IMG DSP-26 Erfahrung

+A -A
Autor
Beitrag
Popanz
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Aug 2016, 18:29
Hallo,

hat jemand Erfahrung mit dem IMG Stageline DSP-26 ? Mich interessiert die Klangqualität da ich die Weiche im HiFi Bereich einsetzen will und das Gerät mit einer Software für MacOs geliefert wird. Laut Monacor soll das Gerät "made in Germany" sein.

Danke und Gruß
Hjalmar
mkropfbe
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Okt 2020, 15:38
Hallo!
Thomann fuehrt jetzt auch den IMG Stageline DSP-26, parallel zum Eigenprodukt t.racks DSP 206
Mich wuerden Vergleiche interessieren, aber auch besonders, ob der Stageline auch so einen lauten Luefter wie der t.racks hat? oder vllt. gar keinen Luefter???

gruss
Mike
Popanz
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 14. Okt 2020, 15:41
Der Stageline DSP hat keinen Lüfter.

Hjalmar
mkropfbe
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Okt 2020, 15:48
yeah, das ist mal SUPER!

den grossen Unterschied sehe ich in der Netzwerk-Faehigkeit des t.racks und der software am PC...

IMG hat 64bit und 96kHz und kann eigentlich sonst alles gleich...

funktioniert die IMG software unter win10 ueber USB? ich hab im online manual was von "windows XP" gelesen, da wird mir mulmig

wuerdest du das IMG empfehlen? ich will fuer mein Heimkino nur die 4 Subwoofer und die iBeams ansprechen... hi/lo pass filter, comp und phase... fertig...


danke,
Mike


[Beitrag von mkropfbe am 14. Okt 2020, 16:00 bearbeitet]
Popanz
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 14. Okt 2020, 16:05
Mike,
den Stageline DSP hatte ich damals gekauft weil da eine Software für MAC dabei war. Die war super zu bedienen. Über PC Software kann ich nichts sagen. Ich fand das Gerät sehr gut und alles war on the fly zu bedienen. Das DSP hab ich aber schon lange nicht mehr. Diesen Thread habe ich auch 2016 gestartet....
Hjalmar
mkropfbe
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Okt 2020, 16:07
Hallo Hjalmar,

ja, das der Thread uralt ist, war mir bewusst, aber ich finde sonst nirgendwo etwas brauchbares zu diesem Geraet!

Du hast mir jedenfalls mal sehr geholfen, dass hier kein Luefter verbaut ist... der Rest wird wohl reichen... auch wenn man nur am Display alles konfigurieren muss...

vllt. gibts ja noch andere hier im Forum, die was dazu wissen!

gruss & danke,
Mike
Popanz
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 14. Okt 2020, 16:21
Schau doch mal bei MiniDSP auf der Website: https://www.minidsp.de/
Ich hatte auch danach das MiniDSP 2x4, kann ich nur empfehlen.

Hjalmar
mkropfbe
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Okt 2020, 16:34
...das mini dsp soll halt rauschen....
aber ich lese nur viel und weiss von nichts
mkropfbe
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 14. Okt 2020, 17:55
@Hjalmar: warum hast du denn eigentlich gewechselt auf das miniDSP?
Popanz
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 14. Okt 2020, 18:20
Das IMG hatte ich verkauft weil ich es nicht mehr gebraucht habe. Später benötigte ich für ein anderes Projekt wieder ein DSP, da wollte ich mal das MiniDSP ausprobieren. Mit der einfachen Software hat es mir gut gefallen. Ein Rauschen habe ich nicht bemerkt.

Hjalmar
Siegfried_Kohlmayer
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 16. Okt 2020, 15:09
Der IMG Stageline DSP-26 ist ein OEM von AllDSP aus Hamm. Die bauen (oder haben mal gebaut) unter anderem auch die DSPs für Monacor, PL-Audio, Audio-Zenit, PSSO, FFA, Omnitronic...

Klanglich sind die absolut top.

Die Software läuft auch auf aktuellen Windows-Versionen, ich habe sie aber als nicht sonderlich gelungen empfunden. Zeimlich träge und lahm in der Kommunikation mit den Geräten, viele Fehler usw. Optisch allerdings sehr aufgeräumt und übersichtlich.
Für die originalen AllDSP Geräte gibt es sogar eine App, ich weiß aber nicht ob die bei den OEMs auch funktioniert. Wenn dann benötigst du eine Ausführung mit Ethernet-Schnittstelle (z.B. den PSSO DXO-26 PRO).

Grüße
mkropfbe
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 16. Okt 2020, 17:59
tja, im moment tendiere ich ueberhaupt zum t.racks DSP 4x4 Mini, weil die gleiche Software wie die rack-t.tracks DSPs 204/206, aber dafuer ohne Luefter....

die miniDSP 2x4 hab ich wegen unsym. Ausgaengen wieder verworfen...


gruss
Mike
WilliO
Inventar
#13 erstellt: 17. Okt 2020, 12:21
Hallo Mike,
ich habe seit ca. 10 Jahren die IMG Stageline DSP's DSM 240 u. 260 im Einsatz. Das sind die Vorgänger-Modelle der DSP-26.
Meine Geräte sind richtig gut! Die laufen seit 10 Jahren mehr oder weniger täglich ohne irgendwelche Probleme. Das nenne ich "langzeitstabil"!

Gruß
Willi
stoneeh
Inventar
#14 erstellt: 21. Okt 2020, 18:24
Danke für die Info Siegfried. Passenderweise hat der nette Herr Jobst dieser Tage ein ausführliches Review zur Omnitronic-Variante online gestellt: https://www.youtube.com/watch?v=LzN9OmadYtY
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Reperatur IMG Stageline Triton 800
Annormalie am 09.03.2015  –  Letzte Antwort am 21.03.2015  –  3 Beiträge
Neues von Monacor / Stageline, Beyma und Celestion
diddes-soundcheck am 23.03.2011  –  Letzte Antwort am 24.03.2011  –  9 Beiträge
DXO 26
Steppenhund123 am 28.07.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2008  –  20 Beiträge
Eure Erfahrung mit DB Technologies
Ouzo01 am 27.05.2010  –  Letzte Antwort am 28.05.2010  –  4 Beiträge
Lautsprecher von img stage line?
am 20.10.2006  –  Letzte Antwort am 05.11.2006  –  6 Beiträge
PA Frequenzweiche im Hifi Bereich einsetzen
Caligula am 30.03.2008  –  Letzte Antwort am 31.03.2008  –  36 Beiträge
Erfahrung mit Endstufen / Monacor oder LD-Systems
mcooper am 19.07.2007  –  Letzte Antwort am 19.07.2007  –  5 Beiträge
CDX ? hat da jemand erfahrung ?
Selberbauer am 06.07.2006  –  Letzte Antwort am 18.07.2006  –  4 Beiträge
IMG Stage Line STA-700
am 22.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  2 Beiträge
Dynacord Poowermate 1600-3 mit DSP-224
EMI-S am 03.03.2015  –  Letzte Antwort am 03.03.2015  –  5 Beiträge

Anzeige

Top Produkte in Profi Beschallung (PA) Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.702 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedlemm_r
  • Gesamtzahl an Themen1.483.243
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.203.269

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen