brauche kauftipp: Boxen und Amp

+A -A
Autor
Beitrag
AlterEgoRocker
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Apr 2007, 16:06
Moin!

Ich bin derzeit dabei mir eine anlage zusammen zu stellen, fange dabei bei 0 an. Hab bisher noch keine "richtige" gehabt, und höre bisher nur über ein 0-8-15 5.1 System meine musik.

Nun hab ich mir zunächst mit einem Kumpel zusammen zwei Technics MK5's gekauft (jeder einen).
Da er eine Anlage hat, habe ich meinen zunächst bei ihm mit angehängt.

Ich möchte aber mittelfristig ein komplett eigenes System!

Bedeutet an zukauf:
- Einen zweiten Technics MK5,
- Technics SL-DZ1200 (cd)
- Pioneer DJM-600 Mixer
- Boxen
- Amp


Wie ihr seht hab ich mich bei Mixer, Cd, und Vinyl schon festgelegt.

Jedoch habe ich keine Ahnung welche Boxen für meine zwecke gut sind,
und wie es mit nem ordentlichen Amp aussieht.

Gespielt wird wohl so gut wie nur: House/Electro/Minimal

Ich wollte für Boxen (je) bis zu 350€ +- ausgeben,
und fürn Amp bis zu 1000€ +-

Hauptsächlich werd ich mich damit zuhause selbstbeschallen, jedoch soll das ganze genug druck haben um auch mal ne gartenparty zum kochen zu bringen!

hoffe ich habe alle nötigen infos aufgelistet

Gruß und frohe Ostern!
djpartyteam
Inventar
#2 erstellt: 06. Apr 2007, 17:00
mein tipp. zu erst fängst du mit zwei ps12 an und dem entsprechenden amp. der amp für die ps12 muss nicht teuer sein tamp oder ldpa.

wenn du dann wieder kohle hast zwei achenbach 15" oder 18" dazubauen und den passenden amp ldpa oder so.

bei der ersten anschaffung wirst du nämlich noch gut geld vom amp übrig haben um dir schnell die zwei subs zu holen. denn es soll doch auch anständig sein oder. und für 350€ kriegst du nicht sntängiges mit ordentlich bass. da muss dann schon noch ein sub her lieber zwei
AlterEgoRocker
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Apr 2007, 17:04
ich habe keine lust billig zu kaufen...
wer billig kauft...kauft zweimal

das geld kann auch anders verteilt sein,

für amp+2LS 1600€ oder so

ich will keine 200leute beschallen;)
wenn es hochkommt vielleicht mal 50-70

für zuhause würde es ja theoretisch auch nen studio monitor machen.. aber damit kann man sonst nicht so viel anfangen :f


[Beitrag von AlterEgoRocker am 06. Apr 2007, 17:06 bearbeitet]
djpartyteam
Inventar
#4 erstellt: 06. Apr 2007, 19:39

AlterEgoRocker schrieb:
ich habe keine lust billig zu kaufen...
wer billig kauft...kauft zweimal

das geld kann auch anders verteilt sein,

für amp+2LS 1600€ oder so

ich will keine 200leute beschallen;)
wenn es hochkommt vielleicht mal 50-70

für zuhause würde es ja theoretisch auch nen studio monitor machen.. aber damit kann man sonst nicht so viel anfangen :f



dass was ich dir vorgeschlage habe ist alles andere als billig. die ps12 lösen ordentlich auf und die subs spielen klaren druckvollen bass. bei den tops muss das amping nicht doll sein da da die qualität wesentlich abhängiger von den boxen ist als alles andere. bei dem subsmping sieht der spaß schon anders aus. da muss ein amp richtig druckvoll spielen können. und dass kann die ldpa richtig gut. wenns noch besser soll dann musst du wesentlich tiefer in die tasche greifen alla yorkville oder lab gruppen.

und auch 50-70 tanzende Leute wollen kräftig beschallt werden. jeden 0815 scheiß geht da die puste aus.
AlterEgoRocker
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Apr 2007, 20:59
wie sieht es mit boxen selberbauen aus?
das würde ich auch machen..
könnt ihr mir da irgendwelche tipps geben?

z.B welche speaker ich speziell für meine musik benötige?
AlterEgoRocker
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Apr 2007, 08:31
hab nu mal n bisl rumgeguckt...
Den
Subwoofer meinst du oder?

dazu eine passende amp von lpba wäre:
amp leut Datenblatt saugt der sub 500W RMS
gebrückt bietet mir der verstärker 1750W bei 8Ohm,
da die ja nur für den sub-zuständig wär ist das glatt n bisl viel...
vielleicht tuts auch ein kleinerer?
aber wenn noch n zweiter Sub dazu kommt... bräuchte ich ja n bisl mehr ausgagsleistung..


Die Tops müssten diese hier sein:
tops
die saugen 250W RMS, dazu der passende amp wäre:
auch von ldpa: amp
bietet 400W bei 8Ohm


die links dienen nur als orientierung..

und preislich wäre das auch in der richtung die ich mir vorgestellt habe...

vllt gibt es noch ne 2. meinung dazu?


[Beitrag von AlterEgoRocker am 07. Apr 2007, 08:41 bearbeitet]
djpartyteam
Inventar
#7 erstellt: 07. Apr 2007, 15:09

AlterEgoRocker schrieb:
hab nu mal n bisl rumgeguckt...
Den
Subwoofer meinst du oder?

dazu eine passende amp von lpba wäre:
amp leut Datenblatt saugt der sub 500W RMS
gebrückt bietet mir der verstärker 1750W bei 8Ohm,
da die ja nur für den sub-zuständig wär ist das glatt n bisl viel...
vielleicht tuts auch ein kleinerer?
aber wenn noch n zweiter Sub dazu kommt... bräuchte ich ja n bisl mehr ausgagsleistung..


Die Tops müssten diese hier sein:
tops
die saugen 250W RMS, dazu der passende amp wäre:
auch von ldpa: amp
bietet 400W bei 8Ohm


die links dienen nur als orientierung..

und preislich wäre das auch in der richtung die ich mir vorgestellt habe...

vllt gibt es noch ne 2. meinung dazu?



ne meine ich nicht such mal bei apollo soundshop nach nem bundle und unter bundle achenbach 18". sowas meine ich. und wenn dus kannst bauste mal das gehäuse fleißig selbst. der sub brauch mindestens 700watt besser sind 1000watt an den sub zu bringen. chassie ist das oberton 18 xb700. und als selbstbaulösung hab ich dir doch schon die ps12 vorgeschlagen gibts auch bei apollo sounshop zum anschauen. da kommen die billigen sirus bei längen nicht mit. soviel zum thema qualität
AlterEgoRocker
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Apr 2007, 16:51
ahhhh okay!
hab kp von boxen wie man merkt
zumindest im PA bereich nicht ^^


was ist mit den amps die ich rausgesucht hatte?

beim sub besser mehr als zuwenig ist kla.. sonst hat man auch nicht so viel freude mit dem amp.. zumindest isses beim auto so


[Beitrag von AlterEgoRocker am 07. Apr 2007, 17:08 bearbeitet]
schubidubap
Moderator
#9 erstellt: 08. Apr 2007, 11:22
willste was das richtig spass macht?
http://www.imm-profe...f09f2af5c97d41489263

15/2er mit 2" hochtöner. definitiv saulaut. und Aktiv!
djpartyteam
Inventar
#10 erstellt: 08. Apr 2007, 14:31

schubidubap schrieb:
willste was das richtig spass macht?
http://www.imm-profe...f09f2af5c97d41489263

15/2er mit 2" hochtöner. definitiv saulaut. und Aktiv!


mensch schub wo bleiben denn da die von dir oft zitierten Mitten????
schubidubap
Moderator
#11 erstellt: 08. Apr 2007, 15:33
die sind in dem 2"er.

zugegeben immernoch ein kompromiss aber schlecht klingen die dinger definitiv nicht
AlterEgoRocker
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 09. Apr 2007, 17:36
... hat sich erstmal erledigt...
werde wohl boxen von meinem vater bekommen (hifi)
von JBL die TI5000
die waren ja mal ganz gut

brauch für die dann nur nen entsprechenden amp.. weil den gibt mein vater mir glaub ich nicht ^^

ist zwar nicht das was ich eigentlich wollte.. aber so spar ich wenigstens ordentlich geld.. und für meine hütte sollte es reichen


[Beitrag von AlterEgoRocker am 09. Apr 2007, 17:41 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kauftipp - kleines aber gutes Mischpult
matzt am 11.04.2007  –  Letzte Antwort am 13.04.2007  –  14 Beiträge
Brauche Hilfe; low budget Boxen
declan am 18.11.2005  –  Letzte Antwort am 25.11.2005  –  7 Beiträge
Brauche HIlfe!!!
Gh0std0g am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  9 Beiträge
Ich Brauche Hilfe beim Boxen bau !
Bauer_Heinrich am 01.09.2010  –  Letzte Antwort am 02.10.2010  –  33 Beiträge
Suche gebrauchten PA Amp
P.W.K._Fan am 31.05.2010  –  Letzte Antwort am 05.06.2010  –  48 Beiträge
lohnt sich ein größerer amp? boxen will ich nicht erneuern!
Passy-steurer am 13.05.2010  –  Letzte Antwort am 13.05.2010  –  2 Beiträge
disco boxen party boxen
dj-jaburjubur am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 08.12.2005  –  3 Beiträge
Brauche eine gute Partyanlage!
hugo_boss am 31.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2005  –  3 Beiträge
brauche hilfe bzgl. subwoofer und verstärker
makke4 am 14.10.2006  –  Letzte Antwort am 14.10.2006  –  2 Beiträge
Jukebox-Boxen!
MirjaS am 25.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedWilli600
  • Gesamtzahl an Themen1.376.370
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.215.413