Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 . 30 . Letzte |nächste|

Die 2 neuen Flagschiffe mit Cevo-Engine , Toshiba 42/46/55 WL863G und YL875G

+A -A
Autor
Beitrag
Klopfi
Stammgast
#751 erstellt: 04. Dez 2011, 00:08
@ Alex113

Der TV gibt DD über den optischen Ausgang aus. Musst mal bei den Einstellungen schaun, ob da "PCM" eingestellt ist. Falls ja, auf "Automatisch" umstellen, dann gibt er, sofern übertragen, DD aus.

Gruß Andre
klabauterfrau
Schaut ab und zu mal vorbei
#752 erstellt: 04. Dez 2011, 01:55

Highmann schrieb:


Ich hab auch nur Sport 1 und 2.
Also, was soll ich testen?


Hallo,

also es gibt ja die Sky Sport Kanäle 1-13.
Zum Beispiel kann man die UEFA Championsleague auf den verschiedenen Sport Kanälen einzeln schauen. Sonst kriegt man ja nur die Konferenzschaltung.
Oder bei der Formel 1 hat man verschiedene Kameramodis zur Auswahl, auf den verschiedenen Sky Sport Kanälen.

Hier noch ein Link zur besseren Verdeutlichung
http://www.sky.de/we...-bedienung-sport.jsp

Wie gesagt, empfange ich davon lediglich Sky Sport 1 und 2. Der Rest fehlt mir.

Ich nutze nicht das Original Sky Modul, sondern das von Unitymedia. Vielleicht kannst du diese Kanäle empfangen?

Viele Grüße
Highmann
Ist häufiger hier
#753 erstellt: 04. Dez 2011, 10:26

hightower29 schrieb:


Welchen USB 3.0 Stick mit 32GB verwendenst du zum Abspielen der Media Dateien (MKV usw)?


Also ich habe mir einen etwas teureren aber wohl zuverlässigen Stick geholt. Bin sehr zufrieden. Schnell und sicher. Auch für mkv Dateien.
Kingston UFD3 DataTraveler Ultimate G2 32GB USB-Stick USB 3.0
Link zu Amazon
Highmann
Ist häufiger hier
#754 erstellt: 04. Dez 2011, 10:55

hightower29 schrieb:


Ich habe 2 Alphacrypt Light Module, eines mit der 1.19 Software und eines mit der neuesten 1.23 Software, Fehler tritt bei beiden auf.


Also ich habe das Alphacrypt Light mit Version 1.19.
Da habe ich die Probleme nicht.

Kannst du mal testen ob du zeitversetztes Fernsehen auf Sky hinbekommst? Bei mir klappt das nicht und ich würde gerne wissen ob es am Modul liegt ...

Danke!
Highmann
Ist häufiger hier
#755 erstellt: 04. Dez 2011, 10:59

klabauterfrau schrieb:
Hallo,

also es gibt ja die Sky Sport Kanäle 1-13.
Zum Beispiel kann man die UEFA Championsleague auf den verschiedenen Sport Kanälen einzeln schauen. Sonst kriegt man ja nur die Konferenzschaltung.
Oder bei der Formel 1 hat man verschiedene Kameramodis zur Auswahl, auf den verschiedenen Sky Sport Kanälen.

Hier noch ein Link zur besseren Verdeutlichung
http://www.sky.de/we...-bedienung-sport.jsp

Wie gesagt, empfange ich davon lediglich Sky Sport 1 und 2. Der Rest fehlt mir.

Ich nutze nicht das Original Sky Modul, sondern das von Unitymedia. Vielleicht kannst du diese Kanäle empfangen?

Viele Grüße

Also bei mir ist es so.
Ich habe Sport 1+2. Diese Sender kann ich empfangen weil sie im Paket drin sind.
Wenn ich meine Senderliste (ich habe SAT) durchschaue, habe ich auch Sky Select, Sport 3-11 und Bundesliga x-y.
Diese Sender habe ich also genauso wie alle anderen Sender in der List.
Anschauen kann ich die aber nicht, da ich diese nicht gebucht habe.
Hast du die Sender nicht? Wie wäre es mit einem Sendersuchlauf? ODer meinst du noch was anderes (Umschalten innerhalb eines Senderes z.B. Sport5 - auf dann unterschiedliche Kameraeinstellungen?)


[Beitrag von hgdo am 04. Dez 2011, 12:47 bearbeitet]
klabauterfrau
Schaut ab und zu mal vorbei
#756 erstellt: 04. Dez 2011, 11:46
Hallo,
wenn du auf deiner Senderliste Sport 3-11 siehst dann stimmt bei dir alles.
Ich sehe leider diese Kanäle nicht auf meiner Senderliste. Ich sehe nur Sport 1 und 2.
Das ist mein Problem. Mir fehlen alle Sport 3-11 sowie die Bundesligakanäle 2-10.

Ich hab einen "großen" Senderdurchlauf schon hintermir. Aber leider auch nichts gefunden.

Hat jemand eine Idee wie man die Kanäle finden kann?

Viele Grüße


[Beitrag von hgdo am 04. Dez 2011, 12:44 bearbeitet]
Highmann
Ist häufiger hier
#757 erstellt: 04. Dez 2011, 11:47

Highmann schrieb:
Also ich habe das Alphacrypt Light mit Version 1.19.
Da habe ich die Probleme nicht.

Kannst du mal testen ob du zeitversetztes Fernsehen auf Sky hinbekommst? Bei mir klappt das nicht und ich würde gerne wissen ob es am Modul liegt ...

Danke!

Ach so, hast du die S02 Karte von Sky oder eine andere Verschlüsselung?


[Beitrag von hgdo am 04. Dez 2011, 12:47 bearbeitet]
klabauterfrau
Schaut ab und zu mal vorbei
#758 erstellt: 04. Dez 2011, 12:43
Hallo,

ich habe das Unitymedia CI+ Modul mit deren passender Karte.

Ich bin Kabelkunde.

Viele Grüße
Josch#
Neuling
#759 erstellt: 04. Dez 2011, 18:45
Hi,

anbei ein kleiner Erfahrungsbericht von meinem vorgestern installierten 55WL863.
Ich bin von einem 5 Jahre alten 42"Panasonic Plasma umgestiegen, weil wir aufgrund eines Umbaus weiter weg sitzen und ich einen größeren TV wollte.

Sat kommt vom einem Kathrein UFS922
Blue Ray (auch ganz neu - besaß ich noch nicht) von einem Panasonic BD310
Schaltzentrale Denon AV4310

Ich bin ein ganz normaler (meine Frau sieht das in Hifi und TV Dingen nicht ganz so) Anwender.
Nach ca. 2 Monat Recherche fiel meine Wahl auf den TOSHI, weil er gute Kritiken hatte, mich vom Design her anspricht und ich nicht mehr als 2000 Euro ausgeben wollte.

Das Bild über Blue Ray gefällt uns sehr gut und auch über Sat finde ich es sehr ansprechend,
Sogar die alten SD Sender sehen gut aus (wenn man nicht unmittelbar vor dem Gerät steht, was nicht Sinn der Sache ist). Firmwareupdate lief ohne Probleme über das verkabelte LAN.

Ich habe mich natürlich vorher über Clouding, Banding und was weiss ich was noch so alles nicht funktionieren kann informiert - aber es scheint so, dass alle Edge LED TV´s ab einer bestimmten Größe hier gewisse Einschränkungen haben.

Leider sehe ich das ...

Ich habe die Testbilder laufen lassen und das Banding ist schon sichtbar.
In normalen Filmen sieht man nichts - bei Fußball (gestern die Sportschau) sieht man ganz vage in der Mitte 2 vertikale Streifen (bei Schwenks)
Am Abend dachte ich sogar ich sehe horizontales Banding bei einem Schwenk von oben nach unten.
Die Gefahr ist, dass man sich verrückt macht.

3D interessiert mich nicht.

Auf den Testbildern ist eine Art Raster zu sehen (sind das die ProLED 32 Zonen ?)
Ich weiß jetzt einfach nicht ob ich damit leben muss, oder ob ich das Gerät tauschen lassen soll.
(man liest dass der Tausch nicht immer ein besseres Panel mit sich bringt)
Wie gesagt, ich habe mich 5 Jahre nicht um Fernseher gekümmert, und hätte den jetzt gerne länger.

Anbei ein paar Fotos von den Testbildern:
(die ersten beiden sind bei vollkommer Dunkelheit aufgenommen und lange belichtet)

55WL863 Bild1
55WL863 Bild3
55WL863 Bild3
Bild5 Raum nicht vollkommen dunkel

Vielleicht kann mir jemand mit einem 55WL863 sagen ob das normal ist.
Man will ja immer die bestmögliche Lösung wenn man einen Haufen Geld in die Hand nimmt.

Beste Grüße
Josch
Alex113
Stammgast
#760 erstellt: 05. Dez 2011, 10:21
Hi,

jetzt melde ich mich nochmal zu Wort.
Bis Samstag war ich ja eigentlich nicht wirklich zufrieden mit dem TV.
Hab jetzt nochmal an den Einstellungen rumgedreht und ein wenig mehr Panel-Helligkeit bei aktiviertem Lichtsensor eingestellt und ein wenig an anderem rumgedreht. Und ich muss schon sagen, jetzt bin ich richtig super zufrieden mit dem TV-Bild. Egal od SD oder HD, jetzt ist es richtig genial. Und bei den Einstellungen ist auch die Blickwinkel-Abhängigkeit nicht mehr so stark zu sehen.

Einziger Minuspunkt im Moment ist noch, dass ich kein DD über den opt. Ausgang bekomme. Auch der HInweis von Klopfi

Der TV gibt DD über den optischen Ausgang aus. Musst mal bei den Einstellungen schaun, ob da "PCM" eingestellt ist. Falls ja, auf "Automatisch" umstellen, dann gibt er, sofern übertragen, DD aus.

hilft bei mir leider nichts. Ich habe auf "auto" und trotzdem einigen sich der AV-Receiver und der TV auf PCM. Eventuell ist mein AV-Receiver aber zu alt (ca. 5-6 Jahre) und kann mit dem DD-Signal vom TV nichts mehr anfangen. Allerdings kann er, wenn die Geräte direkt angeschlossen sind, alles korrekt wiedergeben. Im Moment lebe ich damit, ist okay. Wenn ich DD oder DTS hören will schalte ich eben auf einen Direkt-Anschluss des Gerätes.

So, mal wieder genug von mir.

Gruß,

Alex
hightower29
Stammgast
#761 erstellt: 05. Dez 2011, 10:29
Hallo,
jetzt muss ich nochmals die Frage an euch stellen:

Hat keiner von euch ein Problem mit dem Toshiba in Verbindung mit dem Alphacrypt Light Modul mit S02 (A02) Karte von Sky?

Bei jedem 2ten oder 3ten Mal einschalten erkennt der Toshiba offenbar das Alphacrypt Light Modul nicht und schreibt dann "Sender verschlüsselt....".
Wenn ich dann in die Einstellungen (CI Modul) schaue, steht nichts vom Alphacrypt Modul, also kurz gesagt er hat das Modul nicht erkannt.

Wenn ich dann das Modul bei laufendem Betrieb herausziehe und hineinstecke, dann erkennt der Toshiba das AC-Light Modul und entschlüsselt alle Programme.

Kann es sein, das die CI Schnittstelle des Toshiba defekt ist?

Ich überlege schon, den TV zurückzugeben und woanders neu zu bestellen, habe aber wiederum die Angst mich bildtechnisch zu verschlechtern (Clouding,Banding, welches meiner kaum hat).

Was soll ich tun?

.....

PS: Probleme treten mit AC-Light Modul mit 1.19 und 1.23 Firmware auf, hab ja 2 Module!
Klopfi
Stammgast
#762 erstellt: 05. Dez 2011, 10:55
Mit der CI-Schnittstelle gab es wohl desöfteren Probleme bei dem Modell. Nach dem letzten Firmware-Update (236) sollen jetzt auch die CI+-Module für HD+ funktionieren. Aber falls bei Dir die neue Firmware schon drauf ist, wird´s wohl ein anders Problem sein

Gruß Andre
Superandi
Stammgast
#763 erstellt: 05. Dez 2011, 11:42
@Alex113

Absolut, der TV ist der absolute Oberknaller... Bin das erst Mal, nach nun 7 Flachmännern in den letzten 6 Jahren, absolut und nahezu uneingeschränkt zufrieden. Ich hatte sonst immer etwas auszusetzen von Anfang an oder nach den ersten Tagen.

Habe dann manchmal das Gefühl ich habe das Bild zu dunkel eingestellt weil schwarz so schwarz ist. ;-) Das muß ich mir noch abgewöhnen. ;-) Nee, absolut geniales Teil….

Zu Deinem PCM Problem: Du erhältst mit PCM natürlich auch 5.1 Ton nur das hier der TV das Signal bereits umrechnet und nicht mehr der Receiver. Du hast so gesehen keinen Nachteil vom Klang her. Aber ich habe auch lieber das entsprechende am Receiver stehen.

Am Alter des Receivers kann ich nicht liegen. Bei mir gibt er aber alles auch einwandfrei als Bitstream aus. Ebenso wie den DTS Ton. Nun 7 Filme mit DTS geschaut (MKV) und bei einem ist ein leichtes Knarzen aufgefallen in der DTS Spur. Mag an der MKV gelegen haben da die anderen Filme problemlos laufen. Bist denn sicher das Du auch Dolby Digital zuspielst??

Dein geschildertes Problem hatte ich mit dem WL768. Hier wurde der Ton zu 95% als PCM ausgegeben obwohl Bitstream angewählt war und auch nur Dolby Digital und kein DTS . Habe ich auch nicht verstanden. Beim 863er ist nun alles tutti.
Ludmilla
Hat sich gelöscht
#764 erstellt: 05. Dez 2011, 13:05
Nun das Gerät bietet ja Dolby Volume.

Wer hat denn da bereits Erfahrungen gesammelt?
Alex113
Stammgast
#765 erstellt: 05. Dez 2011, 13:51

Superandi schrieb:
@Alex113
Am Alter des Receivers kann ich nicht liegen. ... Bist denn sicher das Du auch Dolby Digital zuspielst??

Eigentlich ja, denn per HDMI ist am Receiver, an der PS3 und am Medienplayer DolbyDigital auf an. Per Toslink oder Coax der Geräte kommt auch DD am Receiver an. Nur eben nicht über den TV. Hmmm... im Moment weiss ich auch nicht an was es liegt, aber ich habe ja erwähnten "workaround". Der AV-Receiver kann maximal Dolby ProLogic2 aus dem TV Signal dekodieren. Kann es nicht sein, dass der TV ein zu hohes Sampling oder neues Format oder ähnliches an den AV-Receiver schickt?
Aber wie gesagt, ich kann im Moment damit leben, hab ja den workaround...

Gruß und Danke,

Alex


[Beitrag von Alex113 am 05. Dez 2011, 17:12 bearbeitet]
Klopfi
Stammgast
#766 erstellt: 05. Dez 2011, 19:49

Ludmilla schrieb:
images/smilies/insane.gif Nun das Gerät bietet ja Dolby Volume.

Wer hat denn da bereits Erfahrungen gesammelt?


Dolby Volume ist ja nix neues bei den Toshis. Wenn man das aktiviert, gleicht der TV z. B. die höhere Lautstärke der Werbung aus. Allerdings funktioniert das nur, wenn PCM aktiviert ist. Sobald ich das auf "Automatisch" umstell, wird Dolby Volume deaktiviert.
Highmann
Ist häufiger hier
#767 erstellt: 05. Dez 2011, 22:24

Josch# schrieb:


Vielleicht kann mir jemand mit einem 55WL863 sagen ob das normal ist.
Man will ja immer die bestmögliche Lösung wenn man einen Haufen Geld in die Hand nimmt.

Beste Grüße
Josch


Hi
Also ich finde, dass es "normal" aussieht.
Aber versuch mal die Paneleinstellung auf ca. 30-35 einzustellen und die Helligkeit auf 12. Kontrast muss dann bei über 90liegen.
Dann sollte das schon besser aussehen ...

Also zumindest im normalen Betrieb :-)
klabauterfrau
Schaut ab und zu mal vorbei
#768 erstellt: 07. Dez 2011, 17:44
Hallo,

@highmann

Bei mir funktioniert das Pausieren eines SKY Kanals auch nicht. Er sagt immer "Aufnahme ist nicht möglich". Sender wie ARD oder RTL kann ich hingegen problemlos "pausieren".

Viele Grüße


[Beitrag von klabauterfrau am 09. Dez 2011, 12:14 bearbeitet]
Highmann
Ist häufiger hier
#769 erstellt: 07. Dez 2011, 19:37
Na super. Und die Tel-Hotline wollte das klären und mich zurück rufen.
Das ist jetzt 3 Wochen her :-(
Liegts vielleicht am CI-Modul?

Edit hgdo: unnötiges Zitat entfernt


[Beitrag von hgdo am 08. Dez 2011, 00:18 bearbeitet]
klabauterfrau
Schaut ab und zu mal vorbei
#770 erstellt: 07. Dez 2011, 22:58
Also ich hab das Original Unitymedia CI+ Modul.
Meins geht nicht und dein Alphacrypt auch nicht.
Denke nicht dass es an den Modulen liegt.
Vielleicht können das nur "zertifizierte" Sky Receiver oder deren CI+ Modul.

Viele Grüße
Klopfi
Stammgast
#771 erstellt: 08. Dez 2011, 07:04
Welche Firmware-Version ist bei Euch installiert?

Laut den Firmware-Informationen von Toshiba sollte die "236" Probleme mit CI+ Modulen lösen. Falls das nicht hilft, gibt´s wohl ein anderes Problem.

Frage...auf welche Stufe habt ihr den Schwarzwert eingestellt?
Hab den jetzt bei 4 und bin jetzt sehr zufrieden. Vorher hatte ich den höher eingestellt und da war alles zu schwarz, sprich es gab keine Durchzeichnung mehr.

Gruß Andre
Josch#
Neuling
#772 erstellt: 08. Dez 2011, 11:23
Hallo Highman,

Danke fuer den Tipp.
Ich ändere mal die Helligkeit und den Kontrast und teste.
Wirklich sieht man nur den rechten, duenneren Streifen - wohl weil er klarer abgegrenzt ist.

Bis auf diese Sache ist das Gerät wirklich toll.

Josch
Alex113
Stammgast
#773 erstellt: 08. Dez 2011, 12:57
Hi,

bezüglich dem Timeshift-Problem von Sky :
Soweit ich weiss können die offizielen Sky-Module und die aktuellen Sky-Karten in einem CI+-Schacht diese Funktionen verbieten. Und ich denke auch gehört zu haben, das davon auch gebrauch gemacht wird. Ist dann sozusagen "normal" da auch Sky diverse Restriktionen benutzt mit ihren aktuellen Modulen und Karten.

Ich hab eine S02-Karte (Sat) und ein Alphacrypt-Light in einem CI+-Slot meines externen Sat-Receivers und kann (zum Glück) alles uneingeschränkt nutzen.

Gruß,

Alex
alex1971
Stammgast
#774 erstellt: 09. Dez 2011, 21:32
Nachdem ich meine 3D-Krücke Samsung 46D6500 nun an Amazon zurückgegeben habe, schaue im mich nach dem WL863G um..
(ein getesteter Samsung 46D8090 hatte grausames Clouding und Streifenbildung...)

Ist die mkv Wiedergabe von 3D SBS Filmen nun wirklich gut ??

Oder ist die 3D Wiedergabe immer noch unzureichend ??

Siehe:
http://www.hdtvtest....63b-201111081503.htm

http://www.avforums....levision-Review.html


Abgesehen von der 1/2 bzw. 1/4 Full-HD Auflösung des Samsungs, konnte der Mediaplayer SBS-Files recht gut wiedergeben.... :-)

Wäre über Erfahrungen incl. neuster Firmware sehr dankbar !


[Beitrag von alex1971 am 10. Dez 2011, 10:52 bearbeitet]
Highmann
Ist häufiger hier
#775 erstellt: 10. Dez 2011, 13:32

alex1971 schrieb:
... des Samsungs, konnte der Mediaplayer SBS-Files recht gut wiedergeben.... :-)

Wäre über Erfahrungen incl. neuster Firmware sehr dankbar !


Tja, ich hab kein SBS-File. Aber ich kann die sagen, dass die TVs von Samsung deutlich besser (weil zuverlässiger), schneller und mehr Formate kann als der WL863
Highmann
Ist häufiger hier
#776 erstellt: 10. Dez 2011, 13:34

Alex113 schrieb:


Ich hab eine S02-Karte (Sat) und ein Alphacrypt-Light in einem CI+-Slot meines externen Sat-Receivers und kann (zum Glück) alles uneingeschränkt nutzen.

Gruß,

Alex

Hi Alex, ich habe auch das Alphacrypt-Light und auch ein CI+ Slot und auch eine S02 Karte.
Im Samsung TV kann man dass auch alles nutzen. Obwohl die Samsung nicht Sky zertifiziert sind.
Aber der Toshiba macht hier echt Probleme. Auch das letzte Update konnte hier nichts verbessern.

Welche Software hast du auf dem CI Modul? 1.1.9 oder 2.x?
Sepp2905
Stammgast
#777 erstellt: 10. Dez 2011, 18:21
Hallo,

nachdem ich mir den TV heute im Saturn angeschaut habe, musste ich ihn sofort bestellen. Das Bild war wirklich genial.
Was mich jetzt etwas stutzig macht ist, dass hier irgendwie niemand etwas gutes über das 3D des TV's sagt. Ist die 3D Darstellung schlechter als bei anderen?
alex1971
Stammgast
#778 erstellt: 10. Dez 2011, 19:37
Wenn Du die Tests mal durchliest (siehe mein Posting #774) erfährst du das 3D per Blueray sehr gut aussieht, Zuführung per sidebyside (SBS) wohl sehr schlecht ist (viel Ghosting) seit den Tests gab es jedoch Firmwareupdates.

Die Frage ist wieviel Besserung die Updates gebracht haben...
XenoN1744
Stammgast
#779 erstellt: 10. Dez 2011, 20:18
Ich /war/bin vom 3D beim WL863 bisher nicht begeistert...

Donnerstag kommt mein neues Gerät..

bereit zum Test liegen
-Sammys Abenteuer
-TRON
-Piranha 3D
-Fluch der Karibik 4
und Resident Evil Afterlife

Ich werde berichten =)
Sepp2905
Stammgast
#780 erstellt: 11. Dez 2011, 15:26
Nochmal ne Frage
Wie seid ihr denn im allgemeinen mit dem TV zufrieden? Mir geht es ja hauptsächlich mal darum, ein super 2D Bild zu haben. Mein Philips 7606K geht jetzt zurück, weil ich bei Fussballübertragungen immer diesen dirty screen effect hatte, also bei Kamerabewegungen auf dem grünen Rasen hatte ich immer so ein komisches nachziehen. Wie sieht es beim Toshiba bei Fussball aus? Kann jemand was dazu sagen?
Klopfi
Stammgast
#781 erstellt: 11. Dez 2011, 19:33
@ Sepp2905

2D Bild vom Toshiba ist der absolute Hammer!
Nachzieheffekte Fehlanzeige...würde mich aber bei einem PS-VA-Panel auch sehr wundern, wenn es welche geben würde. Der Ball bleibt immer rund und man sieht absolut keine Nachzieheffekte. Tiefenwirkung vor allem bei HD sehr sehr gut und auch die Farben sind sehr natürlich.

Gruß Andre
Sepp2905
Stammgast
#782 erstellt: 11. Dez 2011, 20:18
Gut Ich freue mich auf den Fernseher Nur Ambilight werde ich schmerzlich vermissen
Wer es noch nie hatte wird es wohl nicht verstehen können
CapCom
Stammgast
#783 erstellt: 12. Dez 2011, 07:17
Morgen,

ich habe mich auch zwischen den Philips 7606 und den Toshiba WL863 entschieden.
Letzendlich ist es der Toshiba geworden, da mir das 2D Bild besser gefallen hat.Blu Ray und PS3 sieht ja heutzutage fast überall spitze aus, aber das was mich wirklich überzeugt hat, war das SD Bild (Sat) auf meinen 55 Zoll.
Ist wirklich top für die Größe. Sicherlich hat da auch Resolution+ mit seinen Anteil.

Verwende im Moment die Einstellungen der AudioVision und bin damit schon sehr zufrieden. Mich würde aber trotzdem interessieren was für Einstellungen ihr habt.
Vor allem an die Experteneinstellungen hab ich mich noch nicht gewagt
Superandi
Stammgast
#784 erstellt: 12. Dez 2011, 09:49
Also ich muss auch nochmal meinen Senf abgeben… Und ich bleibe dabei, der TV ist das absolut Beste was ich je daheim hatte. Einfach nur der HAMMER!!!! Gerade nun dunklere Spiele wo meine vorigen LED´s wirklich Probleme hatten (Samsung C+D Serie, Toshiba 768) spielt der Toshiba wirklich so geil auf das es mir nun erstmalig Spaß macht dunkle Spiele zu spielen. Läßt sich natürlich auch auf Filme ableiten. Einsame spitze und dies ist nun wirklich der allererste TV überhaupt mit dem ich wirklich restlos zufrieden bin und ich nur noch grinsend vor dem TV sitze und nicht anfange eine Liste zu erstellen was mich nervt wie bei meinen vorigen insgesamt ca. 8 LCD/LED´s.

Gears of war 3 oder auch Uncharted 3 sehen nun soooo fantastisch aus. Gerade Gears 3 hatte man derb dunkle Level wo bei meinem 768er alles schwarz abgedunkelt war und nahezu nichts gesehen hat (oder man machte die dyn. Backlightsteuerung aus und hatte dann aber Clouding) sieht man nun wirklich alle Details sauber abgezeichnet. Wahnsinn.

Auch das Hochrechnen der SD Bilder lässt mich immer noch erstaunen. Knaller wirklich.

So, was mir noch fehlt ist eine 3D Brille. Die werde ich heute bestellen mal bestellen da der TV definitiv bleiben wird. ;-) 3D ist für mich weniger wichtig, daher fällt da auch nicht viel Gewicht drauf. Habe ich mit dem 768er auch nur äusserst wenig genutzt, eigentlich eher nur getestet.

Taugt die was: Toshiba FPTAG02G 3D Active Shutter Brille ?




So, musste nochmal raus da hier in den meisten Threads ja nur gemeckert wird muss auch mal nen Lob raus. Und ich kann nur sagen: DANKE Toshiba für diese Wahnsinns Glotze.
CapCom
Stammgast
#785 erstellt: 12. Dez 2011, 09:59
Kannst du mal bitte deine Einstellungen posten Andi?

Danke und Gruß
Schwarzi
Stammgast
#786 erstellt: 12. Dez 2011, 10:13
Kann mich nur meinen Vorrednern anschliessen!
Habe den 46"er seit Sonnabend. Selbst meine "unkritische" Frau hat besonders die Tiefenwirkung bei normalen HD-Filmen als wesentliche Verbesserung festgestellt.
Kein Clouding, kein Banding, zumindest nicht offensichtlich sichtbar.
Sky läuft übrigens mit AC light (FW1.19) und S02 Karte einwandfrei. ACL rein, Sky Karte rein, das war's.

Noch eine Frage zu SKY-3D:
ich habe ja noch keine Brille, im Moment wird das 3D- Bild wie bei meinen anderen 2D-LCD's in 2 Bildern nebeneinander auf dem Display dargestellt. Ich kann mir nicht vorstellen, wie dabei mit einer Shutterbrille ein 3D-Bild erzeugt werden soll. Ist da noch was faul? Oder wie sieht ein 3D-Signal auf 3D-Toshi sonst aus?
Das trifft sowohl beim Zuspiel über HD-Receiver (UFS910) als auch beim internen SAT-Tuner zu!
Neueste FW (kam gestern automatisch) ist drauf!

Edit: noch was vergessen: die Befürchtungen von starken Spiegelungen haben sich in Luft aufgelöst!
Das war eigentlich der Hauptgrund, weshalb ich lange mit dem Kauf gezögert hatte.....


[Beitrag von Schwarzi am 12. Dez 2011, 10:26 bearbeitet]
Sepp2905
Stammgast
#787 erstellt: 12. Dez 2011, 10:19
Meiner wurde heute verschickt
Hoffe ich habe Glück und alles ist ok

Meint Ihr 3m Abstand reichen bei 55 Zoll? Also der 46er war mir jetzt schon fast zu klein...

@Schwarzi

Wenn du 3D auf deinem TV aktivierst, dann sollte er die Bilder übereinander legen. So war es bei meinem Philips auf jeden Fall. Das Bild bleibt nicht so wie du es jetzt in 2D siehst wenn du das meinst.


[Beitrag von Sepp2905 am 12. Dez 2011, 10:23 bearbeitet]
Schwarzi
Stammgast
#788 erstellt: 12. Dez 2011, 10:30
Genau das meinte ich mit dem 3D!
Ich bin eigentlich sämtliche 3D-Einstellungen durch und weiß nun ehrlich nicht mehr weiter, wo ich da noch dran drehen soll!
3D-Bluray Disk habe ich leider noch keine...


[Beitrag von Schwarzi am 12. Dez 2011, 10:48 bearbeitet]
CapCom
Stammgast
#789 erstellt: 12. Dez 2011, 10:37
@Sepp: Ich hab so ca 3,3m Abstand bei meinen 55 Zoll und findes es genau richtig
Sepp2905
Stammgast
#790 erstellt: 12. Dez 2011, 10:45
@Schwarzi

Da ich den Toshiba ja noch nicht habe, kann ich dazu noch nichts sagen. Vielleicht musst du auch 2D auf 3D einstellen? Also Beim Philips bin ich auf 3D gegangen und konnte dann 3D SBS nebeneinander auswählen.
Schwarzi
Stammgast
#791 erstellt: 12. Dez 2011, 10:50
Danke, Sepp!
könnte ja sein, die Umschaltung funktioniert erst bei erkannter "Anwesenheit" einer Shutter-Brille.
Hat das denn niemand von den neuen Besitzern bisher getestet?
In den Einstellungen steht bei mir 3D-Erkennung auf "Auto".
CapCom
Stammgast
#792 erstellt: 12. Dez 2011, 11:05
Kann dir da leider nicht weiterhelfen Schwarzi, da 3D nicht so mein Ding ist und ich auch vorher noch keinen 3D TV hatte.
Ich kann mir aber auch durchaus vorstellen das der Effekt sich erst mit anwesender Brille einschaltet. Vielleicht hilft ne Mail oder ein Anruf an den Support?
Alex113
Stammgast
#793 erstellt: 12. Dez 2011, 13:19
Hi zusammen,


Taugt die was: Toshiba FPTAG02G 3D Active Shutter Brille ?

Ich habe die 3D-Brille und bin zufrieden, ist schon okay.

@Schwarzi
Wenn Du auf Sky3D bist dann werden 2 Bilder nebeneinander gestellt. Wenn Du dann 3D am TV aktivierst und auf das Side-by-Side Verfahren einstellst (kannst Du direkt nach 3D "an" auswählen), dann werden die 2 Bilder vom TV in 3D angezeigt. Die 2 Bilder nebeneinander siehst Du nur bei ausgeschaltetem 3D Bild. Für jedes Auge gibt es 1 Bild.

Side-by-Side hab ich schon ein paar mal probiert. Meistens (bei Filmen) ist es okay, bei Fussball gibt es in der Tiefe aber ein paar Doppelkonturen. Aber man kann den 3D Effekt schon klar erkennen, die räumliche Zuordnung ist schon erkennbar. Bei "echtem" 3D soll es ja viel besser sein, hab ich aber Mangels BluRay noch nicht getestet.


Welche Software hast du auf dem CI Modul? 1.1.9 oder 2.x?

Hmmm, im Moment leider keine Ahnung, aber ist schon ca. 2 Jahre her das ich das letzte mal upgedated habe.

Gruß,

Alex
Schwarzi
Stammgast
#794 erstellt: 12. Dez 2011, 17:45
@Alex,

mit deiner Beschreibung ging's natürlich sofort. Ich hatte die versteckte 3D-Taste auf der FB nicht gesehen..
Jetzt fehlt mir nur noch die Brille, und eine zum Erkennen der FB-Tasten.
Sepp2905
Stammgast
#795 erstellt: 12. Dez 2011, 18:31
Glückwunsch
Würde mich dann über einen Bericht von Sky 3D freuen Vielleicht ist es ja gar nicht mehr so mies wie manche sagen... Hoffentlich
Superandi
Stammgast
#796 erstellt: 13. Dez 2011, 12:04
Einzige was mich nervt ist das ich die blöde App für´s Iphone nicht an´s laufen bekomme... Lt. Toshiba so einfach aber bei mir klappt es zum verrecken nicht.

Kann mir hier denn keeeeeener helfen der es bereits an´s laufen gekriegt hat??
hightower29
Stammgast
#797 erstellt: 13. Dez 2011, 12:32

Superandi schrieb:
Einzige was mich nervt ist das ich die blöde App für´s Iphone nicht an´s laufen bekomme... Lt. Toshiba so einfach aber bei mir klappt es zum verrecken nicht.

Kann mir hier denn keeeeeener helfen der es bereits an´s laufen gekriegt hat??


Bei mir funktioniert es mit iPhone 4 ebenfalls nicht, hab schon alles probiert.

Der Toshiba wird nicht erkannt....

Leider.
bigfraggle
Inventar
#798 erstellt: 13. Dez 2011, 12:37
Kann mir mal jemand verraten, was diese App so interessant macht?

Also, ich meine "Handy entsperren, evtl. Pin eingeben, App starten und TV fernbedienen" vs. Fernbedienung nutzen?
Sehe da irgendwie keinen Sinn...


[Beitrag von bigfraggle am 13. Dez 2011, 12:37 bearbeitet]
Superandi
Stammgast
#799 erstellt: 13. Dez 2011, 16:27
Lt Toshiba sollte es aber mit dem WL863 klappen oder?

@bigfraggle
Na ja, ist mehr oder weniger spielerei, aber ich habe Spaß an soetwas. Und ist bei Youtube Nutzung durchaus einfacher bei der Eingabe des gewünschten Titels als über die Fernbedienung.

Aber dennoch, in erster Linie spielerei, aber eine nette.
YM9709
Ist häufiger hier
#800 erstellt: 13. Dez 2011, 21:16
Habt ihr unter Präferenzen --> Netzwerkgeräte Setup die Einstellungen gemacht. Da muss User und Passwort eingegeben werden und dann sollte das funktionieren. Beim ZL1 geht es jedenfalls so einfach. Dann gutes gelingen.

Grüße Micha
Superandi
Stammgast
#801 erstellt: 14. Dez 2011, 09:40
Also bei mir klappte es gestern auf einmal! Keine Ahnung warum, habe noch einmal alles neu eingestellt und dann lief es.

Aber muss sagen die Samsung App ist besser. Beim Toshiba hat man keine Tastatur auf dem Iphone wenn man youtube öffnet was wirklich sinnvoll und einfach ist. Schade.

Na ja, aber immerhin es klappt.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 . 30 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Fehlersammlung 42/46/55 WL863G und YL875G
Stefan# am 17.04.2012  –  Letzte Antwort am 04.12.2013  –  67 Beiträge
Toshiba 46/55 WL863G und YL875G -Settings Guide
logi76 am 22.02.2012  –  Letzte Antwort am 23.02.2012  –  4 Beiträge
Beste Bildeinstellung für WL863G
fabe_11 am 29.04.2012  –  Letzte Antwort am 28.01.2013  –  11 Beiträge
Der ultimative 2011 new Toshiba UL610 Cevo-Engine Cell - 3D TV - Thread
Matthi007 am 27.01.2011  –  Letzte Antwort am 20.05.2011  –  9 Beiträge
42/47/55 XL975G
Smooth-Jazz am 21.03.2012  –  Letzte Antwort am 05.11.2012  –  154 Beiträge
Die neuen Toshiba 42/47/55ZV635 - Erfahrungsberichte
gordengekko am 13.05.2009  –  Letzte Antwort am 24.02.2011  –  344 Beiträge
Toshiba 42 ZV 555 D mit Toshiba XD-E500KE
Seeeg am 11.05.2009  –  Letzte Antwort am 14.05.2009  –  8 Beiträge
Sat - Empfang beim WL863G
thomas131176 am 10.04.2012  –  Letzte Antwort am 04.05.2012  –  5 Beiträge
Toshiba 47Z3030D oder Toshiba 46 ZF355D
n00g am 19.10.2008  –  Letzte Antwort am 27.10.2008  –  3 Beiträge
Tonverzerrung beim Toshiba 42 xv635
h.koehl am 23.06.2009  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 39 )
  • Neuestes Mitgliedudnie
  • Gesamtzahl an Themen1.386.606
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.409.312