Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 30 . 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 . Letzte |nächste|

Was ist von Panasonic für 2012 zu erwarten?

+A -A
Autor
Beitrag
JuergenII
Inventar
#1879 erstellt: 28. Mrz 2012, 15:27

whych schrieb:
Bei mir wirds der 65er bei ca. 3,60 Abstand. Ich will nicht in ein paar Monaten wieder da stehen und mich aergern. Mehr als 65 geht dann sowieso nicht mehr. :)

Na, dann warte mal auf die 2013 Modelle, da wird sicher noch was größenmäßig gehen.

Juergen
whych
Stammgast
#1880 erstellt: 28. Mrz 2012, 15:57
Dann muessten sie mir ein neues Wohnzimmer dazu liefern. Das meinte ich mit mehr geht nicht mehr.
Cupa
Inventar
#1881 erstellt: 28. Mrz 2012, 16:04

whych schrieb:
Bei mir wirds der 65er bei ca. 3,60 Abstand. Ich will nicht in ein paar Monaten wieder da stehen und mich aergern. Mehr als 65 geht dann sowieso nicht mehr. :)

Genau auch mein "Problem"...
Ich würde gern jetzt schon 70", 75" oder 80" kaufen. Aber eben keinen Sharp-Kompromiss-TV...
Der VT50 in 70" (oder größer) wäre schon was.
Mein Vater hat einen 65" VT20 und er ist ansich zu klein.
Bei meinem X3500 bin ich damals genau so rangegangen. Ich habe 52" gekauft, weil es damals nichts größeres gab (was bezahlbar war. Es gab einen 70" X3500 für 40.000€)
Mein 52" war mir aber - ehrlich gesagt - nach 3 Wochen schon zu klein. Nur gab es eben nichts größeres. 55" kam erst ein paar Jahre später... 65" sowieso.
Jetzt kommt scheinbar ein bildtechnisch wirkliches Referenz-Modell aber nächstes Jahr ist der 65" wieder überholt.

Mein eigentliches Problem: Mein 52" X3500 von Sony hat einen Panel-Schaden und wird wohl früher oder später gar nicht mehr gehen... Dann muss ich kaufen...
°texhex°
Stammgast
#1882 erstellt: 28. Mrz 2012, 17:00
Du merkst ja selbst es gibt keine alternative, auch in naher Zukunft nicht.
Verkauf den Sony solange Du noch Geld dafür bekommst….
freakychemist
Stammgast
#1883 erstellt: 28. Mrz 2012, 17:37
Wäre es bei solchen größen nicht besser über einen HD-Beamer nachzudenken ?
driebolb
Stammgast
#1884 erstellt: 28. Mrz 2012, 17:51

Nick11 schrieb:
Man wird als PX80-Besitzer jedenfalls nicht befürchten müssen, angesichts eines VT50 vor Begeisterung in Ohnmacht zu fallen. :D

Im dunkeln schon!
Cupa
Inventar
#1885 erstellt: 28. Mrz 2012, 17:53

°texhex° schrieb:
Du merkst ja selbst es gibt keine alternative, auch in naher Zukunft nicht.
Verkauf den Sony solange Du noch Geld dafür bekommst….

Wie viel Geld soll ein defekter, 4 Jahre alter, Sony 52" noch bringen?

@freakychemist
Beamer kommt für mich absolut nicht in Frage. Keine Lust auf Leinwand und störende Geräusche im Wohnzimmer sowie einem Kasten an der Decke.
°texhex°
Stammgast
#1886 erstellt: 28. Mrz 2012, 18:48
@freakychemist
Hab ich schon alles hinter mir, wie Cupa schon sagte gleiche Meinung.
Hätte ich einen Keller, dann würde ich mir auf jeden Fall ein Beamer kaufen.

@Cupa
Kommt drauf an wie Du die Sache siehst, es findet sich fast immer jemand.
Würde alle Macken angeben und im gebraucht markt stellen.

100 bis 150€ sind besser als nichts.

Für Meinen voll funktionsfähigen nie ärger machenden LG Plasma werde ich auch nicht mehr als 200€ bekommen, wenn ich glück habe.

Energielabel  Panasonic 65VT50


[Beitrag von °texhex° am 28. Mrz 2012, 18:55 bearbeitet]
malvolio76
Stammgast
#1887 erstellt: 28. Mrz 2012, 21:00

Cupa schrieb:

whych schrieb:
Bei mir wirds der 65er bei ca. 3,60 Abstand. Ich will nicht in ein paar Monaten wieder da stehen und mich aergern. Mehr als 65 geht dann sowieso nicht mehr. :)

Genau auch mein "Problem"...
Ich würde gern jetzt schon 70", 75" oder 80" kaufen. Aber eben keinen Sharp-Kompromiss-TV...
Der VT50 in 70" (oder größer) wäre schon was.
Mein Vater hat einen 65" VT20 und er ist ansich zu klein.
Bei meinem X3500 bin ich damals genau so rangegangen. Ich habe 52" gekauft, weil es damals nichts größeres gab (was bezahlbar war. Es gab einen 70" X3500 für 40.000€)
Mein 52" war mir aber - ehrlich gesagt - nach 3 Wochen schon zu klein. Nur gab es eben nichts größeres. 55" kam erst ein paar Jahre später... 65" sowieso.
Jetzt kommt scheinbar ein bildtechnisch wirkliches Referenz-Modell aber nächstes Jahr ist der 65" wieder überholt.

Mein eigentliches Problem: Mein 52" X3500 von Sony hat einen Panel-Schaden und wird wohl früher oder später gar nicht mehr gehen... Dann muss ich kaufen...


Wenn der 65er zu klein ist frag ich mich gerade wie gross dein Wohnzimmer ist?
Meine Wohnwand ist 320cm lang und ich habe Platz fürn 42VT30...stelle mir gerade die ganze Wohnwand als TV vor ;-)
ColeTrickle
Stammgast
#1888 erstellt: 28. Mrz 2012, 21:07
Wohnwände sind Out...

Ich habe ein Kolonial Lowboard, dazu links und rechts zwei Vitrinen, dazwischen Standboxen.

Hier mal ein Bsp.:


So ist man doch viel flexibler was technische Anschaffungen betrifft...

Im Forumdeluxx wollte jemand letztens den Samsung D6900 kaufen, hätte perfekt gepasst vom Budget, von den Anforderungen, einfach von allem, aber das Gerät war 0,8cm zu breit, da würde ich mich schwarz ärgern, nur wegen so einer hässlichen Wohnwand.


[Beitrag von ColeTrickle am 28. Mrz 2012, 21:11 bearbeitet]
malvolio76
Stammgast
#1889 erstellt: 28. Mrz 2012, 21:31

ColeTrickle schrieb:
Wohnwände sind Out...

Ich habe ein Kolonial Lowboard, dazu links und rechts zwei Vitrinen, dazwischen Standboxen.

Hier mal ein Bsp.:


So ist man doch viel flexibler was technische Anschaffungen betrifft...

Im Forumdeluxx wollte jemand letztens den Samsung D6900 kaufen, hätte perfekt gepasst vom Budget, von den Anforderungen, einfach von allem, aber das Gerät war 0,8cm zu breit, da würde ich mich schwarz ärgern, nur wegen so einer hässlichen Wohnwand.


photo

Bei mir würde max ein 50er passen.
Floeee
Inventar
#1890 erstellt: 28. Mrz 2012, 22:03

Nick11 schrieb:
Na ja, erstmal abwarten!

Ich besitze ja selber einen PX80 und der macht schon ein tolles Bild. Vor allem aber keine für mich sichtbaren Mätzchen, und er ist leise (meines Wissens ohne Lüfter). Wenn man manche Beiträge hier so liest könnte man glauben, die Panasonics des Jahrgangs 2010+2011 seien gar nicht zu ertragen...

Man wird als PX80-Besitzer jedenfalls nicht befürchten müssen, angesichts eines VT50 vor Begeisterung in Ohnmacht zu fallen. :D


Also versteh das nicht falsch, aber über die 50er wird 1000000% genauso gelästert und gemeckert werden und das wahrscheinlich genau über die gleichen Dinge wie bei den 30ern. Denn es sind dieselben Probleme vorhanden wie jetzt nur etwas schwächer.
Und seien wir uns einmal ehrlich. Der Schwarzwert ist der beste im Bereich der leistbaren Geräte. Die Farben sowieso solange man die Möglichkeit einer Grautreppen Kalibrierung hat wie beim VT30. Der VT30 ist überhaupt ein absolutes Refernzgerät und wenn man erste Sahne HD Material abspielt gibt es eigentlich nichts auszusetzen und man kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus. Fehler findet man immer und bei jedem TV und die neue Generation wird Fehler zu Genüge haben. Ansonsten würden sie wohl auch wenig mehr für die Fernseher verlangen wenn sie ein absolut fehlerfreies Bild liefern würden. Oder niemand würde mehr was andres kaufen.


[Beitrag von Floeee am 28. Mrz 2012, 22:04 bearbeitet]
Duncan_Idaho
Inventar
#1891 erstellt: 28. Mrz 2012, 23:00
Erstaunlich wie Möbelhersteller nach all den Jahren immer noch an der technischen Entwicklung vorbeiproduzieren....
malvolio76
Stammgast
#1892 erstellt: 28. Mrz 2012, 23:15

Duncan_Idaho schrieb:
Erstaunlich wie Möbelhersteller nach all den Jahren immer noch an der technischen Entwicklung vorbeiproduzieren....


Nö würde ich jetzt nicht behaupten...da ich einen 42VT30 wollte habe ich als Bücherregal 130cm gewählt...es hätte auch 195cm sein können. Erstens ist der Abstand zur Wand nur 390cm...zweitens war mir der 55er einfach zu teuer.
ifol
Stammgast
#1893 erstellt: 29. Mrz 2012, 01:20
CNET Review zum amerikanischen ST50:
http://reviews.cnet....6482_7-35118300.html
Goofy77
Ist häufiger hier
#1894 erstellt: 29. Mrz 2012, 04:59

malvolio76 schrieb:

photo

Bei mir würde max ein 50er passen.


Hey.... Die Gwinner haben wir auch bestellt!

Hab nur den linken Schrank weggelassen und das lange Brett genommen
DAMIT MEIN 55VT50 AUCH KEINE PLATZANGST BEKOMMT...

Cupa
Inventar
#1895 erstellt: 29. Mrz 2012, 06:35

malvolio76 schrieb:

Wenn der 65er zu klein ist frag ich mich gerade wie gross dein Wohnzimmer ist?
Meine Wohnwand ist 320cm lang und ich habe Platz fürn 42VT30...stelle mir gerade die ganze Wohnwand als TV vor ;-)


Die Frage bekomme ich oft gestellt, wenn ich mal irgendwo auf das Thema TV komme und von 70" und größer erzähle. Dazu muss ich sagen, dass ich in den letzten 10 Jahren etwa 6 mal umgezogen bin.
vom Studenzimmer über 55m² - Zweiraumwohnung über 3 Zimmer 120m² bis hin zum Haus.
In jede dieser Wohnungen hätte ein 70" TV gepasst! Ich muss dazu aber auch sagen, dass ich mir meine Wohnungen auch ein wenig nach meinen "Multimedia-Wünschen" aussuche. (wenig verwinkelt etc.)

Also über die Wand muss man sich eigentlich keine Sorgen machen. Bei einer Wohnung eher um das Treppenhaus und ob man den TV überhaupt in die Wohnung bekommt
Compiguru
Inventar
#1896 erstellt: 29. Mrz 2012, 13:08
Bin auch kein Freund von den typisch deutschen Wohnwänden - ist mir oft zu überladen. Lowboard langt (schräg gegenüber stehen noch 2 Bücherregale im gleichen Stil);)

Tagsüber


[Beitrag von Compiguru am 29. Mrz 2012, 13:08 bearbeitet]
°texhex°
Stammgast
#1897 erstellt: 29. Mrz 2012, 13:16
cinema

Bigger is better
malvolio76
Stammgast
#1898 erstellt: 29. Mrz 2012, 13:23

Goofy77 schrieb:

malvolio76 schrieb:

photo

Bei mir würde max ein 50er passen.


Hey.... Die Gwinner haben wir auch bestellt!

Hab nur den linken Schrank weggelassen und das lange Brett genommen
DAMIT MEIN 55VT50 AUCH KEINE PLATZANGST BEKOMMT...

:prost


Yepp...so isses mir gefällt sie sehr...falls ich mal nen grösseren Pana haben will, werde ich mir nur ein grösseres Winkelboard (190cm) kaufen...dann passt auch der 65er rein.
BOzard
Inventar
#1899 erstellt: 29. Mrz 2012, 13:27
Eure Schwanzvergleiche könnt ihr hier posten, oder alternativ im "Bilder eurer Panasonic TVs"-Thread. Da muss der Thread hier nicht auch noch zugemüllt werden.
Ralfael
Stammgast
#1900 erstellt: 29. Mrz 2012, 14:01
Ui...da is jemand unausgeglichen
°texhex°
Stammgast
#1901 erstellt: 29. Mrz 2012, 14:11
lol

@BübchenBoza solange es keine NEWS keine REVIEWS keiner einen VT/ST/GT 50 zuhause hat ist das eben der lauf der Dinge hier....mir gefällt das auch so.



SirRabbat schrieb:
War gestern beim örtlichen ProMarkt gewesen und siehe da, die haben Preise, welche ich doch ganz ok finde.

42GT50 1149,-
42STW50 799.99
50STW50 1099,-
55STW50 1699,-
50VT50 1799,-
55VT50 2299,-
65VT50 3499,-

Lieferzeiten konnte er mir aber nicht nennen. Die Preise werden aber zu 98% so bleiben, wie sie jetzt sind und alle sind sie unter der UVP!!!


[Beitrag von °texhex° am 29. Mrz 2012, 14:15 bearbeitet]
BOzard
Inventar
#1902 erstellt: 29. Mrz 2012, 14:18
Ich wollte doch nur behilflich sein, und euch den Weg weisen. Aber ich sehe schon, wie die Uhren hier ticken.
Spezialized
Inventar
#1903 erstellt: 29. Mrz 2012, 15:32

ifol schrieb:
CNET Review zum amerikanischen ST50:
http://reviews.cnet....6482_7-35118300.html


Das User-Review unten mal lesen.
norbert.s
Inventar
#1904 erstellt: 29. Mrz 2012, 15:42
:-))
mburikatavy
Inventar
#1905 erstellt: 29. Mrz 2012, 15:58
Hi,

wir wollen uns entweder den 50" GT50 oder 55" VT50 kaufen. Ich hoffe, es ist jetzt nicht zu sehr vom Thema weg, find aber nicht wirklich was dazu (und wenn, dann sehr unterschiedliche Infos). Ich will die BluRay-/DVD-Player nicht in der Nähe des TVs haben (TV kommt an die Wand und nicht auf ein "TV-Regal", dann will ich die TV-Wand nicht mit einem Regal extra für die Player verunstalten...). Gibt es eigentlich bei HDMI-Kabeln Einschränkungen in der Länge? Könnte man die Player auch 10-15 Meter vom TV entfernt aufstellen?

Viele Grüße,

mburikatavy
elchupacabre
Inventar
#1906 erstellt: 29. Mrz 2012, 16:01
Reintheoretischja
Welle72
Inventar
#1907 erstellt: 29. Mrz 2012, 16:36
Laut HDMI-Spezifikation sind bis zu 15m zugelassen. Bitte aber ein hochwertiges 1.4 Kabel verwenden. Wird aber nicht billig!
drSeehas
Inventar
#1908 erstellt: 29. Mrz 2012, 16:53

Welle72 schrieb:
... ein hochwertiges 1.4 Kabel ...

Es gibt keine 1.4-Kabel, sondern "Standard"- oder "High Speed"-Kabel.
ColeTrickle
Stammgast
#1909 erstellt: 29. Mrz 2012, 16:53
So ein Quatsch, habe z.B. bei 10m ein 7,99€ Kabel und 0 Probleme, man darf sich nicht jeden Voodooquatsch andrehen lassen.
drSeehas
Inventar
#1910 erstellt: 29. Mrz 2012, 16:59

ColeTrickle schrieb:
So ein Quatsch,

Das ist kein Quatsch.

habe z.B. bei 10m ein 7,99€ Kabel und 0 Probleme, ...

Dann ist dein 7,99-Euro-Kabel eben ein "High Speed"-Kabel.
Welle72
Inventar
#1911 erstellt: 29. Mrz 2012, 16:59

drSeehas schrieb:

Welle72 schrieb:
... ein hochwertiges 1.4 Kabel ...

Es gibt keine 1.4-Kabel, sondern "Standard"- oder "High Speed"-Kabel.


Umgangssprachlich!

Schaue mal hier bitte schön und erzähle mir nichts!!!

HDMI 1.3 unterstützt auch 3D
↑ HDMI 1.4 3D-Spezifikationen HDMI Licensing Organization LLC
↑ HDMI 1.4a 3D-Übertragungsstandards HDMI Licensing Organization LLC
↑ HDMI 1.4a 3D-Standards für Filme und Spiele HDMI Licensing Organization LLC

ColeTrickle
Stammgast
#1912 erstellt: 29. Mrz 2012, 17:00
Ich habe ja nicht deinen Post gemeint, sondern den darüber.
drSeehas
Inventar
#1913 erstellt: 29. Mrz 2012, 17:03

Welle72 schrieb:

drSeehas schrieb:
... Es gibt keine 1.4-Kabel, sondern "Standard"- oder "High Speed"-Kabel.

... Schaue mal hier bitte schön und erzähle mir nichts!!! ...

Ein gewerblicher Teilnehmer sollte eigentlich wissen, dass bei HDMI-Kabeln schon seit längerem die Angabe der Version VERBOTEN ist.


[Beitrag von drSeehas am 29. Mrz 2012, 17:04 bearbeitet]
Welle72
Inventar
#1914 erstellt: 29. Mrz 2012, 17:08
Ich bin Techniker und kein Verkäufer. Für mich zählen andere Fakten als allgemeine Angabe auf irgendwelchen Verpackungen#

...und es gibt den 1.4a-Standart bei HDMI-Kabeln auch wenn dieser beim Vertrieb nicht genannt wird. Zu behaupten das es diesen Standart nicht gibt ist einfach Falsch.


[Beitrag von Welle72 am 29. Mrz 2012, 17:12 bearbeitet]
zftkr18
Inventar
#1915 erstellt: 29. Mrz 2012, 17:31
Die Versionsbezeichnung beim HDMI Kabel wurde abgeschafft weil der Verbraucher nicht damit klar kam.

Als Spezifikationsversion gilt die Bezeichnung HDMI 1.4a aber weiterhin.

Gruß Klaus
drSeehas
Inventar
#1916 erstellt: 29. Mrz 2012, 17:33

Welle72 schrieb:
... Für mich zählen andere Fakten als allgemeine Angabe auf irgendwelchen Verpackungen#

Dann versuche mal mit einem "Standard"-Kabel (egal nach welcher HDMI-Version) die geforderten 10 bis 15 m mit 1080p50 zu überbrücken.
"Standard"- oder "High Speed" sind übrigens keine allgemeine Angaben, sondern nach den HDMI-Lizenz-Bedingungen geforderte Angaben.

...und es gibt den 1.4a-Standart bei HDMI-Kabeln auch wenn dieser beim Vertrieb nicht genannt wird. Zu behaupten das es diesen Standart nicht gibt ist einfach Falsch.

Ich habe nirgends behauptet, dass es den HDMI-Standard nicht gibt.

Übrigens: Es gibt keinerlei Unterschied zwischen Kabeln nach dem HDMI-Standard 1.3 und 1.4.
mburikatavy
Inventar
#1917 erstellt: 29. Mrz 2012, 18:21
Hi,

danke für die Antworten. Wenn ich jetzt so ein 10-15Meter-HDMI-Kabel kaufe, was muss dann draufstehen? HDMI 1.4a oder nur HighSpeed?

Es muss 1080/50p und 3D können!

Viele Grüße und Danke,

mburikatavy
Welle72
Inventar
#1918 erstellt: 29. Mrz 2012, 18:51

drSeehas schrieb:

Welle72 schrieb:
... ein hochwertiges 1.4 Kabel ...

Es gibt keine 1.4-Kabel, sondern "Standard"- oder "High Speed"-Kabel.



