Einkaufsgefahren im Kofferraum ausgesetzt ist^^

Die Reserveradmulde ist zzt. noch mit unnützem Zeugs wie zb. Frequenzweichen vollgestopft und unter den doppelten Boden hat sieleider nicht drunter gepasst.
Einkaufsgefahren gibts in meinem KR nicht, der ist nur für Hifi Komponenten da
Alpine*Alex
Stammgast
#207 erstellt: 09. Nov 2010, 18:19
Wenn den KR eh nemme nutzen willst, wieso dann so ein schüchterner Einbau? Dann kannst ja eh alles vollhauen






gruß
alex
c0r41f4n9
Stammgast
#208 erstellt: 10. Nov 2010, 01:05
Understatement...
Alles vollhauen ist ja schön und gut, nur leider fehlt mir das nötige Kleingeld dazu.
Aber eigentlich genügt mir der Hertz (noch)
Frag mal den Kollegen Sierra111, der hat genau den gleichen Bandpass verbaut und heult rum weils ihm zu wenig ist 00000031annie
Mal sehn, was mit der Mean noch geht wenn ich mal ordentlich trennen kann, hab mir übergangsweise bis der Bit One da ist ne günstige Harman Kardon Aktivweiche geschossen, müsste morgen ankommen w000t

Edit:
Wo genau kommst Du her? (im Profil steht "Schwabenländle", da bin ich auch zuhause)


[Beitrag von c0r41f4n9 am 10. Nov 2010, 01:09 bearbeitet]
Alpine*Alex
Stammgast
#209 erstellt: 10. Nov 2010, 20:53
ehjoooo, man is immer mit seinem eigenen Kram so lange zu frieden, bis man was besseres gehört (oder gespürt) hat. Kenn ich^^.


Ich komme aus dem schicken Bottwartal Und selber?





gruß
alex
c0r41f4n9
Stammgast
#210 erstellt: 11. Nov 2010, 00:49
Umgebung Calw.
Hab gedacht vielleicht kann man sich mal treffen, aber Großbottwar(?) ist ja doch ein Stück weg.
Alpine*Alex
Stammgast
#211 erstellt: 11. Nov 2010, 13:35
jep, is ne Ecke weg. In Calw war ne Freundin ne Zeit lang auf der Schule....

Aber ich hab grad eh Carhifitechnisch ne kleine Ebbe im Auto, da jetzt eher Gitarrentechnisch bei mir was geht und das kostet aber auch mal richtig Kohlen....


Schonmal auf der AYA in Heilbronx gewesesen bei AVI?





gruß
alex
c0r41f4n9
Stammgast
#212 erstellt: 28. Nov 2010, 04:15

Alpine*Alex schrieb:
Schonmal auf der AYA in Heilbronx gewesesen bei AVI?


Nein, aber ist für nächstes Jahr festgeplant, "Einsteiger unlimited"
c0r41f4n9
Stammgast
#213 erstellt: 30. Nov 2010, 16:33
Gibt mal wieder ein Problem:
Seit kurzem spielen sich Sub+Endstufe erst warm, d.h. der Bass setzt erst nach einiger Zeit oder bei erhöhter Lautstärke ein
Ich denke wird ein Problem mit dem Strom oder der Verkabelung sein.(erhöher Widerstand?)
Allerdings kann ich mir das bei zwei Batts und einer eigentlich recht ordentlichen Verkabelung nicht erklären?
Gibt es da vllt. einen Zusammenhang mit der Temperatur? Tritt erst auf, seit es wieder so kalt ist. Probleme mit der Helix, welche sich bei hohem Pegel in den "Protect" Modus verabschiedet hatte gabs ja letztes Jahr im Winter, daraufhin habe ich die Kabelverbindungen überprüft und teilweise gegen AMP Superseal Stecker ersetzt, seit dem ist das Problem Geschichte, aber evt. besteht da ein Zusammenhang?
Ausserdem kommt es mir so vor als wäre der Bass an manchen Tagen bei gleichen Presets stärker oder schwächer, könnte jedoch auch eine tagesabhängige subjektive Wahrnehmung sein.

Wenn man der Spannungsanzeige am Cap glauben schenken kann ist alles im grünen Bereich, bei laufendem Motor ohne Verbraucher 14,3-4; bei vollem Pegel 12,4-5.

Edit:
Wenn ich nächstes Jahr bei der AYA starten will dürfen solche Probleme natürlich nicht auftreten, vielleicht kann mir da jemand ein paar Ratschläge geben, wie ich das in den Griff bekomme.


[Beitrag von c0r41f4n9 am 30. Nov 2010, 16:36 bearbeitet]
c0r41f4n9
Stammgast
#214 erstellt: 01. Dez 2010, 00:28
Grade eben nochmal getestet (gezwungenemaßen ), beim ausschalten kommt ein "Plopp".
Problem mit dem Cinchkabel/der Cinchmasse? Endstufe hin
Oder doch die verpfuschte Remoteleitung? Dann frage ich mich allerdings warum es erst jetzt auftritt.
Ich hab keinen Schimmer, wäre fein wenn mir da jemand helfen könnte.
Ich werd wohl vorsichtshalber erstmal ohne Musik auskommen müssen
Cruiser1985
Inventar
#215 erstellt: 01. Dez 2010, 12:59
moinsen. das der sub sich erst warm läufen muss hatte ich letzten winter. das liegt an den temperaturen und kontenswasser welches an der spule gefriert. hab den sub dann am anfang aus gelassen. so die ersten 10-15 min und ihn dann wieder laufen lassen. das war aber auch nur notändig wenn der swagen einige stunden draußen gestanden hat und durchgekühlt war.

mfg ich
c0r41f4n9
Stammgast
#216 erstellt: 01. Dez 2010, 13:21
Ok, werd ich mal testen, Auto stand heute ausnahmsweise in der Garage.
Werds dann heute abend berichten.
Edit:
Problem war trotzdem vorhanden, aber danke für den Tip.


[Beitrag von c0r41f4n9 am 02. Dez 2010, 00:18 bearbeitet]
c0r41f4n9
Stammgast
#217 erstellt: 07. Dez 2010, 17:12
Es gab Nachwuchs
Genesis DA 100
100_0875

Könnte ebefalls eine Politur vertragen.
Bin mal gespannt wie sich die Class A am Hochton macht
Sierra111
Inventar
#218 erstellt: 07. Dez 2010, 19:32
Wie?

Ich dachte die hast erst grad gekauft? Wie kam die denn so schnell? Will mein Zeug auh so schnell haben.
c0r41f4n9
Stammgast
#219 erstellt: 08. Dez 2010, 00:34
Das war wirklich mal eine extrem schnelle Abwicklung, so sollte das immer sein
Morgen testen?
Herniam
Stammgast
#220 erstellt: 08. Dez 2010, 02:35
Mir hat ihre kleine Schwester die SA50 wirklich gut am Hochton gefallen. Also für das Geld wirklich spitze.

Leider wird die doch recht warm.
Aufm Woofa-Treffen hätte ich problemlos darauf grillen können. Oo

Jetzt gegen eine Zapco Studio 204 getauscht, die nochmal mehr Details rausgibt.

Aber wirklich schöne Stufe. Stand neben der Zapco auf meiner Wunschliste.
Sierra111
Inventar
#221 erstellt: 08. Dez 2010, 10:33
Können wir machen. Soll ich dann einfach mal vorbei kommen?
c0r41f4n9
Stammgast
#222 erstellt: 16. Dez 2010, 00:13
Kleines Update in Sachen Home Hifi:

100_0887 100_0889

Nach weiteren 16h Arbeit(!) gehts morgen hoffentlich ans probehören.
Hoffentlich hats sich auch gelohnt
c0r41f4n9
Stammgast
#223 erstellt: 19. Dez 2010, 00:16
War heute mal nicht faul und habe ein bisschen weitergearbeitet:
000_0111
000_0112

Als kleinen Ausblick in Sachen 3 Wege Vollaktiv
Audiman
Stammgast
#224 erstellt: 25. Dez 2010, 16:02
Fein fein...
sag mal, hast du die KR Rinne fürs Foto geputzt oder hälst du die immer sauber

Lass dir nit zu lang Zeit, nicht das das Auto verkauft wird, bevor du fertig bist...

... gernevt von meinem weil die Wegfahrsperre zickt

Gruß!
c0r41f4n9
Stammgast
#225 erstellt: 25. Dez 2010, 16:38

Audiman schrieb:
Fein fein...
sag mal, hast du die KR Rinne fürs Foto geputzt oder hälst du die immer sauber :Yimages/smilies/insane.gif


Nein, normalerweise wird die nicht geputzt, aber bei den Schneemassen in letzter Zeit ist die ständig voll.


