Hilfe bei Verkauf von alter Bose PA

+A -A
Autor
Beitrag
ExCessiv
Stammgast
#1 erstellt: 07. Aug 2014, 08:02
Hallo ihr PA-Experten,

in der Garage meines Großvaters steht seit langer Zeit eine alte PA-Anlage von und mit Bose herum.
Die Anlage braucht keiner und ich habe mich endlich dazu aufgerafft, mich mal um einen Verkauf zu kümmern.

Leider bin ich völlig unerfahren - nicht nur auf dem Gebiet von PA-Anlagen, sondern im gesamten HiFi-Sektor allgemein.
Habe mir nur vor 4 Jahren mal ein Heimkino mit Hilfe des Forums zusammengestellt (aber immerhin funktioniert das prima ).

Deshalb frage ich hiermit nach Tips, Anregungen und Preisschätzungen für den Verkauf der folgenden Komponenten, möglichst als ganzes Paket. Wieviel kann man dafür noch verlangen, wo kann man das am Besten verkaufen (ebay, hier im Forum, ...?), weitere Tips ...

Ich habe bisher noch keine sauberen Fotos der Anlage gemacht, da ich in Eile war und auch erstmal wissen will wieviel Aufwand sich noch lohnt. Sollten die Sachen irgendwie noch etwas Wert sein, werde ich natürlich alle Teile ordentlich putzen und schön fotografieren

Anbei also ein paar unsaubere Fotografien und eine Auflistung der Komponenten, sofern ich sie identifizieren konnte:

1x Dynacord L300 Endstufe
2x Dynacord L500 Endstufe
1x Dynacord L1000 Endstufe

4x Bose 402-W Lautsprecher mit Holzverkleidung

2x Bose 502B Panaray Acoustimass Bass Boxen

1x Sony CDP-C5F CD-Player mit 5-fach CD-Wechsler

1x Pioneer CT-W504R Doppelkassettendeck ( )

2x Sennheiser Diversity Receiver BFR 1051

Diverse Kabel und soweit ich weiß auch 1 oder 2 Mikrofone (sorry, ich war nur kurz dort und habe in der Hektik das Kleinzeug nicht fotografiert). Sonst würden die Sennheiser ja wenig Sinn ergeben.


Bose PA

Bose PA

Bose PA

Bose PA

Bose PA



Ich bitte noch einmal darum die Qualität der Bilder zu entschuldigen ...
Bei Bedarf kann ich heute Abend oder die nächsten Tage recht unkompliziert mehr (und bessere) Bilder nachliefern, falls benötigt.

Also ... bekommt man für die obigen Schmuckstücke noch irgendwo Geld, oder ist das alles so veraltet dass sich weiterer Aufwand nicht lohnt?
Ich weiß nur, dass die ganze Anlage damals (10-15+ Jahre?) anscheinend echt nicht billig war.
Alle Teile sollten noch funktionieren (trocken und kühl gelagert). Vor einem eventuellen Verkauf wird die Anlage natürlich komplett durchgetestet, versteht sich ja von selbst.

Vielen lieben Dank für eure Hilfe im Voraus!


PS: Hoffentlich ist das hier das richtige Forum, sonst bitte einfach verschieben.
ohne_titel
Inventar
#2 erstellt: 07. Aug 2014, 08:10
der ertragreichste weg ist, das ganze zu zerpflücken und einzeln bei ebay zu verhökern. cd-player und kassettendeck werden nur noch wenig abwerfen. für die funkmikros solltest du internationalen versand anbieten; auf dem deutschen markt ist da eher wenig zu holen, obwohl die dinger gut klingen.
lautsprecher und endstufen bringen durchaus noch geld ein - es lohnt auch, die dinger hübsch zu putzen und gut zu fotografieren.
*xD*
Moderator
#3 erstellt: 07. Aug 2014, 17:18
Hi

Da gibts nicht mehr viel hinzuzufügen. Mach von allem Wichtigen Fotos, schreib die Bezeichnungen gut auf.

Ebay geht natürlich am Schnellsten und bringt schätze ich bei deinen Sachen auch genug Geld ein - mit den Gebühren musst du dich halt anfreunden.
ExCessiv
Stammgast
#4 erstellt: 10. Aug 2014, 15:12
OK, vielen Dank euch beiden!

Ich probiers dann mit den Einzelteilen bei ebay
Zalerion
Inventar
#5 erstellt: 10. Aug 2014, 15:56
Ist wirklich nicht viel hinzuzufügen.

Die Bosekisten.... naja. Nicht alle waren schlecht, gerade früher haben die auch des öfteren auch brauchbares gebaut, im Gegensatz zu heute, allerdings für den aufgerufenen Preis.... dazu kommt wohl noch das Problem, dass Bose bei den PAs wohl meist auch nur mit dem Controller vernünftige Ergebnisse erzielt.

Es gibt ein paar verrückte, die die noch betreiben, auch wird der Name Bose sicherlich ein bisschen ziehen.
Die Subs scheinen sich auch noch gut verkaufen zu lassen. Ich würde es wohl auch bei Ebay versuchen. Hier im Forum schätze ich die Erfolgschance eher gering ein.

Die Endstufen sollte man ohne Probleme verkaufen können.
Der CD Spieler.... vielleicht bringt der noch nen 20er
Das Tape Deck........ dürfte klar sein.


[Beitrag von Zalerion am 10. Aug 2014, 19:04 bearbeitet]
ExCessiv
Stammgast
#6 erstellt: 10. Aug 2014, 18:24
Hehe .. hab mir ähnliches gedacht. Danke
ohne_titel
Inventar
#7 erstellt: 11. Aug 2014, 16:01
was beim verkauf wichtig ist: die tops haben schaumstoffsicken, die gerne mal zerbröseln; im angebot sollten fotos sein, aus denen der zustand hervorgeht.
ExCessiv
Stammgast
#8 erstellt: 18. Aug 2014, 11:40
War die letzte Woche kurzfristig verhindert .. deshalb jetzt erst: Danke für den Hinweis, werde ich drauf achten!

Mal sehen wann ichs hinkriege die Sachen ordentlich zu testen und reinzustellen; ich geb hier Bescheid über den Erfolg der Aktion, Erfahrungswerte sind ja nie schlecht


[Beitrag von ExCessiv am 18. Aug 2014, 11:42 bearbeitet]
ExCessiv
Stammgast
#9 erstellt: 27. Sep 2014, 16:19
Sooo ... ich hatte die letzten Wochen keine Zeit mich weiter um die Sache zu kümmern. Bis heute


Hier sind ordentliche Fotos der gesamten Anlage:
https://imgur.com/a/4s7Xm


Außerdem sind noch zum Vorschein gekommen:
1x Bose 402C Systems Controller
1x Mackie Micro Series 1402-VLZ


Ich habe heute alles einmal verkabelt (und mich gewundert wozu die 300er-Endstufe da ist??) und alle getesteten Komponenten (alle Boxen, die 3 großen Endstufen, 402C, Mischpult) funktionieren einwandfrei, inkl. der Mikros und sogar des CD-Players.
(das Tapedeck hab ich mir gespart, habe keine Kassette mehr gefunden :D).

Die Sicken sehen extrem gut erhalten aus .. sahen auch nicht nach Schaumstoff aus. Bild ist im Album. Oder ich hab was falsches fotografiert?


Eventuell hat ja doch noch jemand Interesse an dem inzwischen geputzten und funktionsfähigen Set.
Es gibt Interesse an den beiden Subs, mir wäre es aber natürlich am Liebsten wenn ich die gesamte Anlage verkaufen könnte.

Sonst landet das alles morgen auf ebay

Vielen Dank für eure bisherige Hilfe und Grüße


[Beitrag von ExCessiv am 27. Sep 2014, 16:22 bearbeitet]
Zalerion
Inventar
#10 erstellt: 27. Sep 2014, 16:34
Ich würde auch versuchen das Set nicht zu trenne, also die Lautsprecher.
Denn du hast den Controller gefunden (in der Hoffnung, dass das der passende ist^). Damit ist es ein zusammengehörendes Set, was alleine eigentlich keinen Sinn macht (außer natürlich die Subs. Wie du ja auch schon gemerkt hast, aber den Rest wirst du dann kaum losbekommen).


Bei den Mics musst du halt schauen, da gibts gerade hier in D halt auch derbe Probleme mit Lizenzen usw...

Ich zähle noch eine Endstufe zu viel^. Aber sonst passt das alles ganz gut und vom Zustand ist das, was man so sieht, mal abgesehen vom Mischpult, in erstklassigem Zustand!


Für Ebay würde ich "sinnvolle" Pakete schnüren.
Also die Lautsprecher alle zusammen + Controller.

Die Endstufen kann man auch einzeln gut anbieten. (Oder eben passend zum Set dazu, ich würde es aber eher einfach komplett getrennt machen).

Das Rack, falls du zu faul bist, als ganzes.

Und die Mics auch fast einzeln (einmal rein und mit "Stückpreis"). Viele kaufen zwei, gerade bei Funk ist Redundanz meist gern gesehen.


[Beitrag von Zalerion am 27. Sep 2014, 16:36 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PA Zusammenstellen. Brauche Hilfe!
SampleRockaz am 06.02.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  12 Beiträge
Hilfe!PA ~Kaufen~ will =/
White_Widdow am 30.03.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  7 Beiträge
pa-anlage-hilfe
eventmaker am 15.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  16 Beiträge
Hilfe bei Hoch.Mittelton Selbstbau
robbypadi am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 12.11.2007  –  3 Beiträge
Bitte um hilfe bei PA Endstufe
Strongest am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  24 Beiträge
Brauche Hilfe über PA-Anlage von KME
Light-Explosion am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 18.01.2010  –  3 Beiträge
PA Abstimmung bitte um Hilfe
kurvenjaeger am 03.10.2015  –  Letzte Antwort am 04.10.2015  –  4 Beiträge
Pa für Goa
Pantareih am 21.08.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2013  –  48 Beiträge
PA Anlage für Alleinunterhalter
Sonnenschein11 am 08.05.2008  –  Letzte Antwort am 18.05.2008  –  28 Beiträge
Boxenidentifizierung BOSE 302 Serie 1 ?
SMuK am 11.12.2008  –  Letzte Antwort am 17.12.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliednerushawac
  • Gesamtzahl an Themen1.389.727
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.484

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen