Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|

Der Sony 4K X8505-Einstellungs-Thread

+A -A
Autor
Beitrag
zftkr18
Inventar
#1 erstellt: 28. Jul 2014, 08:57
Dann fange ich mal mit meinen 3D Einstellungen an. Als Film habe ich meinen Liebling, nämlich Avatar 3D verwendet

Szenenauswahl: Kino
Bild-Modus: Kino 2
Hintergrundlicht: Max
Kontrast: 90
Helligkeit: 50
Farbe: 50
Farbton: 0
Farbtemperatur: Warm 2
Bildschärfe: 50
Dyn. Rauschunterdrückung: Aus
MPEG-Rauschunterdrückung: Aus
Pixel-Rauschunterdrückung: Aus
Reality Creation: Manuell
Mastered in 4K: Aus (ist grau hinterlegt und somit nicht wählbar)
Auflösung: 20
Rauschfilter: Min
Gleichmäßige Abstufung: Aus (ist grau hinterlegt und somit nicht wählbar)
Motionflow: Weich
Film Modus: Autom

Unter weitere Einstellungen habe ich nur die Farbbrillianz auf "mittel" umgestellt, da mir "hoch" zu bunt war.

Gruß Klaus


[Beitrag von zftkr18 am 28. Jul 2014, 08:58 bearbeitet]
PhoenixDH
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 29. Jul 2014, 04:30
Hi,

gibt es noch mehr Einstellungen die ihr vorgenommen habt?

Konnte bei meinem Gestern leider nur den Sendersuchlauf fertig stellen.

Suche dann aber auch optimale Einstellungen.
zftkr18
Inventar
#3 erstellt: 29. Jul 2014, 15:15
Ich habe mit Szenenauswahl Autom. 24p und Motionflow Klar begonnen...

...und aktuell verwende ich auch bei der Sat-Zuspielung die selben Einstellungen wie bei 3D.

Da ich die internen Tuner nicht nutze, kann ich zu deren Bildeinstellung nichts beitragen.

Gruß Klaus
jw
Stammgast
#4 erstellt: 29. Aug 2014, 13:43
gibt es Professionale Einstellungswerte ? mit Messgeräten ? hab leider nichts gefunden.
ForceUser
Inventar
#5 erstellt: 30. Aug 2014, 15:04
werde ich noch liefern, aber ich nehme an, die Panel unterscheiden sich...
jw
Stammgast
#6 erstellt: 30. Aug 2014, 17:26
ForceUser: ja, das wäre Toll !!!!


[Beitrag von jw am 30. Aug 2014, 17:27 bearbeitet]
ForceUser
Inventar
#7 erstellt: 31. Aug 2014, 10:22
IM AUFBAU - FETT = Fertig

Alle Werte wurden auf einem 55" Gerät ermittelt, mit Hilfe von i1 Display Pro

Achtung: Panels werden unterschiede aufweisen, insbesondere der Weissabgleich. Im Zweifelsfall meine Korrektur nur abgeschwächt anwenden, sprich die Regler näher bei 0 behalten.

Hinweis: Modi müssen für jeden Eingang, Tuner oder Player eingestellt werden.

1) KINO: Gamma 2.2
Kontrast 95
...

2) KINO: Gamma 2.2 / Verbesserte Kontrastanhebung Niedrig
Kontrast: 93
Farbtemperatur: Warm 2
Verb. Kontrastanhebung: NIEDRIG
Gamma: -1
(Weissabgleich):
Grün Gain: -4
Blau Gain: -6
Grün Bias: +2
Blau Bias: +3


[Beitrag von ForceUser am 31. Aug 2014, 10:31 bearbeitet]
jw
Stammgast
#8 erstellt: 31. Aug 2014, 13:39
Danke, werde es gleich mal testen !!!!!
juggi1962
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Sep 2014, 06:10
Guten Morgen.
Hab seit Samstag auch einen KD-55X8505B, bin aber mit den ganzen Bild Voreinstellungen überhaupt nicht glücklich. Gibt es schon weitere verbesserte Einstellungen?
Frage noch zu den bisherigen Vorschlägen.
Werden da nur diese geändert, die da stehen und alle anderen werden so belassen wie voreingestellt?
Bin leider nicht sehr vertraut mit der Materie.
MfG Jürgen
ForceUser
Inventar
#10 erstellt: 02. Sep 2014, 17:44
Ja alles auf Mittelstellung 50 oder AUS. Bei der Schärfe muss ich noch testen. Die könnte wie so oft ab Werk zu hoch eingestellt sein. Besonders bei SD oder 720p tretten dann noch unschöne Doppelkonturen/Schattierungen auf...
juggi1962
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 04. Sep 2014, 14:18
Hallo ihr Wissenden.
Ich habe versucht mit Burosch 4K Referenzbildern den 55X8505 einzustellen.
Laut einem Video sollte man den Lichtsensor und den Ökobetrieb ausschalten.
Wenn ich das mache wird der TV generell viel heller was ich gut finde nur auf den Seiten wird es zu hell
und in dunklen Szenen sieht es dann aus als wenn die Sonne drauf scheinen würde (milchiger Schleier)
Hintergrundbeleuchtung wurde zurückgedreht.
Bei den Referenz Bildern sieht alles super aus, aber nicht bei dunklen Szenen in Filmen.
Wie macht ihr das, lasst ihr den Lichtsensor und den Öko an?
Habt ihr da eine Idee?
MFG Jürgen
ForceUser
Inventar
#12 erstellt: 05. Sep 2014, 17:43
Wichtig: Lieber eine Lichtquelle im Raum und dafür wieder auf 5 hochschalten.
Im komplett dunklen Raum fällt die ungleichmässige Ausleuchtung bei LED-TVs zu stark auf. Zudem wirkt der Kontrast durch das schwärzer wahrgenommene Schwarz insgesamt besser!

Und ja, Lichtsensor ist praktisch. Zudem regelt er eher dezent, wenn ich mit dem alten Panasonic vergleiche.


[Beitrag von ForceUser am 05. Sep 2014, 17:44 bearbeitet]
BjoernC
Neuling
#13 erstellt: 09. Sep 2014, 22:03
Mal eine Frage... Ich habe mir den Fernseher bei Media M. angeguckt. In zwei verschiedenen Läden, mit 3D Filmen - dafür will ich den schon haben.

Das 3D Bild war der Horror

Das 3D Bild wird anscheinend über einige Sekunden "nachgezeichnet" und "verbessert". Das äußert sich darin, daß es am Anfang eines neuen Bildes sehr viel Ghosting gibt - man sieht mit und ohne 3D Brille alles links und rechts verschoben - besonders beim Text ist es gut sichtbar. Dann kommt es zu einem Zittern, die Buchstaben wandern dann weiter aneinander und dann überlappen sie sich auch - dauert mehr als eine Sekunde. Der Abstand war am Anfang locker eine Fingerbreite in jede Richtug...

Die Verkäuferer haben es auch gesehen (waren überrascht, echt witzig), haben dann alles ausgeschaltet was ging aber nichts hat geholfen. Letzte Kommentar war "Ja, der ist wohl zu langsam mit seinem Prozessor, bei 2D sieht der ja gut aus" . Ganz ehrlich, bei einem 3500 Euro Gerät erwarte ich schon was anderes...

Und mir ist das auch nicht klar - bei diesem passivem 3D wird das Bild ja Zeile für Zeile dargestellt, was soll das also?

Jemand eine Idee? Ich hätte echt Interesse an dem Gerät, und laut Review's soll der ja super 3D haben - aber bisher bin ich nur enttäuscht...

Danke!
zftkr18
Inventar
#14 erstellt: 10. Sep 2014, 11:12

BjoernC (Beitrag #13) schrieb:
...und laut Review's soll der ja super 3D haben...

Ich habe meinen 65X8505B wegen dem "bescheidenen" 3D wieder zurück gegeben. Und ich habe es wochenlang mit alle geräteinternen Einstellungen und auch Wechsel der zuspielenden Hardware probiert. Leider Fehlanzeige. Der X8505 ist bei 2D genial, aber bei 3D versagt er vollkommen.

Wenn du auf passives 3D wert legst, dann kannst du den X8505 links liegen lassen.

Gruß Klaus
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 10. Sep 2014, 12:11
Den X8505 braucht man überhaupt nicht links liegen lassen, wenn man sich nämlich die 55er Version zulegt = da ist alles in Ordnung.
Insofern eine nicht zutreffende Verallgemeinerung.
ForceUser
Inventar
#16 erstellt: 13. Sep 2014, 11:01
Alle Werte wurden auf einem 55" Gerät ermittelt, mit Hilfe von i1 Display Pro

Achtung: Panels werden unterschiede aufweisen, insbesondere der Weissabgleich. Im Zweifelsfall meine Korrektur nur abgeschwächt anwenden, sprich die Regler näher bei 0 behalten.

ACHTUNG: Weissabgleich ist GLOBAL, muss also jedes mal verändert werden...

Hinweis: Modi müssen für jeden Eingang, Tuner oder Player eingestellt werden.

1) KINO: Gamma 2.2
Kontrast 96
Helligkeit 50
Farbtemperatur: Warm 2
Schärfe 51
Gamma: 0³
v (Weissabgleich):
Grün Gain: -6
Blau Gain: -9
Rot Bias: +1
Grün Bias: -1
Blau Bias: +1

³( -1=2.3 / -2=2.4 )


2) KINO: Gamma 2.2 / Verbesserte Kontrastanhebung Niedrig
Kontrast: MAX
Farbtemperatur: Warm 2
Schärfe 52
Verb. Kontrastanhebung: NIEDRIG
Gamma: -1
(Weissabgleich):
Grün Gain: -5
Blau Gain: -9
Grün Bias: +2
Blau Bias: +3

3) KINO: Gamma 2.2 / Verbesserte Kontrastanhebung Mittel
DIE GAMMA KURVE IST EXTREM VERBOGEN
Kontrast: MAX
Farbtemperatur: Warm 2
Verb. Kontrastanhebung: MITTEL
Gamma: -1
(Weissabgleich):
Grün Gain: -4
Blau Gain: -6
Rot Bias: +1

Ich empfehle 1, wenn man mit dem SW des IPS Panels leben kann. Wer ein wenig "tricksen" will ist mit 2 gut bedient. 3 würde ich besser streichen...

Generell ist es nicht zu empfehlen im Dunkeln zu schauen, dafür sind LCDs nicht gemacht. Am besten mit genügend Raumlicht, dafür die Hintergrundbeleuchtung auf MAX und den Lichtsensor EIN (Standardmässig). So erreiche ich mit Variante 1 einen guten schwarzwert. Zudem die beste Durchzeichnung in dunklen Bereichen aufgrund der ordentlichen Gammakurve


[Beitrag von ForceUser am 13. Sep 2014, 13:27 bearbeitet]
floppi77
Inventar
#17 erstellt: 16. Sep 2014, 11:33
Danke ForceUser. Die Einstellung 1 bringt bei mir gute Ergebnisse.
ForceUser
Inventar
#18 erstellt: 16. Sep 2014, 18:05
Salü floppi, ich habe mich auch fix für 1 entschieden. Am Abend mit etwas Raumlicht Hintergrundbeleuchtung auf ca. 5 und voila, top bild, top schwarz. (Bis oled kommt )

Kino 2 nutzt man am besten mit denselben Einstellungen, und zusätzlich weiche kanten und motionflow standard oder klar. So kann man bei bedarf schneller wechseln, bsp sport vs film.
Rockman83
Neuling
#19 erstellt: 24. Sep 2014, 07:29
@ Force User...
in Welcher Szene hast du die Einstellung vorgenommen ?
Ich habe bei Standard TV vom Reciever nur "Anwender, Brilliand, Standard.

Bei DVD use kann ich noch Szenen wählen. Seltsam was ich bei normal nich auswählen kann.


[Beitrag von Rockman83 am 24. Sep 2014, 07:31 bearbeitet]
GiuZ85
Stammgast
#20 erstellt: 13. Okt 2014, 11:53
Da ich nun auch ein Besitzer des 65x85b bin werde ich mal die Einstellungen die hier vorgeschlagen wurden austesten.

Im Zusammenhang mit der PS4, wie sollte man den TV einstellen? Einfach nur den Spielmodus aktivieren?

Grüsse
ForceUser
Inventar
#21 erstellt: 13. Okt 2014, 15:59
Rockman: zuerst die richtige szene wählen, den kinomodus gibts nicht bei allen.

GiuZ: ich habe die Farben/Weissabgleich auch angepasst. Sind sonst zu kühl, blau. Mit dem Rest teste ich noch, man kann aber ziemlich details hervorholen mit den restlichen Reglern
GiuZ85
Stammgast
#22 erstellt: 13. Okt 2014, 20:36
Wäre cool wenn du die Einstellungen gür zocken posten könntest.
MrHank
Neuling
#23 erstellt: 13. Okt 2014, 21:07
Moin,

Verwendet jemand einen externen Receiver?
Bei mir ist im direkten Vergleich das Bild von z.b. RTL S(!)d mit internem Receiver um Welten besser als über die via Hdmi angeschlossene vu duo2...
Hat Jemand eine Lösung? Danke

Edit: vielleicht liegts natürlich auch am zwischengeschalteten sony str 850... Mist, muss ich mal umklemmen...

Timm


[Beitrag von MrHank am 13. Okt 2014, 21:12 bearbeitet]
MrHank
Neuling
#24 erstellt: 17. Okt 2014, 22:28
Am AVreceiver liegts nicht.
Sony interner DVBC Tuner bringt um Welten besseres Bild als über den via Hdmi angeschlossene Vuduo2 (vti) - hat jemand ähnliche Probleme ?
wolf090949
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 19. Okt 2014, 10:20
@forceUser: in Deinem Post zu den Einstellungen hast Du geschrieben:

1) KINO: Gamma 2.2

wo kann man denn das einstellen, oder meintest Du Kino: 2 Gamma: 2

Ich habe (bisher) nichts gefunden, wo ich die 2.2 einstellen kann...
McPomm
Stammgast
#26 erstellt: 19. Okt 2014, 13:16
Ich poste mal meine Einstellungen für Eingang/Szene "Allgemein" (DVB-C) und Bild-Modus "Standard":

Hintergrundlicht 5
Kontrast Max
Helligkeit 50
Farbe 60
Farbton 0
Farbtemperatur Neutral
Bildschärfe 50
Dyn. Rauschuntersrückung Aus
MPEG-Rauschunterdrückung Aus
Pixel-Rauschunterdrückung Aus
Reality Creation Autom.
    Mastered in 4K Aus
    Auflösung 65
    Rauschfilter Min
Gleichmäßige Abstufung Niedrig
Motionflow Standard
Film Modus Autom.

Weitere Einstellungen:
Schwarzkorrektur Aus
Verb.Konstrastanhebung Hoch
Gamma 0
Autom.Lichtbegrenzer Mittel
Weiß-Betonung Aus
Farbbrillanz Aus
Weißabgleich Alles 0
Detailverbesserung Aus
Randverbesserung Aus
Haut-Naturlaisierung Aus
Bevorzugte Anzeigegeschw. (nicht verfügbar in der Szenenwahl)


Bei USB-Eingang oder Internet habe ich durchaus auch mal die Farbbrillanz und die MPEG-Rauschunterdrückung sowie die Hautnaturalisierung und Schwarzkorrektur angeschaltet (Mittel oder so) und Reality Creation auf "Klar". Auch bei anderen Szenenwahlen und dem BD-Player-Eingang sieht das im Detail etwas anders aus. Bei Bildmodus "Kino" habe ich die Voreinstellungen behalten, nur Hintergrundlicht auf 5 und Kontrast auf Max..

Ich poste hier auf keinen Fall die Einstellungen für jeden Eingang/Quelle und Szenenwahl. Das ist echt zu mühselig.
ForceUser
Inventar
#27 erstellt: 19. Okt 2014, 14:23

wolf090949 (Beitrag #25) schrieb:
@forceUser: in Deinem Post zu den Einstellungen hast Du geschrieben:

1) KINO: Gamma 2.2

wo kann man denn das einstellen, oder meintest Du Kino: 2 Gamma: 2

Ich habe (bisher) nichts gefunden, wo ich die 2.2 einstellen kann...


Das gehört zum Titel und bezeichnet den Gamma wert den man mit den darauffokgenden Einstellungen erhält. Die Gamma Einstellung ist dann weiter unten aufgeführt.
Klar geworden?
GiuZ85
Stammgast
#28 erstellt: 19. Okt 2014, 16:51

McPomm (Beitrag #26) schrieb:
Ich poste mal meine Einstellungen für Eingang/Szene "Allgemein" (DVB-C) und Bild-Modus "Standard":

Hintergrundlicht 5
Kontrast Max
Helligkeit 50
Farbe 60
Farbton 0
Farbtemperatur Neutral
Bildschärfe 50
Dyn. Rauschuntersrückung Aus
MPEG-Rauschunterdrückung Aus
Pixel-Rauschunterdrückung Aus
Reality Creation Autom.
    Mastered in 4K Aus
    Auflösung 65
    Rauschfilter Min
Gleichmäßige Abstufung Niedrig
Motionflow Standard
Film Modus Autom.

Weitere Einstellungen:
Schwarzkorrektur Aus
Verb.Konstrastanhebung Hoch
Gamma 0
Autom.Lichtbegrenzer Mittel
Weiß-Betonung Aus
Farbbrillanz Aus
Weißabgleich Alles 0
Detailverbesserung Aus
Randverbesserung Aus
Haut-Naturlaisierung Aus
Bevorzugte Anzeigegeschw. (nicht verfügbar in der Szenenwahl)


Bei USB-Eingang oder Internet habe ich durchaus auch mal die Farbbrillanz und die MPEG-Rauschunterdrückung sowie die Hautnaturalisierung und Schwarzkorrektur angeschaltet (Mittel oder so) und Reality Creation auf "Klar". Auch bei anderen Szenenwahlen und dem BD-Player-Eingang sieht das im Detail etwas anders aus. Bei Bildmodus "Kino" habe ich die Voreinstellungen behalten, nur Hintergrundlicht auf 5 und Kontrast auf Max..

Ich poste hier auf keinen Fall die Einstellungen für jeden Eingang/Quelle und Szenenwahl. Das ist echt zu mühselig. :.


Danke! werde ich mal austesten.

Zockst du auch ab und zu? Mich würden vorallem auch diese Einstellungen interessieren... Genügt nur den Spielemodus zu aktivieren oder soll man noch gewisse Werte anpassen?
McPomm
Stammgast
#29 erstellt: 19. Okt 2014, 18:34
Ich zocke nicht, weil ich keine Spielkonsole habe - nur PC, Tablet, Handy.
McPomm
Stammgast
#30 erstellt: 20. Okt 2014, 07:15
Was für das Bild (Clounding möglichst unsichtbar machen; Schwarzwert erhöhen) noch wichtig ist, sind die Energiesparoptionen unter
Systemeinstellungen -> Öko

Energie sparen Aus
Szenenauswahl synchronisieren Ein
Lichtsensor Ein

Meiner Erfahrung nach macht der Lichtsensor und die Synchronisierung der Szenenauswahl einen guten Job. Schaltet man beispielsweise den Lichtsensor aus, muss man sich auf einen Mittelwert festlegen, wonach es bei Sonnenschein zu dunkel ist, bei dunklem Zimmer jedoch zu hell (so dass das Clouding eher zum Vorschein kommt). "Energie sparen" einzuschalten macht das Bild für meinen Geschmack viel zu dunkel - das hat der Fernseher mit seiner schönen Leuchtkraft und den tollen Farben nicht verdient
wolf090949
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 27. Okt 2014, 11:57

ForceUser (Beitrag #27) schrieb:


Das gehört zum Titel und bezeichnet den Gamma wert den man mit den darauffokgenden Einstellungen erhält. Die Gamma Einstellung ist dann weiter unten aufgeführt.
Klar geworden? :)


Danke Forceuser, alles klar
mc.raphammer
Schaut ab und zu mal vorbei
#32 erstellt: 03. Nov 2014, 15:35

ForceUser (Beitrag #16) schrieb:
Alle Werte wurden auf einem 55" Gerät ermittelt, mit Hilfe von i1 Display Pro

Achtung: Panels werden unterschiede aufweisen, insbesondere der Weissabgleich. Im Zweifelsfall meine Korrektur nur abgeschwächt anwenden, sprich die Regler näher bei 0 behalten.

ACHTUNG: Weissabgleich ist GLOBAL, muss also jedes mal verändert werden...

Hinweis: Modi müssen für jeden Eingang, Tuner oder Player eingestellt werden.