Ähmm......Sorry aber es gibt auch den 1.0 bis 1.2 Standart. Nur der Vollständigkeitshalber. Aber lassen wir das. Wir drehen uns hier im Kreis und geht langsam OT
Welle72
Inventar
#1919 erstellt: 29. Mrz 2012, 18:54

mburikatavy schrieb:
Hi,

danke für die Antworten. Wenn ich jetzt so ein 10-15Meter-HDMI-Kabel kaufe, was muss dann draufstehen? HDMI 1.4a oder nur HighSpeed?

Es muss 1080/50p und 3D können!

Viele Grüße und Danke,

mburikatavy



Nach ausführlicher "Belehrung" nehme ein HightSpeed......
ColeTrickle
Stammgast
#1920 erstellt: 29. Mrz 2012, 18:54

mburikatavy schrieb:
Hi,

danke für die Antworten. Wenn ich jetzt so ein 10-15Meter-HDMI-Kabel kaufe, was muss dann draufstehen? HDMI 1.4a oder nur HighSpeed?

Es muss 1080/50p und 3D können!

Viele Grüße und Danke,

mburikatavy


Wie gesagt ich habe bei 10m ein 7,99€ Kabel und es geht problemlos auch in 3D.

Vieles ist echt Voodoo...
bowieh
Inventar
#1921 erstellt: 29. Mrz 2012, 19:06

Welle72 schrieb:
Laut HDMI-Spezifikation sind bis zu 15m zugelassen. Bitte aber ein hochwertiges 1.4 Kabel verwenden. Wird aber nicht billig!


1. Spezifiziert HDMI.llc nie die Länge, sondern die Datenrate.

2. warum auf einem Kabel nicht HDMI 1.4 draufsteht wurde bereits geklärt
bowieh
Inventar
#1922 erstellt: 29. Mrz 2012, 19:08

mburikatavy schrieb:


Es muss 1080/50p und 3D können!



Du traust dem Kabel viel zu ;-)

Das Kabel muss nur die Datenrate für 1080p schaffen.
3D müssen Zuspieler und Display können
Zimme
Ist häufiger hier
#1923 erstellt: 29. Mrz 2012, 19:11
@ColeTrickle: bei Dir hat es funktioniert, das ist okay. Aber deswegen muss es nicht zwangsläufig mit jedem anderen Billigkabel bei jeder Gerätekombination funktionieren. Eine Fehlersuche auf Grund komischer Phänomene dauert häufig Stunden. Das soll nicht heißen, dass man sich ein teures Kabel kaufen muss, und alles ist gut. Die Chance, dass man Probleme bekommt ist nur geringer, gerade wenn das Kabel entsprechenden Belastungen ausgesetzt ist (An-/Abstecken, Verlegung mit engen Radien, sonstige mechanische Belastung). Ich kaufe mir Kabel, die einen guten Kompromiss aus Preis und Leistung bieten, dass muss aber jeder für sich entscheiden

Mal ein Beispiel aus der Praxis: ich habe einen Sony DVD-Rekorder mit HDD (SATA). Da gab es nach 2,5 Jahren das Problem, dass die Festplatte mehrmals die Woche formatiert werden wollte. Nachdem das Problem nach dem Austausch der HDD immernoch bestand, habe ich das SATA-Kabel ausgetauscht, weil ich gelesen habe, dass Sony da wohl kein gutes verbaut hat. Seitdem (ca. 8 Monate) funktioniert alles wieder ohne einen einzigen Fehler. Das SATA-Kabel im Rekorder wurde nie einen µm bewegt, ich frage mich immernoch, warum das Kabel dann nach 2,5 Jahren die Problemursache sein konnte. Wohlgemerkt bei einem Gerät mit einem Neupreis von mehreren hundert Euro.
Welle72
Inventar
#1924 erstellt: 29. Mrz 2012, 19:58

bowieh schrieb:

Welle72 schrieb:
Laut HDMI-Spezifikation sind bis zu 15m zugelassen. Bitte aber ein hochwertiges 1.4 Kabel verwenden. Wird aber nicht billig!


1. Spezifiziert HDMI.llc nie die Länge, sondern die Datenrate.

2. warum auf einem Kabel nicht HDMI 1.4 draufsteht wurde bereits geklärt


Bei der Festlegeung der Spezifikation werden auch Übertragungslängen (Kabel)bzw Übertragungsverluste ermittelt und bei entsprechender Güte der verwendeten Kabel auch deren max. Länge mit Einberechnung von Störgrößen festgelegt. Die ist Bestandteil einer Spezifikation.

Bevor hier noch mehr Klugscheissen.

Bitte schön:

http://de.wikipedia....d_Kabelqualit.C3.A4t
Ralfael
Stammgast
#1925 erstellt: 29. Mrz 2012, 20:13
Leuteeeee.....ihr kommt massiv vom Thema ab....so langsam nervts :-)
freakychemist
Stammgast
#1926 erstellt: 29. Mrz 2012, 20:27

Ralfael schrieb:
Leuteeeee.....ihr kommt massiv vom Thema ab....so langsam nervts :-)


Kann ich nur zustimmen. Im Forum gibt es wirklich genug infos zu der richtigen Verkabelung.

Backtotopic:

Wird für 2012 auch ein update der Geräte von 2011 für die neuen Web-Möglichkeiten verfügbar werden?

Wünschenswert wäre es.
bowieh
Inventar
#1927 erstellt: 29. Mrz 2012, 20:28

Welle72 schrieb:

Bevor hier noch mehr Klugscheissen.

Bitte schön:

http://de.wikipedia....d_Kabelqualit.C3.A4t


Nichts gegen Wikipedia, der Lizenzgeber wird es wohl besser wissen
panafan1510
Inventar
#1928 erstellt: 30. Mrz 2012, 05:32

freakychemist schrieb:
Wird für 2012 auch ein update der Geräte von 2011 für die neuen Web-Möglichkeiten verfügbar werden?

welche meinst Du ?
drSeehas
Inventar
#1929 erstellt: 30. Mrz 2012, 05:48

Welle72 schrieb:

drSeehas schrieb:
... Es gibt keine 1.4-Kabel, sondern "Standard"- oder "High Speed"-Kabel.

Ähmm......Sorry aber es gibt auch den 1.0 bis 1.2 Standart ...

Extra für dich nochmal: Es gibt keinen 1.0 bis 1.2 Standart!
Es gab den 1.0 bis 1.2 Standard.
HDMI 1.0 stammt aus dem Jahr 2002, 1.1 aus 2004 und 1.2 aus 2005.
Außer dir wird im Jahr 2012 niemand mehr Kabel aus diesen Jahren verkaufen.
Außerdem habe ich Kabel geschrieben und du Standard.

Übrigens (auch vollständigkeitshalber): Erst in Version 1.2a wurden im HDMI-Standard überhaupt Anforderungen an Kabel erwähnt...


[Beitrag von drSeehas am 30. Mrz 2012, 05:49 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 30 . 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Was ist von Panasonic für 2013 zu erwarten?
norbert.s am 30.09.2012  –  Letzte Antwort am 17.10.2013  –  3700 Beiträge
PLASMA Zukunft 2012 bei Panasonic
Alexkid1111 am 21.11.2011  –  Letzte Antwort am 21.11.2011  –  2 Beiträge
welche 3D Brillen für Panasonic 2012
Diablo82 am 29.05.2012  –  Letzte Antwort am 29.05.2012  –  2 Beiträge
Panasonic Convention 2012
Bratko_72 am 22.02.2012  –  Letzte Antwort am 24.02.2012  –  18 Beiträge
Zu blöd für Panasonic Plasma Bezeichnung?
Purplecoupe am 19.04.2010  –  Letzte Antwort am 22.04.2010  –  21 Beiträge
Panasonic TH50PZ700E
solarboy am 16.09.2013  –  Letzte Antwort am 18.09.2013  –  6 Beiträge
Receiverempfehlung für Panasonic Plasma TH42PX71E
thomas231269 am 17.09.2008  –  Letzte Antwort am 17.09.2008  –  2 Beiträge
Verkaufspreis für Panasonic TH-D42PF72EA
Antoonioni am 09.08.2009  –  Letzte Antwort am 10.08.2009  –  3 Beiträge
Panasonic
Fidan38 am 28.01.2010  –  Letzte Antwort am 29.01.2010  –  2 Beiträge
Kommt was neues von Panasonic ? Wann ?
hakercin am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 20.11.2006  –  8 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedLarsomato
  • Gesamtzahl an Themen1.386.714
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.411.681