Tops für 8x 18ner

+A -A
Autor
Beitrag
robinsoftware
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Nov 2016, 18:22
Morgen also bis jetzt hab ich 4 BR Kisten mit dem thebox18-50 betrieben. Hab aufgestockt mit 2 doppelten Bandpässen also insgesamt 8 von den the box tellern.
Als tops spielten 2 ältere 12' dynacord Modelle die leider beim letzten verleih ihren Geist aufgegeben haben trotz limiter (die Einstellungen wurden einfach geändert...)
Naja zurück zum eig Thema, hatte eig vor nach dieser bassaufstockung 2 weitere von diesen 12' tops zu hohlen

Da die alten aber eh durch sind hab ich überlegt gleich 15er tops zu hohlen. Was haltet ihr davon bzw bräuchte ich dann 4 tops oder würden 2 verkünftige es auch tuhn? (Denke da an die the box pro Achat 115 M)

Falls wirklich 2 15ner ausreichen sollten was wäre sinnvoller 2 15er zu hohlen oder dann doch ehr 4 12er (The Box Pro Achat 112 M)
P@Freak
Inventar
#2 erstellt: 08. Nov 2016, 19:28

Morgen
um 16:22 ?!?
.
.
.
.
.
.
.
.
.
>> Party-PA !!!

P@Freak


[Beitrag von P@Freak am 08. Nov 2016, 19:31 bearbeitet]
robinsoftware
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Nov 2016, 19:31
nur weils thoman Produkte sind??!
haben vielleicht nicht die BESTEN Werte halten aber gut bei anderen mit..
stoneeh
Inventar
#4 erstellt: 08. Nov 2016, 20:16
Selbst Doppel 12er sind da eigtl unterdimensioniert. Ausser du willst nur Wumm-Zisch. Was ich eigtl eh mal annehme
robinsoftware
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Nov 2016, 20:27
die Anlage steht bei privaten feiern, Dorffeste aber hauptsächlich in techno Kellern
Also die tops müssen doch schon etwas Durchsetzungskraft haben.. Also meint ihr 4x 15ner wäre angemessen oder wie?


[Beitrag von robinsoftware am 08. Nov 2016, 20:29 bearbeitet]
jones34
Inventar
#6 erstellt: 08. Nov 2016, 21:58
Mit 4 der Achat 115M klappt das schon...theoretisch. Allerdings bitte die Modweiche von Jobsti dazu nehmen.
Theoretisch deswegen weil das System auch richtig eingestellt werden soll. Bass mischen hört sich ja schonmal schlecht an...

Gruß
ceny
Inventar
#7 erstellt: 08. Nov 2016, 22:17
Also du hast schon 4 BR und willst jetzt 4 BP dazu packen? Das wäre quatsch. Bleibe bei einer "sorte" und stocke wenn mit den gleichen bässen auf.
Was steht dir denn als amping zur Verfügung?

Zwei achat 215 als front und zwei 12" als infill zb die achat 112m sollten dicke reichen. Oder halt 4 andere 15" top der dieser preisklasse.

Grüße
corell95
Stammgast
#8 erstellt: 09. Nov 2016, 04:12

stoneeh (Beitrag #4) schrieb:
Selbst Doppel 12er sind da eigtl unterdimensioniert. Ausser du willst nur Wumm-Zisch.


Du wirst ja nicht müde das zu erwähnen. Gucken wir uns das also mal an:
Für eine Oktave mehr Tiefgang muss ich bei identischer Box 9dB "opfern".
Nehmen wir eine akustische Trennfrequenz von sagen wir ca 110-120Hz an und eine elektrische untere Grenzfrequenz von 140Hz fürs 12" Top und 35Hz für den 18" Bass. Dann sind das genau 2 Oktaven und demnach 18dB Unterschied der "überwunden" werden muss.
Nun haben wir ja im Bass doppelte Membranfläche (18" statt 12") und sagen wir mal der Einfachheit halber doppelte Belastbarkeit (zB. 500w vs 1000w) sowie sqrt(2) = ~1,41 fachen Hub (zB. 7mm vs 10mm).
Nun macht der 18" gegenüber dem 12" durch die Membranfläche 3dB "gut" und weitere 3dB Maximalpegel durch die doppelte Belastbarkeit, wofür er dann auch den sqrt(2) fachen Hub (ver)-braucht.
Verdoppeln wir die Anzahl dieser 18" Bässe 2 mal (also 4 Bässe gesamt), so haben wir +6dB durch 18" statt 12" und +12dB durch 4 statt 1 Chassis, genau die +18dB die wir aufholen mussten. Der Maximalpegel über den jeweiligen gesamten Frequenzbereich ist also identisch.
Nun werden vermutlich viele Leute die Trennfrequenz zum Topteil etwas niedriger wählen und das Topteil zudem weniger nah an seiner Belastbarkeitsgrenze fahren, als ihre Bässe (Klirr im Bass nervt nicht so sehr). Aus den 4 Bässen pro Single Top können wir also gerne 3 machen. Umgekehrt nehmen wir allerdings die tiefen Frequenzen leiser war, als die höheren (Gehörkurve), aber das sei mal geschenkt, wenige werden hier auf die Hörkurve entzerren.
Deine Einschätzung, auf einen doppel 18" Bass müsste man also schon ein doppel 12" Topteil stellen ist für mich aus den hier beschriebenen Gründen nicht nachvollziehbar (und aus der Praxis noch viel weniger).
Reference_100_Mk_II
Inventar
#9 erstellt: 09. Nov 2016, 12:04
Ausgehend davon, dass (vorerst) nur 4 gleiche 18"-Subs vorhanden sind, reichen auch single-12"-Tops würd ich sagen.

Bei 8 gleichen 18"-Subs kann man schon über doppel-12"-Tops nachdenken.
Oder halt 4 Stück single-12"er. Beim HT würde ich was nicht all zu kleines nehmen.
kst_pa&licht
Inventar
#10 erstellt: 12. Nov 2016, 11:13
Bei den 18-500ern hat man schon recht gutes Material in der Preisklasse...

Doppel 12er wenn alle Acht Subs spielen halte ich für gut dimensioniert... Fragt sich halt welche Doppel 12er...

Die 215er Achat sind auch recht brauchbar, auch in nem vertretbaren Preisrahmen.

Als 3-Weg Schädelfräse fallen mir noch 6001er aus der 4PRO Serie von RCF ein...
Big_Määääc
Inventar
#11 erstellt: 01. Dez 2016, 18:10

...bis jetzt hab ich 4 BR Kisten mit dem thebox18-50 betrieben. Hab aufgestockt mit 2 doppelten Bandpässen also insgesamt 8 von den the box tellern...


grober Schnitzer,
da sollte man nochmal ran, bevor man das Geld komplett in neue Tops steckt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Topteile zu 8x 18sound 18nlw9000
brandy.fly am 07.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  34 Beiträge
Suche Tops
Darkness88 am 17.02.2010  –  Letzte Antwort am 24.02.2010  –  15 Beiträge
Suche Tops!
gulli808 am 03.03.2010  –  Letzte Antwort am 06.03.2010  –  33 Beiträge
Amping 4x(8x) MBH-118 mit 16A
Victim-in-Pain am 09.02.2010  –  Letzte Antwort am 09.02.2010  –  4 Beiträge
passende tops für hybrit-sub
snape6666 am 13.06.2007  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  54 Beiträge
welche tops für max 150pax?
schlüter1250 am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 25.08.2008  –  31 Beiträge
Fullrange Tops für 100 Gäste
Wilhelm-Tell am 28.11.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  24 Beiträge
Tops zu Sub18D
DT-Events am 02.11.2012  –  Letzte Antwort am 25.11.2012  –  14 Beiträge
Suche neue RCF Tops
Mark_T am 14.12.2014  –  Letzte Antwort am 14.05.2015  –  22 Beiträge
Tops
Renegade am 09.05.2006  –  Letzte Antwort am 13.05.2006  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen

  • Magnat
  • Sonos
  • Canton
  • Yamaha
  • Klipsch
  • Denon
  • JBL
  • DALI
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedmyOmikron
  • Gesamtzahl an Themen1.376.295
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.213.432