Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 28 29 30 31 Letzte

Videoprozessoren Ultra HD Lumagen Radiance Pro 4xxx

+A -A
Autor
Beitrag
espny
Stammgast
#1551 erstellt: 08. Jan 2018, 16:17
Huch, dann würde mich die Antwort brennend interessieren
Nudgiator
Inventar
#1552 erstellt: 08. Jan 2018, 16:32

espny (Beitrag #1547) schrieb:

Bei mehreren Umschaltereien auch wieder Schneesturm!


Bei welchem Gerät? VW760? Ich habe aktuell ähnliche Probleme mit meinem LG-65B7D. Da hab ich regelmäßig weißes Schneegestöber. Kleiner Tipp: wenn Du beim Wechsel des Inputs mal wieder Schnee siehst, einfach ALT gefolgt von PREV auf der FB drücken. Ich hab mittlerweile meine Logitech Harmony so programmiert, daß diese automatisch beim Inputwechsel ALT + PREV ausführt


Naja, ich warte noch auf das neue 18Ghz Board, evtl. geht es ja wieder weg.


Mein 4446 ist komplett mit 18 GHz-Boards bestückt. Mit den 18 GHZ-Boards zickt der 4446 deutlich mehr rum, als mit den alten 9GHz-Boards. IMHO liegt das Problem ganz klar am PRO, da es bei einer Direktverbindung keinerlei Probleme gibt.
dirk45
Stammgast
#1553 erstellt: 08. Jan 2018, 18:23

espny (Beitrag #1541) schrieb:

dirk45 (Beitrag #1480) schrieb:
Da Ende des Jahres 7 Nolan Filme auf UHD kommen...
Habe ich mit meinem einfachem englisch bei Steve und Mike im avs nachgefragt ob Sie sich der Auto Aspect Ratio nochmals wegen dem bestehenden Delay annehmen können, mal sehen.


Ist da eigentlich schon eine Antwort gekommen? Habe mir die Box wegen der Formatwechsel bislang nicht gekauft.


Leider nicht mal eine Reaktion darauf...keine Ahnung ob ich es einfach nochmals probiere.
Oder eventuell fragt mal jemand anderes in perktem Englisch danach ?
Freiwillige ?

Habe es gestern mit Dünkirchen probiert und es sind ,zumindest bei mir, immer ca. 5 sek. beim hin und ca. 3sek beim zurückwechseln.
Wenn er den ohne oder mit 1-2 sek. Delay funktionieren würde, wäre der Effekt auf von 3m - 3.80 wirklich gut !
Durch das Delay reisst es einen aber mehr raus

Sie sind aber wohl gerade an dieser Display Max Light Sache im TM dran, das liest sich für nicht Lasergestütze User ganz hoffnungsvoll

Viele Grüße dirk


[Beitrag von dirk45 am 08. Jan 2018, 18:29 bearbeitet]
espny
Stammgast
#1554 erstellt: 08. Jan 2018, 19:50

Nudgiator (Beitrag #1552) schrieb:

espny (Beitrag #1547) schrieb:

Bei mehreren Umschaltereien auch wieder Schneesturm!


Bei welchem Gerät? VW760? Ich habe aktuell ähnliche Probleme mit meinem LG-65B7D. Da hab ich regelmäßig weißes Schneegestöber. Kleiner Tipp: wenn Du beim Wechsel des Inputs mal wieder Schnee siehst, einfach ALT gefolgt von PREV auf der FB drücken. Ich hab mittlerweile meine Logitech Harmony so programmiert, daß diese automatisch beim Inputwechsel ALT + PREV ausführt


Naja, ich warte noch auf das neue 18Ghz Board, evtl. geht es ja wieder weg.


Mein 4446 ist komplett mit 18 GHz-Boards bestückt. Mit den 18 GHZ-Boards zickt der 4446 deutlich mehr rum, als mit den alten 9GHz-Boards. IMHO liegt das Problem ganz klar am PRO, da es bei einer Direktverbindung keinerlei Probleme gibt.


Ja, beim VW760. Direkt funktioniert alles wunderbar, aber mit Pro heftigstes Geruckel bei 4:2:2 12bit @4k50/60hz. Zum Glück kann man die Farbräume festlegen.
Die Idee mit Alt + Prev ist gut, das probier ich mal. Wenn das klappt binde ich das auch in meine Logitech ein
Nudgiator
Inventar
#1555 erstellt: 08. Jan 2018, 19:52

espny (Beitrag #1554) schrieb:

Die Idee mit Alt + Prev ist gut, das probier ich mal. Wenn das klappt binde ich das auch in meine Logitech ein :prost


Funktioniert beim Umschaltproblem zu 100%
guesswho999
Inventar
#1556 erstellt: 08. Jan 2018, 19:59
Falls Ihr mal eine Liste mit den ganzen Spezial-Funktionen sucht:
Klick
espny
Stammgast
#1557 erstellt: 08. Jan 2018, 20:03

guesswho999 (Beitrag #1556) schrieb:
Falls Ihr mal eine Liste mit den ganzen Spezial-Funktionen sucht:
Klick


Hab ich mir auch ausgedruckt, Danke. Ebenso wie das Trainingsdokument von Jim.
Fluster80
Stammgast
#1558 erstellt: 08. Jan 2018, 21:15
Die Liste mit den Direkt-Codes habe ich mir heute auch schon abgespeichert

Und nochmal wegen den Umschaltzeiten:
Könnte sein das bei mir damals unter „Output/Styles/StyleX/HDMI Format/Type“ etwas nicht gleich eingestellt war auf den Styles die auf die Speicher A-D gelegt waren.
Sonst fällt mir nichts mehr ein was die Ursache sein könnte.


[Beitrag von Fluster80 am 08. Jan 2018, 21:15 bearbeitet]
espny
Stammgast
#1559 erstellt: 13. Jan 2018, 19:06
Auf wie viel Nits habt ihr das IM (für Beamer) stehen? Ich bekam von Gordon den Tipp 500 einzustellen, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich das richtig verstanden habe, das sieht nämlich mit dem VW 760 grausam aus. Zwischen 1300 und 1700 sieht es dagegen famos aus.


[Beitrag von espny am 13. Jan 2018, 19:07 bearbeitet]
guesswho999
Inventar
#1560 erstellt: 13. Jan 2018, 19:27
Ich habe mal mit 600 angefangen und bin jetzt bei 500.
Gibst Du HDR2020 oder SDR2020 aus?
espny
Stammgast
#1561 erstellt: 13. Jan 2018, 20:36
Steht auf HDR2020. Unter 700 geht beim VW760 nichts, Allerdings habe ich auch nicht auf SDR2020 kalibriert, da mein Raum noch nicht komplett dunkel ist. Denke, dass das zwingend nötig ist...
guesswho999
Inventar
#1562 erstellt: 13. Jan 2018, 20:42
Also seit ich IM einsetze, habe ich Gamma into 3D LUT auf SDR stehen und den Colorspace auf SDR2020.

Ich glaube, so wie Du das eingestellt hast, war die Empfehlung für Display Max Light 2000-5000 Nits.
Fluster80
Stammgast
#1563 erstellt: 13. Jan 2018, 20:49
Bei mir steht IM auf 600.
Nachfolgendes genau so wie Guesswho.
Gamma into 3D LUT = SDR
Output Colorspace im CMS = SDR2020
espny
Stammgast
#1564 erstellt: 13. Jan 2018, 23:02
Das war wohl der Fehler, bei mir stand 3D LUT auf HDR. Wie sind Eure Werte bei IM? Macht ihr das individuell nach/pro Film? Verwendet ihr den Profiler?
Fluster80
Stammgast
#1565 erstellt: 13. Jan 2018, 23:29
Gamma into 3DLUT = SDR setzt doch Colorspace Output SDR2020 voraus.
Hast du den Output von HDR2020 auf SDR2020 geändert?

Damit das funktioniert brauchst du am Projektor ein aktiviertes BT2020 Farbprofil mit Gamma 2.4.
(Ich habe das mit einer 3DLUT gemacht)

Ich habe die meiste Zeit nicht IM genutzt sondern LightSpace LUT‘s.
Aber in der letzten Zeit hatte ich wieder ein wenig mit IM „gespielt“.
Wenn ich da 600 einstelle kann ich die Einstellwerte ( linke Taste ) so lassen wie sie sind nur Gamma habe ich auf 2 geändert, bin mir nicht mehr sicher ob + oder - .
Das sah der Variante mit LightSpace LUT dann sehr ähnlich


[Beitrag von Fluster80 am 13. Jan 2018, 23:31 bearbeitet]
guesswho999
Inventar
#1566 erstellt: 13. Jan 2018, 23:56
Ich neige da scheinbar zu Extremen

Shape 4 und Transition 13 für <=2000 Nits
Shape 7 und Transition 15 für >2000 Nits

Ich freue mich darauf, wenn irgendwann mal der Profiler permanent im Hintergrund läuft (natürlich ohne Beeinträchtigung der Bildqualität).
Ansonsten schaue ich in die Liste und lasse mal kurz den Profiler laufen.
Wenn ich z.B. Valerian nehme, dann steht er mit 1000 Nits und 632 MaxCLL in der Liste. Die Disk, die ich gekauft habe, wird vom Radiance mit 4000 Nits und 0 MaxCLL angezeigt. Das ist also mal wieder ziemlicher Murks. Also setze ich Override auf 700 Nits und alles ist gut.
Bei Netflix ist HDR gruselig. Da gehe ich mit Ratio auf 10,
Fluster80
Stammgast
#1567 erstellt: 14. Jan 2018, 00:03
Kann sein das deine Werte für Shape & Transition bei mir auch noch Besserung bringen.
Ich werde das mal ausprobieren !
guesswho999
Inventar
#1568 erstellt: 14. Jan 2018, 00:12
Ich hatte Shape zuerst jeweils auf 0. Transition war bei <=2000 auf 12 und bei >2000 auf 14. Dann sah der Kurvenverlauf zwar fast so aus, wie bei LightSpace. Ich habe neulich aber per Zufall gesehen, daß das Clipping damit gar nicht gepasst hat. Das passt mit den neuen Werten. Dafür fällt der Kurvenverlauf ab 50-60% wieder etwas weiter auseinander.
espny
Stammgast
#1569 erstellt: 14. Jan 2018, 01:28

guesswho999 (Beitrag #1566) schrieb:
Ich neige da scheinbar zu Extremen

Shape 4 und Transition 13 für <=2000 Nits
Shape 7 und Transition 15 für >2000 Nits

Ich freue mich darauf, wenn irgendwann mal der Profiler permanent im Hintergrund läuft (natürlich ohne Beeinträchtigung der Bildqualität).
Ansonsten schaue ich in die Liste und lasse mal kurz den Profiler laufen.
Wenn ich z.B. Valerian nehme, dann steht er mit 1000 Nits und 632 MaxCLL in der Liste. Die Disk, die ich gekauft habe, wird vom Radiance mit 4000 Nits und 0 MaxCLL angezeigt. Das ist also mal wieder ziemlicher Murks. Also setze ich Override auf 700 Nits und alles ist gut.
Bei Netflix ist HDR gruselig. Da gehe ich mit Ratio auf 10,


Ich habe heute mal alles durchprobiert und bin auch bei allen richtigen Einstellungen gelandet, zumindest was die Farbräume im Pro und am Beamer samt Gamma angeht. Ich habe zwei Presets mit Display 400 und Display 500 nits angelegt, das sieht in Verbindung mit dem Profiler schon sehr gut aus.
Wie stelle ich den Override manuell ein? Und welche Liste benutzt Du?


[Beitrag von espny am 14. Jan 2018, 01:31 bearbeitet]
guesswho999
Inventar
#1570 erstellt: 14. Jan 2018, 01:37
Ins Override-Menü kommst Du mit Menu->0533.
Und die Spick-Liste steht dort.
Nudgiator
Inventar
#1571 erstellt: 14. Jan 2018, 03:30
Ich frage ich gerade, wann Lumagen mal eine Art "Active HDR" bzw. "Dolby Vision" implementiert? Die Daten hat man ja, und die TV-Hersteller können das heute schon.
guesswho999
Inventar
#1572 erstellt: 14. Jan 2018, 08:33

We are discussing having the Radiance Pro dynamically calculate MaxCLL and then dynamically adapt the transfer function to the Pro calculated MaxCLL.

Link
espny
Stammgast
#1573 erstellt: 14. Jan 2018, 11:14

guesswho999 (Beitrag #1570) schrieb:
Ins Override-Menü kommst Du mit Menu->0533.
Und die Spick-Liste steht dort.


Es werde Licht... Danke!
espny
Stammgast
#1574 erstellt: 14. Jan 2018, 15:24
Adaptiert der Profiler eigentlich die gemessenen Werte automatisch für das IM oder muss man die Werte trotzdem nochmals eingeben?
guesswho999
Inventar
#1575 erstellt: 14. Jan 2018, 17:59
Nein, die Werte aus dem Profiler musst Du leider per Hand bei Override eingeben.
espny
Stammgast
#1576 erstellt: 14. Jan 2018, 18:03
Das wäre doch einmal ein Update wert!
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 28 29 30 31 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Radiance XE und HD Tonformate
Jerri1988 am 24.04.2013  –  Letzte Antwort am 24.04.2013  –  3 Beiträge
Lumagen oder DVDO?
Smarti_X am 19.09.2007  –  Letzte Antwort am 20.09.2007  –  3 Beiträge
Videoprozessor Lumagen Radiance 2041 mit 4k-Upscaling, 729 Punkte-Kalibrierung und Darbee
Nudgiator am 03.01.2014  –  Letzte Antwort am 19.05.2015  –  20 Beiträge
Videoprozessor Lumagen Radiance 2143 mit 4k-Upscaling, 4913 Punkte-Kalibrierung und Darbee
Nudgiator am 09.11.2014  –  Letzte Antwort am 08.09.2016  –  27 Beiträge
ABT vs LUMAGEN: Clash of the Titans
Fudoh am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.09.2011  –  28 Beiträge
Effiziente ATI 4xxx-Grafikkarte, MIT HDMI-Sound-Adapter, passiv?
Steppenwolfli am 09.05.2009  –  Letzte Antwort am 13.05.2009  –  19 Beiträge
HTPC und Power DVD Ultra Problem
Dunderklumpen am 21.03.2008  –  Letzte Antwort am 23.03.2008  –  10 Beiträge
X800 Pro und HD?
dreamer_1 am 30.09.2007  –  Letzte Antwort am 02.10.2007  –  6 Beiträge
EN7600GT HDMI - HD-Wiedergabeprobleme mit PowerDVD ultra
LCDvista am 27.05.2007  –  Letzte Antwort am 01.06.2007  –  12 Beiträge
Ultra HD - 16x mehr Pixel als 1080 / Full HD
Hivemind am 04.03.2008  –  Letzte Antwort am 18.03.2008  –  13 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder837.089 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedPetersmimi
  • Gesamtzahl an Themen1.394.591
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.550.235