Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Hochtöner für EV Eliminator i E

+A -A
Autor
Beitrag
dj_chris
Stammgast
#1 erstellt: 27. Apr 2008, 18:34
Hallo!
ich habe eine Electro Voice Eliminator i E Box und da ist der Hochtöner kaputt. Es ist ein 1,25" Horn drin.
Was kann ich da machen? Reicht es wenn ich nur einen neuen Treiber kaufe? wenn ja welchen?

Vielen Dank im Vorraus

Chris
Schüler12345
Inventar
#2 erstellt: 27. Apr 2008, 19:03
Den, der original verbaut war.

Also entweder zum Händler gehen und machen lassen, oder selbst aufschrauben, Typenbezeichnung merken und die üblichen Verdächtigen (thomann etc) nach dem Treiber durchsuchen.

Falls das kein ergebnis bringt musst du mal beim Hersteller anfragen.
Draunen
Stammgast
#3 erstellt: 27. Apr 2008, 19:05
ok und dann gleich den kompletten hochtöner austauschen oder?

wie viel kosten das ungefähr?
dj_chris
Stammgast
#4 erstellt: 27. Apr 2008, 19:07
ich habe den schon aufgemacht alles auseinander gebaut...
und da ist nur so ein kleines plastikteil drin so ne art dickere folie...
und da sind die kontakte ein bisschen schwarz und ich habe das durchgemessen...
und das signal kommt nur immerwieder durch...
das ist das problem..
eigentlich braüchte ich nur so eine kleine runde folie mit den kontakten...

aber wo gibt es das?
Schüler12345
Inventar
#5 erstellt: 27. Apr 2008, 19:09
kostet zwischen 25 und 800 Euro. keine Ahnung was in den Boxen für Hochtöner drin sind

Poste mal die Typenbezeichnung bitte.
dj_chris
Stammgast
#6 erstellt: 27. Apr 2008, 19:10
die von der box oder von den hochtönern???
Schüler12345
Inventar
#7 erstellt: 27. Apr 2008, 19:11
Hochtöner
dj_chris
Stammgast
#8 erstellt: 27. Apr 2008, 19:11
ach ja und die box neu kostet nur so 500 euro rum ^^
also wenn dann nur 25 - 500 euroooo
dj_chris
Stammgast
#9 erstellt: 27. Apr 2008, 19:12
okay.. warte schnell.. muss in keller des gitter schnell wegschrauben...
Draunen
Stammgast
#10 erstellt: 27. Apr 2008, 19:13
mach des kollege ... aber beeil dich bitte ... weist ja mir brauchen des am samstag!!
dj_chris
Stammgast
#11 erstellt: 27. Apr 2008, 19:18
also Ser. Nummer der Box ist:
9936A2575

und die numer der Hochtöner ist 83309909935
Draunen
Stammgast
#12 erstellt: 27. Apr 2008, 19:19
mhm bei google kommt da nix wenn ich das eingebe
Schüler12345
Inventar
#13 erstellt: 27. Apr 2008, 19:24
nein, die Seriennummer meinte ich nicht. Was steht den auf dem Treiber noch so hinten drauf?
dj_chris
Stammgast
#14 erstellt: 27. Apr 2008, 19:25
nix.. das ist ja das problem...
ich stell gleich pics rein... warte 1 min...
Draunen
Stammgast
#15 erstellt: 27. Apr 2008, 19:32
wo bleiben denn die bilder
dj_chris
Stammgast
#16 erstellt: 27. Apr 2008, 19:36


also die linke 2 des sin die boxen und die bilder vom hochtöner komen!!
dj_chris
Stammgast
#17 erstellt: 27. Apr 2008, 19:41
und des ist der hochtöner von oben also da steht halt die nummer da sonst steht da nix...:


[Beitrag von dj_chris am 27. Apr 2008, 19:42 bearbeitet]
Draunen
Stammgast
#18 erstellt: 27. Apr 2008, 19:40
jogi59
Inventar
#19 erstellt: 27. Apr 2008, 19:45
Macht es doch nicht so kompliziert.
Du brauchst folgendes Ersatzteil
Ersatzdiaphragma für Eliminator
Schüler12345
Inventar
#20 erstellt: 27. Apr 2008, 19:45
oder so
dj_chris
Stammgast
#21 erstellt: 27. Apr 2008, 19:47
jaaaaaaaaaaa danke man...
genau so sieht des da aus...
aber warum 100 euroo???
dür des bissle plastikfolie daa...???
Draunen
Stammgast
#22 erstellt: 27. Apr 2008, 19:48


dann wird das hier wohl nix mehr bringen
dj_chris
Stammgast
#23 erstellt: 27. Apr 2008, 19:49
jaa und des bild au net...


bist dir da sicher dass des da au reinpasst??
jogi59
Inventar
#24 erstellt: 27. Apr 2008, 19:53

dj_chris schrieb:
bist dir da sicher dass des da au reinpasst??

Soviel ich weiß Ja. Du kannst aber auch nochmal bei Thomann nachfragen
Draunen
Stammgast
#25 erstellt: 27. Apr 2008, 19:56
aber das ist ja meeega teuer ... was würde denn da ein komplett neuer hochtöner kosten??

kann man das nicht selber irg reapairen?
dj_chris
Stammgast
#26 erstellt: 27. Apr 2008, 19:56
ja okay... aber warum kostet das bisschen plastik 100 euroo??
*xD*
Moderator
#27 erstellt: 27. Apr 2008, 20:54
Hi

darum. Weil der Tieftöner auch 250€ kostet und nur ein bisschen Pappe und Metall ist.
Entwicklung, vernünftige Herstellung etc.

Selbst machen kannst du sowas nicht.
dj_chris
Stammgast
#28 erstellt: 27. Apr 2008, 21:00
ja okay hast schon recht.. aber das ist schon ein wenig übertrieben...
weist du ob das oben genante teil in die EV eliminator passt`?
*xD*
Moderator
#29 erstellt: 27. Apr 2008, 21:05
Nein. Frag bei Thomann oder direkt bei EV nach.
dj_chris
Stammgast
#30 erstellt: 27. Apr 2008, 21:08
aber ich finde keine deutsche EV seite?!?!
nur die englische... www.electrovoice.com
*xD*
Moderator
#31 erstellt: 27. Apr 2008, 21:13
dj_chris
Stammgast
#32 erstellt: 27. Apr 2008, 21:25
DANKE
mal sehen was die sagen
nyd
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 28. Apr 2008, 12:26
Hallo...

Der Treiber passt da ganz sicher rein!

-Horn abschrauben
-Die vier schrauben lösen
-Hornadapter abnehmen
-DH2010a auswechseln
-zuschrauben
-fertig

Ich habe von Box aus der Garage holen bis zurückbringen etwa 15min benötigt...

P.S.
Hochtöner nennt sich DH3 und ist noch teuer als der 2010a.
Die o.g. Informationen kann man auch auf der EV Homepage in der Produktinfo zu den Eli gerne nachlesen:


[Beitrag von nyd am 28. Apr 2008, 12:59 bearbeitet]
dj_chris
Stammgast
#34 erstellt: 28. Apr 2008, 14:57
Danke...
dann werd ich die mal bestellen...
ich hab das jetzt auch nochmal auf der page nachgelesen und da stand das auch dran.
nyd
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 29. Apr 2008, 15:24
Hinweis:

Wenn nur ein Treiber durch ist, und der noch funktionierende schon älter ist, solltest du überlegen trotzdem beide zu tauschen.

Sonst wirst du Unterschiede im Klang und der Lautstärke zwischen den beiden Boxen merken.


[Beitrag von nyd am 29. Apr 2008, 15:25 bearbeitet]
dj_chris
Stammgast
#36 erstellt: 29. Apr 2008, 16:01
ja also das diaphragma kommt morgen und da werde ich des mal testen...

ich hoff das man da net alzuviel merkt...
nyd
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 29. Apr 2008, 16:05
Kannst ja mal berichten wie's gelaufen ist...
dj_chris
Stammgast
#38 erstellt: 29. Apr 2008, 20:36
mach ich...
morgen wird es eingebaut
(wenn thomann auch innerhalb der versprochenen 2 tage liefert)
Draunen
Stammgast
#39 erstellt: 30. Apr 2008, 18:49
also das ersatzteil ist da müssen es nur noch schnell testen ... geben dann bescheid obs funzt!!

Danke nommal.

Aber hab noch ne andere Frage: Auf den Verstärkern ist hinten immer so ein Regler mit Briged, Stereo oder Parallel Mode ... was sind da die Unterschiede und wie muss ich das einstellen?
lens2310
Inventar
#40 erstellt: 30. Apr 2008, 21:15
Ja klar,

Die Leute wollen ja Geld verdienen, oder ?
Alles ist relativ. Kauf mal Membranen von JBL oder ähnlich.

Für Draunen,

Also Stereo ist normal, Briged bedeutet Du kannst nur einen Lautsprecher (meist 8 Ohm) an beiden + Anschlüssen anschließen. Beide (Mono) Endstufen treiben dann den Lautsprecher an beiden + Anschlüssen. Die eine Endstufe invertiert dann das eine (Stereo) Eingangssignal, so das am Ausgang beider Endstufen ein Monosignal mit nahezu doppelter Leistung entsteht.
Parallel Mode weiß ich nicht.


[Beitrag von lens2310 am 30. Apr 2008, 21:26 bearbeitet]
dj_chris
Stammgast
#41 erstellt: 30. Apr 2008, 23:47
jeeeeeeeeeeeeeeeeeee
des teil geeeeeeht
und man merkt o eig keinen untersachied...
also zumindest wenn es leise ist nicht...

greetz chris
*xD*
Moderator
#42 erstellt: 01. Mai 2008, 18:13
Also. Der Rest wird sich ja herausstellen.

Falls der dir wegen Überlastung abgeraucht ist, würde ich dir ein Schutzelement, z.B. eine Soffite, empfehlen.
dj_chris
Stammgast
#43 erstellt: 02. Mai 2008, 14:05
was ist das??
naja die boxen hiengen an einer QSC Amp dran....
die liefert 2x 750 Watt @ 4 Ohm
und die Boxen haben 300 Watt 8 Ohm
und ich glaube eher das war beim transport. weil nach dem fest beim abbauen gingen die noch... nur als sie im keller standen und wir die qsc amp nochmal testen wollten, weil wir die neu vermessen liesen weil die rauschten, da ging dann der hochtöner nicht mehr...
*xD*
Moderator
#44 erstellt: 02. Mai 2008, 18:43
Ja, muss Transport sein, die hat schon einen Hochtonschutz eingebaut.

Eine Soffite ist eine Art Sicherung, die bei zu hoher Belastung des Hochtöners eben durchbrennt. Also besser die Sicherung als der Hochtöner.
dj_chris
Stammgast
#45 erstellt: 02. Mai 2008, 21:41
hehe desch geil...
und wo grieg ich sowas her??
und was kostet des ca??

chris
*xD*
Moderator
#46 erstellt: 02. Mai 2008, 23:14
Glaub etwa 5€ pro Soffite. Der Halter kostet 3€.

Gibts zum Beispiel bei Conrad, eigentlich überall.

Wenn der Lautsprecher schon einen Schutz integriert hat, macht ein zusätzlicher aber eigentlich keine Sinn.
Draunen
Stammgast
#47 erstellt: 02. Mai 2008, 23:18
ok danke ... aber denke der müsst des drinn haben oder bei einem 500 euro lautsprecher kann man das erwarten was für einen brauch ich dann da ... eigenschaften/daten?


[Beitrag von Draunen am 02. Mai 2008, 23:20 bearbeitet]
*xD*
Moderator
#48 erstellt: 02. Mai 2008, 23:30
Fertige enthalten meistens einen Kaltleiter-Widerstand.
Der erhitzt sich bei zu hohen Strömen, so dass der Widerstand ansteigt und der Strom absinkt.

Das ist die Frage, wie viel Watt der Hochtöner hat.
Aber wie gesagt, laut Datenblatt ist bereits ein Schutzelement enthalten.
dj_chris
Stammgast
#49 erstellt: 03. Mai 2008, 09:55
und für DAP-Audio MC 12er Boxen?? (ich weis ich weis... sin scheis boxen aber für miene verhältnisse gehen die noch)

was ist da gut?? als schutz??
chris
*xD*
Moderator
#50 erstellt: 03. Mai 2008, 14:37
Soffiten oder die bereits genannten Kaltleiter.
Die Kaltleiter musst du eben nicht ersetzen, die gehen wieder in den Ursprungszustand zurück indem sie einfach abkühlen.

Die Elemente verkauft beispielsweise Conrad als "Lautsprecherschutzelemente".

Dann suchst du dir einen raus, der bei der Maximalbelastbarkeit des Hochtöners dicht macht.

Oder eben eine passende Soffite/Glühlampe/Sicherung, die dann durchbrennt und ersetzt werden muss.
dj_chris
Stammgast
#51 erstellt: 05. Mai 2008, 12:26
ah okay danke...
weil vorgestern bei einem open air hat es schonwieder einen Hochtöner kaputtgeblasen...
aber das war miene schuld beim soundcheck...
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Apart Champ One Endstufe ev. schonmal überlastet?
Audio-Pro am 13.07.2011  –  Letzte Antwort am 13.07.2011  –  4 Beiträge
EV CP-3000S
GFleischhacker am 14.07.2011  –  Letzte Antwort am 20.07.2011  –  4 Beiträge
Subwoofer zu EV ZLX12P
Annormalie am 09.03.2015  –  Letzte Antwort am 09.03.2015  –  3 Beiträge
Welchen 2" Treiber für EV 64HP
bassboxxx am 05.06.2015  –  Letzte Antwort am 07.06.2015  –  13 Beiträge
Woher Anschlussklemmen für EV Evid 4.2 besorgen?
slammerjam am 12.10.2015  –  Letzte Antwort am 12.10.2015  –  2 Beiträge
Soundcraft Verstärker mit EV-Lautsprecher
lanzi10 am 03.04.2009  –  Letzte Antwort am 04.04.2009  –  5 Beiträge
Electro Voice Eliminator Fullrange
sammlergerrit am 11.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.06.2009  –  15 Beiträge
Verstärker für E-Drum ?
adeas am 24.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  4 Beiträge
EV Evid 4.2w vs. Evid 6.2
bierathlet am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2011  –  12 Beiträge
Passender Hochtöner für Delta 12lf
Alexxs am 28.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 66 )
  • Neuestes MitgliedRauli
  • Gesamtzahl an Themen1.383.002
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.169

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen