Beschallungsanlage außen im Winter

+A -A
Autor
Beitrag
6driver
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Nov 2012, 13:32
Moin,
ich hab mal eine Frage an die Profis mit Erfahrungen bei Aussenveranstaltungen.
Am 3.Advent brauche ich draußen ein Mikrofon und während des ganzen Tages etwas Hintergrundmusik.
Hierzu kommt ein Monacor 100Volt-Verstärker mit den entsprechenden Lautsprechern zum Einsatz.
Soweit ist alles gut. Die Anlage hatte wurde schön öfter draußen eingestzt..allerdings nur im Sommer.
Im Winter, bei Temperaturen ggf. um 0 Grad sieht die Sache schon anders aus.

Geplant ist die Anlage zwei Tage vor der Veranstalltung in der Garage zu lagern und am Veranstaltungstag selbst schon morgens um zwischen 5.00 Uhr und 6:00 Uhr mit rauszunehmen damit die Geräte sich an die aktuelle Temperatur "gewöhnen".
Gibt es besondere Maßnahmen um die Geräte zu schützen?

Grüße
6driver
cptnkuno
Inventar
#2 erstellt: 15. Nov 2012, 15:46
Ich würde sagen: Gegen direkte Feuchtigkeitseinwirkung schützen ( Dach,Partyzelt oder Abdeckung) und möglichst die ganze Zeit in Betrieb lassen, dann sollten keine Probleme auftreten.


[Beitrag von cptnkuno am 15. Nov 2012, 15:46 bearbeitet]
DB
Inventar
#3 erstellt: 15. Nov 2012, 17:56
Hallo,


6driver schrieb:

Im Winter, bei Temperaturen ggf. um 0 Grad sieht die Sache schon anders aus.

Geplant ist die Anlage zwei Tage vor der Veranstalltung in der Garage zu lagern und am Veranstaltungstag selbst schon morgens um zwischen 5.00 Uhr und 6:00 Uhr mit rauszunehmen damit die Geräte sich an die aktuelle Temperatur "gewöhnen".
Gibt es besondere Maßnahmen um die Geräte zu schützen?

da braucht man überhaupt nichts weiter zu machen. Kondensierende Feuchte hat man nur, wenn man kalte Geräte in warme Räume bringt.
Kälte schadet nicht, im Gegenteil, das Rauschen wird geringer.


MfG
DB
hippelipa
Inventar
#4 erstellt: 15. Nov 2012, 20:18
Ich sage immer.. "Wenn´s das nicht aushält, hats nix getaugt"

Aber richtig kritisch ist nur von sehr kalt nach sehr warm. Beispielsweise kalten Material schnell bei einer bereits laufenden Veranstaltung indoor aufbauen. Da kommt man selbst auch ins schwitzen wenn man sieht wie binnen Sekunden das Material patschnass wird. Augen zu und durch!
6driver
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Nov 2012, 13:03
Moin,
vielen Dank für Eure Antworten. Zelt, bzw. Pavilion ist vorhanden.
"Augen zu und durch"... so werden wir das machen.

Grüße
6driver
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beschallungsanlage berechnen für 500 qm
gi2gia am 24.06.2017  –  Letzte Antwort am 24.06.2017  –  5 Beiträge
hilfe bei der auswall der beschallungsanlage
mc_big_d am 21.03.2010  –  Letzte Antwort am 26.03.2010  –  25 Beiträge
Beschallungsanlage eines Sportplatzes
Eduard_S am 25.06.2006  –  Letzte Antwort am 03.08.2006  –  8 Beiträge
PA für innen & außen bis 2500€
Cafe5 am 23.01.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  13 Beiträge
Eine Beschallungsanlage für einen Versammlungsraum
alf² am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 26.09.2006  –  12 Beiträge
Praxiserfahrungen Pegel
stoneeh am 25.04.2014  –  Letzte Antwort am 01.05.2014  –  19 Beiträge
Reine Sprachbeschallung max. 150Pax
SeventhSeal am 30.11.2007  –  Letzte Antwort am 15.01.2008  –  17 Beiträge
PA Beratung und Technik
merzaie am 24.03.2010  –  Letzte Antwort am 29.03.2010  –  7 Beiträge
Kirchenbeschallung
Hawk05 am 14.04.2010  –  Letzte Antwort am 14.04.2010  –  2 Beiträge
Amping im Lowbudget bereich
am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 12.11.2005  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSamus23
  • Gesamtzahl an Themen1.383.015
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.341

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen