Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 . 20 . 30 . Letzte |nächste|

[Ford Mondeo] 4x15" BR Wall Lithium,Propper Droppers

+A -A
Autor
Beitrag
escort_fahrer32
Inventar
#351 erstellt: 14. Sep 2011, 22:17
Joa,hätte der Shop noch mehr davon gehabt,hätte ich mir noch ein paar mehr gekauft^^
Die letzten 2 noch abgestaubt

Hab ja noch das Dietz Cinch drin,da kann man die Kabel einfach aus dem Stecker ziehen


Hoffe du kriegst mit der Steckergröße keine Probleme, scheinen ja recht lang zu sein


Das hoffe ich auch
escort_fahrer32
Inventar
#352 erstellt: 18. Sep 2011, 17:40
Die Cordial Cinch habe ich jetzt doch nicht reingemacht!
Sind mir zu schade,kommen beim nächsten Auto rein
Hab jetzt welche genommen,die ich noch rumliegen hatte von Stealth,die machen schon nen besseren Eindruck als die Dietz


Hier mal nen kleines Video vom Xion...
leider war die Cam Batterie gleich leer

http://www.youtube.c...=channel_video_title
c0r41f4n9
Stammgast
#353 erstellt: 18. Sep 2011, 18:06

Die Cordial Cinch habe ich jetzt doch nicht reingemacht!
Sind mir zu schade,kommen beim nächsten Auto rein




Wenns schon da ist, warum dann rumliegen lassen?
Kekskopf
Stammgast
#354 erstellt: 18. Sep 2011, 18:15
Eben, baus doch rein. Wenn du dein neues Auto hast gehen ich mal davon aus, dass du dein altes nicht mehr hast => kannst ja das Cordial Cinch wieder rausziehen und im neuen Gefährt verbauen.

zum Vid:

Sowas würde sich eig noch cool machen da kannste dann was in den Kofferraum schmeißen, ohne große Rücksicht auf die Membran nehmen zu müssen^^ Mit so Stelzenhülsen, damit das Gitter die Membran nich berührt^^
escort_fahrer32
Inventar
#355 erstellt: 18. Sep 2011, 18:26
Wie Kekskopf mal schrieb:

Hoffe du kriegst mit der Steckergröße keine Probleme, scheinen ja recht lang zu sein.


Wird das einfach zu knapp,hab da Angst das das Kabel abknickt oder der Stecker beschädigt wird!

Das Kabel läuft ja nich weg

Das Gitter sieht geil aus!
Aber 40Tacken!?

Vllt. findet sich noch was anderes^^
Kekskopf
Stammgast
#356 erstellt: 18. Sep 2011, 18:35
es ist halt ein edler Hingucker, was nicht jeder hat und wertet das ganze etwas auf und schützt dein Woofer.
[Gestern is meinem Kumpel bei der Partyfahrt ne lose Endstufe in die Hertzmembran geflogen der hatte keine Gitter]

40 Eus find ich noch ok, für ne gelasterte und gebohrte Alu-Scheibe.
Preis-Leistung ist garnicht übel^^ Kannst ja auch schwarz oder golden lackieren


[Beitrag von Kekskopf am 18. Sep 2011, 18:36 bearbeitet]
escort_fahrer32
Inventar
#357 erstellt: 03. Okt 2011, 16:31
Hab endlich mein Handy endlich wieder

gleich mal nen Video damit gemacht^^


http://www.youtube.com/watch?v=cDx_3XhTI4A
'Alex'
Moderator
#358 erstellt: 03. Okt 2011, 22:19
Also entweder man sieht erkennt auf dem Video fast nichts oder du bist ziemlich gesegnet mit dem alten Ford.

Wo liegt dein Gehäusetuning?

Gruß Alex
escort_fahrer32
Inventar
#359 erstellt: 04. Okt 2011, 16:56
Naja,es bewegen sich schon ein paar Sachen
An der Tür sieht man es denke ich ganz gut

Das Dach macht 0 Hub,der Mondeo ist schon recht massiv

War aber auch nicht voll aufgedreht....

Gehäusetuning liegt bei ~34Hz...

Hast du zummindest gemeint

Was geht überhaupt bei dir??
Wirds bald noch heftiger!?


Gruß
'Alex'
Moderator
#360 erstellt: 04. Okt 2011, 17:10

Was geht überhaupt bei dir??

Bis auf wenige Grundbausteine wird alles verkauft und neu aufgebaut.

Gruß Alex
escort_fahrer32
Inventar
#361 erstellt: 04. Okt 2011, 17:47
Verkaufst du nich alles bis auf die Fane?
'Alex'
Moderator
#362 erstellt: 04. Okt 2011, 17:51
Joa, das P99 wird bleiben und wohl auch die ein oder andere Stufe. Eben ein gewisses Grundgerüst, den Subwoofer im klassischen Sinn im Kofferraum wird es wenn, dann nur noch als Spaßobjekt geben und dann eben auch entsprechend dimensioniert.

Aber das gehört wenn, dann in meinen Einbauthread

Gruß Alex
escort_fahrer32
Inventar
#363 erstellt: 04. Okt 2011, 17:53

Aber das gehört wenn, dann in meinen Einbauthread



Na Ok,hast ja recht
FinnDerSchlingel
Stammgast
#364 erstellt: 05. Okt 2011, 14:57

http://www.youtube.com/watch?v=cDx_3XhTI4A


Ich glaub da könnt mann noch ein bisle dämmen,bei mir Klappert und scheppert das nicht so "hell".
escort_fahrer32
Inventar
#365 erstellt: 05. Okt 2011, 16:45
VIEL ruhiger gehts nich^^

Das Problem,die komplette Heckklappe bewegt sich!
Da bekommt man nichts mehr groß ruhiger...
Diese ist ja schon gedämmt mit Bitumen und das Kennzeichen habe ich schon mit KDM festgeklebt
FinnDerSchlingel
Stammgast
#366 erstellt: 05. Okt 2011, 17:24
kleb mal alb drüber,das butyl sollte die schwingung ja minimieren,oder?

und dann noch dämmmatte ala S.I.P oder armaflex geht wohl auch.
escort_fahrer32
Inventar
#367 erstellt: 05. Okt 2011, 19:13
No Chance!

Alubutyl ist auch noch ein wenig drin.
Das einzig was helfen würde;
Heckklappe anschweißen
'Alex'
Moderator
#368 erstellt: 05. Okt 2011, 19:28

No Chance! [...] Das einzig was helfen würde;
Heckklappe anschweißen


Das ist Quatsch. Es gibt genügend Möglichkeiten auch solche Flächen ruhig zu bekommen, so viel Wind macht dein Woofer nun auch wieder nicht! Nur ist das eben mit Aufwand verbunden.

escort_fahrer32
Inventar
#369 erstellt: 05. Okt 2011, 20:01

so viel Wind macht dein Woofer nun auch wieder nicht!

Noch nicht

Die Heckklappe ausschäumen würde wohl was bringen!?

Nochmal groß in Dämmung will ich nicht investieren!
Der Mondeo muss nurnoch bis ende nächsten Jahres überlegen...

Dan kommt wohl eh nen "neuerer" Mondeo
'Alex'
Moderator
#370 erstellt: 05. Okt 2011, 20:03

Die Heckklappe ausschäumen würde wohl was bringen!?


Glaube ich eher nicht. Stahlprofile, MPX-Platten und ab einer gewissen "Hubkraft" eben Gewicht helfen die Heckklappe ruhigzustellen. Ich zB habe das aufgegeben.

Gruß Alex
escort_fahrer32
Inventar
#371 erstellt: 05. Okt 2011, 20:07
Dann lass ich es!
Die Heckklappendämpfer haben schon so schon genug zu tun!

Solange ich es innen nicht höre ist es mir egal...


Ist ja schon DEUTLICHST ruhiger als am anfang ohne Dämmung!


escort_fahrer32
Inventar
#372 erstellt: 21. Okt 2011, 16:26
Hey...

Der Weg zu Vollaktiv ist geebnet

Neue HU habe ich heute erhalten...
nen Clarion DXZ 788

ENDLICH
Kekskopf
Stammgast
#373 erstellt: 21. Okt 2011, 22:43
ich würd ausrasten wenn ich kein Lautstärkedrehregler hätte
aber das is Geschmackssache^^
escort_fahrer32
Inventar
#374 erstellt: 21. Okt 2011, 23:27
Damit werde ich mich anfreunden müssen

Mein Optischen Geschmack trifft es zwar auch nich,war aber günstig und kann sehr viel!

Vergleichbares mit Drehregler kosten gleich mal 50EUR mehr...
escort_fahrer32
Inventar
#375 erstellt: 23. Okt 2011, 20:33
So,neue HU ist eingezogen...
Klanglich (ohne irgendwelche einstellungen) aufjedenfall ein fortschritt!

Wie auf dem Bild zu sehen,fehlt der Plastikrahmen...
Weiß jemand wieviel der max. kosten darf?


2011-10-23 19.18.43
'Stefan'
Inventar
#376 erstellt: 23. Okt 2011, 20:47
Bei solchen Teilen hat sich bisher immer jemand gefunden, der mir das gegen Erstattung der Versandkosten überlassen hat.

Also irgendwas zwischen 0 und 10€...;)

escort_fahrer32
Inventar
#377 erstellt: 23. Okt 2011, 21:07
Ok,dank dir Stefan!


Wenn jemand hier sowas rumliegen hat,bitte melden


Werd mir wohl bald noch das Audio System Messmicrofon kaufen..

Kann man das empfehlen?
Das man das auch als "Laie" benutzen und eistellen kann?
escort_fahrer32
Inventar
#378 erstellt: 30. Okt 2011, 20:53
So hab heut mal meine MacAudio MP2505 getestet....
scheint wohl doch nicht kaputt zu sein

Wird dann für die TMT hergenommen....


Hab mir auch überlegt,das FS zu ändern,
als TMT wäre ein AS Helon 165 denkbar!

Würde gern mal Breitbänder probieren
Als behausung hätte ich das alte Kugelboxen ala;
http://www.ebay.de/i...&hash=item2c5fd3a16e

Sowas hab ich schon hier liegen,Volumen wären 360ml und es hätte ein 10cm Chassi platz!

Was haltet ihr von der Idee?
escort_fahrer32
Inventar
#379 erstellt: 01. Nov 2011, 14:16
2011-11-01 12.08.25

2011-11-01 12.07.58


Da sollen sie reinkommen....
Derzeit suche ich nach BB die da schon reinpassen
Stereosound
Inventar
#380 erstellt: 01. Nov 2011, 17:22
Ziemliche Klapprige Gehäuse!


Da würde ich mal Großzügig mit Silitec, Brax Anti Noise oder am besten mit Glasfasermatte & Styrolharz arbeiten. Damit die Gehäuse Szabil werden.


MfG


Stereosound
'Alex'
Moderator
#381 erstellt: 01. Nov 2011, 19:39
Die üblichen Verdächtigen.. Omnes BB, Visaton FRS, Vifa 6 NE, Scanspeak 10F usw..

Welche in dem Volumen klarkommen musst du mal ergoogeln..

Gruß Alex
Kekskopf
Stammgast
#382 erstellt: 01. Nov 2011, 20:03
naja dank der Kugelgeometrie dürften die Wände kaum schwingen.

Willst du dann nen 165mm TMT + den 100mm Breitband mit Schwirrkonus als FS laufen lassen? Riecht nach tiefer Trennung für den TMT
escort_fahrer32
Inventar
#383 erstellt: 01. Nov 2011, 20:53
Die Kugeln werden ja dan noch bearbeitet,also Alubutyl innen verkleben,Sonofil rein und eine aufnahmen für die BB aus MDF herstellen^^



Willst du dann nen 165mm TMT + den 100mm Breitband mit Schwirrkonus als FS laufen lassen? Riecht nach tiefer Trennung für den TMT


Jup,möchte halt mal rumexperimentieren

Trennung des TMT muss ich ausprobieren...
Wird das erste mal das ich aktiv fahre.
Stereosound
Inventar
#384 erstellt: 01. Nov 2011, 22:41
wenn du da Wirklich mit nem 100mm Breitbänder arbeitest kannst du wunderschön tief trennen!

Ich würde da bei SQ ~200 Hz anstreben.
Wenn du Pegeln willst eher 300-400Hz.


Ich will eventuell auch auf Breitbände rumsteigen, bei mir werdens aber 3,3" von Cantare, genauer gesagt die Cantare Veravox 3. Sind zwar für Homehifi, aber das sind die Omnes BB3.01 ja auch.

Ich habe vor bei ~300Hz mit 12db Flanke zu trennen, gerne auch tiefer, der Mittelton der Helon TMT's ist ja nicht gerade der schönste, vorallem wenn sie kräftig am Huben sind.


MfG


Stereosound
escort_fahrer32
Inventar
#385 erstellt: 02. Nov 2011, 00:21
Wird jetzt wohl eher ein 8cm BB...
Von Visaton oder Monacor


Sind zwar für Homehifi

Und?

Günstige Home/Pa Chassis sind teilweise viel besser als 10mal teuerere "Car-Hifi" Chassis^^

Obs die Helon werden,weiß ich auch noch nicht..
Vllt. findet sich da auch noch ein Pa Chassi
escort_fahrer32
Inventar
#386 erstellt: 02. Nov 2011, 19:59
Die Wahl ist getroffen..
Wird nen Dynavox FR-88 EX
Kekskopf
Stammgast
#387 erstellt: 02. Nov 2011, 20:35
meinst nicht dass der im Hochtonbereich etwas zu schwach ist? Mit dem Gerät würde ich eher auf 3-Wege schielen. Wenn du schon tief trennen wirst würde ich dem Teil auch etwas mehr Volumen spendieren.
Empfohlen sind so 3 - 4 l glaube ich.
'Stefan'
Inventar
#388 erstellt: 02. Nov 2011, 21:00
escort_fahrer32
Inventar
#389 erstellt: 02. Nov 2011, 21:16
Die Dynavox wäre ja auch Free-Air geeignet

3Wege?
Vllt. später
Olilolli88
Stammgast
#390 erstellt: 04. Nov 2011, 18:33
Wenns fertig ist und du soweit mit den Einstellungen fertig bist siehste ja dann ob da ein 3 Wege System notwendig ist oder nicht !

Hab den Thread heute erst gesehen und überflogen. Von wo kommste ca. her?

Gruß
Oli
escort_fahrer32
Inventar
#391 erstellt: 04. Nov 2011, 23:05
Mal sehen,wird wohl eher im nächsten Auto 3Wege werden^^
Dann kann der Dynavox als MT herhalten und dan eher IM Ama-Brett gegen die Scheibe spielend...


Komme aus Unterfranken
escort_fahrer32
Inventar
#392 erstellt: 10. Nov 2011, 21:40
Mein neuer Sub;

2011-11-10 19.26.32


2011-11-10 19.27.01

2011-11-10 19.25.53

Bin noch überlegen,wie ich sie einbaue-.-
Ob ich vllt. noch irgendwo ein besseres Gehäuse dafür bekomme!?
Kekskopf
Stammgast
#393 erstellt: 10. Nov 2011, 22:37
Gehäuse is doch cool.
Frag mich eher wie du das auf dem Dash befestigen willst, bringt ja etwas mehr Gewicht mit als die klassischen CarHifi HT's

Warum nimmst du nicht die Bänders die schon im Gehäuse sind?

P.s.: ich hätte die CD wenigstens umgedreht

PP.s: wenn du zuerst mal provisorische Gehäuse bastelst und die einfach mal aufs Dash legst und testest was dabei rauskommt sparste dir vllt die Arbeit mit den Kugelgehäusen. Ich würde da nicht so bling drauf spekulieren dass sich das super anhören wird


[Beitrag von Kekskopf am 10. Nov 2011, 22:39 bearbeitet]
'Alex'
Moderator
#394 erstellt: 11. Nov 2011, 01:33
Machs doch klassisch wie bei großen HT/MT-Aufbauten mit angefertigen Gehäusen:

Einfach und effektiv:

siehe hier

aufwändiger:

HT/MT Ausrichtung

HT/MT Ausrichtung

HT/MT Ausrichtung

Gruß Alex
escort_fahrer32
Inventar
#395 erstellt: 11. Nov 2011, 15:04
Will die Gehäuse an der A-Säule befestigen,das geht schon^^
Bei den BB die drin waren hat sich die Sicke aufgelöst,obwohl die "Boxen" neu waren


P.s.: ich hätte die CD wenigstens umgedreht

Why? Hübsche Mädels,gute Musik

Danke Alex,für die Bilder!
Will da aber nichts mit GFK machen
Olilolli88
Stammgast
#396 erstellt: 12. Nov 2011, 15:46
Na Unterfranken ist von Heidelberg jagarnicht so weitentfernt Falls es die Zeit mal zulässt würde ich auch mal zum Probehören vorbeikommen !
escort_fahrer32
Inventar
#397 erstellt: 12. Nov 2011, 20:32
Naja,so nah ist es aber auch nich

Muss mir jetzt noch was überlegen,wie ich die BB in Kugeln bekomme...


[Beitrag von escort_fahrer32 am 12. Nov 2011, 21:33 bearbeitet]
escort_fahrer32
Inventar
#398 erstellt: 21. Nov 2011, 01:27
Servus,

Bin leider noch nicht dazu gekommen,die BB Gehäuse umzubauen-.-
Aber ich hab heut das 3. Cinchkabel verlegt und mir einen Remoteverteiler gebaut


2011-11-20 15.45.53
2011-11-20 17.25.22
Kekskopf
Stammgast
#399 erstellt: 21. Nov 2011, 19:33
Zugentlastung? also wenn schon denn schon.

Mein Rem-Provider schaut so aus



Wo kommste eig genau aus Unterfranken? Bin Kitzinger
'Alex'
Moderator
#400 erstellt: 21. Nov 2011, 19:54
Wozu braucht man denn einen Remoteverteiler? Ich gehe von Endstufe von Endstufe und sehe überhaupt keinen Grund da irgendetwas zu ändern.

Gruß Alex
Stereosound
Inventar
#401 erstellt: 21. Nov 2011, 19:56
ich nutze da ne Klemmleiste aus einem Schaltschrank, hat sieben oder acht "Klemmstellen" die Klemmstellen sehen in etwa so aus wie sie Endstufen manchmal haben, ne kleine Schraube mit nem "Plättchen".


Klar kann man auch von Stufe zu Stufe, aber wenn man viel wechsel drin hat so wie ich ist es ganz praktisch da ne kleine Leiste zu haben an der man sich den Remote Strom holen kann.

MfG


Stereosound
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 . 20 . 30 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
[Ford Mondeo MK2] Kofferraumumbau
gamor am 01.04.2009  –  Letzte Antwort am 18.06.2012  –  338 Beiträge
Ford Escort - Wall wird gebaut
onkelnorf am 07.09.2009  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  53 Beiträge
Ford Mondeo mit alten komponenten ausgebaut :-)
siggixxl am 13.04.2007  –  Letzte Antwort am 21.04.2007  –  2 Beiträge
Ford Mondeo - ULB Projekt - Bull Audio
KT am 28.08.2013  –  Letzte Antwort am 13.09.2013  –  6 Beiträge
[Ford Mondeo MK1] 2 * Hertz HX 300 D ^^
gamor am 22.01.2008  –  Letzte Antwort am 01.04.2009  –  177 Beiträge
Doppel Din Einbau in Ford Mondeo ohne Einbauschacht
marco18logitech am 06.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  6 Beiträge
Ungewöhnliche Klanganlage im 2001er Mondeo
in-morte am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 29.11.2007  –  8 Beiträge
Audi A3 Wall
Audio_System_A3 am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 06.12.2010  –  45 Beiträge
in-mortes Mondeo MK III Ghia - Anlageneinbau
in-morte am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 31.03.2007  –  54 Beiträge
Mondeo Mk3 Einbau
The-BuTcHeR am 26.04.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2012  –  21 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.135 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedJess3001
  • Gesamtzahl an Themen1.409.059
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.837.133