MBH-118 mit B2 Infra Sub erweitern?

+A -A
Autor
Beitrag
DaRuLe2
Inventar
#1 erstellt: 24. Okt 2009, 09:50
Hallo Jungs,

ich habe mir mal Gedanken über mein kleines System gemacht.

Es besteht derzeit aus 4x MBH-118 Hybrid Woofer mit RCF L18S800 / S801 Bestückung und 2 Topteile DB Arena Pro 12

Das Set wird öfters mal auf Plattenpartys eingesetzt.

Jetzt spielt der MBH ja nicht richtig runter - bzw. im Vergleich zu den Subs mit dem Hawk System von FAT Audio was ich noch habe fehlt eben einfach was.

Frage dahingehend:

Könnte es Sinn machen, die B2 Infras (kann auch irgend nen anderer Infra sein) bis 50Hz spielen zu lassen und dann die MBH´s bis 120 Hz und darüber die Tops? Natürlich dann 3 Wege um keine Auslöschungen zu erzeugen.

mfg

Patrik
kurzhornfan
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Okt 2009, 10:08
Morgen,

ich mache das genau so und das ist gut! Allerdings ist die B2 ein Riesentrümmer. Habe ne kleine Ewigkeit gebraucht um das Setup mit nem dbx drpa anzupassen. Der akustische Output ist schon wirklich beachtlich. Richtig gut funktionieren die B2 eh im Infra Modus. Ich glaube im original laufen die bis 64 Hz (oder so ähnlich)!

Sicher kommen nun die Simmulationstheoretiker ins Spiel und simmulieren die Idee zu Tode. Im weiteren Verlauf wird sicher rauskommen, dass die Konstellation überhaupt nicht funktionieren kann und ich mir alles nur einbilde. Ein weiterer Experte wird sagen, dass die Kisten von Jobsti sowieso die besten sind, gefolgt von einem CarHifi Experten, welcher dir einen ultragroßensuperteller mit 24 Zoll und einem 6 Tonnen Magneten schmackhaft macht.
Aber dann.... greift ein Moderator an und schreibt, das du solch eine Konstellation nur selten benötigst usw.

...ach ja, ein Tag im HiFi-PA Forum kann so unterhaltsam sein.

Andreas
DaRuLe2
Inventar
#3 erstellt: 24. Okt 2009, 10:13
Sagen wirs mal so - ich finde die Sachen von Jobsti schon gut und auch brauchbar für das Geld - sonst hätte ich die Subs schon wieder abgestoßen.

Aber Sie kommen klanglich eben nicht an die HB1 vom Hawk ran die mich doch sehr inspirieren aber auch sehr groß sind und mir für 0815 Plattenpartys eigentlich zu schade sind.

Die B2 würde ich dann sowieso auch nachbauen - 2 Stück oder evtl. auch nur 1 Stück - dürfte bei 4:1 ja pralle reichen.

Ich könnte evtl. zum Testen auch mal 3 Wege fahren mit 2 oder 4 HB1 Subs im Tiefgang und dann mit 4MBH von 50-120 Hz.

Die HB1 kommen ja auch bis 28Hz runter - nur spielt das Chassis eben meinem emfpinden nach weit über den L18S800 die im Infa B2 verbaut sind (waren doch die???)
kurzhornfan
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 24. Okt 2009, 10:20
Bitte mich nicht falsch versthen, ich find deine Idee sehr gut! Ich habe pro 3 Stück 15" Kurzhorn ne halbe B2. Die Empfehlung vom Hersteller sind ja 1-B2 auf 4-C4. Die B2 soll bei mir nur das Lowend bringen, als son bissel untenrum rumgrummeln um das System erwachsener zu machen, Kunden stehen drauf!
Ja, sind 18S800 verbaut.

Gutes gelingen!

Andreas, der jetzt Blätter zusammen fegen geht


[Beitrag von kurzhornfan am 24. Okt 2009, 10:23 bearbeitet]
_Floh_
Inventar
#5 erstellt: 24. Okt 2009, 13:24

kurzhornfan schrieb:
Im weiteren Verlauf wird sicher rauskommen, dass die Konstellation überhaupt nicht funktionieren kann


Nö, das kann durchaus funktionieren.

Allerdings sollte man das ganze dann auch einmessen, per Gehör ist es schon sehr unwarscheinlich, dass man es so ohne weiteres hinbekommt
DaRuLe2
Inventar
#6 erstellt: 24. Okt 2009, 15:05

_Floh_ schrieb:

kurzhornfan schrieb:
Im weiteren Verlauf wird sicher rauskommen, dass die Konstellation überhaupt nicht funktionieren kann


Nö, das kann durchaus funktionieren.

Allerdings sollte man das ganze dann auch einmessen, per Gehör ist es schon sehr unwarscheinlich, dass man es so ohne weiteres hinbekommt ;)


Das Einmessen wird denke ich kein Problem sein - kenne den Chef von FAT und gegen ein gewisses Entgelt wird er es denke ich mal schon machen - zumal wir auch nochmal das Hawk System neu einmessen und mit den neuen Filtern bestücken wollten (Controller Setup).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BAU MBH 118 FRAGEN
dasmusslaut am 06.08.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  43 Beiträge
Amping 4x(8x) MBH-118 mit 16A
Victim-in-Pain am 09.02.2010  –  Letzte Antwort am 09.02.2010  –  4 Beiträge
Controllersetup B2 Infra Nachbau
DaRuLe2 am 22.06.2012  –  Letzte Antwort am 25.06.2012  –  13 Beiträge
Absegnung 2 & 4 MBH 118 + RCF Tops
Krimpi am 16.03.2010  –  Letzte Antwort am 23.03.2010  –  7 Beiträge
Welche Endstufe ssoll ich nehmen? 4*MBH-118 und 2* LMT-151N
PAanfänger am 29.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  20 Beiträge
Endstufe für einzelne MBH-118 gesucht!
Maessi am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 22.08.2010  –  26 Beiträge
Das böse Wort Infra
Bass-frike am 28.01.2011  –  Letzte Antwort am 17.02.2011  –  58 Beiträge
*** Clubanlage erweitern *** Top und Sub ***
lanzpanz am 17.08.2012  –  Letzte Antwort am 22.01.2015  –  35 Beiträge
Wie viel Personen gehen mit 4xMBH 118 und 2x LMT 212?
PAanfänger am 02.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  24 Beiträge
LMB 118 für RCF LF18G401 ?
Guter-Junge am 19.08.2012  –  Letzte Antwort am 09.10.2012  –  44 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedwateg
  • Gesamtzahl an Themen1.382.809
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.338.908

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen