Bassreflex Sub strahlt zuviel nach hinten ab?

+A -A
Autor
Beitrag
golf3chris
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Feb 2007, 16:57
Hallo,

Wie muss eine Bassreflexbox innen aufgebaut sein damit der meiste druck nach vorne weggeht??

Weiß jemand wie Profi Bassreflex Subwoofer innen aussehen???

Danke

MFG
CHRIS
schubidubap
Inventar
#2 erstellt: 26. Feb 2007, 17:06
Bassreflex subs sind "Kugelstrahler" (osä) da geht immer was nach hinten weg.






so sieht z.B. ein Sub aus der als unerstützung für das GAE Director Line Array entwickelt wurde.


was haste denn für ein Chassi bzw was für ein Gehäuse?
golf3chris
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Feb 2007, 17:54
Hallo,

Ja die genaue Bezeichnung weiß ich grad nicht, ist ein 38er von Monacor mit 350 Watt RMS! Gehäuse habe ein größeres und ein kleineres kompaktes!

Sie spielen eh recht fein, nur es geht sehr viel nach hinten und auch seilich weg, am Dj Pult ist der Bass oft heftiger wie auf er bühne selbst!

Was kann man dagegen machen? Anders aufstellen?

Danke
MFG CHRIS
schubidubap
Inventar
#4 erstellt: 26. Feb 2007, 18:04
erstmal ein richtig konstruiertes gehäuse. Also ein ordentliches berechnetes. das hört sich bei dir alles danach an "habe nen 15" Bass und überall wo ein passendes Loch drinne ist spielt der auch gut"


das der Bass nach hinten und zur seite geht wirste ewig haben. Erst im großen stack hast du eine größere Richtwirkung.
Amperlite
Inventar
#5 erstellt: 26. Feb 2007, 18:45

golf3chris schrieb:
Sie spielen eh recht fein, nur es geht sehr viel nach hinten und auch seilich weg, am Dj Pult ist der Bass oft heftiger wie auf er bühne selbst!

Was kann man dagegen machen? Anders aufstellen?

Mit der gegebenen Konstruktion: Kein Chance!
Es gibt zwar Dipol-Subwoofer die seitlich weniger abstrahlen. Für eine PA-Anwendung ist das aber eher weniger zu gebrauchen.
golf3chris
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Feb 2007, 19:18
Hallo nochmal!

Nein, nein die Gehäuse sind schon richtig berechnet, das größere spielt noch eine Spur tiefer! Alles nach Anleitung gebaut!

Mir geht es nur darum, wegen dem Abstrahlen!
Sind Hornkonstruktionen besser was das abstrahlen nach hinten bzw seitwärts betrifft?


Danke
schubidubap
Inventar
#7 erstellt: 26. Feb 2007, 19:24
jopp. allerdings ist nicht jedes Chassi horngeeignet und Hörner gehen erst ab einer bestimmten Menge Tief.
DJ-Duke1985
Stammgast
#8 erstellt: 01. Mrz 2007, 16:00
so schauts aus, hörner sind keine kugelstrahler, aber du brauchst für tiefgang entweder sehr viele kleinere, oder ein riesiges, üblicherweise nimmt man eher viele kleinere und stackt sie. Natürlich wäre sowas in einem Wohnraum nicht zu betreiben, man brauch schon eine menge Platz, zumal man Hörnern auch nachsagt sie entfalten sich erst nach 5-10m.
schubidubap
Inventar
#9 erstellt: 01. Mrz 2007, 16:01
das hängt aber auch vom Horn ab. es gibt welche die erst später spass machen aber es gibt auch welche die machen davor schon ordentlich Radau.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sub Aufstellung ?
Bummi18 am 01.02.2012  –  Letzte Antwort am 04.02.2012  –  15 Beiträge
Ab wieviel Sub's weitere Topteile?
Nicpoe am 31.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.06.2008  –  80 Beiträge
PA-Subwoofer als Bassreflex oder Horn für Zuhause
theresemann am 19.11.2007  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  8 Beiträge
Verstärker für Sub
Scarab770 am 18.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.01.2009  –  19 Beiträge
suche richtigen sub
DJBarto am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  3 Beiträge
günstiger SUb gesucht
Gurke28 am 25.10.2009  –  Letzte Antwort am 27.11.2009  –  23 Beiträge
Selbstbau - Tiefbassfähiger Sub!
DT-Events am 01.02.2013  –  Letzte Antwort am 02.02.2013  –  11 Beiträge
Sub
Renegade am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  11 Beiträge
Selbstbau-Sub mit gutem kick
emanuel93 am 15.10.2013  –  Letzte Antwort am 28.10.2013  –  29 Beiträge
Dynacord FE - 15.3 Hochtöner schalten ab
gtweber am 26.02.2012  –  Letzte Antwort am 28.02.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.839 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedMarko05
  • Gesamtzahl an Themen1.382.497
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.332.906

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen