Effekte & Amping & Subs

+A -A
Autor
Beitrag
neroZZ
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Mrz 2013, 08:02
Guten Morgen,
Ich ahbe ein beliebliges Mischpult als eingang, symmwtrisch / unsymmetrisch beachte ich zunächst mal nicht.
Aufgabe des Racks ist es die Boxen & Amps zu schützen vor DJs die in gewissen Maßen zu weit aufdrehen und einfach mal so im Betrieb die Audioquelle wechseln ohne vorher Verstärker oder Mischpult runterzudrehen.Geplanter Aufbau ist: (rack untereinander)

Stereo IN

=>>

Behringer FBQ DSP1100P // Hauptsächlich um scheppernde Feedbacks (bass) in geschlossenen räumen auszugleichen und falls nötig feedback von mics auszulöschen (falls welche zum einsatz kommen sollten)

=>> Behringer CX2310 SuperX Pro // 2 Wege Stereo Frequenzweiche
=>>> Behringer MULTICOM PRO-XL MDX4600 (2 Stereo Channels + 1 Sub) Compressor

vom Compressor geht jeweils ein Stereo Signal ab zu einer Omnitronic P-1000 (bridged) für die tops

und ein summierter ausgang zu der Omnitronic P-1500, bzw später wenn ich mir entsprechende Subs leisten kann zur Omnitronic A-3800


Rack Zusammengefasst von oben nach unten:

Behringer FBQ DSP1100P
Behringer CX2310 SuperX Pro
Behringer MULTICOM PRO-XL MDX4600
Omnitronic P-1000
Omnitronic P-1000
Omnitronic P-1500

besteht gefahr das durch einen zu hohen eingangspegel ich die behringer Geräte schrotte (ein und ausstecken einer klinke ?), macht es sinn die beiden verbleibenden Kanäle des MDX4600 als Limiter vor den Eingang der Restlichen effekte zu schalten ?

ich weiss, viele kompilzierte Fragen, sehr viel Behringer...
ich wollte einfach nicht meine neuen HK Premium PRO 15 beim ersten gig schrotten lassen...

Subs waren 1 - 2 davon angedacht: http://www.thomann.de/de/the_box_pro_tp2181600_mkiii.htm

Wollte mal fragen was ihr vom Setup haltet... und ob ich was dran ändern soll,

bis auf die subs ist alles vorhanden, die achats sind einfach preiseffizienter als: http://www.thomann.de/de/hk_audio_premium_pro_18_s.htm

diese... ist halt die Frage ob ich mir dann wieder Mist ins Haus hole => meine ersten Lautsprechen waren Omnitronic DX-2222... sind tatsächlich zu empfehlen wenn man wie in z.B. einem Studentenwohnheim bei Schaden zahlungsunfähige Mieter hat (60e Händlereinkauf pro Stück)

da würd ich z.B. nicht die HKs hinstellen wollen und für 30 - 50 Menschen kanns mans auch auf mittlerer lautstärke erträglich einstellen

Meinungen & Kritiken sind erwünscht
ohne_titel
Inventar
#2 erstellt: 07. Mrz 2013, 10:14
lieber einen halbwegs ordentlichen controller, wenns behringer sein soll, einen ultradrive.
neroZZ
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 07. Mrz 2013, 15:34
der ultradrive hat meines wissnes leider keinen PEQ, dafür aber Compressor & Frequenzweiche
ultracurve hat keine frequenzweiche, dafür einen PEQ, Compressor und viele andere nette spielereien

Also passt keiner der Controller so richtig zu meinen Bedürfnissen
ohne_titel
Inventar
#4 erstellt: 07. Mrz 2013, 17:09
hat der ultradrive.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subs
Renegade am 09.07.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  39 Beiträge
Amping frage!
noize123 am 24.05.2013  –  Letzte Antwort am 01.07.2013  –  14 Beiträge
Effekte beim 01v96
Supernice14 am 12.09.2009  –  Letzte Antwort am 30.09.2009  –  3 Beiträge
2 Subs 2 Tops gebraucht ca. 1000-1200?
Tizzle am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 28.01.2010  –  2 Beiträge
Amping im Lowbudget bereich
am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 12.11.2005  –  11 Beiträge
Band Mischen mit 7 Vocals ?Effekte?
ONV78 am 10.11.2013  –  Letzte Antwort am 12.11.2013  –  6 Beiträge
Amping 4x(8x) MBH-118 mit 16A
Victim-in-Pain am 09.02.2010  –  Letzte Antwort am 09.02.2010  –  4 Beiträge
Suche neue subs
schlüter1250 am 27.09.2008  –  Letzte Antwort am 03.10.2008  –  24 Beiträge
Gute Subs für Schule
dllwurst am 24.02.2009  –  Letzte Antwort am 15.03.2009  –  18 Beiträge
pa aktive subs
BratkartoffelProduction am 08.05.2010  –  Letzte Antwort am 20.05.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedAxelBerg
  • Gesamtzahl an Themen1.383.047
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.993

Hersteller in diesem Thread Widget schließen