1) KINO: Gamma 2.2
Kontrast 96
Helligkeit 50
Farbtemperatur: Warm 2
Schärfe 51
Gamma: 0³
v (Weissabgleich):
Grün Gain: -6
Blau Gain: -9
Rot Bias: +1
Grün Bias: -1
Blau Bias: +1

³( -1=2.3 / -2=2.4 )


2) KINO: Gamma 2.2 / Verbesserte Kontrastanhebung Niedrig
Kontrast: MAX
Farbtemperatur: Warm 2
Schärfe 52
Verb. Kontrastanhebung: NIEDRIG
Gamma: -1
(Weissabgleich):
Grün Gain: -5
Blau Gain: -9
Grün Bias: +2
Blau Bias: +3

3) KINO: Gamma 2.2 / Verbesserte Kontrastanhebung Mittel
DIE GAMMA KURVE IST EXTREM VERBOGEN
Kontrast: MAX
Farbtemperatur: Warm 2
Verb. Kontrastanhebung: MITTEL
Gamma: -1
(Weissabgleich):
Grün Gain: -4
Blau Gain: -6
Rot Bias: +1

Ich empfehle 1, wenn man mit dem SW des IPS Panels leben kann. Wer ein wenig "tricksen" will ist mit 2 gut bedient. 3 würde ich besser streichen...

Generell ist es nicht zu empfehlen im Dunkeln zu schauen, dafür sind LCDs nicht gemacht. Am besten mit genügend Raumlicht, dafür die Hintergrundbeleuchtung auf MAX und den Lichtsensor EIN (Standardmässig). So erreiche ich mit Variante 1 einen guten schwarzwert. Zudem die beste Durchzeichnung in dunklen Bereichen aufgrund der ordentlichen Gammakurve


hi, sag mal was ist denn mit den anderen Werten, alle auf aus? ich habe ein grottenschlechtes sd bild. selbst hd zb. zdf hd sieht s.... aus. was kann ich noch machen? habe einen humax icord hd dran hängen.
morpheus5277
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 03. Nov 2014, 15:57
Hi gibt es noch irgendwo Einstellung für diesen TV für Kino(Bluray, Spiele (PS4), 3D und SAT TV).
Ich hab noch eine weitere Frage mein Bild ist recht grau ,kann man den Schwarzwert noch etwas erhöhen. Ich weiß Plasmawerte werden nicht erreicht ,aber wenigstens ein bisschen mehr.

Es sind hier ja nicht viele Einstellungsmöglichlkeiten vorgestellt.

Danke


[Beitrag von morpheus5277 am 03. Nov 2014, 15:58 bearbeitet]
ForceUser
Inventar
#34 erstellt: 03. Nov 2014, 16:46

mc.raphammer (Beitrag #32) schrieb:


hi, sag mal was ist denn mit den anderen Werten, alle auf aus? ich habe ein grottenschlechtes sd bild. selbst hd zb. zdf hd sieht s.... aus. was kann ich noch machen? habe einen humax icord hd dran hängen.


ja der Rest aus... da bist du nicht der einzige, im Hauptthread hat sich shcon jemand darüber beschwert, dass mit dem Internen tuner das Bild besser ist als via HDMI
ForceUser
Inventar
#35 erstellt: 03. Nov 2014, 16:49

morpheus5277 (Beitrag #33) schrieb:
Hi gibt es noch irgendwo Einstellung für diesen TV für Kino(Bluray, Spiele (PS4), 3D und SAT TV).
Ich hab noch eine weitere Frage mein Bild ist recht grau ,kann man den Schwarzwert noch etwas erhöhen. Ich weiß Plasmawerte werden nicht erreicht ,aber wenigstens ein bisschen mehr.

Es sind hier ja nicht viele Einstellungsmöglichlkeiten vorgestellt.

Danke


Helligkeitssensor unter Einstellungen sollte ingeschaltet sein, ist aber standard wie ich meine.

Zudem haben viele Leute die Hintergrundbeleuchtung viel zu hoch. Schalt mal auf 5 (Mitte) oder tiefer.
Und ich sag es immer wieder, der TV ist viel besser mit etwas Raumbeleuchtung, am besten an der Wand (oder Decke) wo der TV steht, natürlich nicht an der wand hinter der Sitzpostition....


[Beitrag von ForceUser am 03. Nov 2014, 16:52 bearbeitet]
rizo
Stammgast
#36 erstellt: 04. Nov 2014, 19:33
Hi bin nun auch Mitglied im 8505 Club.

Habe einen 65" und such noch gute Einstellungen für Sport und Blu-ray. Habe von Force die erste Option gewählt, gefällt mir soweit ganz gut für's normale TV schauen.Danke dafür.
rizo
Stammgast
#37 erstellt: 05. Nov 2014, 08:39
Nutzt hier jemand ne Vu solo2 an dem 8505b? Brauch da Einstellungshilfe.
rizo
Stammgast
#38 erstellt: 05. Nov 2014, 12:23
@ForceUser

magst du mal die gesamten Einstellung Posten? Weiß ist ne Menge Arbeit, wäre aber sehr hilfreich :-).

Deine Einstellung hast du für Hd gemacht?

Nutzt du hd+und sky?
Stringer_Bell
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 05. Nov 2014, 12:35
Hier mal ein "Template" damit die Arbeit für alle weniger ist und wir so vielleicht insgesamt ein paar mehr Einstellungen bekommen. Sollte bis auf diese erweiterten Farbeinstellungen/Farbraum (?) alles sein.


HDMI Eingang:

Szenauswahl:

Bild
Eingangswahl:
Bild-Modus:
Hintergrundlicht:
Kontrast:
Helligkeit:
Farbe:
Farbton:
Farbtemperatur:
Bildschärfe:
Dyn. Rauschunterdrückung:
MPEG-Rauschunterdrückung:
Pixel-Rauschunterdrückung:
Reality Creation:
Mastered in 4k:
Auflösung:
Rauschfilter:
Gleichmäßige Abstufung:
Motionflow:
Film Modus:
Weitere Einstellungen:
Schwarzkorrektur:
Verb. Kontrastanhebung:
Gamma:
Automatischer Lichtbegrenzer:
Weiß-Betonung:
Farbbrillianz:
Weißabgleich
Rot Gain:
Grün Gain:
Blau Gain:
Rot Bias:
Grün Bias:
Blau Bias
Detailverbesserung
Randverbesserung:
Haut-Naturalisierung:
Bevorzugte Anzeigegeschw.:


Bildschirm einstellen
Bildformat:
Auto-Format:
4:3 Vorwahl:
Automatischer Anzeigebereich:
Anzeigebereich:
Bildschirmposition:
V. Amplitude:

Öko
Energie sparen:
Szenenauswahl synchronisieren:
Lichtsensor:
TV-Standby nach Nichtbenutzung:
rizo
Stammgast
#40 erstellt: 06. Nov 2014, 08:42
Find ich gut poste nachher meine Daten.

Wenn ihr n24hd anschaut ist bei euch die Schrift unscharf? Die senden ja in 1440x1080i. n-tv hd sieht super aus, aber halt 1920x1080i.
rizo
Stammgast
#41 erstellt: 06. Nov 2014, 16:48
Zuerst mal meine Einstellung für:

einfach Fernsehen

HDMI Eingang: HDMI 1

Szenauswahl: Kino

Bild
Eingangswahl: Anwender
Bild-Modus: Kino 1
Hintergrundlicht: 5 - 6
Kontrast: 96
Helligkeit: 50
Farbe: 50
Farbton: 0
Farbtemperatur: warm 2
Bildschärfe: 51
Dyn. Rauschunterdrückung: aus
MPEG-Rauschunterdrückung: aus
Pixel-Rauschunterdrückung: aus
Reality Creation: automatisch
Mastered in 4k: Ein
Auflösung: 25 (ausgegraut da auto )
Rauschfilter: min ( ausgegraut da auto )
Gleichmäßige Abstufung: aus
Motionflow: echtes Kino
Film Modus: aus
Weitere Einstellungen:
Schwarzkorrektur: aus
Verb. Kontrastanhebung: aus
Gamma: 0
Automatischer Lichtbegrenzer: aus
Weiß-Betonung: aus
Farbbrillianz: aus
Weißabgleich
Rot Gain: 0
Grün Gain: -6
Blau Gain: -9
Rot Bias: +1
Grün Bias: -1
Blau Bias +1
Detailverbesserung aus
Randverbesserung: aus
Haut-Naturalisierung: aus
Bevorzugte Anzeigegeschw.: ( ausgegraut )


Bildschirm einstellen
Bildformat: wide
Auto-Format: Ein
4:3 Vorwahl: normal
Automatischer Anzeigebereich: Ein
Anzeigebereich: ( ausgegraut )
Bildschirmposition: ( nichts verändert )
V. Amplitude: ( ausgegraut )

Öko
Energie sparen: aus
Szenenauswahl synchronisieren: ein
Lichtsensor: ein
TV-Standby nach Nichtbenutzung: aus


jetzt die Einstellungen für :


Fußball



HDMI Eingang: HDMI 1

Szenauswahl: Sport

Bild
Eingangswahl: Anwender
Bild-Modus: Sport
Hintergrundlicht: 7
Kontrast: 96
Helligkeit: 50
Farbe: 65
Farbton: 0
Farbtemperatur: neutral
Bildschärfe: 60
Dyn. Rauschunterdrückung: auto
MPEG-Rauschunterdrückung: auto
Pixel-Rauschunterdrückung: auto
Reality Creation: auto
Mastered in 4k: aus
Auflösung: 25 (ausgegraut da auto )
Rauschfilter: min ( ausgegraut da auto )
Gleichmäßige Abstufung: niedrig
Motionflow: weich
Film Modus: auto
Weitere Einstellungen:
Schwarzkorrektur: mittel
Verb. Kontrastanhebung: mittel
Gamma: 0
Automatischer Lichtbegrenzer: aus
Weiß-Betonung: aus
Farbbrillianz: niedrig
Weißabgleich
Rot Gain: 0
Grün Gain: -6
Blau Gain: -9
Rot Bias: +1
Grün Bias: -1
Blau Bias +1
Detailverbesserung niedrig
Randverbesserung: mittel
Haut-Naturalisierung: aus
Bevorzugte Anzeigegeschw.: ( ausgegraut )


Bildschirm einstellen
Bildformat: wide
Auto-Format: Ein
4:3 Vorwahl: normal
Automatischer Anzeigebereich: Ein
Anzeigebereich: ( ausgegraut )
Bildschirmposition: ( nichts verändert )
V. Amplitude: ( ausgegraut )

Öko
Energie sparen: aus
Szenenauswahl synchronisieren: ein
Lichtsensor: ein
TV-Standby nach Nichtbenutzung: aus
Applelunatic
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 07. Nov 2014, 21:21
Hallo 65X8505B Besitzer,

was ist denn die ultimative Einstellung für den 3D Mode beim 65er? Seit ich eine PS4 angeschlossen habe gefällt mir das Bild schon viel besser. Es ist sehr viel schärfer geworden. Am besten gefällt mir im Moment den "Fußballmode ein" schalten und dann den Kontrast etwas runter stellen. Erst dann komme ich mit den schnellen Bewegungen parat. (in anderen Modes ruckeln schnelle Bewegungen) Kann man sich eigentlich seine Lieblingseinstellung speichern? Will das nicht jedes mal einstellen müssen, wenn ich einen 3D Film einschiebe.
mc.raphammer
Schaut ab und zu mal vorbei
#43 erstellt: 07. Nov 2014, 22:02

ForceUser (Beitrag #34) schrieb:

mc.raphammer (Beitrag #32) schrieb:


hi, sag mal was ist denn mit den anderen Werten, alle auf aus? ich habe ein grottenschlechtes sd bild. selbst hd zb. zdf hd sieht s.... aus. was kann ich noch machen? habe einen humax icord hd dran hängen.


ja der Rest aus... da bist du nicht der einzige, im Hauptthread hat sich shcon jemand darüber beschwert, dass mit dem Internen tuner das Bild besser ist als via HDMI

Ich habe jetzt mal deine Einstellungen Übernommen, und was soll ich sagen.Finde das bild jetzt gar nicht mehr so schlecht. Nur sehen alle gesichter so blass aus. ist das bei euch auh so? Was könnte man da noch ändern?
ForceUser
Inventar
#44 erstellt: 08. Nov 2014, 13:08

Applelunatic (Beitrag #42) schrieb:
Hallo 65X8505B Besitzer,

was ist denn die ultimative Einstellung für den 3D Mode beim 65er? Seit ich eine PS4 angeschlossen habe gefällt mir das Bild schon viel besser. Es ist sehr viel schärfer geworden. Am besten gefällt mir im Moment den "Fußballmode ein" schalten und dann den Kontrast etwas runter stellen. Erst dann komme ich mit den schnellen Bewegungen parat. (in anderen Modes ruckeln schnelle Bewegungen) Kann man sich eigentlich seine Lieblingseinstellung speichern? Will das nicht jedes mal einstellen müssen, wenn ich einen 3D Film einschiebe.


normalerweise bleibt die gewählte Einstellung auf dem jeweiligen Eingang oder Tuner gespeichert.

Bezüglich Ruckeln, dir ist schon klar, dass du bei jedem Modus Motionflow in der gewünschten Stärke einstellen kannst? Hoch ist aber eher nur bei Sport zu empfehlen. Für Filme gibts ja echte Kino, um den Filmlook nicht zu verlieren. Bei 3D Material kann es sein, das gewisse Personen Motionflow Hoch als angenehmer empfinden, wieder anderen wird schwindlig und die habens lieber komplett aus.


[Beitrag von ForceUser am 08. Nov 2014, 13:36 bearbeitet]
ForceUser
Inventar
#45 erstellt: 08. Nov 2014, 13:10

mc.raphammer (Beitrag #43) schrieb:

ForceUser (Beitrag #34) schrieb:

mc.raphammer (Beitrag #32) schrieb:


hi, sag mal was ist denn mit den anderen Werten, alle auf aus? ich habe ein grottenschlechtes sd bild. selbst hd zb. zdf hd sieht s.... aus. was kann ich noch machen? habe einen humax icord hd dran hängen.


ja der Rest aus... da bist du nicht der einzige, im Hauptthread hat sich shcon jemand darüber beschwert, dass mit dem Internen tuner das Bild besser ist als via HDMI

Ich habe jetzt mal deine Einstellungen Übernommen, und was soll ich sagen.Finde das bild jetzt gar nicht mehr so schlecht. Nur sehen alle gesichter so blass aus. ist das bei euch auh so? Was könnte man da noch ändern?


Gesichter sehen nun mal Blass aus, ausser du warst an der Sonne

Das ist halt das Probem, wenn man vorher ein übersättigtes Bild hatte. Das hatte dann aber nichts mit einer natürlichen Farbdarstellung zu tun. Wer das mag kann natürlich die Farben hochschrauben...
mc.raphammer
Schaut ab und zu mal vorbei
#46 erstellt: 08. Nov 2014, 13:35

ForceUser (Beitrag #45) schrieb:

mc.raphammer (Beitrag #43) schrieb:

ForceUser (Beitrag #34) schrieb:

mc.raphammer (Beitrag #32) schrieb:


hi, sag mal was ist denn mit den anderen Werten, alle auf aus? ich habe ein grottenschlechtes sd bild. selbst hd zb. zdf hd sieht s.... aus. was kann ich noch machen? habe einen humax icord hd dran hängen.


ja der Rest aus... da bist du nicht der einzige, im Hauptthread hat sich shcon jemand darüber beschwert, dass mit dem Internen tuner das Bild besser ist als via HDMI

Ich habe jetzt mal deine Einstellungen Übernommen, und was soll ich sagen.Finde das bild jetzt gar nicht mehr so schlecht. Nur sehen alle gesichter so blass aus. ist das bei euch auh so? Was könnte man da noch ändern?


Gesichter sehen nun mal Blass aus, ausser du warst an der Sonne

Das ist halt das Probem, wenn man vorher ein übersättigtes Bild hatte. Das hatte dann aber nichts mit einer natürlichen Farbdarstellung zu tun. Wer das mag kann natürlich die Farben hochschrauben...


Ich hatte ja vorher den 55w905a. Da waren die Gesichter nicht so blass und schleierhaft. Und da habe ich auch kein übersättiges Bild gehabt. Gut vielleicht liegt es ja auc ham Ips Panel. Der w905a hatte ja ein VA-Panel. Kann man halt nichts machen.
morpheus5277
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 09. Nov 2014, 18:43
Hat schon jemand seinen TV mit einem Kalibrierer eingestellt .Wenn ja mit welchem und hat er schon mal Einstellungen die man testen kann. Lohnt sich so ein Kalibriergerät..
ForceUser
Inventar
#48 erstellt: 09. Nov 2014, 18:53

morpheus5277 (Beitrag #47) schrieb:
Hat schon jemand seinen TV mit einem Kalibrierer eingestellt .Wenn ja mit welchem und hat er schon mal Einstellungen die man testen kann. Lohnt sich so ein Kalibriergerät..


http://www.hifi-foru...ad=7902&postID=16#16
morpheus5277
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 09. Nov 2014, 19:08
Okay und was bedeuten die Unterpunkte 1, 2, 3 ? Ist das für verschiedene Geräte oder weswegen?
Was ist mit Farbbrillanz machst du das gar nicht an?
rizo
Stammgast
#50 erstellt: 11. Nov 2014, 08:38
wie ist es denn nun bei den Nutzern des 8505b? Nutzt ihr alle die Einstellung von Force?
und das für alle Signale? ( Sport etc? )

Sonst wäre es schon wünschenswert ein paar andere Einstellungen zum Vergleich zu haben!

@ForceUser

hast du andere Einstellungen Kalibriert für Fußball, Blu-ray etc? oder bleibst immer bei der gleichen?

Weil der Sony Fußballmodus ist nicht gerade so wie ich mir das Vorstelle ;).

@morpheus

hat ForceUser doch gut beschrieben was die 1,2,3 bedeuten: nehm am Besten die Version 1, damit fahren die meisten gut.
-Didée-
Inventar
#51 erstellt: 11. Nov 2014, 10:04
Was mir gerade aufgefallen ist

ForceUser (Beitrag #16) schrieb:

3) KINO: Gamma 2.2 / Verbesserte Kontrastanhebung Mittel
DIE GAMMA KURVE IST EXTREM VERBOGEN

Mit einem "typischen" Kalibrierungsvorgang lässt sich nicht schlussfolgern, ob die Gammakurve durch die Kontrastanhebung "extrem verbogen" ist. Man muss da unterscheiden zwischen "dynamischen" und "statischen" Effekten.
Die Kontrastanhebung ist im wesentlichen ein Gain-Optimierer, der dynamisch zum gerade vorhandenen Bildinhalt arbeitet. Wenn beim Kalibrieren ganz monotone Mess-Patches verwendet werden (Vollbild-Patches, oder Farbquadrat"X" auf schwarzem Hintergrund), dann haut der Kontrastfilter bei dunklen Tonwerten natürlich mächtig-gewaltig 'rein, und die Kali-Software spuckt am Ende eine "abenteuerliche", ganz furchterregend aussehende Gamma-Kurve aus. Aber für die reale In-Bild-Performance ist das in dieser Form gar nicht zutreffend. Wenn man beispielsweise Mess-Patches nimmt, die am rechten & linken Rand einen breiten voll-Weißen Rand haben --> wird man feststellen, oh Wunder, dass der Kontrastfilter gar nichts macht. Tja, also: WAS kalibriert man denn nun eigentlich?

Das ist so ähnlich wie bei einem Plasma-TV, der starkes ABL hat: da kann die Leuchtdichte ggf. recht stark schwanken, aber das in-Bild-Gamma bleibt dabei trotzdem stabil. (Deswegen kalibriert man einen Plasma mit *kleinen* Messfeldern.)
Sonys Kontrastanhebung ist quasi die Umkehrung des ABL-Effektes von einem Plasma: Es wird nicht die Leuchtdichte bei hellen Bildern zwangsbegrenzt, sondern die (scheinbare) Leuchtdichte bei dunklen Bildern erhöht.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Der Sony 4K X8505-Thread (2014-Modell)
XDK am 02.07.2014  –  Letzte Antwort am 09.12.2018  –  3645 Beiträge
Einstellungs-Thread Sony KDL-52Z5500
Vin_Dragon_ am 25.12.2009  –  Letzte Antwort am 20.01.2010  –  2 Beiträge
der ZF9 Einstellungs Thread
Ralf65 am 11.10.2018  –  Letzte Antwort am 20.10.2019  –  116 Beiträge
KD-65X9005C Einstellungs Thread
t.felix am 02.01.2016  –  Letzte Antwort am 22.06.2016  –  3 Beiträge
Der grosse Sony X3500/X3000 Einstellungs-Thread
horde am 01.11.2007  –  Letzte Antwort am 21.02.2011  –  1103 Beiträge
Einstellungs-Thread Sony KDL 46/55 X4500
vti am 21.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2011  –  41 Beiträge
Der KDL40/46V3000 Einstellungs Thread
chrisk752k am 28.11.2007  –  Letzte Antwort am 20.06.2009  –  115 Beiträge
Der X85c /83c Einstellungs Thread
kerosyn am 09.12.2015  –  Letzte Antwort am 11.12.2015  –  2 Beiträge
Einstellungs Thread für den 46W5500!
uepps am 26.11.2009  –  Letzte Antwort am 07.12.2009  –  2 Beiträge
Der grosse Sony 40/46 V3000 Einstellungs-Thread
Raffnix83 am 12.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.920 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedTrSaby
  • Gesamtzahl an Themen1.456.939
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.715.861