Nette anlage mit dicken bässen und druck^^

+A -A
Autor
Beitrag
bluab
Neuling
#1 erstellt: 11. Dez 2005, 19:07
hi,
ich brauche eine anlage bis max 400€ mit doppel cd player,pitch und mischpult. sollte schöne dicke bässe machn ( war gestern in nem club*inspiriert*) und schön laut sein^^ wird wohl hauptsächlich techno/ trance und RnB drauf laufen. soll für silvester sein mehrere anschlussmöglichkeiten sind auch wichtig^^ pc und mp3 player und so^^ also die typischen klinkenanschlüsse

hoffe ihr könnt mir helfen
in dem faq steht ja auch das man für gute anlagen nicht unbedingt massen ausgeben muss......
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 11. Dez 2005, 19:48
Du musst ins PA-Forum!

Dicke, Laute Bässe hat hier fast keiner. Nur TIEFE!


Mfg Der Waschbaer
Röhrender_Hirsch
Inventar
#3 erstellt: 11. Dez 2005, 20:09

bluab schrieb:
hi,
ich brauche eine anlage bis max 400€ mit doppel cd player,pitch und mischpult. sollte schöne dicke bässe machn ( war gestern in nem club*inspiriert*) und schön laut sein^^ wird wohl hauptsächlich techno/ trance und RnB drauf laufen. soll für silvester sein mehrere anschlussmöglichkeiten sind auch wichtig^^ pc und mp3 player und so^^ also die typischen klinkenanschlüsse


Schau mal, ob in deinem Wohnort jemand richtige PA Anlagen vermietet. Aber schnell reservieren. Silvester sollen die angeblich guten Umsatz machen.
bluab
Neuling
#4 erstellt: 11. Dez 2005, 22:24
ich will ja keine mietren ich will eine kaufen soll ja danach noch weiter krawall machn die anlage auf geburtstagsfeten und so

und was is pa? ^^


[Beitrag von bluab am 11. Dez 2005, 22:28 bearbeitet]
Röhrender_Hirsch
Inventar
#5 erstellt: 12. Dez 2005, 07:17
Moin,

frage mal in deinem "Club" nach dem Kaufpreis der Anlage. Mit 400€ für CD+Mischpult+Endstufe+Boxen wirst du nie etwas vergleichbares kaufen oder bauen können.

PA heisst Public Address. Dafür gibt es hier ein eigenes Unterforum. http://www.party-pa.de/phpBB/ wäre eine anderes Forum, welches dir helfen könnte.

Gruß,
hirsch
PA-Meister
Stammgast
#6 erstellt: 13. Dez 2005, 17:13
Für 400€ bekommst du keine komplette Anlage, dafür bekommst du nichts, gar nichts.
Schlag dir das aus dem Kopf und spar noch ne Runde.
Andi78549*
Inventar
#7 erstellt: 13. Dez 2005, 18:26
2 Stück Dap rw 15 und eine thomann t-amp ta-1050 sind das Minimum. Notfalls auch erstmal ohne Amp Case und Mischpult direkt am MP3 Player... Nimm bitte nicht den Schrott bei ebay, da ärgerst du dich nur zu Tode.
Justaf
Inventar
#8 erstellt: 19. Dez 2005, 14:44

Andi78549* schrieb:
Nimm bitte nicht den Schrott bei ebay, da ärgerst du dich nur zu Tode.


Das gleiche gilt übrigens auch für den meisten Kram der bei Conrad als "PA" verkauft wird! (d.h. MC Crypt u.Ä.)
vwpolotuner583
Stammgast
#9 erstellt: 27. Dez 2005, 20:36
pult ja evtl auch nen normaler double cd. aber mehr fürs geld no way.sry
Atomkrafteimer
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 03. Jan 2006, 09:41
geh damit besser nicht ins pa-forum. die fressen da dj´s zum frühstück. ich zB mag meine gern medium durchgebraten

okay, nun wieder ernst. für 400€ lassen sich deine ansprüche nur bedingt erfüllen. eigentlich gar nicht.

allein schon ein guter dj mixer kostet mehr als 400€.

was die bässe angeht... dicker, fetter sound .... ahja^^
die frage ist zB wieviele leute willst du denn damit erfreuen?
und auch hier gilt, die bässe die den "fetten" sound bringen.. wie zB in den großen und guten clubs haben auch einen "fetten" preis. wenn du an deine preisvorstellung noch eine null dranhängst kann ich dir ein paar richtig schöne modelle empfehlen. allerdings wäre das dann stückpreis ohne amping. was ja auch noch hinzukommen müsste.

ergo-> eBay

nix desto trotz, wenn du immer noch ne nette DJ anlage haben willst, musst du mal sagen wo du sie nutzen willst. weil davon zB auch die größe des systems abhängt. und man dich evtl. weiter beraten kann.

gruß
der eimer


[Beitrag von Atomkrafteimer am 03. Jan 2006, 10:02 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PA erweitern mit 2 Bässen. Aber Welche?
Kadoschi am 20.08.2010  –  Letzte Antwort am 24.08.2010  –  12 Beiträge
Amp mit Bässen verkabeln
PAanfänger am 12.02.2010  –  Letzte Antwort am 07.03.2010  –  5 Beiträge
Austellung und Ansteuerung von Bässen
Andreas_Grimm am 11.10.2009  –  Letzte Antwort am 14.10.2009  –  18 Beiträge
Kann man Druck von großen nicht ganz aufgedrehten Anlagen mit kleinen voll aufgedrehten vergleichen?
Pechi am 22.08.2010  –  Letzte Antwort am 29.08.2010  –  26 Beiträge
was is mit der anlage?
chrisreal89 am 30.07.2006  –  Letzte Antwort am 30.07.2006  –  3 Beiträge
Problemstellung: Kickbass mit PA Anlage
chillD am 05.05.2010  –  Letzte Antwort am 07.05.2010  –  8 Beiträge
PA Anlage für 500-1000 Leute
Sqarky am 26.07.2009  –  Letzte Antwort am 11.08.2009  –  25 Beiträge
PA Anlage
Corer91 am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 17.04.2010  –  30 Beiträge
PA-Anlage
djtogba am 14.02.2007  –  Letzte Antwort am 15.02.2007  –  4 Beiträge
ELA Anlage ?
ECC am 25.07.2007  –  Letzte Antwort am 28.07.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedSlaySpawn
  • Gesamtzahl an Themen1.386.519
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.407.648

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen