Habe 2 K&F CA106 suche Verstärker!

+A -A
Autor
Beitrag
marcus1411
Neuling
#1 erstellt: 22. Jan 2012, 17:38
Hallo HIFI Community,

ich hatte dieses Thema gestern in der normalen kaufberatung erstellt, die leute dort meinen ich soll mal hier bei euch nachfragen..

ich habe 2 Kling und Freitag CA106 und suche nun einen passenden Verstärker.

Zu den Boxen http://www.kling-freitag.biz/291.0.html (neuwertig von nem kumpel)

Ich habe mir vor ein paar Jahren die Visaton clou gebaut http://www.visaton.de/de/bauvorschlaege/2_wege/clou/index.html
und die betreibe ich mit nem t amp t-100..wahrscheinlich auch nicht die optimale lösung.

will aber jetzt die Ca106 installieren weil das glaub die bessere box ist.
Eignen sich die beiden boxen überhaupt für meinen zweck oder reicht die s-100 vlt schon?

ich will halt nix verkehrt machen weil die beiden boxen schon ihren wert haben.

Musik kommt von nem pioneer mixer in den eingang.

Achso, beschallt wird nur mein zimmer, ca 20 quadratmeter.

Ich bin dankbar für jeden Tip da ich noch neu in der ganzen materie bin.

Gruß
marcus1411
Neuling
#2 erstellt: 22. Jan 2012, 22:09
bzw. wer hat überhaupt Erfahrung mit dieser box? was zeichnet sie aus wenn sie so teuer ist?

gruß
light-Green_Apple
Inventar
#3 erstellt: 22. Jan 2012, 22:15
Kling & Freitag ist halt recht teuer, weil du zum einen den Namen bezahlst, aber auch den Klang.
Ich habe bis jetzt erst einmal was von dieser Firma gehört, das klang aber echt super.

Als Verstärker tut's vielleicht ein kleiner Crown-Amp... Muss ja nichts großes sein.
MBiber
Stammgast
#4 erstellt: 23. Jan 2012, 12:56
Die CA106 klingen sehr sauber, da steckt halt viel Entwicklungsarbeit und dementsprechend Personalaufwand dahinter.

Als Amp könntest du auch eine Yamaha P2500 nehmen, die P-Serie klingt fürs Geld super, haben ausserdem noch einen Regelbaren LowCut, falls du nicht eh schon einen Controller verwendest.
cptnkuno
Inventar
#5 erstellt: 24. Jan 2012, 19:34

marcus1411 schrieb:

Eignen sich die beiden boxen überhaupt für meinen zweck oder reicht die s-100 vlt schon?

Probier das doch einfach aus wenn du sowieso alle Geräte verfügbar hast.
Die K&F wird bei gleicher Verstärkerleistung leiser sein (16 gegen 4 Ohm) und weniger Bass machen (Die Visaton spielt um eine Oktave tiefer).
Kommt natürlich auch darauf an, welche Musik du hörst.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Meinungen K & F oder Fohhn
kiwipete am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  13 Beiträge
K&F Mietpreise so ok?
andr483 am 19.01.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2010  –  9 Beiträge
K&F B5 reicht unsere AMP/Frequenzweiche?
Knoedel84 am 09.01.2015  –  Letzte Antwort am 29.01.2015  –  22 Beiträge
Subs und Endstufen zu K&F CA1215
tillibilli am 11.04.2017  –  Letzte Antwort am 12.04.2017  –  5 Beiträge
Suche gute 2-Wege? Party-Boxen, Subwoofer und Verstärker vorhanden
MSE am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 18.10.2005  –  8 Beiträge
Suche Verstärker für Restaurant
solidium am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  4 Beiträge
Suche Mikrofonverstärker mit autom. AusSteuerung
KuNiRider am 23.06.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  4 Beiträge
Suche Verstärker,hatte bisher Kenwood Basic C1+ Basic M1
Theo.C am 22.06.2006  –  Letzte Antwort am 23.06.2006  –  2 Beiträge
Suche Techno/Minimal Anlage für rund 2-300 Personen
BuddhaKeks am 28.02.2011  –  Letzte Antwort am 27.04.2011  –  51 Beiträge
suche guten aber nich allzuteuren Pa Verstärker
Gougle am 05.11.2006  –  Letzte Antwort am 05.11.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen

  • Magnat
  • Sonos
  • Canton
  • Yamaha
  • Klipsch
  • Denon
  • JBL
  • DALI
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedHans-Joachim_Offerma...
  • Gesamtzahl an Themen1.376.287
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.213.215