Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. Letzte |nächste|

Der ultimative TX-P - - GW10 Thread

+A -A
Autor
Beitrag
windschief
Stammgast
#1 erstellt: 24. Mrz 2009, 12:26
Hi,

ich denke es ist an der Zeit, für die neue GW10-Reihe von Panasonic einen eigenen Thread aufzumachen. Die ersten Geräte in der 42er Größe stehen in den Läden und die größeren Brüder sind in den Startlöchern. Auf der Panasonic-Seite sind sie auch schon gelistet.

Schreibt doch hier alles wissenswerte und hilfreiche, sowie Eure Erfahrungen zu den neuen Geräten hier auf.

Grüße
Bogoli
Stammgast
#2 erstellt: 24. Mrz 2009, 12:28
Habe gelesen das es bereits GW10 Besitzer gibt.
Berichtet doch was es zu sagen gibt.
Schon mal mit SinCity nach dem PL gekuckt
spartain
Inventar
#3 erstellt: 24. Mrz 2009, 12:35
Ja, das würde mich auch brennend interessieren!


Gruß
windschief
Stammgast
#4 erstellt: 24. Mrz 2009, 13:01
Mich würde brennend interessieren wie viel man von den Lüftern und dem Netzteil hört. Im 2009er Thread hat ja schon jemand von kaum hörbaren Lüftern berichtet. Jetzt ist die frage wie groß hier die Fertigungstoleranzen sind. Bei den Vorjahresmodellen gingen die Empfindungen ja auch von kaum hörbar bis zu nicht tolerierbar.

AreaDVD hat übrigens auch einen Vorabtest veröffentlicht. Auch wenn man die Tests manchmal mit gemischten Gefühlen liest dient er vielleicht doch zur ersten Orientierung und macht Appetit auf mehr.

Klick
norbert.s
Inventar
#5 erstellt: 24. Mrz 2009, 13:12

windschief schrieb:
AreaDVD hat übrigens auch einen Vorabtest veröffentlicht. Auch wenn man die Tests manchmal mit gemischten Gefühlen liest dient er vielleicht doch zur ersten Orientierung und macht Appetit auf mehr.

Klick

Gerade der Bericht vom verbesserten De-Interlacer ist interessant.
Aber das hat Areadvd auch schon bei den Vorgängern berichtet und es hat nicht gestimmt. Bei mir im Direktvergleich von PV60/PX80/PZ85 war es zumindest quasi identisch mit immer den gleichen Fehlern bei De-Interlacing.

bye
Siemm
Stammgast
#6 erstellt: 24. Mrz 2009, 13:21

windschief schrieb:
Mich würde brennend interessieren wie viel man von den Lüftern und dem Netzteil hört. Im 2009er Thread hat ja schon jemand von kaum hörbaren Lüftern berichtet. Jetzt ist die frage wie groß hier die Fertigungstoleranzen sind. Bei den Vorjahresmodellen gingen die Empfindungen ja auch von kaum hörbar bis zu nicht tolerierbar.

AreaDVD hat übrigens auch einen Vorabtest veröffentlicht. Auch wenn man die Tests manchmal mit gemischten Gefühlen liest dient er vielleicht doch zur ersten Orientierung und macht Appetit auf mehr.

Klick


Vielleicht liegt das mit der Hörbarkeit der Lüfter auch daran, ob derejenige der es nicht hört, sein Gehör schon mit lauter bumbum Musik geschafft hat, das er die hohen Töne nicht mehr hört.
Noodles1
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 24. Mrz 2009, 13:25
Hallo,

ich habe zwei kurze Fragen zu dem Plasma-Fernseher.

1) Gibt es Unterschiede zwischen dem GW10 und G10, oder ist der GW10 einfach nur die deutsche Produktbezeichnung für den G10?
2) Kann man mit dem integrierten Kabeltuner auch die Optionskanäle bei Premiere aufrufen?

Danke und Grüße
Noodles
BlkDraggon
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 24. Mrz 2009, 13:32
Die Aussage mit den 2 Lüftern in dem anderen Thread bezog sich auch den 42". Die Frage ist, ob der 46" und 50" auch nur 2 Lüfter haben werden und ob die vielleicht lauter sind. Schließlich wird bei den größeren mehr Hitze erzeugt werden.

@Noodles: G10 + DVB-S2 = GW10
windschief
Stammgast
#9 erstellt: 24. Mrz 2009, 13:36
Es ist mir schon klar, daß manche Wertungen durchaus vom Bewertenden abhängen. Ein häufiges Auftreten z.B. der Wertung "Netzteil sirrt hörbar" würde allerdings meine Aufmerksamkeit bei meiner Bewertung auch verstärkt darauf lenken, bzw. mich schon im Vorfeld Alternativen in Betracht ziehen lassen.

Ich habe vor mir in diesem Jahr endgültig ein Update zu meiner alten TV-Glotze zu gönnen. Nach einem dreiviertel Jahr mitlesen und diversen Besuchen in den großen Märkten zur Auswahl einer favorisierten Technik neigt sich das Pendel sehr stark zum GW10. Für mich ausschlaggebend war nach dem für mich angenehmeren Bild der Plasmas der Sat-Tuner und der gute Service von Panasonic. Sollte der GW10 keine größeren Schwächen zeigen sollte ich mich nur noch zwischen 42" und 46" entscheiden müssen :-). Der kleinere reicht eigentlich und der Größere wäre schön.

Grüße
Toifl
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 24. Mrz 2009, 13:40
Hier ein dänischer Test vom G10 (Link mal wieder vom AVS Forum geklaut)

klick

Was ich für mich rausgelsen habe:

- Phospor-Lag weiterhin vorhanden
- Schwarz bei 0,03 cd gemessen
- Lüfter im Normalbetrieb nicht störend
- Schattendetail nicht ganz optimal


[Beitrag von Toifl am 24. Mrz 2009, 13:40 bearbeitet]
boggel
Inventar
#11 erstellt: 24. Mrz 2009, 13:51
stimmt es eigentlich das bei analogen Sat-Empfang, HD ready die bessere Wahl ist, weil die Pal Auflösung nicht so stark hochgerechnet werden muss, oder trifft das bei den neuen modellen, wie den G10 nicht mehr zu?
Bogoli
Stammgast
#12 erstellt: 24. Mrz 2009, 13:51
Habe mich auch durch den Testbericht durchge"kämpft" also ich habe es so verstanden: Ein Top Gerät welches sich in vielen Punkten von den Vorgängern Verbessert hat und nur knapp hinter den Pio Kuros liegt (nie den Preis Vergessen ) der PL dürfte jedoch noch vorhanden sein.
street4
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 24. Mrz 2009, 14:27
So wie ich das aus dem Test entnommen habe wurde der PL aber leicht verbessert bzw. vermindert. Wäre wirklich super wenn das ein Besitzer das testen könnte.

Gibt es eigentlich eine offizielle Aussage dazu ob die Geräte nur im Fachhandel erhältlich sein werden oder ob später auch die Internetshops gleichwertig beliefert werden?
PatrickSta
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 24. Mrz 2009, 15:05
HI,

ich hatte gestern die möglichkeit gehabt den Gw10 zu begutachten
Er war noch nicht einmal ausgezeichnet und am anfang fühlte sich auch keiner verpflichtet mich "zu beraten"
Also erst einmal mein Kopf hingehoben und vom Geräuschpegel her fand ich den Phillips links + den Sammy rechts davon Lauter. Danach mal alle Ecken und Kanten angeschaut, den Drehfuß getestet und allgemein die Qualität begutachtet. Ich muss zugeben das ICH wiederum alles als sehr sehr positiv empfand!
Ok als ich mir dann 5min das vorhandene Bild anschaute un immer noch kein "Berater" zu sehen war schnappte ich mir die Fernbedienung stelle mich ca 1,5m weg, zappte etwas und switchte zwischen DVB-T, DVB-S und Hd Bild ;)..
Das HD-Bild fand ich gut und auch sehbar besser als bei den anderen TV´s die ausenrum standen ( waren ein Phillips 76 irgendwas und ein Samy). Ein Tv neben dem Phillips stand der kleine Bruder des Gw10 (X10) und auch hier merkte man auch das bessere Bild.
Das DVB-T bild war nicht soo der bringer aber dazu habe ich als Kabel benutzer auch kein wirklichen vergleich.
DVB-S hingegen find ich extrem gut!!! Für normales TV echt hammer (aber hierzu habe ich auch kein vergleich zu anderen Geräten)!
Danach rückte irgendwann mal der Verkäufer an und erzählte einiges über den Tv! Erschien mir wirklich kompetent, wies mich auch darauf hin das er zuhause noch viel besser wirken würde und fing sogar etwas zu schwärmen wie toll der neue Pana sei. Hierzu muss man erwähnen das er von einem Phillips Ambilight LCD zu einem Pana PT85 (irgendein Fachmodell des PZ85 oder so.. Hat mich nicht wirklich interessiert ) letzen oktober wechselte!
Also hatte er ja DEN perfekten vergleich.. Seiner ansicht nach ist der GW10 dem alten PZ85 in allen Gebieten überlegen. Keine Ahnung was man wirklich darauf geben kann aber er riet mir sogar vom teureren Samy 789 ab und meinte das er auch besser warten hätte sollen..
PL konnte ich keinen sehen aber es gab auch nicht wirklich viel Material bei dem es auftreten konnte.. Ps3 wollte oder durfte er leider noch nicht anschliesen.
Er teilte mir noch mit das der 46"er normal noch ende dieser aber spätestens anfang nächster woche eintreffen wird
Ansonsten kann ich nicht wirklich viel dazu sagen! Mich hat er auf jedenfall bisher überzeugt
Hoffe es hilft dem einen oder anderem!

Oja fast vergessen.. Bei meiner frage nach DVB-C meinte er das nur eine art "light" version integriert sei die auch schon bei vielen Phillips TV vorhanden sein soll.. Nach dem ich sagte was ich hier im Forum gelesen hatte meinte er das man durch umstellen schon "manche" Sender empfangen kann aber je nach Region einige nicht gehen werden..
Was kann man darauf geben?

MfG PatStar
benny-1234
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 24. Mrz 2009, 16:18
Hallo!

Weil ich gerade hier auch vom PL lese...

Ich habe vorhin dazu ein Posting im PL thread abgesetzt.
Bitte dort nachlesen.

Ich besitze den GW10 zwar (noch) nicht aber ich konnte ihn heute zum ersten mal selbst in Augenschein nehmen.

Grüße!
oleck
Stammgast
#16 erstellt: 24. Mrz 2009, 16:33

AreaDVD schrieb:
Der hochwertige Scaler holt viele der Sterne aus dem Star Wars Universum auf den Bildschirm. Der gigantische Sternzerstörer gleitet stabil durchs Bild. So scharf und detailreich haben wir das große Raumschiff selten gesehen. Als die beiden Jäger von Obi-Wan und Anakin nach unten in die Schlacht abknicken, setzt der Panasonic ein höchst beeindruckendes, facettenreiches Bild mit enormer Bildtiefe frei. Alle Raumschiffe, auch in den untersten Ebenen, werden klar und scharf dargestellt. Die Einzelheiten am Raumkreuzer von General Grievious sind sehr gut auszumachen und flimmern praktisch nicht. Die Gesichter von Obi-Wan und Anakin erscheinen sehr authentisch, Hauttöne trifft der GW10 höchst präzise.

Bild Blu-ray, 1.080p/24 Hz

Fluch der Karibik 1: Das aus dem Nebel auftauchende Segelschiff kommt ruhig und mit hoher Bewegungsschärfe näher. Der Nebel sieht auch wie solcher aus. Das Gesicht des kleinen Mädchens an der Reling ist schon aus einiger Entfernung scharf erkennbar. Die Gebrauchsspuren an den Segel wirken höchst authentisch. Die Uniformen der Soldaten auf dem Schiff (goldene Borten) werden exakt wiedergegeben. Der Himmel (Kapitel 2, Sparrow tritt ins Filmgeschehen ein) erscheint minimal zu braunstichig (trotz Farbtemperatur "normal"), der Kontrast, als er die gehängten Piraten kurz vor Port Royal passiert, ist erstklassig. Die Felsen sind bis nahezu ins letzte Detail heraus gearbeitet und stehen sehr ruhig. Das Holz des Landungssteges wird, als Jack Sparrow darüber schreitet, ruhig und detailreich dargestellt. Sparrows Gesicht mit den blitzenden Augen und dem Bärtchen sieht lebendig und echt aus - nicht, dass andere LCDs und Plasmas dies nicht können, aber diese Dreidimensionalität, die der Panasonic bietet, ist höchst beeindruckend. Dies zeigt sich auch beim Festakt im Hof der Festung, hier steht jeder Mauerstein felsenfest auf dem anderen, das Bild fasziniert durch extreme Schärfe und durch einen erstklassigen Detailreichtum. Die Uniformen der Soldaten wirken so nah, wie zum Anfassen. Der Panasonic integriert durch seine hohen visuellen Talente, bildlich gesprochen, den Zuschauer voll ins Geschehen. Er schafft es, verschiedene visuelle Ebenen (Bsp. Schiffe hinter den beiden Soldaten, die im Gepräch mit Sparrow sind) glaubwürdig darzustellen, so dass der Zuschauer tief und weit ins Bild hinein schauen kann.

AreaDVD-Fazit schrieb:
Schwarzwert, Kontrast und Bildruhe sowie die Schärfe sind auf Premiumlevel - so scharf hat noch nie ein Panasonic Plasma dargestellt. Hinzu kommt das im Vergleich zur Vorgängergeneration sichtbar geringere Grundrauschen.
http://www.areadvd.de/hardware/2009/Panasonic_TX-P50GW10.shtml
benny-1234
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 24. Mrz 2009, 16:34
Hallo!

Rückruf meines Postings!
Irgendwie bin ich heute durch den Wind und verwechsle was gehörig!

Ignoriert mich heute einfach!

Dachte die GWs sind alle Plasmas

Grüße!
oleck
Stammgast
#18 erstellt: 24. Mrz 2009, 16:46

gackol schrieb:

rondevu schrieb:

Toifl schrieb:
Hier ein Test vom G10 von einer griechischen Seite (Link geklaut aus dem AVS Forum)

Klick

Griechisch sollte man können!

Was aber herauszulesen ist: Der gemessene Schwarzwert liegt bei 0,001

KA wie verlässlich deren Messung ist, auf der Seite gibt es aber auch einen Test vom PZ85 und hier war der Schwarzwert bei 0,05........entspricht genau dem Wert den damals z.b. hdtvtest.co.uk gemessen hat!

Insgesamt dürfte der G10 seeehr gut abscgneiden in dem Test (fast schon zu gut)

Ja ist den heut schon Weihnachten, 0.001 Schwarzwert-messung beim G10 ?! Im Test steht auch noch geschrieben das der Bildqualitätsprung viel viel grösser ist als bei den letzten beiden Generationen. Jetzt lässt es sich erklären weshalb pioneer aus dem Plasmageschäft ausgestiegen ist.

boggel
Inventar
#19 erstellt: 24. Mrz 2009, 16:50
hört sich ja gut an. glaube nun lohnt sich ein umstieg von meinem PV60 auf den G10


[Beitrag von boggel am 24. Mrz 2009, 16:50 bearbeitet]
aroaro
Inventar
#20 erstellt: 24. Mrz 2009, 16:58
bei uns nur Dummheit, Dreistigkeit und Ahnungslosigkeit im MM
naja, warten
frosch2000
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 24. Mrz 2009, 17:02
@ aroaro

gehört bei denen zur corporate identity
Times
Stammgast
#22 erstellt: 24. Mrz 2009, 17:23
Ich war heute Mittag schnell im MM in Reutlingen und hab mir den GW10 in 42 Zoll angeschaut. Lief im Dynamik-Modus mit MM-Promo-HD-Material... Bildeindrücke eher schwierig zu sagen, da mal wieder Festbeleuchtung angesagt war. ^^

Die haben heute auch den 50er und dern 46er reinbekommen, die waren aber beide noch nicht ausgestellt.

Bepreist war der 42-Zöller mit 1.399€ - solange bis ich die Kollegen dort mal auf die Pana Homepage aufmerksam gemacht habe. Das Beste ist aber, sie hatten schon einen für den Betrag verkauft

Nach ewig langen Gelaber mit dem Verkäufer (entfernter Bekannter von mir) hab ich dann gefragt, was er mir für einen Preis machen kann. Aber selbst mit dem Hinweis auf den aktuellen HiFi-Regler Preis und den Vorteil mit den 14-Tagen Rückgaberecht dort wollten sie nicht weniger wie 1.199€ machen. Schade, für 1.100 hätte ich ihn auf der Stelle mitgenommen.

Gruß,
Times
boggel
Inventar
#23 erstellt: 24. Mrz 2009, 17:49
abwarten die Preise werden sicherlich noch fallen
Muppi
Inventar
#24 erstellt: 24. Mrz 2009, 17:53
Kann man nicht den GW15 mit hier in diesen Thread packen und besprechen
liable
Stammgast
#25 erstellt: 24. Mrz 2009, 18:13
Kann wer sagen, wie es mit P-Lag und RBE aussieht?

Wäre sehr angetan von dem Teil.

Weiters würd es mich interessieren, ob er sich zum Spielen eignet?



Frage bzgl. Plasma allgemein:

Mir hat ein MM Verkäufer erklärt, dass nach einiger Zeit 1-2 Jahren, die Leuchtkraft der PLASMAS nachlässt,... also das Bild nicht mehr so kräftig wirkt. In Anbetracht der Standardmäßig schwachen Helligkeit empfahl er mir daraufhin einen LCD.

Was kann ich davon halten?
Interessant, weil ich mir einen neuen TV kaufen will und der neue PANA sehr interessant ist.
Wer mich beraten möchte, klickt hier!!
Muppi
Inventar
#26 erstellt: 24. Mrz 2009, 18:20

liable schrieb:

Weiters würd es mich interessieren, ob er sich zum Spielen eignet?

Frage bzgl. Plasma allgemein:

Mir hat ein MM Verkäufer erklärt, dass nach einiger Zeit 1-2 Jahren, die Leuchtkraft der PLASMAS nachlässt,... also das Bild nicht mehr so kräftig wirkt. In Anbetracht der Standardmäßig schwachen Helligkeit empfahl er mir daraufhin einen LCD.


Zum Spielen: Habe noch einen "alten" HD-Ready PV60, und selbst der eignet sich hervorragend zum zocken, und das wird bei den Neuen erst recht der Fall sein.

Zum Verkäufer: Hatte entweder keine Ahnung oder was geraucht Mein PV60 ist jetzt 3 Jahre alt und hat absolut nichts von seiner Leuchtkraft eingebüsst. Bei den Neuen wird dies z.B. laut Angaben von Pana erst nach 100.000!! Stunden der Fall sein.
Pumax
Stammgast
#27 erstellt: 24. Mrz 2009, 18:51

liable schrieb:
Kann wer sagen, wie es mit P-Lag und RBE aussieht?

Wäre sehr angetan von dem Teil.

Weiters würd es mich interessieren, ob er sich zum Spielen eignet?





Wenn du PL empfindlich bist und gerne zockst würde ich mir keinen (Panasonic) Plasma kaufen


[Beitrag von Pumax am 24. Mrz 2009, 18:54 bearbeitet]
nova2005
Stammgast
#28 erstellt: 24. Mrz 2009, 19:02

Pumax schrieb:

liable schrieb:
Kann wer sagen, wie es mit P-Lag und RBE aussieht?

Wäre sehr angetan von dem Teil.

Weiters würd es mich interessieren, ob er sich zum Spielen eignet?





Wenn du PL empfindlich bist und gerne zockst würde ich mir keinen (Panasonic) Plasma kaufen



... und woher nimmst denn diese Weisheit?
Du beziehst ja Deine Aussage auf Panasonic allgemein!
Ich habe einen TH-42PV60E und geniales Bild beim spielen mit der PS3 oder der Wii!

Grüße
nova
dvdmagic
Stammgast
#29 erstellt: 24. Mrz 2009, 19:05

Muppi schrieb:
Kann man nicht den GW15 mit hier in diesen Thread packen und besprechen :.

Hallo,

was ist denn an dem GW15 was einen Aufpreis gegenüber dem 10er rechtfertigen würde?

Gruß
liable
Stammgast
#30 erstellt: 24. Mrz 2009, 19:07

Pumax schrieb:

liable schrieb:
Kann wer sagen, wie es mit P-Lag und RBE aussieht?

Wäre sehr angetan von dem Teil.

Weiters würd es mich interessieren, ob er sich zum Spielen eignet?





Wenn du PL empfindlich bist und gerne zockst würde ich mir keinen (Panasonic) Plasma kaufen


Wie kommst du zu der Behauptung? Soll kein Vorwurf werden, aber da ich tatsächlich mit dem Kauf liebäugle, wäre ich sehr dankbar für eine ausführlichere Erklärung?!
captn_g
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 24. Mrz 2009, 19:11

boggel schrieb:
stimmt es eigentlich das bei analogen Sat-Empfang, HD ready die bessere Wahl ist, weil die Pal Auflösung nicht so stark hochgerechnet werden muss, oder trifft das bei den neuen modellen, wie den G10 nicht mehr zu?


Warum sollte sich daran etwas geändert haben? PAL-Auflösung ist ebenso wie 1080p (was der nativen Auflösung eines GW10 entspricht) seit der letzten Genration gleich geblieben

Also generell hat man bei einer PAL-Zuspielung ein umso besseres Bild, umso niedriger die native Auflösung des Bildausgabegerätes ist.
Wobei in der Praxis und im speziellen bei der eigentlichen Kaufentscheidung noch weitere Faktoren einfließen sollten (Sitzabstand, Preisdifferenz 720p auf 1080p, Zukunftssicherheit, Upscaler vorhanden [mein Onkyo 906 mit Reon-Upscaler beeindruckt mich jedesmal aufs Neue], im konkreten Fall bessere Bildqualität des 1080p Modells GW10 durch NeoPDP).
rura
Inventar
#32 erstellt: 24. Mrz 2009, 19:12

liable schrieb:

Wie kommst du zu der Behauptung? Soll kein Vorwurf werden, aber da ich tatsächlich mit dem Kauf liebäugle, wäre ich sehr dankbar für eine ausführlichere Erklärung?!

Da ist schon 100x besprochen worden und darum gibt es die SuFu, zB. hier


[Beitrag von rura am 24. Mrz 2009, 19:17 bearbeitet]
fizzo01
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 24. Mrz 2009, 19:23

captn_g schrieb:

boggel schrieb:
stimmt es eigentlich das bei analogen Sat-Empfang, HD ready die bessere Wahl ist, weil die Pal Auflösung nicht so stark hochgerechnet werden muss, oder trifft das bei den neuen modellen, wie den G10 nicht mehr zu?


