Brauchse hilfe bei chassi suche

+A -A
Autor
Beitrag
Victim-in-Pain
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Jun 2006, 21:30
Hallo,

Ich will meine alten tops schlachten und zwei neue baun
-> http://www.speakerplans.com/index.php?id=x12 <-
ich wollte rein für die bauteile (kein holz)so ca. 150€ bezahlen.

es sind volgende teile vorhanden:

2x 12" Chassis
2x 2" Hochtontreiber
4x Refelxröhren
2x Flansch
2x Terminal (Speakon)

und 2x son ding für die verteilung der frequenzen auf die chassis (ink weiche für hoch und mittelton bereich)
über die hersteller kann ich leider nichts sagen aber is kein billig zeugs.

frage: kann ich einfach die alten teile mit den neuen treibern kombinieren?!? immer 1x einen alten treiber mit 1x neuen treiber zusammen und somit noch ein paar hz zu gewinnen!?

vorschläge/links für fehlende teile wären nicht schlecht

gruß tom
schubidubap
Moderator
#2 erstellt: 07. Jun 2006, 22:18
auf dich kommt zu
--> Gehäuseberechnung
--> Weichenberechnung

beides nicht ganz einfach wobei die Frequenzweiche wohl das größere problem darstellen dürfte...


warum behälst du nicht deine alten Tops?

versuch mal bitte etwas mehr infos zu kriegen.

z.B. um was für Material es sich handelt etc

greetz Malte
Victim-in-Pain
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Jun 2006, 15:24
hallo,

die alten haben schon sehr viele bühnen gesehn und ihr leben hinter sich. mir geht es eigentlich nur um die optik!

ich hab ein top jetzt mal geöffnet und keine hersteller gefunden nur auf den 12" cassi eine aufschrift "451252-1 = 413) das ist aber nur allein die membran, auf den spulen stand:

L=0,56 mH R=042ohm Q=1,0
L=1,8mH L=0,34ohm Q 0,95

kann ich nicht einfach den eingang durchschleifen und für das zweite 12" chassi in den top eine weitere weiche einbaun?!

und mit der berechnung da kann ich doch einfach ein jetziges messen und für das zweite chassi wieder eine extra kammer baun also das chassi vom rest trennen!?

die angaben sind ja immer beim kauf eines chassis dabei.

gruß tom
schubidubap
Moderator
#4 erstellt: 08. Jun 2006, 15:29
einfach so die weiche abändern ist leider nicht.
man kann auch nicht einfach 2 unterschiedliche chassis kombinieren.

ich würde an deiner stelle einfach das alte gehäuse renovieren.

mach doch mal ein paar Fotos

greetz Malte
Victim-in-Pain
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Jun 2006, 21:17
fotos kann ich noch machen aber leider nicht vor montag.
könnte ich einfach die form ändern und dabei aber des gleiche volumen benutzen!?

trapez -> quadrat

achso und wie bekommt man eine strucktur auf der bax hin?
zb.: http://server2.gs-sh...er=froogle&PKEY=6C5C

gruß tom
schubidubap
Moderator
#6 erstellt: 08. Jun 2006, 22:52
dafür gibts Warnex Strukturlacke. die gibts in fast jedem PA shop


wenn du das GEhäuse änderst musste
das Volumen gleich lassen
Die Schallwand gleich lassen
und das GEhäusetuning gleich lassen (also die fläche des Br Ports und die länge.


greetz Malte
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bandpass Monacor Gehäuse suche Chassi
TOM_LAIZ am 11.05.2010  –  Letzte Antwort am 13.05.2010  –  8 Beiträge
Suche Hilfe
rastabock am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  2 Beiträge
Hilfe bei Anlagenkauf
MiamiStyle am 23.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  3 Beiträge
kurze Hilfe
cyberisus am 19.04.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2006  –  7 Beiträge
Bitte um hilfe bei PA Endstufe
Strongest am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  24 Beiträge
Hilfe bei DSP von Crown XTI
miko am 08.10.2009  –  Letzte Antwort am 09.10.2009  –  11 Beiträge
hilfe bei der auswall der beschallungsanlage
mc_big_d am 21.03.2010  –  Letzte Antwort am 26.03.2010  –  25 Beiträge
dringend: hilfe bei kompressoranschluss
Polly123 am 06.03.2007  –  Letzte Antwort am 10.03.2007  –  4 Beiträge
Hilfe bei Endstufenfrage
Medienkaplan am 09.05.2007  –  Letzte Antwort am 10.05.2007  –  7 Beiträge
Hilfe bei Hoch.Mittelton Selbstbau
robbypadi am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 12.11.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen

  • Magnat
  • Sonos
  • Canton
  • Yamaha
  • Klipsch
  • Denon
  • JBL
  • DALI
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedholiol
  • Gesamtzahl an Themen1.376.612
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.220.416