Lass dir nit zu lang Zeit, nicht das das Auto verkauft wird, bevor du fertig bist...

Das hab ich eigentlich nicht vor, der hat grad erst neue Gelenkwellen bekommen, allerdings macht jetzt das Radlager vorn Mätzchen(die hinteren sind ja schon neu )
Ich lass mir ja nicht zu viel Zeit, es wird nur einfach nie fertig

Naja, was würden wir die ganze Zeit machen,wenn an den Autos nicht ständig was zu tun wäre

Zu Weihnachten gabs übrigens nen Bit One, ich würde ihn ja gerne mal anklemmen, aber die 40cm Schnee auf und um das Auto wegschippen, nein



Die beiden Sidewinder waren als Weihnachtsgeschenk ein voller Erfolg
Klanglich sind die wirklich Sahne, ich würde sie am liebsten behalten.

Schön das Du mal wieder rein schaust, schöne Feiertage noch


[Beitrag von c0r41f4n9 am 25. Dez 2010, 16:45 bearbeitet]
Herniam
Stammgast
#226 erstellt: 26. Dez 2010, 14:33
[quote="c0r41f4n9"][quote="Audiman"] allerdings macht jetzt das Radlager vorn Mätzchen(die hinteren sind ja schon neu )


Zu Weihnachten gabs übrigens nen Bit One, ich würde ihn ja gerne mal anklemmen, aber die 40cm Schnee auf und um das Auto wegschippen, nein
/quote]

Radlager hab ich auch letztens erst noch gewechselt zusammen mit Querlenkern und Bremsen komplett.
Ist zieeemlich viel Arbeit, besonders wenn man nicht das Auspresswerkzeug für die Lager hat, da man dann diese berüchtigte Schraube an den oberen Querlenkern rausmachen muss.

Startest du nächstes Jahr bei der AYA unlimited?
Dann hört man sich ja vlt. mal.

Frohes Fest noch.
c0r41f4n9
Stammgast
#227 erstellt: 26. Dez 2010, 16:00

Herniam schrieb:
...da man dann diese berüchtigte Schraube an den oberen Querlenkern rausmachen muss.

Du meinst die am Schwenklager? Ja, das Miststück hab ich auch schon kennengelernt, muss auch raus um die Gelenkwelle zu tauschen. Die war völlig fest korrodiert

AYA ist eigentlich fest geplant, wenn mir nicht arbeitsmäßig was dazwischen kommt.

Dir auch noch ein frohes Fest!
Audiman
Stammgast
#228 erstellt: 27. Dez 2010, 17:30
Dir/euch auch ein frohes Fest!

Hab immer mal wieder ein Auge auf den Thread

Vielleicht trifft man sich ja auch nächstes Jahr mal auf nem AYA!?

Gruß!
c0r41f4n9
Stammgast
#229 erstellt: 10. Jan 2011, 00:36
So, jetzt reichts mir
Bit One ist angeklemmt, das "ploppen" ist nach wie vor und es hat sich noch ein "plopp" am Frontsystem dazu gesellt, und zwar immer dann wenn kein Signal anliegt, d.h. auch beim vorspulen etc.
>>> Kompletter KR-Einbau wird neu gemacht und alle Kabel kontrolliert, diesmal richtig.
Bei der Gelgenheit wandern auch die 2 Gennys in den KR, Strom wird über Kupferschienen verteilt.
Ich hab die Baustelle langsam wirklich satt, nach über 2 Jahren bin ich immer noch nicht fertig, es kommen immer neue Probleme hinzu. Ich könnte heulen
Wenns diesmal nicht so wird wie ichs gerne hätte überleg ich mir ernsthaft den ganzen Bettel hinzuschmeissen. Würde auf jeden Fall ne Menge Geld sparen.
Jetzt (richtig) oder nie.

Den Massepunkt werd ich auch nochmal überprüfen, am Radio schauen ob Cinchmasse in Ordnung ist ebenso. Wenn jemandem noch was einfällt...
Ausserdem suche ich geeignete Kupferschienen, habe das hier gefunden. Auf was muss man da achten? Gibt ja verschiedene Arten.
Als Abdeckung des doppelten Bodens habe ich mir 10mm starkes Plexiglas überlegt, müsste reichen, oder?
Aufgrund der zu erwartenden Hitzeentwicklung mit den Gennys und der Mean an Bord werde habe ich mir überlegt "Lüftungsschlitze" ins Plexiglas zu sägen, oder ne Batterie Lüfter um für ordentlichen Luftdurchfluss zu sorgen.
In dem Stil wie im Bericht über den Golf von Christian Sander in der aktuellen Car&Hifi.


[Beitrag von c0r41f4n9 am 10. Jan 2011, 00:53 bearbeitet]
c0r41f4n9
Stammgast
#230 erstellt: 19. Jan 2011, 21:24
So, Freitag gehts hier weiter, war heute beim Didi und hab nen Termin ausgemacht.
Der Komplette Kofferraumausbau wird neu gemacht, so dass er AYA tauglich wird.
Gleichzeitig hoffe ich dadurch die o.g. Probleme in den Griff zu bekommen.

Bilder gibts am Wochende vom hoffentlich weitgehend fertigen Ausbau.

Ich freu mich wie ein kleines Kind auf Weihnachten auf die Bastelstunde
Herniam
Stammgast
#231 erstellt: 22. Jan 2011, 22:49

c0r41f4n9 schrieb:
So, Freitag gehts hier weiter, war heute beim Didi und hab nen Termin ausgemacht.


Heute ist Samstag, wo sind die Bilder?
c0r41f4n9
Stammgast
#232 erstellt: 18. Mrz 2011, 14:21
Bin zzt. etwas im Prüfungsstress, deshalb hab ich kaum Zeit (und Geld) um hier weiterzumachen.
Hier mal aktuelle Bilder vom KR, mit dem ich nicht 100%ig zufrieden bin:
100_0935
100_0936

Ausserdem gabs Nachwuchs, für den ich zwar noch keine Verwendung habe, aber da findet sich noch was:
100_0932
100_0934
Vielleicht nen Doppelschwinger mit 2 333 als Treibsatz?
Sierra111
Inventar
#233 erstellt: 18. Mrz 2011, 14:26
Hi! Geh mal an dein Handy, wenn du schon daheim bist...

Ich ruf in 15 Minuten nochmal an.
c0r41f4n9
Stammgast
#234 erstellt: 03. Jul 2011, 18:14
So, nach langem überlegen steht das neue Konzept jetzt:
HT:
OW2Fried
Curve-OWII


MT:
100_0950
100_0949
w4-1337sd_b


TT:
ad mm6



Die Hochtönerposition ist zzt. mangels ausreichender finazieller Mittel noch vakant und wird ggf. vorerst vom ESX VE 6.2c Hochtöner besetzt.
Die Tangbands liegen schon seit einiger Zeit hier rum und warten darauf in ein Testgehäuse eingebaut zu werden.
Der Tieftöner sollte im Laufe der nächsten Woche hier eintreffen.
Ende der Woche werde ich mit der Planungsphase bzgl. des Einbaus beginnen, ob Doorboards realisiert werden oder die Türen aufwendig ruhiggestellt, stabilisiert und gedämmt werden steht noch nicht fest, ebenso wenig ob der TB ein definiertes Volumen bekommt oder "Free-Air" bedämpft spielen wird.
Ich werde zunächst Spangehäuse anfertigen und an verschiedenen Positionen im Fahrzeug ausprobieren, evt. auch die Frquenzgänge ausmessen.
c0r41f4n9
Stammgast
#235 erstellt: 28. Jul 2011, 23:36
Nächste Woche gehts los, die neue Planung sieht wie folgt aus:
-Frontsystem 3 Wege vollaktiv, keine geschlossenen Doorboards, dafür Türen massiv gedämmt und ruhiggestellt (Einbauringe aus Stahl, 4m² Alubutyl Ultra 1.7, 0,7m² SchwerfolieHD 2.9, 6 Matten Schaumstoff OCA), Doorboards aus 16mm Multiplex.
-Mitteltöner kommt auf das Amaturenbrett, wobei sich das aufgrund akuten Platzmangels schwierig gestalten dürfte.
-Kofferraumausbau wird neu gestaltet, neuer doppelter Boden inkl. ordentlicher Verkabelung, alle Kabel sollen gesleevt werden.
-Verkabelung im Innenraum wird teilweise erneuert.

Hab auch schon ein bisschen eingekauft, was auf dem Foto zu sehen ist wandert komplett in die Türen:

100_0956
'Alex'
Moderator
#236 erstellt: 29. Jul 2011, 14:48
Wie bist du auf den MM6 als TT gekommen? Der Einsatz des Chassis als TT ist eigentlich verschenktes Potenzial, der MM6 ist vorallem ein toller TMT, aber als reinen TT finde ich ihn nicht gerade preiswert.

Gruß Alex
c0r41f4n9
Stammgast
#237 erstellt: 29. Jul 2011, 15:35
Ich habe ihn für einen Preis bekommen, bei dem ich nicht nein sagen konnte .
'Stefan'
Inventar
#238 erstellt: 29. Jul 2011, 15:37
War's nicht so, dass der MM6 eher der Tieftöner, der W600 eher der Tiefmitteltöner ist?
Oder hab' ich das falsch in Erinnerung?
Keine Ahnung.

Hätte man vielleicht billiger haben können, aber:
Ein guter TMT ist idR auch wunderbar als TT nutzbar.


c0r41f4n9 schrieb:
alle Kabel sollen gesleevt werden.


Wat?

'Alex'
Moderator
#239 erstellt: 29. Jul 2011, 16:23
Natürlich ist er kein schlechter TT, aber es gibt Gründe für die hohe Einsatzrate des AD F6.
Ich meinte vorallem, dass man sich den Preis und andere Tieftöner mal anschauen muss. Aber wenn der MM6 günstig war, sollte das schon passen.

Gruß Alex
c0r41f4n9
Stammgast
#240 erstellt: 29. Jul 2011, 20:56

alle Kabel sollen gesleevt werden.


Wat?


Gewebeschlauch drüber
c0r41f4n9
Stammgast
#241 erstellt: 22. Aug 2011, 23:12
Wir haben endlich angefangen:

0,7m² Schwerfolie HD 2.9:
100_0971
100_0972

1m² Ultra 1.7 Alubutyl
Auf dir freie Stelle zwischen Alb und Aluträger kommt ein Aluminium T Profil, hatte nur grad keinen Karosseriekleber zur Hand.
100_0973
100_0974

Abschied nehmen von den DoBos
100_0975
100_0976

Und zu guter Letzt ein neuer Sicherungshalter Marke Eigenbau für den Kollegen Sierra:
100_0977
100_0979

Ausserdem kam das Amaturenbrett raus, in der Hoffnung darunter einen geeigneten Einbauplatz für den riesigen Tang Band zu finden.
War leider nichts, die gleiche Situation wie auf dem Amaturenbrett, kein Platz für gar nichts
Der Innenraum ist auch nahezu vollständig entkernt, Bilder von diesem traurigen Anblick erspar ich uns.

Morgen gehts mit den Türen weiter.
Wenn jemand Ideen hat, insbesondere wie man den Einbau des MT am besten realisiert, wäre ich ihm sehr dankbar. (vorläufige Planung: MT mithilfe eines Adapterringes Freeair bedämpft ins Ama-Brett und gegen die Scheibe spielend).


[Beitrag von c0r41f4n9 am 22. Aug 2011, 23:16 bearbeitet]
'Alex'
Moderator
#242 erstellt: 22. Aug 2011, 23:19
Wie bist du zu dem Tanband gekommen? Gerade die Einbautiefe finde ich in diesem Bereich doch sehr wichtig!

Ansonsten bleiben dir ja 2 Einbaumöglichkeiten:
Globig direkt ausgerichtet oder etwas unauffälliger diffus über die Scheibe. Ich habe mit der indirekten Ausrichtung sehr gute Erfahrungen gemacht. Mit den richtigen Adapterringen passt das auch optisch. Alternativ komplette Aufbaugehäuse oder eben rustikal unterm Arma Platz schaffen!

Nächste Woche steht uns auch ein A4B5 ins Haus, da werden aber mächtige DoBos gebaut. Wie sieht bei euch der Plan aus, also bezüglich des Einbaus des MM6? Warum habt ihr keine DBs gebaut? Bei diesem Fahrzeug ist das doch recht einfach?

Gruß Alex
c0r41f4n9
Stammgast
#243 erstellt: 22. Aug 2011, 23:30
Beim TB hat mich der Frequenzgangschrieb sowie der Preis überzeugt, auch der BerTi ist nicht ganz unschuldig.

Komplette Aufbaugehäuse sind platztechnisch nicht drin, eigentlich war ein GG für den TB geplat, aber die 2 Liter des (wirklich fein klingenden) Testgehäuses krieg ich auch nirgends unter.

Geschlossene Doorboards waren bis jetzt verbaut (siehe Bild, neben der Tür), klanglich waren die auch wirklich Sahne, aber mMn. muss das noch besser gehen.
Gerade im Kick haben sie mich nicht überzeugt.

Das mit dem A4B5 Umbau hat mir der Stefan schon gesteckt, wenn ihr dann da ausprobiert und Erfahrung bezügl. B5 gesammelt habt dürft ihr gerne zu mir kommen
'Alex'
Moderator
#244 erstellt: 22. Aug 2011, 23:35

Komplette Aufbaugehäuse sind platztechnisch nicht drin, eigentlich war ein GG für den TB geplat, aber die 2 Liter des (wirklich fein klingenden) Testgehäuses krieg ich auch nirgends unter.


So kompromisslos, dass du da unterm Arma "einfach" Platz schaffst bist du nicht?
Das steht mir als nächstes ins Haus.


Geschlossene Doorboards waren bis jetzt verbaut (siehe Bild, neben der Tür), klanglich waren die auch wirklich Sahne, aber mMn. muss das noch besser gehen.
Gerade im Kick haben sie mich nicht überzeugt.


Das lag aber nicht am Konzept Doorboard an sich


Das mit dem A4B5 Umbau hat mir der Stefan schon gesteckt, wenn ihr dann da ausprobiert und Erfahrung bezügl. B5 gesammelt habt dürft ihr gerne zu mir kommen


Nach bisherigen Schätzungen scheints ja ein recht HiFi-taugliches Fahrzeug sein.. Schau ma mal..

c0r41f4n9
Stammgast
#245 erstellt: 22. Aug 2011, 23:48

Nach bisherigen Schätzungen scheints ja ein recht HiFi-taugliches Fahrzeug sein.. Schau ma mal..

Ich bin eher vom Gegenteil überzeugt...
Ich warte mal auf euer Urteil
'Alex'
Moderator
#246 erstellt: 22. Aug 2011, 23:50
Das Urteil beschränkt sich bisher auf die Tür, die gute Hoffnung und wohl etwas auf den Corsa B an dem ich heute rumgeschraubt habe; Schreckliche Tür.

c0r41f4n9
Stammgast
#247 erstellt: 24. Aug 2011, 00:47
Heute gings wieder ein Stück voran, die Türen wurden mit insgesamt 9m Alu verstrebt, quasi ein Türinnenblech geschaffen. (Bilder gibts morgen)
Im KR wurde der Boden eingepasst und mittels Adapterplatten und Karosseriekleber im KR befestigt, d.h. die Bodenplatte bleibt durch Verschraubung auf den Adapterplatten herausnehmbar, einzig die Adapterplatten sind fest verklebt.

Ausserdem wurde die eindgültige Lösung für den Mitteltöner gefunden, dieser wird auf das Amaturenbrett laminiert, der HT kommt jeweils nach links und rechts aussen.
Von der Machart her ganz ähnlich wie bei 'Strahlemannis' aktuellem Einbau, nur dass die HT/MT 'Acht' in meinem Fall liegend gemacht wird.(Richtung Aussenspiegel ist in der Breite als auch in der Tiefe ausreichen Platz für den HT und er behindert im Gegensatz zur stehenden Ausführung die Sicht nicht).
Ich hoffe dass dadurch keine klanglichen Einbußen zu erwarten sind?!

Für die 16er in der Tür ist mir auch grad eben noch was eingefallen.
Ich möchte die Doorboards so realisieren, dass die Türverkleidung an sich nicht neu bezogen werden muss,
also werde ich die Tvk im unteren Bereich aufsägen und oben und unten von hinten eine Multiplex Leiste dranharzen
Auf die Multiplex Leiste wird dann von hinten die passende und belederte Frontplatte mit Öffnung für den 16er geschraubt.
Ich weiß nicht ob man sich vorstellen kann, wie ich das geplant habe.
Aber so entgehe ich einem aufwendigen Finish der kompletten Tvk, und eine einigermaßen ebene Multiplexplatte lässt sich leicht beziehen.


Kritik an meiner Planung ist erwünscht, was die HT/MT Gehäuse angeht sollte sie aber vor morgen nachmittag angebracht werden, denn da gehts los
'Alex'
Moderator
#248 erstellt: 24. Aug 2011, 00:51
Willst du die HT indirekt über die Scheibe spielen lassen?

Hast du den MM6 einfach mal im vorhandenen Gehäuse getestet?

c0r41f4n9
Stammgast
#249 erstellt: 24. Aug 2011, 00:57
Der HT spielt so wie ich es geplant habe direkt in die Lauscher (Beide LS direkt ausgerichtet, liegend im Sinne von nach links bzw. rechts gekippt, Wenn das>>> 8 die Front des Gehäuses darstellt, dann einfach jeweils Richtung Aussenspiegel gekippt, Ht jeweils aussen)

Was die MM6 angeht, ja hab ich getestet, ist eindeutig zu wenig Volumen.
Ich weiß, Du willst mir ein GG schmackhaft machen
Aber bei der Menge an Material zur Dämmung und Stabilisation sollte die Tür ein recht stabiles und definiertes Volumen abgeben.


[Beitrag von c0r41f4n9 am 24. Aug 2011, 00:59 bearbeitet]
c0r41f4n9
Stammgast
#250 erstellt: 26. Aug 2011, 23:16
Kleines Update:
Skelett auf der Fahrerseite...
100_0980



...und auf der Beifahrerseite:
100_0981


Insgesamt 9 Meter Alu-Schienen wurden vernietet, was schlussendlich 2 Nietzangen das Leben und uns einige Nerven gekostet hat

Der Innenraum ist zzt. sehr rustikal
100_0982

100_0983

Rechts sieht man auch schon den Bauschaum, der als Vorlage für die Mittelhochtongehäuse dient.
Ging auf wie Pizzateig, das Zeug.
Leider habe ich damit überhaupt nicht gerechnet, weshalb auf der Fahrerseite neben Ama-Brett und A-Säule auch der Teppich was abbekommen hat
Egal, kommen Fußmatten drüber

Hier die anhand des Montageschaumabdruckes gefertigten ersten beiden Komponenten des MT/Ht Gehäuses, inklusive MDF Aufnahme und den Probanden:
100_0984

100_0985
100_0986
100_0987

Und schliesslich noch das dritte Großprojekt, der neu gestaltete Kofferraum:

100_0988
100_0989

die 4 "Schönheiten" beim Probeliegen:

100_0990


sowie die Konstruktion unter der Bodenplatte inkl. Kupferschienen an den hoffentlich ausreichenden 6 Kondensatoren:

100_0993

neuer Platz für den Prozzi:

100_0992



Morgen werde ich aufgrund eines Familienfestes leider gar nichts machen können, Sonntag gehts weiter.
Kommentare sowie Verbesserungsvorschläge oder Ideen sind wie immer erwünscht.

Gruß
Punto-driver
Ist häufiger hier
#251 erstellt: 27. Aug 2011, 10:55
Huhu,

werden Deine Türen denn jetzt nicht zu schwer, mit den ganzen Aluschienen? Das ist ja schon eine ganze Menge.

VG
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Doorboards Audi A4 B5
da_masta_pst am 11.10.2008  –  Letzte Antwort am 22.10.2008  –  6 Beiträge
Audi A4 B5
Shorti024 am 15.07.2011  –  Letzte Antwort am 23.11.2011  –  139 Beiträge
Audi A4 B5 Türumbau
dark-raida am 03.05.2012  –  Letzte Antwort am 09.05.2013  –  3 Beiträge
Audi A4 B5 - Hifi-"Erweiterung"
Unregistrierter_Benutzer am 24.05.2012  –  Letzte Antwort am 31.05.2012  –  12 Beiträge
Audi a4 b5 V6: Balla Balla Bandpass.
Mr.Subsonic am 13.05.2013  –  Letzte Antwort am 19.08.2013  –  23 Beiträge
Audi A4 B5 Avant - Mein erster
FTuchen am 08.01.2014  –  Letzte Antwort am 04.06.2014  –  14 Beiträge
Audi A4 B5 - Einbau eines Zwei Wege Frontsystems
DerMusiker am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2009  –  3 Beiträge
Ausbau im Audi Avant A4 B5 Bj.96
Biff73 am 14.02.2009  –  Letzte Antwort am 23.02.2009  –  21 Beiträge
[Audi A4 B5] Kleiner Einbau aktuell: fast alles neu.
Herniam am 26.01.2011  –  Letzte Antwort am 04.09.2011  –  22 Beiträge
Golf 6 - der Nächste bitte -
tequila^silver am 16.06.2015  –  Letzte Antwort am 22.06.2016  –  17 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.186 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedChrisinside
  • Gesamtzahl an Themen1.409.129
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.838.595