Warum sollte sich daran etwas geändert haben? PAL-Auflösung ist ebenso wie 1080p (was der nativen Auflösung eines GW10 entspricht) seit der letzten Genration gleich geblieben

Also generell hat man bei einer PAL-Zuspielung ein umso besseres Bild, umso niedriger die native Auflösung des Bildausgabegerätes ist.
Wobei in der Praxis und im speziellen bei der eigentlichen Kaufentscheidung noch weitere Faktoren einfließen sollten (Sitzabstand, Preisdifferenz 720p auf 1080p, Zukunftssicherheit, Upscaler vorhanden [mein Onkyo 906 mit Reon-Upscaler beeindruckt mich jedesmal aufs Neue], im konkreten Fall bessere Bildqualität des 1080p Modells GW10 durch NeoPDP).


ich quote hiezu mal den "schoene" deutsche uebersetzung vom heutigen test auf flatpanelshd:


Der Bildschirm Darstellung der normalen TV-Signale oder auch als SD (Standard Definition) ist einer der G-10-Serie absoluten Kräfte. Es findet die große Mehrheit der Displays auf den Markt. Das Bild ist schön, knackig und sehr natürlich. Es gibt minimale Lärm und die "Gründe" in der Bild. Ich studierte, unter anderem, die Bildqualität im Fußball, und ich habe nichts zu bleiben. Der TV hat die Arbeit schön.


link
Pumax
Stammgast
#34 erstellt: 24. Mrz 2009, 19:34

liable schrieb:

Pumax schrieb:

liable schrieb:
Kann wer sagen, wie es mit P-Lag und RBE aussieht?

Wäre sehr angetan von dem Teil.

Weiters würd es mich interessieren, ob er sich zum Spielen eignet?





Wenn du PL empfindlich bist und gerne zockst würde ich mir keinen (Panasonic) Plasma kaufen


Wie kommst du zu der Behauptung? Soll kein Vorwurf werden, aber da ich tatsächlich mit dem Kauf liebäugle, wäre ich sehr dankbar für eine ausführlichere Erklärung?!


Ich weiss nicht ob du den PL deutlich,gering oder garnicht siehst, deswegen kann ich dir nicht wirklich weiterhelfen.

Ich kann dir nur aus meiner Erfahrung sagen dass ich 2x einen PZ85 hatte und wieder zurückgegeben habe weil mich der PL einfach gestört hat. Muss bei dir nicht genau so sein deswegen würde ich in ein Geschäft gehen und eine Konsole anschließen lassen und ein etwas schnelleres Spiel testen oder du kannst auch fragen ob sie dir Sin City reinlegen dann kannst du entscheiden ob es dich stört oder ob du es überhaupt siehst
since1909
Neuling
#35 erstellt: 24. Mrz 2009, 21:06
So um mal eine Sache zu klären, der GW10 hat eine Optionstaste und man kann problemlos auf die Unterkanäle zugreifen. Habe es gerade mal beim Premiere Sportportal getestet !
Habe ein Alphacrypt Classic drin und alles funktioniert problemlos !
dvdmagic
Stammgast
#36 erstellt: 24. Mrz 2009, 21:15
Hallo,

ich brauche mal eure Meinung, würdet ihr bei 3,5 - 4 Metern den 46" der den 50"er bevorzugen?

Ich kann mich einfach nicht entscheiden!

HILFE!

Gruß und Dank
netzer79
Stammgast
#37 erstellt: 24. Mrz 2009, 21:20

dvdmagic schrieb:
Hallo,

ich brauche mal eure Meinung, würdet ihr bei 3,5 - 4 Metern den 46" der den 50"er bevorzugen?

Ich kann mich einfach nicht entscheiden!

HILFE!

Gruß und Dank



50er auf jeden Fall. Du würdest es später bereuen.
allwonder
Inventar
#38 erstellt: 24. Mrz 2009, 21:30

Pumax schrieb:

liable schrieb:

Pumax schrieb:

liable schrieb:
Kann wer sagen, wie es mit P-Lag und RBE aussieht?

Wäre sehr angetan von dem Teil.

Weiters würd es mich interessieren, ob er sich zum Spielen eignet?





Wenn du PL empfindlich bist und gerne zockst würde ich mir keinen (Panasonic) Plasma kaufen


Wie kommst du zu der Behauptung? Soll kein Vorwurf werden, aber da ich tatsächlich mit dem Kauf liebäugle, wäre ich sehr dankbar für eine ausführlichere Erklärung?!


Ich weiss nicht ob du den PL deutlich,gering oder garnicht siehst, deswegen kann ich dir nicht wirklich weiterhelfen.

Ich kann dir nur aus meiner Erfahrung sagen dass ich 2x einen PZ85 hatte und wieder zurückgegeben habe weil mich der PL einfach gestört hat. Muss bei dir nicht genau so sein deswegen würde ich in ein Geschäft gehen und eine Konsole anschließen lassen und ein etwas schnelleres Spiel testen oder du kannst auch fragen ob sie dir Sin City reinlegen dann kannst du entscheiden ob es dich stört oder ob du es überhaupt siehst


Ich habe seit 14 Tagen einen TH-46PZ85 und zocke viel PS3,
habe noch keinen PL gesehen.

Die Zocker sollen sich doch einen LCD kaufen, der dafür ja angeblich besser geeignet ist und nicht den PZ 85 mehrere male umtauschen.

Gruß
allwonder
Pumax
Stammgast
#39 erstellt: 24. Mrz 2009, 21:34

netzer79 schrieb:

dvdmagic schrieb:
Hallo,

ich brauche mal eure Meinung, würdet ihr bei 3,5 - 4 Metern den 46" der den 50"er bevorzugen?

Ich kann mich einfach nicht entscheiden!

HILFE!

Gruß und Dank



50er auf jeden Fall. Du würdest es später bereuen.



Ich würde erstmal fragen wie er TV guckt, ob über SAT oder Kabel usw.


[Beitrag von Pumax am 24. Mrz 2009, 21:35 bearbeitet]
BulletToothTony
Inventar
#40 erstellt: 24. Mrz 2009, 21:36
Scheiß die Wand an...ich hab ihn vorhin einfach mitgenommen den GW10.
Wollt ihn jetzt einfach haben, und nachdem ich im Laden ca.15min Fluch der Karibik testete und Sin City zwecks PL, hab ich ihn genommen (mein ersten Plasma).





Hab ihn gerade erst aufgestellt und die Tage wird dann ein wenig getestet und eingestellen...ist ja klar .

Nur so nebenbei, als Testplayer im Tootal Markt diente ein Pana BD35 (der erste BD stand alone player den ich bis jetzt bedient hatte) und da sagte ich mir, du holst dir erst ein BD-Player wenn der so schnell wie die PS3 ist...bin da fast eingepennt im stehen
Hoffentlich wird der BD60 um einiges schneller.
Noodles1
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 24. Mrz 2009, 21:47

since1909 schrieb:
So um mal eine Sache zu klären, der GW10 hat eine Optionstaste und man kann problemlos auf die Unterkanäle zugreifen. Habe es gerade mal beim Premiere Sportportal getestet !
Habe ein Alphacrypt Classic drin und alles funktioniert problemlos !


Danke für die Info, dies macht mir die Kaufentscheidung um einiges einfacher.

Noodles
dvdmagic
Stammgast
#42 erstellt: 24. Mrz 2009, 21:55

Pumax schrieb:

netzer79 schrieb:

dvdmagic schrieb:
Hallo,

ich brauche mal eure Meinung, würdet ihr bei 3,5 - 4 Metern den 46" der den 50"er bevorzugen?

Ich kann mich einfach nicht entscheiden!

HILFE!

Gruß und Dank



50er auf jeden Fall. Du würdest es später bereuen.



Ich würde erstmal fragen wie er TV guckt, ob über SAT oder Kabel usw.


...über SAT, habe mir den TS Digicorder HD s2 gegönnt
Was meint Ihr?
Pumax?
Pumax
Stammgast
#43 erstellt: 24. Mrz 2009, 22:02
Bei 4 Meter Abstand und Sat könnte man schon 50" nehmen muss man aber nicht unbedingt.Kommt halt auch auf das Zimmer drauf an wo der Plasma ist, man sollte halt nicht von ihm "erschlagen" werden.

Das kannst nur du entscheiden, vielleicht sagen hier noch welche ihre Meinung dazu


[Beitrag von Pumax am 24. Mrz 2009, 22:04 bearbeitet]
Der_Papa
Stammgast
#44 erstellt: 24. Mrz 2009, 23:09
Meine Meinung:

Wenn Du nur öffentlich rechtliche Sender und kein Sport (insbesondere Fußball) schaust, dann könnte ein 50" schon in Ordnung sein. Vor allem, wenn Du neben TV noch viel DVD oder sogar Blu-Ray schaust.

Falls nicht, bist Du mit einem 46" besser bedient.
bas-t!
Stammgast
#45 erstellt: 24. Mrz 2009, 23:12

Drivera schrieb:
Scheiß die Wand an...ich hab ihn vorhin einfach mitgenommen den GW10.


Ich halts nicht aus! Da steht die Kiste schon bei jemandem im Wohnzimmer und der postet auch noch nen Bild!

Hast du dir den 42er geholt?

Kannst du mal bitte messen, bei welcher Höhe die untere Bildkante liegt?
kosikatze
Inventar
#46 erstellt: 24. Mrz 2009, 23:12

liable schrieb:
Weiters würd es mich interessieren, ob er sich zum Spielen eignet?

Jo, dann aber den 50er nehmen, waagerecht ausrichten, Netz spannen und keine Schmetterbälle, sonst gibts Kratzer aufm Glas.
rocco08
Schaut ab und zu mal vorbei
#47 erstellt: 24. Mrz 2009, 23:26

Noodles1 schrieb:

since1909 schrieb:
So um mal eine Sache zu klären, der GW10 hat eine Optionstaste und man kann problemlos auf die Unterkanäle zugreifen. Habe es gerade mal beim Premiere Sportportal getestet !
Habe ein Alphacrypt Classic drin und alles funktioniert problemlos !


Danke für die Info, dies macht mir die Kaufentscheidung um einiges einfacher.

Noodles


Was mir noch nicht ganz klar ist:

Ist es möglich mit dem eingebauten CI-Slot ein Alphacrypt Modul in Verbindung mit dem eingebauten DVB-C Tuner (Kabel-Deutschland) zu nutzen?


[Beitrag von rocco08 am 24. Mrz 2009, 23:27 bearbeitet]
BulletToothTony
Inventar
#48 erstellt: 25. Mrz 2009, 00:01

bas-t! schrieb:

Drivera schrieb:
Scheiß die Wand an...ich hab ihn vorhin einfach mitgenommen den GW10.


Ich halts nicht aus! Da steht die Kiste schon bei jemandem im Wohnzimmer und der postet auch noch nen Bild!

Hast du dir den 42er geholt?

Kannst du mal bitte messen, bei welcher Höhe die untere Bildkante liegt?


hi,
ist der 42er und bei genau 13,5cm fängt das bild an.
spartain
Inventar
#49 erstellt: 25. Mrz 2009, 01:11
"Drivera" Glückwunsch zum neuen, und berichte bitte ausführlich !


Gruß
Carlo75
Stammgast
#50 erstellt: 25. Mrz 2009, 01:24

Times schrieb:
Ich war heute Mittag schnell im MM in Reutlingen und hab mir den GW10 in 42 Zoll angeschaut. Lief im Dynamik-Modus mit MM-Promo-HD-Material... Bildeindrücke eher schwierig zu sagen, da mal wieder Festbeleuchtung angesagt war. ^^

Die haben heute auch den 50er und dern 46er reinbekommen, die waren aber beide noch nicht ausgestellt.

Bepreist war der 42-Zöller mit 1.399€ - solange bis ich die Kollegen dort mal auf die Pana Homepage aufmerksam gemacht habe. Das Beste ist aber, sie hatten schon einen für den Betrag verkauft

Nach ewig langen Gelaber mit dem Verkäufer (entfernter Bekannter von mir) hab ich dann gefragt, was er mir für einen Preis machen kann. Aber selbst mit dem Hinweis auf den aktuellen HiFi-Regler Preis und den Vorteil mit den 14-Tagen Rückgaberecht dort wollten sie nicht weniger wie 1.199€ machen. Schade, für 1.100 hätte ich ihn auf der Stelle mitgenommen.

Gruß,
Times

Ahhh, einer aus der Gegend, ich komme aus Tübingen

War selber letzte WE im MM, da war leider noch nichts da, aber dort hat man immer irgendwie das Gefühl, dass die dein Anliegen auch nicht wirklich interessiert.

Anwesend war auch ein Pana-Promotor der mir aber absolut keine Infos geben konnte oder wollte.

Und heute...gerade mal 3 Tage her, haben sie schon welche dort stehen...ich sag da mal nicht viel dazu

MfG

Carlo
alphadog
Stammgast
#51 erstellt: 25. Mrz 2009, 08:56
Also ich hab mir die GW10er in 42 und 50" auch mal angeschaut im MM und war geschockt. das Bild ist ja die Pest. Ich habe den Fernseher auf gleiche einstellung gezogen wie den nebenstehenden PZ85 sprich dynamik mit farbschema normal. Das bild sah fast so aus wie auf nem samsung Billig LCD. und die verarbeitung hat auch gelitten im vergleich zu den alten. Wer auf DVB-S verzichten kann sollte auf jeden fall zum vorgänger greifen!
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Der ultimative GW10 46" . Thread
XoReZ am 08.04.2009  –  Letzte Antwort am 25.09.2009  –  57 Beiträge
Der ultimative GW10 Setting Thread
MrJones4470 am 15.04.2009  –  Letzte Antwort am 12.07.2013  –  673 Beiträge
Der ultimative TX-P - - G15 Thread
windschief am 28.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.12.2013  –  484 Beiträge
Der ultimative TX-P S10 Thread
schnutinio am 11.04.2009  –  Letzte Antwort am 05.09.2014  –  11566 Beiträge
Der ultimative TX-P--C10 Thread
Dj-BinIchNicht am 30.05.2009  –  Letzte Antwort am 06.06.2009  –  4 Beiträge
Der ultimative TX-P S10 Settings Thread
Italia99 am 30.05.2009  –  Letzte Antwort am 15.06.2011  –  1633 Beiträge
Der ultimative TX-P X10 Settings Thread
chimba am 14.12.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  5 Beiträge
DER ULTIMATIVE TX-P--X20/25 THREAD
spartain am 19.02.2010  –  Letzte Antwort am 25.10.2014  –  464 Beiträge
Der ultimative TX-P S20 Settings Thread
User-Michi am 10.04.2010  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  182 Beiträge
Der ultimative TX-P . . X 25 E Thread
kalei-2 am 04.03.2010  –  Letzte Antwort am 04.03.2010  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitglieddinco
  • Gesamtzahl an Themen1.386.537
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.073