Wieviele Pax kann man mit folgender Anlage draußen oder Drinen beschallen?

+A -A
Autor
Beitrag
wudycool
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Mai 2010, 02:12
Hi, ich habe mir 2 HL IL 12.1er geholt und dazu noch 2 seeburg 18" zoller( modell zur zeit noch unbekannt, wenn man bei ebay diese artiklenummer eingibt"280509850864" kann man sie auf einem Foto sehen, eventuell erkennt sie ja wer ^^)
betreiben will ich die erstmal mit einer ms 4000 entstufe von musikstore für die hk tops und eine t.amo 3200 für die subs.
1. frage: wieviele leute kann man damit innen und außen ca. vernüpftig beschallen?
2. welche passenden vernüpftigen entstufen könnt ihr mir für die boxen empfehlen? in 2 monaten will ich mir dann die passenden holen.
chrime
Inventar
#2 erstellt: 31. Mai 2010, 07:48
Hier erstmal die günstigste Variante:

t.amp Proline 3000 für die Subs
t.amp Proline 2700 für die Tops (> 20% Headroom)
Behringer DCX2496
Thon Rack 5HE Live 50 mit Rollen

Damit hättest du ein komplettes Amprack. Zusätzlich könntest du dir noch eine Anschlussblende bauen.
Sqarky
Inventar
#3 erstellt: 31. Mai 2010, 08:18
Hö? Bei den Tops noch ne Proline für 300W Belastbarkeit? ^^

Kommt auch drauf an, was Du für die Endstufen ausgeben willst. Für die Bässe würde zB. eine LDPA 1600 gut gehen. Auch empfehlen kann ich die Master Audio HD 2000 oder 32000, wenn Du ein wenig tiefer in die Tasche greifen willst =)

Zu beschallende Leute ist immer Ansichtssache. Ich würde sagen ca. 100-150 Personen Tanzfläche. 150 schätze ich auch recht realistisch ein auf ca. 75m².
chrime
Inventar
#4 erstellt: 31. Mai 2010, 13:05

Sqarky schrieb:
Hö? Bei den Tops noch ne Proline für 300W Belastbarkeit? ^^

Kommt auch drauf an, was Du für die Endstufen ausgeben willst. Für die Bässe würde zB. eine LDPA 1600 gut gehen. Auch empfehlen kann ich die Master Audio HD 2000 oder 32000, wenn Du ein wenig tiefer in die Tasche greifen willst =)

Zu beschallende Leute ist immer Ansichtssache. Ich würde sagen ca. 100-150 Personen Tanzfläche. 150 schätze ich auch recht realistisch ein auf ca. 75m².


Laut HK haben die eine Programmleistung von 600 Watt.
Sqarky
Inventar
#5 erstellt: 31. Mai 2010, 13:24
Programmbelastbarkeit ist doch ehr uninteressant.

Und laut HK sollen die Teile auch einen Empfindlichkeit von 107dB/1m/1w habe.


[Beitrag von Sqarky am 31. Mai 2010, 13:27 bearbeitet]
wudycool
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 31. Mai 2010, 14:34
vor ab, ich meinte ich habe eine t.amp 3200 zurzeit für die bässe eingeplannt.
So wie ich das rauslese kann ich mit den boxen also 150 leute gut beschallen in einem raum mit ca. 75m² tanzfläche. das ist ja schon mal was.
als aktive weiche, was haltet ihr von der etwas günztigeren:
THE T.RACKS DS 2/4
kostet knapp die hälfte von der Behringer.

PS: keiner kann auf dem Foto erkennen was das für subs sind? ^^
PSS: ist der preis von 830€ für zwei hk il 12.1er und zwei seeburg 18"er (ohne typbezeichnung-.-) gut oder zu teuer, meiner unerfahren meinung war das nen guter preis.
Sqarky
Inventar
#7 erstellt: 31. Mai 2010, 16:30
Die Tops sind ok, wenns noch orginal ist.

Wenn Du sicher gehen willst, ob Du nicht zuviel bezahlt hast, schraub die Treiber mal raus und schau nach was es ist. Kannst Du dann gern hier mit Fotos und Typenangabe reinstellen und dann wissen wir obs ok war.

Der Track sollte auch reichen.
wudycool
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 31. Mai 2010, 17:11

Der Track sollte auch reichen.

was wird hier mit "Track" bezeichnet?
Die HK sind original, bei den Seeburg vermute ich es auch nur leider kenne ich da die typen bezeichnung nicht, soll ein ca 5 jahre alter 18" von seeburg sein.
Sqarky
Inventar
#9 erstellt: 31. Mai 2010, 17:32
TRacks =)
wudycool
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 31. Mai 2010, 17:44
Ah, Verstanden.
du sagtest die HK sind okay was ist mit den Subs?
Eigendlich ist so wie ich das weiss seeburg ja auch nicht gerade ramsch sondern eher schon profiline, oder?
rossparr
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 31. Mai 2010, 17:47
Im Allgemeinen ist ACL recht ordentliches Zeug.
Klanglich gehen bei manchen Produkten die Meinungen auseinander (aber bei welchem Hersteller nicht ).
DJ_Hardline
Stammgast
#12 erstellt: 03. Jun 2010, 03:01
die subs sehen irgendwie nicht wie orginal Seeburg aus. steht hinten nichts auf den anschlüssen...
schubidubap
Inventar
#13 erstellt: 06. Jun 2010, 11:04
kannst du das Frontgitter abschrauben und dann Fotos machen?

evtl auch mal das Chassi rausschrauben und von dem ein paar Fotos machen.
wudycool
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 17. Jun 2010, 01:40
Hi, habe nach geguckt,
es sollen wohl vorserienmodelle sein mit der bezeichnung sb 81.
naja eh egal weil nicht mehr die originalen chassis drin sind. es sind nun je ein eminence sigma pro 18 verbaut.
wie gut ist das teil und was kann man damit so anstellen?
also wieder die frage: für wieviele leute in einem geeigneten raum und wieviele leute im freien kann mit mit der anlage beschallen?
die hk IL 12.1 sind i.o und original bestückt.
als amp für die subs habe ich doch nicht die tracks 3200 sondern eine craaft c900. kennt die wer und taugt die was?
schubidubap
Inventar
#15 erstellt: 17. Jun 2010, 06:02
Try & Error. Es kann sein das es die die Sigmas nach 5 minuten zerlegt, kann sein dsa garnix rauskommt, kann aber auch sein das dieschon gut was wegmachen.


Meine Erfahrung mit den Sigmas ist eher negativ
wudycool
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 17. Jun 2010, 19:25
Also ich hatte sie bei gehobener zimmerlautstärke schon laufen. war alles ok, nur lauter habe ich noch nicht getestet.
nehmen wir malan, die chassis(eminence sigma pro) sind ohne mängel. Die in Verbindung mit den tops von hk für 1000 euro ( inklusive versand), is da der Preis noch okay?
Wer kennt die sigma pros? was kann man damit so beschallen, also in einer kleinen halle oder draußen?
( irgendwie habe ich da noch nichts konkretes gehört -.-)
schubidubap
Inventar
#17 erstellt: 17. Jun 2010, 19:52
du hast die für 1000€ gebraucht gekauft? Wenn ja dann hast du defintiv zuviel bezahlt!



Seeburg verbaut normalerweise Ciare - was sehr viel wertiger als die Sigmas ist!

Ich hatte schon Sigmas und ich habe auch schon oft mit Seeburg gearbeitet.
DJ_Hardline
Stammgast
#18 erstellt: 18. Jun 2010, 01:42
1000€ mit den sigma pappen, uff.. ich hätt nur knapp die hälfte bezahlt dafür. wären Ciare chassis drin gewesen, ginge das noch ok, mit den sigmas aber ehr nicht. ich würde die bässe wieder verkaufen und da auf was vernünftiges mit hand und füß setzen. die gehäuse sind nachbauten und mit chassis bestückt, die höchstwarscheinlich überhaupt nicht passen.
wudycool
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 19. Jun 2010, 15:35
naja ich habe für 2 hk il 12.1 UND die zwei bässe 1000 gegeben. wobei die Sigmas neu eingebaut wurden.
habt ihr das bei der kalkulation mit einbezogen?
die HK kosten jetzt bei thomann noch 650€.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wieviele Personen mit Oberton 18xb700
Alexxs am 26.09.2006  –  Letzte Antwort am 08.10.2006  –  4 Beiträge
Dises System ausreichend für PAX 200
200db am 12.12.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  18 Beiträge
Anlage für Schuldisco 200 PAX
ANMA am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 28.12.2008  –  69 Beiträge
Wie viele Pax?
Der_Köppi am 02.08.2010  –  Letzte Antwort am 17.08.2010  –  26 Beiträge
Festhalle/Platz beschallen mit vorhandenem Material möglich ?
ScottKennedy am 22.04.2007  –  Letzte Antwort am 30.04.2007  –  35 Beiträge
Suche PA Anlage für 2000 Pax
mc_big_d am 08.07.2013  –  Letzte Antwort am 31.07.2013  –  17 Beiträge
Wieviel PAX schaff ich damit?
dommii am 27.12.2012  –  Letzte Antwort am 10.10.2015  –  23 Beiträge
Beschallung Indoor 800 PAX, reicht das?
LukeRedford am 17.03.2014  –  Letzte Antwort am 22.04.2014  –  28 Beiträge
Dynacord D-Lite 2000 + für wieviel Pax
Chriss79 am 29.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.02.2013  –  2 Beiträge
jugendraum beschallen
the-psy am 01.12.2005  –  Letzte Antwort am 03.12.2005  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 53 )
  • Neuestes MitgliedBenSim
  • Gesamtzahl an Themen1.383.111
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.227

Hersteller in diesem Thread Widget schließen