Amping 4x(8x) MBH-118 mit 16A

+A -A
Autor
Beitrag
Victim-in-Pain
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Feb 2010, 19:48
Hallo,

nachdem der erste MBH fertig ist und super spielt werden nun die anderen noch nach und nach gebaut. Es stellt sich nun die Frage wie man diese am besten mit Leistung versorgt. Ich lese überall dass die AA6001 die beste Partie zu den Sub's gibt. Da der Amp aber bis zu 30A zieht und nur über Drehstrom anzuschließbar ist, scheue ich mich diesen zu kaufen. Das ganze System soll auch auf kleineren Feiern zum Einsatz kommen wo es evtl. auch keinen Drehstromanschluss gibt.
Was gibt es für Alternativen, die in etwa in der selben Preisregion spielen?
_Floh_
Inventar
#2 erstellt: 09. Feb 2010, 20:08
Keine, wenn du bei deiner 16A Obergrenze bleiben willst, die wird jede Endstufe, die für 4 MBHs taugt, auf dem Papier knacken.

Papier ist bekanntermaßen geduldig und muss richtig interpreteiert werden, die 30 (oder waren´s nur 20?) Ampere sind ein Maximalwert.

Den wirst du mit 4 MBHs an ´ner V6001+ niemals erreichen.

Dafür gibt es zwei Gründe. Die Maximale Leistungsaufnahme erreichst du, wenn du die V6001+ an 2 Ohm pro Kanal mit ´nem Sinus prügelst, also bis an´s Limit fährst.

Der reste Punkt ist der Sinus...wie oft lässt du Sinustöne über ´ne PA laufen? Eher selten, normalerweiße läuft immer noch Musik
Musik hat ´nen Crest Faktor, minimal können wir mit etwa 3 dB Crest Faktor rechnen, das ist tot komprimierte Chart Mucke.
Die 3 dB sagen dir, dass die V6001+ unter Last effektiv nur die halbe Leistung liefern muss.
Das heißt sie zieht auch nur die Hälfte an Leistung aus der Dose, hier sind wir schon bei einem Strom von "nur" 15A.
Die 3 dB Crest sind aber eher der extremfall, wenn wir 6 dB Crest haben, zieht die Kiste "nur" noch 7,5A. Bei 12 dB sind´s nur noch 1,9A.
Normal ist ein Crest Faktor zwischen 6 und 12 dB.

Der zweite Punkt ist die Impedanz, da das ganze an 4 und nicht an 2 Ohm läuft, kannst du die Werte von oben noch einmal halbieren.

Und schon ist das ganze kompatibel mit einer Schutzkontaktsteckdose.

Übrigens läuft die ganze Anlage dann immer noch auf voller Last...das heißt du schiebst damit in etwa 130 dB an Bass in den Raum.
Nachdem du hier auch noch vom Gas gehen wirst/musst, werden die Werte von oben noch einmal deutlich schrumpfen.

Mach dir wegen der Leistungsaufnahme also keine Sorgen, man kann mindestens 2 V6001+ an ´ner Schuko Dose laufen lassen, da passiert nichts.
Im Extremfall gehen auch 5 Amps vom Format der V6001+ an ´ner Schuko Dose, nur gleichzeitig einschalten ist da etwas ungeschickt


[Beitrag von _Floh_ am 09. Feb 2010, 20:08 bearbeitet]
Victim-in-Pain
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Feb 2010, 20:43
Bekomme ich eine V6001+ so einfach an eine Schukodose?

Danke für die ausführliche Erläuterung
David-Meyer
Stammgast
#4 erstellt: 09. Feb 2010, 22:02
Ja, mach einen Schuko-Stecker ran bzw. lass das den Elektiker deines Vertrauens machen und hab Spaß mit der Endstufe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MBH-118 mit B2 Infra Sub erweitern?
DaRuLe2 am 24.10.2009  –  Letzte Antwort am 24.10.2009  –  6 Beiträge
BAU MBH 118 FRAGEN
dasmusslaut am 06.08.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  43 Beiträge
Welche Endstufe ssoll ich nehmen? 4*MBH-118 und 2* LMT-151N
PAanfänger am 29.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  20 Beiträge
Endstufe für einzelne MBH-118 gesucht!
Maessi am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 22.08.2010  –  26 Beiträge
Absegnung 2 & 4 MBH 118 + RCF Tops
Krimpi am 16.03.2010  –  Letzte Antwort am 23.03.2010  –  7 Beiträge
Topteile zu 8x 18sound 18nlw9000
brandy.fly am 07.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  34 Beiträge
Wie viel Personen gehen mit 4xMBH 118 und 2x LMT 212?
PAanfänger am 02.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  24 Beiträge
Stromverteile 16A im Amprack
Holzwurm2402 am 17.10.2009  –  Letzte Antwort am 19.10.2009  –  10 Beiträge
TP 118/800 mit Xilica und OHM Topteilen
Dj_Mec am 18.09.2015  –  Letzte Antwort am 19.09.2015  –  5 Beiträge
Tops für 8x 18ner
robinsoftware am 08.11.2016  –  Letzte Antwort am 01.12.2016  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedBennyBoom
  • Gesamtzahl an Themen1.383.117
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.338

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen