Beschallungsanlage berechnen für 500 qm

+A -A
Autor
Beitrag
gi2gia
Neuling
#1 erstellt: 24. Jun 2017, 16:04
Halllo Leute,
ich bin hier ganz neu und habe eine Frage an euch. Ich komme nicht so gut mit den PA Anlagen klar und möchte euch um eine Hilfe für Beschallung bieten.
Es handelt sich um ein Raum mit 520 qm. Die maßen sin 35m (Lange) 15m (Breite) und 3m (Höhe). Es ist ein Underground Club, wo Electro und Techno Musik abgespielt werden. Der Club befindet sich im Ausland und der Markt ist für mir mehr oder weniger unbekannt. Von daher suche ich nach am besten preisgünstige (auch gebrauchte) PA-Anlagen, die aber mit der Leistung befriedigend ist. Preisspanne liegt bei 1000-3000€. Freue mich auf eure Empfehlungen und bedanke mich im Voraus!
IPv6
Stammgast
#2 erstellt: 24. Jun 2017, 16:34
520qm? 1000-3000€? Da kannst du locker mal eine 0 anhängen.

Wenn dich die benötigte Preisspanne von 10.000-30.000€ nicht abschreckt suche dir eine Firma, die dich vor Ort unterstützt.
520qm, Electro/Techno ist ohne reichlich Erfahrung und Vorwissen einfach so mit ein paar Tipps aus einem Forum nicht machbar.
P@Freak
Inventar
#3 erstellt: 24. Jun 2017, 16:46

Electro/Techno ist ohne reichlich Erfahrung und Vorwissen einfach so mit ein paar Tipps aus einem Forum nicht machbar.


!!! !!! !!! !!! !!!

Für 3K€ wird es ja schon schwierig mit Anständigem Gebrauchtem komplett um 25qm Tanzfläche 4 Punkt gescheit zu beschallen ... auch BITTE mal die vielzähligen anderen Beiträge zu "Wir haben großes vor" ... "Installation" ... "keine Kohle" Beiträge durchlesen weil so selten sind die nicht.

Das mit dem Budget ist halt so ... reicht hier höchstens für die Fachplanung, Installation und paar Kabel Stecker und Mechanikteile zum fliegen und Inbetriebnahme ... eventuell noch paar Kleingeräte , aber GANZ sicher nicht für gescheite Lautsprecher , Endstufen und Systemcontroller e.t.c.p.p.

Was heißt Ausland ? Spanien oder Indien macht da auch schon Unterschiede.
Zudem kommt in einigen "Ausländern" noch hinzu das es dort durchaus üblich ist ziemlich perverse Lautstärken zu fahren was für den Normalbetrieb extra dicke Brocken erfordert ... !

P@Freak


[Beitrag von P@Freak am 24. Jun 2017, 17:28 bearbeitet]
persat87
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Jun 2017, 17:33
Ähnlicher Thread:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-127-2779.html

Wenn es auf keinen Fall möglich ist (Budget), die sinnvollen Tipps der Vorredner zu befolgen:
https://www.thomann.de/de/the_box_pro_achat_215218_amp_bundle.htm
Schon als Laie kann ich mir nicht vorstellen, dass das Bundle reicht, aber rufe doch mal bei Thomann an und lasse dich beraten.

Gebraucht für 2975 €:
https://gebrauchte-v...m+f%C3%BCr+kleines+G
stoneeh
Inventar
#5 erstellt: 24. Jun 2017, 21:06

P@Freak (Beitrag #3) schrieb:
Zudem kommt in einigen "Ausländern" noch hinzu das es dort durchaus üblich ist ziemlich perverse Lautstärken zu fahren was für den Normalbetrieb extra dicke Brocken erfordert ... !


Muss man gar nicht so weit reisen. Bei uns in Ö gibt's da auch ein paar perverse Sachen, besonders in Wien.. und selbst in ner mehr oder weniger Bauerndisco Nähe Linz haben sie sechszehn 18er unterm DJ Pult verbaut für ~100m² Tanzfläche.

Zum Rest wurde eh alles gesagt. Zuerst mal die Suche benutzen. Threads ala "wieviel brauch ich um 50000 PAX zu beschallen, hab grade mein Taschengeld bekommen" kommen eh jede Woche.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beschallungsanlage eines Sportplatzes
Eduard_S am 25.06.2006  –  Letzte Antwort am 03.08.2006  –  8 Beiträge
Eine Beschallungsanlage für einen Versammlungsraum
alf² am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 26.09.2006  –  12 Beiträge
halle 500 qm
badboystattoos am 22.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.02.2013  –  133 Beiträge
Beschallungsanlage außen im Winter
6driver am 15.11.2012  –  Letzte Antwort am 19.11.2012  –  5 Beiträge
Komplettanlage für ~ 400-500?
N8-Saber am 07.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.11.2006  –  22 Beiträge
Soundanlage für eine Kneipe ca 100 qm
mitspieler am 30.07.2007  –  Letzte Antwort am 01.08.2007  –  10 Beiträge
Alesis RA-500 für Heimkino?
cane1972 am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2010  –  3 Beiträge
hilfe bei der auswall der beschallungsanlage
mc_big_d am 21.03.2010  –  Letzte Antwort am 26.03.2010  –  25 Beiträge
PA Anlage für 500-1000 Leute
Sqarky am 26.07.2009  –  Letzte Antwort am 11.08.2009  –  25 Beiträge
Brauche PA für kräftigen Sound auf ca 50 qm.
soleikagod am 01.09.2009  –  Letzte Antwort am 08.10.2009  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen

  • Magnat
  • Sonos
  • Canton
  • Yamaha
  • Klipsch
  • Denon
  • JBL
  • DALI
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.931 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedKaiser_
  • Gesamtzahl an Themen1.376.923
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.226.174