Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. 200 .. 300 .. Letzte |nächste|

Der 2012 Panasonic VT50 - 3D TV - Diskussions-Thread

+A -A
Autor
Beitrag
Matthi007
Gesperrt
#1 erstellt: 27. Dez 2011, 13:32
Hallo liebe Panasonic Plasma VT50 Freunde.

Nur noch wenige Tage,dann ist es endlich so weit:

Die CES2012 beginnt und der VT50 wird der Öffentlichkeit vorgestellt.

Etliche Infos sind nun schon bekannt,wie ein besserer Schwarzwert,mehr Helligkeit im 3D Betrieb,weniger Stromverbrauch und ein schlankeres Design.
Mich interessiert besonders die 65Zoll Variante
Danny123
Stammgast
#2 erstellt: 27. Dez 2011, 13:41
sicher, dass der VT50 und nicht VT40 heißen wird?
friedl1958
Stammgast
#3 erstellt: 27. Dez 2011, 15:46
Scheint so, ist wie Zimmer 13 im Hotel. Die Zahl 4 hat auf japanisch irgendwas mit Tod zu tun oder klingt so ähnlich.
Matthi007
Gesperrt
#4 erstellt: 27. Dez 2011, 19:04
Er wird ganz sicher VT50 heißen


[Beitrag von Matthi007 am 27. Dez 2011, 19:05 bearbeitet]
NooXy
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 27. Dez 2011, 19:48
sicher der letzte oder vorletzte Plasma vor OLED

außer weiter Stromsparen werden sie wohl nicht mehr können, sollte die Helligkeit allein durch die Ansteuerung 50% mehr bieten. Die Technik dürfte endgültig ausgereizt sein...
wannaknow2005
Inventar
#6 erstellt: 27. Dez 2011, 20:36
weiß man schon was über die Größen die es in Deutschland geben wird? Hab zwar meinen 42VT30 jetzt angezahlt, aber angezahlt ist ja nicht "be"zahlt ;-)
Nui
Inventar
#7 erstellt: 27. Dez 2011, 21:06

friedl1958 schrieb:
Scheint so, ist wie Zimmer 13 im Hotel. Die Zahl 4 hat auf japanisch irgendwas mit Tod zu tun oder klingt so ähnlich.
4 im Japanischen wird entweder shi oder yon gesprochen. Fragt mich nicht wann und warum welches verwendet wird. Tod wird auch shi ausgesprochen, also exakt gleich.


NooXy schrieb:
Die Technik dürfte endgültig ausgereizt sein...
Kann ich nicht nachvollziehen, wenn man bedenkt, dass Pioneer in wichtigen Arealen nicht mal ansatzweise eingeholt wurde




Ihr solltet definitiv den Panasonic-Plasma-Insiders-Discussion-Thread drüben im HighDefJunkies Forum verfolgen, wenn ihr könnt.
Hier ein paar interessante Zitate, damit ihr den Thread nicht erst aufholen müsst:


avjunkie schrieb:
i can confirm from engineering(got the techincal technical specs for display, bluray etc )..looking them over i can see the entire neo pdp panel was redesigned from scratch.

Kurz: Das Panel wurde komplett neu aufgezogen.


avjunkie schrieb:
the new panel /driving scheme allows for a 1.5% brightness increase vs vt30. The new filter also allows for much better transmittance also. But again just expectation.


avjunkie schrieb:
But I saw richs post and it's 1.5X increase from the drive alone. Not other factors.

Kurz: Die Ansteuerung alleine sorgt für 50% mehr Helligkeit. Was letzendlich dabei rauskommt, also abzüglich Filter oder sonstiges steht nicht fest.
Allgemeiner68er
Inventar
#8 erstellt: 27. Dez 2011, 22:49

Kurz: Das Panel wurde komplett neu aufgezogen.

Naja, solche Parolen sind doch jedes Jahr da!
Das bedeutet garnichts
Nui
Inventar
#9 erstellt: 27. Dez 2011, 22:52
Wo wurde das letztes Jahr gesagt? Und das sind auch keine offiziellen Meldungen der Firma, sondern nur Infos eines Mitarbeiters von (internen?) Präsentationen oder sowas

Aber natürlich hast du Recht. Panasonic ist auch nur eine CE Firma, also kann kann man ihr nicht trauen
plotteron
Stammgast
#10 erstellt: 28. Dez 2011, 01:58

Matthi007 schrieb:
Hallo liebe Panasonic Plasma VT50 Freunde.

Nur noch wenige Tage,dann ist es endlich so weit:

Die CES2012 beginnt und der VT50 wird der Öffentlichkeit vorgestellt.

Etliche Infos sind nun schon bekannt,wie ein besserer Schwarzwert,mehr Helligkeit im 3D Betrieb,weniger Stromverbrauch und ein schlankeres Design.
Mich interessiert besonders die 65Zoll Variante :)


Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen, außer ... vielleicht etwas größer, sagen wir mal 75" zum Preis vom aktuellen 65" VT 30

Ok, ist eher wunschdenken, ... wobei ... von Sharp gibt es doch bald n 80" LED
Matthi007
Gesperrt
#11 erstellt: 28. Dez 2011, 12:30
65Zoll ist bei mir das Maximum.Aber meine momentanen 55Zoll sind mir jetzt zu klein.
Letztes Jahr wußten wir schon mehr über den VT30,wie jetzt über den VT50
Urli
Stammgast
#12 erstellt: 28. Dez 2011, 12:52
Hallo, bin auch auf den neuen VT 50 gespannt.Wollte eigentlich einen VT 30 vor Weihnachten kaufen 2000,-Euro beim Händler vor Ort,der Preiss war für mich ok.Aber die vielen Mängel die hier im Forum beschrieben werden haben mich davon abgehalten.Werde jetzt auf den neuen warten bin mal gespannt,mehr Helligkeit würde nicht schaden.Habe mal vor Weihnachten Biathlon im Saturnmarkt angesehen,und ich musste zugeben,dass LED heller war als Plasma,aber das ist Systembedingt.Viel Spass noch beim warten auf die ersten Infos. Gruss Urli.
NooXy
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 28. Dez 2011, 14:05
mit dem komplett neuen Panel besteht durchaus die Möglichkeit, dass das False Contouring endlich verschwindet so wie bei den Plasmas anderer Hersteller.

Hoffen wir, dass nur diesmal keine Floating Colors hinzukommen

Dann dürfte der erste hellle und bugfreie Plasma zugleich die Märkte erobern. Um gegen LCDs bei der einfachen Masse dort konkurrieren zu können ist mehr Helligkeit absolut wichtig, schön dass es endlich nicht nur erkannt sondern umgesetzt wird


[Beitrag von NooXy am 28. Dez 2011, 14:06 bearbeitet]
Allgemeiner68er
Inventar
#14 erstellt: 28. Dez 2011, 14:24

NooXy schrieb:
Hoffen wir, dass nur diesmal keine Floating Colors hinzukommen

Och nöö...'n perfekter Plasma wäre doch langweilig
megaknaller
Stammgast
#15 erstellt: 28. Dez 2011, 16:10
Find auch 75 Zoll wäre toll zum Preis von einem heutigen 65,aber schwerer dürfte er nicht werden denn es hat jetzt schon keiner mehr Lust von meinen Bekannten auf das schwere schleppen die ganzen Treppen rauf Jahrelang war Panasonic mit 65 Zoll das größte was man so als Normalverdiener kaufen konnte aber 2012 wird sich das wohl ändern und das bei LCD...mein nächster TV sollte schon ab ca.70 Zoll sein
Compiguru
Inventar
#16 erstellt: 28. Dez 2011, 20:13
Ob Panasonic auch OLED-TV bringt? LG 55" OLED-TV
Nui
Inventar
#17 erstellt: 28. Dez 2011, 23:12
Laut Insider auf keinen Fall nächstes Jahr.
NooXy
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 29. Dez 2011, 00:51
bisschen was Neues von der highdefjunkies Front:

alle 3D Modelle bekommen den neuen Filter (also ST, GT, VT)
theblade
Stammgast
#19 erstellt: 29. Dez 2011, 02:44
wann werden dann die neuen Modelle auf den Markt kommen?

Hoffentlich werden die 3D Brillen leichter. Die derzeitgen sind einfach zu schwer und somit unbequem durch die Hersteller-Bank weg hinduruch :/
Nui
Inventar
#20 erstellt: 29. Dez 2011, 02:56
Die TV Hersteller haben sich inzwischen auf einen Brillen Standard geeignet, weshalb kommende Brillen kompatibel zu allen TVs sein können. Vielleicht entspringt dabei auch ein größerer Vielfalt an Brillen und mehr Wünsche werden gedeckt
Tobi1982
Inventar
#21 erstellt: 29. Dez 2011, 04:24
Juhuu es geht wieder los

Auf Ausagen vom Schlag "von Grund auf neu gemacht" würd eich nix geben, letztlich können sie das Rad (in dem Fall Plasma Panel) wohl kaum neu erfinden. Angeblich haben sie das ja letztes jahr auch mit der neoPDP-Reihe, aber massive Verbesserungen gegenüber Vorgängermodellen sind dabei nicht rausgesprungen.
Ich denke, wer nen GT30 oder VT30 hat, kann sich das gaaanz entspannt anschauen, wie die neuen auf den Markt kommen und wenn sie dann wirklich massiv besser sein sollen, kann man ja immernoch zuschlagen, wenn die UVP zum dritten mal gesenkt wurde :-)

Gruß
Tobi
Nui
Inventar
#22 erstellt: 29. Dez 2011, 05:42

Tobi1982 schrieb:
Auf Ausagen vom Schlag "von Grund auf neu gemacht" würd eich nix geben
Ich wiederhole. Dieses mal ist das kein Marketinggelaber an die Öffentlichkeit wie sonst immer Dieses mal ist es meine ich internes gelaber

Scheint wohl so zu sein, dass sie nun eine neue Schicht für die Phosphorzellen verwenden, zu der wohl schon seit Jahren Patente von Panasonic auftauchen. Sind wohl mal fertig geworden.

Und die Pana Techniker sagten übrigens dass sie wohl die Vorspannung so weit es geht verringert haben (Vorspannung regelt den Schwarzwert). Bin mal gespannt, was das letzendlich bedeutet. Die neue Phosphorschicht kann ja immerhin auch totaler Müll sein und könnte selbst mit null vorspannung neongrün leuchten, wenn man sie schief anguckt

Ich glaube derzeitig noch, dass erste Berichte unglaublich gut werden und dann eine total unsinnge Macke auftauchen wird
wannaknow2005
Inventar
#23 erstellt: 29. Dez 2011, 07:56

Nui schrieb:

Ich glaube derzeitig noch, dass erste Berichte unglaublich gut werden und dann eine total unsinnge Macke auftauchen wird :KR


Also alles wie immer oder?

Ich hab jetzt erstmal den VT30 geschossen und werde dann mal gucken und in Ruhe abwarten.
norbert.s
Inventar
#24 erstellt: 29. Dez 2011, 10:45

wannaknow2005 schrieb:
Ich hab jetzt erstmal den VT30 geschossen und werde dann mal gucken und in Ruhe abwarten.

Genau.
Und dann ggf. Ende 2012 oder Anfang 2013 preiswert zuschlagen.

Servus
HinrichFiete
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 29. Dez 2011, 12:03
Besteht eine Chance, dass die neuen Plasmas kein Flimmern mehr haben werden?
NooXy
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 29. Dez 2011, 12:09
bedingt durch die neue Ansteuerung ist es vllt. möglich, aber avjunkie wusste nicht einmal von der Problematik des Flimmerns, er selbst hat es nie beobachtet und war verwundert über die Anfrage.
wannaknow2005
Inventar
#27 erstellt: 29. Dez 2011, 12:12
oder eben auch nicht, je nachdem wie groß der Sprung von 30 auf 50 ist. Das warte ich dann mal schön ab.
phoenix0870
Inventar
#28 erstellt: 29. Dez 2011, 16:13

norbert.s schrieb:

wannaknow2005 schrieb:
Ich hab jetzt erstmal den VT30 geschossen und werde dann mal gucken und in Ruhe abwarten.

Genau.
Und dann ggf. Ende 2012 oder Anfang 2013 preiswert zuschlagen.

Servus


Sehe ich genauso! Wenn man immer schön wartet, bis das "Traumgerät" als "Schnapperl" zu bekommen ist, dann macht man keinen so ganz großen Verlust, wenn man sich ein Jahr später das nächste "Traumgerät" holt.
Man hat dann auch den Vorteil, dass die Kinderkrankheiten schon bekannt sind.

MfG Phoenix
Incredibile
Inventar
#29 erstellt: 29. Dez 2011, 17:13
Verstehe ich nicht so ganz. Wenn der VT50 dann für einen erschwinglich ist und man den Vorgänger hat, dann ist der Nachfolger auch für andere erschwinglich. Ergo verliert man bei einem Verkauf dann trotzdem eine ganze Menge an Geld und ob es sich wirklich lohnt sei mal dahingestellt. Ich hab jetzt den VT30 und werde bis OLED wohl auch nichts mehr anderes kaufen.

Ist ja schon schlimmer als im PC Segment.
Tobi1982
Inventar
#30 erstellt: 29. Dez 2011, 17:25
Also ich hab die letzten Jahre tatsächlich öfter nen neuen TV als nen neuen PC gekauft ;-)

Naja, jede Neuerung kann - wie schon gesagt - wieder zu beknackten neuen Macken führen, oder an einer Stelle, z.B. Schwarzwert, besser sein, an einer anderen aber schlechter als die Vorgängertechnik. Und vergesst nicht, dass das Energiespar-Diktat sich auch eher wenig förderlich auf die Qualität auswirken wird.

OLED ist js auch so eine Sache, die werden ja momentan schon in vielen Handydisplays eingesetzt, aber da mehren sich die Berichte über Farbstiche, inhomogene Panels, Flecken, Einbrenner, Pixelfehler... und das schon bei Größen um 4" - man darf gespannt sein wie das dann bei 50"+ wird ;-) Zudem finde ich die Farben bei den Handydisplays immer furchtbar knallig und unnatürlich. Kann eine Einstellungssache sein, aber Natürlichkeit scheint jedenfalls nicht der Grundcharakter von OLED zu sein.

Gruß
Tobi
C.MontgomeryBurns
Stammgast
#31 erstellt: 29. Dez 2011, 17:56

norbert.s schrieb:

Und dann ggf. Ende 2012 oder Anfang 2013 preiswert zuschlagen.

Servus


Das ist auch mein Plan
Momentan kostet der 65VT30 bei uns in CH ca. 3500,- CHF und ich hoffe, dass der Nachfolger VT40/VT50 sich dann im Bereich von 3000,- CHF aufhalten wird. Bei den Preisgefällen der letzten Jahre nicht ganz unrealistisch wie ich finde.

Zur Nummerierung: Habe auf der Schweizer Pana-HP den Nachfolger vom TX-L32C3E gefunden. Schaut mal auf die Namensbezeichnung

http://www.panasonic...4E/beschreibung.html
Nui
Inventar
#32 erstellt: 29. Dez 2011, 18:05

Tobi1982 schrieb:
Und vergesst nicht, dass das Energiespar-Diktat sich auch eher wenig förderlich auf die Qualität auswirken wird.
Noch was was ich vergessen hatte. Ich meine avjunkie (der Insider) hatte mal erwähnt, dass es für Panasonic unsinn wäre überhaupt zu versuchen ein gutes Energieabzeichen zu erhalten, wodurch die wieder was Luft hätten. Lässt darauf hoffen, dass wir die Geräte zumindest noch sehen können, wenn sie an sind


Tobi1982 schrieb:
Kann eine Einstellungssache sein, aber Natürlichkeit scheint jedenfalls nicht der Grundcharakter von OLED zu sein.
Liegt hoffentlich nur daran, dass sich niemand die Mühe macht das Gamut zu bändigen (was ja kein Problem sein dürfte) :P.

Aber so ein Samsung Galaxy S zB im dunkeln ist klasse. Ich konnte Hintergrund und Rahmen des smartphones nicht sehen :D. Ich hatte also ein Menu im Raum fliegen.
Bewegungsdarstellung ist übrigens purer Müll. Also auch eine gute Bewegungsdarstellung bekommt man scheinbar nicht geschenkt


@ C.MontgomeryBurns
C4 haha
plotteron
Stammgast
#33 erstellt: 29. Dez 2011, 18:56
Ich muss nochmal auf die Größe zurückkommen. Gerade gelesen, dass es von LG 2012 n 84" LED geben wird und wie bereits oben schon geschrieben kommt von Sharp n 80". Mitsubishi hat den 75" LaserTV und von Samsung ist ebenfalls mit einem 75" LED zurechnen.

Also ich denke mal, dass das keine so gute Idee von Panasonic wäre, den neuen VT50 nur bis 65" anzubieten. Ich bin jedenfalls sehr gespannt auf die CES 2012.
Tobi1982
Inventar
#34 erstellt: 29. Dez 2011, 20:13

Nui schrieb:

Aber so ein Samsung Galaxy S zB im dunkeln ist klasse.


Schwarzwert ist perfekt bei den OLEDs (dürften tatsächlich 0.000 cd/m² sein?), gar keine Frage. Evtl. kann ich auch bald von Erfahrungen berichten, überleg mir grad das Galaxy Nexus :-) Ist aber OT, sorry...
Schahn
Stammgast
#35 erstellt: 29. Dez 2011, 23:16

Tobi1982 schrieb:
...OLED ist js auch so eine Sache, die werden ja momentan schon in vielen Handydisplays eingesetzt, aber da mehren sich die Berichte über Farbstiche, inhomogene Panels, Flecken, Einbrenner, Pixelfehler...


Ich denke mal, dass LG auch aus diesem Grund auf weiße OLEDs mit Farbfiltern setzt, anstatt auf farbige, wie bei den Handydisplays. Aufgrund der größeren Pixel bei nem 55" lässt sich das sicher auch recht gut herstellen und durch die Farbfilter hat LG die Farbdarstellung selber unter Kontrolle. Auch spielen die unterschiedlichen Helligkeitserträge der einzelnen OLED-Farben da keine Rolle. Quasi wird ja nur ein frei dimmbares "Per-Pixel-Backlight" eingesetzt, eigentlich der Idealzustand

Wir werden es erleben...

mfg, Schahn


[Beitrag von Schahn am 29. Dez 2011, 23:25 bearbeitet]
theblade
Stammgast
#36 erstellt: 30. Dez 2011, 01:22
liest sich ja so als wenn Plasma weiterhin schlecht sind / bleiben werden ggü Lcd ? Oo
Nui
Inventar
#37 erstellt: 30. Dez 2011, 02:52
Wir sind halt zynisch

Aber noch habe ich keinen Grund LCDs in erwägung zu ziehen.
Matthi007
Gesperrt
#38 erstellt: 01. Jan 2012, 16:11
Am 10.1.2012 wissen wir mehr
Alles Gute im neuen Jahr

Stammgast
#39 erstellt: 01. Jan 2012, 16:31
Wie wahrscheinlich ist es denn, dass Pana die Green Blobs und das False Contouring in den Griff bekommen?
Hoffentlich sehen die 2012er TVs ein bisschen modernder aus (siehe Samsung Plasmas) und nicht altbacken.
Nui
Inventar
#40 erstellt: 01. Jan 2012, 18:05
Der Rahmen der Geräte soll dünner werden, was dem altbacken sicherlich entgegen wirken dürfte oder ?

Und da die Panels und Ansteuerung neu sind, besteht eine gute Möglichkeit, dass sich einiges ändert. Könnte sich aber auch nichts ändern, wenn sie die alten Methoden nur auf die neue Umgebung anpassen
fraster
Inventar
#41 erstellt: 01. Jan 2012, 20:53

Nui schrieb:
Der Rahmen der Geräte soll dünner werden, was dem altbacken sicherlich entgegen wirken dürfte oder ?

Und da die Panels und Ansteuerung neu sind, besteht eine gute Möglichkeit, dass sich einiges ändert. Könnte sich aber auch nichts ändern, wenn sie die alten Methoden nur auf die neue Umgebung anpassen :P

1. Ein noch dünnerer Rahmen sieht zwar schick aus, bietet aber einen noch mieseren, konturlosen Brust-Ton (von natürlichen Bässen ganz zu schweigen). Ich habe nämlich nicht immer Lust, für die Tagesschau oder eine Doku die Anlage anzuwerfen. Aber die Entwicklung wird wohl dahin gehen, dass man für einen einst gescheiten Nativ-Klang nun immer die Anlage einschalten oder eine Soundbar hinzukaufen muss.

2. Alles, was von Grund auf neu ist, birgt immer auch die Gefahr von Kinderkrankheiten. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass bei Panasonic oft neue Probleme auftauchen, sobald die alten behoben wurden. Insofern bleibt zu hoffen, dass nicht wieder mal der Kunde der Betatester wird und nicht erst der VT60 eine einigermaßen fehlerfreie Performance bietet.

Ich lehne mich derweil seit Jahren entspannt zurück und warte genussvoll ab, was es zu Jahresbeginn Neues gibt. Kurz vor der Einführung ausgereifter und bezahlbarer Großbild-OLEDs kann ich mir vorstellen, letztmalig einen ausgereiften Plasma zu kaufen, um meinen mMn noch immer guten PV60 in Rente zu schicken.
Allgemeiner68er
Inventar
#42 erstellt: 01. Jan 2012, 21:24

fraster schrieb:
Ein noch dünnerer Rahmen sieht zwar schick aus, bietet aber einen noch mieseren, konturlosen Brust-Ton (von natürlichen Bässen ganz zu schweigen).

Die Lautsprecher der aktuellen Pana-Modelle strahlen alle nach unten ab. Dazu ist nur etwas Bautiefe im unteren Bereich erforderlich. Mit der Rahmenbreite hat das überhaupt nichts zu tun. Allerdings stimme ich Dir trotzdem zu. Aber aus einem anderen Grund. Bei meinem jetzigen DT30 in 37" ist der Rahmen nur 2,5cm breit. Für mich absolut grenzwertig.
Bei noch weniger Rahmen würde mir der gewohnte Bildabschluß fehlen, bzw. der Kontrast zum Rahmen.
Nui
Inventar
#43 erstellt: 01. Jan 2012, 21:31

fraster schrieb:
1. Ein noch dünnerer Rahmen sieht zwar schick aus, bietet aber einen noch mieseren, konturlosen Brust-Ton (von natürlichen Bässen ganz zu schweigen).
Die Lautsprecher sind doch eh nicht an der Seite. Ich spreche nicht von der Gerätetiefe, sondern der Rahmenbreite. Die Gerätetiefe interessiert mich nicht, solange die performance davon unberührt bleibt (/ bleiben würde).

Wobei ich eh für optionale Lautsprecher wäre, am liebsten als extra option beim Kauf. Ich stehe nicht so sehr darauf halbherzigen schrott zu kaufen, wie lautsprecher, media player, PVR oder internet nonsense
Icemanemp
Stammgast
#44 erstellt: 02. Jan 2012, 00:25
Hier gibt es einige Feature-Informationen und die liste aller in der EU verfügbaren Modell mit Grössen

http://www.hifi-foru...10506&postID=753#753


A friend of mine sent me this today....note EU models


All engineering models provide representations ​​in some countries have T-CР models for U.S. / probably produced in Mexico /, which is very stupid of Panasonic Europe. U.S. models are different chassis tuners and naturally will be presented differently.

Models with the support of DVB-T2
Changing stand with new X-shaped.
Starts a new diagonal of 60 inches.
In 2012 the new models have - WiFi embeded.


TX-P70VT50E
TX-P65VT50E
TX-P60VT50E
TX-P55VT50E
TX-P50VT50E
TX-P46VT50E

TX-P55GT50E
TX-P50GT50E
TX-P46GT50E
TX-P42GT50E

TX-P50ST50E
TX-P46ST50E
TX-P42ST50E

TX-P46UT50E
TX-P42UT50E

TX-P55G50E
TX-P50G50E
TX-P46G50E
TX-P42G50E

TX-P50S50E
TX-P46S50E
TX-P42S50E

TX-P46U50E
TX-P42U50E
Allgemeiner68er
Inventar
#45 erstellt: 02. Jan 2012, 02:49
Ich hoffe nicht das die Liste stimmt. Wollte mir eigentlich den 42er VT genauer ansehen.
hristoslav2
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 02. Jan 2012, 03:23
Matthi007
Gesperrt
#47 erstellt: 02. Jan 2012, 14:08
Wau,bis 70"

Bin echt mal auf das schmale Design gespannt.
Denn dann würde ich zwischen 60&65Zoll mich entscheiden.


[Beitrag von Matthi007 am 02. Jan 2012, 14:09 bearbeitet]
Franci
Stammgast
#48 erstellt: 02. Jan 2012, 17:41
Hmm, tolle News muss ich sagen - eine Chance, dass das schöne Ding eine externe Mediabox hat so wie bei den Pioneer KRP Modelle ?

Weiter stellt sich für mich dir Frage ob ich warten soll, oder jetzt einen TH-65 VX300 Profi Panel anschaffen... was denkt ihr ?

Greez
Franci
rephluX
Stammgast
#49 erstellt: 02. Jan 2012, 19:08

TX-P55GT50E
TX-P55G50E


Ich hoffe ja, dass zwischen den beiden Modellen der einzige Unterschied der fehlende 3D Modus ist. Wenn das so sein sollte und der G50 ansonsten zum GT50 technisch identisch sein sollte, dann freut mich das! So ein Modell gabs es ja afaik 2011 nicht oder? Den VT wirds wohl dieses Jahr auch wieder nur mit 3D geben.

Mich interessiert 3D jedenfalls nicht. Bin mal sehr gespannt ob das Gerücht stimmt und ob die Variante in 55" ohne 3D dann preislich interessant wird. Ich nehm nämlich lieber ein 55" Model ohne 3D als ein 50 Modell mit.

Nächste Woche wissen wir hoffentlich mehr


[Beitrag von rephluX am 02. Jan 2012, 19:09 bearbeitet]
Tobi1982
Inventar
#50 erstellt: 02. Jan 2012, 20:13

schrieb:
Wie wahrscheinlich ist es denn, dass Pana die Green Blobs und das False Contouring in den Griff bekommen?
Hoffentlich sehen die 2012er TVs ein bisschen modernder aus (siehe Samsung Plasmas) und nicht altbacken.


B², kauf dir nen Samsung, mit dem wirst du glücklich. Kein Green Blob, kein FC, dafür nen schön schmalen Rahmen, da ist genau dein Ding :-)
Nick11
Inventar
#51 erstellt: 02. Jan 2012, 20:26

Matthi007 schrieb:
Wau,bis 70"

Die Liste ist als Spekulation gekennzeichnet, das gilt v.a. für die 70 Zoll (mit "?").
Immer das gleiche, irgendwer schmeißt ein Stöckchen hin und alle machen sich gegenseitig heiß.
Das gilt auch für 70% in diesem Thread. Habt Ihr zu viel Zeit?

Lehnt Euch zurück und wartet ein paar Tage ab, oder freut Euch wenn mal einer wirklich was zu erzählen hat.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. 200 .. 300 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic VT50, Only 3D
*killer123* am 22.08.2012  –  Letzte Antwort am 29.03.2013  –  484 Beiträge
Der ultimative 2012 new Panasonic GT50 - 3D TV - Thread
Matthi007 am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 30.11.2016  –  1755 Beiträge
Panasonic Convention 2012
Bratko_72 am 22.02.2012  –  Letzte Antwort am 24.02.2012  –  18 Beiträge
An ALLE VT50 Besitzer egal welche Diagonale
Bohne02 am 09.05.2014  –  Letzte Antwort am 06.06.2014  –  18 Beiträge
Samsung 3D Brille am VT50
dvdtaz am 22.07.2012  –  Letzte Antwort am 22.07.2012  –  2 Beiträge
3D Brille für VT50
Matri79 am 20.06.2012  –  Letzte Antwort am 20.06.2012  –  3 Beiträge
Panasonic VT50 - technische Frage
Muckmeister am 10.06.2012  –  Letzte Antwort am 10.06.2012  –  9 Beiträge
Panasonic VT50 Kaltgerätestecker
Don87Quijote am 07.02.2018  –  Letzte Antwort am 08.02.2018  –  2 Beiträge
Zubehör für VT50
Ralph525 am 13.01.2013  –  Letzte Antwort am 14.01.2013  –  3 Beiträge
Panasonic VT50 - Einbrennen
loginforever am 27.06.2012  –  Letzte Antwort am 01.05.2015  –  1301 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.150 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedtusaneymae
  • Gesamtzahl an Themen1.414.708
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.932.897