ca. 70 m² übertrieben ?

+A -A
Autor
Beitrag
Bummi18
Inventar
#1 erstellt: 15. Mai 2010, 15:33
Hi , wir haben Pfingsten ne Clanparty , der Saal oder Raum hat ca. 70 m².
Ich wollte erst 2 x 15 er subs und 2 x yamaha ax 15 mitnehmen.
So langsam kommen mir aber zweifel das das doch etwas zu viel des guten ist.
Mucke wird wohl von von allem was laufen.
Was würdedt ihr nehmen?
An@log
Inventar
#2 erstellt: 15. Mai 2010, 15:37
Wenn du Druck willst dann nimm beide mit, der kommt nähmlich nur durch die Membranfläche

Ansonsten musst du schon selbst wissen was deine Anlage kann oder nicht kann.
Bummi18
Inventar
#3 erstellt: 15. Mai 2010, 15:52
Ja weis ich ja , hatte angst das es event. auslöschungen gibt da der raum nur ca 10 lang ist, die yamahas würden auch reichen , aber schöner wärs wenn die jungs beim 1. lied das gefühl haben sie bekommen eins übergezogen.
Werd wohl die bässe von der ecke aus etwas schräg in den raum drehen das der Bass nicht direkt wieder bei mir ankommt.
muetze67
Inventar
#4 erstellt: 15. Mai 2010, 18:08
zuviel bass ist immer gut, kannst ja runterregeln. es ist nur ärgerlich, wenn du zuwenig hast.
An@log
Inventar
#5 erstellt: 15. Mai 2010, 18:49
Stell die Subs doch als Monoblock in die Mitte zusammen.
So gibts am wenigsten Probleme mit Auslöschungen.
dj_suki
Inventar
#6 erstellt: 15. Mai 2010, 19:34
2 15er Subs aus der Klasse der Yamaha AX sind sicher nicht zu viel auf 70qm.
Sqarky
Inventar
#7 erstellt: 15. Mai 2010, 20:17
Wenn es 70m² reine Tanzfläche ist, dann ist das schon ok. Man muß ja nicht die ganze Zeit Volldampf fahren. Ansonsten ist es wirklich ein wenig viel. Weil einen kompletten Partyraum mit dem Pegel ist quark.
Bummi18
Inventar
#8 erstellt: 16. Mai 2010, 00:50
die bässe sind eigenbau mit craaft15/600 XR bestückt.
Die 15 er tops habe ich weil ich auch viele kleine sachen habe, 80 ter geburtstag usw. da reichen die völlig aus da bei so was kein discopegel verlangt wird.
danke für de tip, werd sie dann mittig stellen.


[Beitrag von Bummi18 am 16. Mai 2010, 09:02 bearbeitet]
Gurke28
Stammgast
#9 erstellt: 16. Mai 2010, 11:31
hi

also ich würd sie auch mitnehmen da hast du genüged reserven, und musst net immer auf max Power laufen lassen, wird sich dann auch klanglich besser auswirken
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beschal´lung muss wieviel Watt haben für Halle m.450 Personen ?
Dreamyourdreams am 30.10.2007  –  Letzte Antwort am 30.10.2007  –  6 Beiträge
t&m FG61 fliegen
chrime am 27.06.2012  –  Letzte Antwort am 29.06.2012  –  6 Beiträge
Tops
Renegade am 09.05.2006  –  Letzte Antwort am 13.05.2006  –  22 Beiträge
ELA Anlage 70 Volt Ausgang Lautstärkeproblem
Elchtest1 am 22.03.2010  –  Letzte Antwort am 26.03.2010  –  7 Beiträge
HK-Audio PR 112 M Monitor_Ls
Krümelkater am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  2 Beiträge
RCF NX M-12A oder Rcf 722
-chris84- am 31.03.2010  –  Letzte Antwort am 01.04.2010  –  10 Beiträge
Beschallung von 2 Tanzsälen
*Allegra* am 12.08.2012  –  Letzte Antwort am 15.08.2012  –  4 Beiträge
Zeck CA-800?
tikktronik am 04.11.2008  –  Letzte Antwort am 04.11.2008  –  2 Beiträge
dynacord ca 5 endstufe ?
nashkato am 17.04.2010  –  Letzte Antwort am 18.04.2010  –  7 Beiträge
L.U.C.A.S. smart
contrex am 24.04.2008  –  Letzte Antwort am 25.04.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 64 )
  • Neuestes Mitglied*Erich_*
  • Gesamtzahl an Themen1.386.649
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.183

Hersteller in diesem Thread Widget schließen