Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 120 . 130 . 140 . 150 . 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 . Letzte |nächste|

Panasonic G20/GW20 Thread

+A -A
Autor
Beitrag
borni84
Ist häufiger hier
#7993 erstellt: 25. Jan 2011, 22:48
Hab mal einige Stunden in den Einstellungen verbracht.
Probiert es mal aus:

Geht in den Spielmodus.

Dann unter Setup ifccc "Ein"
Erweiterte schärfe und alles andere auf "Aus"

Dann zurück zu Bild und:

Kontrast "45"
Helligkeit "0"
Farbe "20"
Schärfe "5"
Farbton "Normal"
Colour Management "Aus"
Eco Modus "Aus"
P-NR "Niedrig"
Erweiterte Einstellungen Gamma "S-Kurve"

Das ist dann ziemlich Kontrastreich. Mit sattem Schwarz aber guten Details in dunklen Bereichen. Auch gut geeignet um am Tage zu gucken. Floating Blacks sind mir so kaum aufgefallen. Auch die Farbübergänge sind so recht weich. In manchen Scenen wird es ein wenig mehr rauschen, sollte aber auf 2 Meter kaum noch auffallen. Wäre schön wenn ihr mal eure Meinung zu dieser Einstellung postet.


[Beitrag von borni84 am 25. Jan 2011, 22:49 bearbeitet]
flitzeschalke
Ist häufiger hier
#7994 erstellt: 26. Jan 2011, 15:07
Der einzige Tipp, den ich Dir geben kann, wenn Du TV so schaust, dass wir eine Sonnenbrille aufsetzen würden und Farben nur Quietsche-Bonbon-bunt magst ist:
Kauf Dir einen LCD! Ich denke Plasma ist nicht wirklich was für Dich!
Übrigens ist dieser Tipp absolut ernst gemeint und keinesfalls als Beleidigung zu verstehen!

MfG Thomas[/quote]


Wieso meinst du das. Ist es etwa nicht möglich auf einem Plasma ein schön buntes helles Licht hinzubekommen ?
Habe mir extra einen Plasma geholt weil im Laden das Bild darauf für mich besser aussieht !
flitzeschalke
Ist häufiger hier
#7995 erstellt: 26. Jan 2011, 15:15

phoenix0870 schrieb:

flitzeschalke schrieb:
Brauch HILFE !!

Habe seit letzter Woche einen GW20 in 50 Zoll.
Bin mit der Bildqualität bei den HD Sendern sehr zufrieden, aber bei den Sendern ohne HD könnte das Bild noch was besser sein.
Da ich kein Pofi bin und auch keine Zeit und Lust habe mir hier die 160 Seiten durchzulesen, wollte ich mal fragen ob mir jemand ein paar Tipps geben kann ?

Meine aktuelle Einstellung ist :

Modus : Dynamik (alle anderen sind mir zu dunkel)

Kontrast : 38
Helligkeit : +2
Farbe : 40
Schärfe : 8
Farbton : kühl
Colour-Man. : Ein
ECO-Mode : Aus
P-Nr. : Hoch
Panel : Ein

Bitte gebt mir ein paar Tipps !!!! :prost


Der einzige Tipp, den ich Dir geben kann, wenn Du TV so schaust, dass wir eine Sonnenbrille aufsetzen würden und Farben nur Quietsche-Bonbon-bunt magst ist:
Kauf Dir einen LCD! Ich denke Plasma ist nicht wirklich was für Dich!
Übrigens ist dieser Tipp absolut ernst gemeint und keinesfalls als Beleidigung zu verstehen!

MfG Thomas




Wieso meinst du das. Ist es etwa nicht möglich auf einem Plasma ein schön buntes helles Licht hinzubekommen ?
Habe mir extra einen Plasma geholt weil im Laden das Bild darauf für mich besser aussieht !

Ist das doch nicht der Fall und bei den LCDs das bessere Bild möglich ????
Nui
Inventar
#7996 erstellt: 26. Jan 2011, 16:10
Schau dir mal den Prof Mode mit den hier irgendwo genannten Werten an. Das geht in die Richtung vom Bild was hier angestrebt wird, nämlich möglichst nahe dem Standard.

Aber dein Problem scheint ja auch SD zu sein, halt also mit dem Dynamik Modus nichts zu tun

Leider kannst du daran vielleicht am Gerät nichts verbessern. Eher mit einem Externen Receiver der schärfer hochskaliert
phoenix0870
Inventar
#7997 erstellt: 26. Jan 2011, 17:06

flitzeschalke schrieb:

Ist das doch nicht der Fall und bei den LCDs das bessere Bild möglich ???? :?



Besseres Bild bei Plasma oder bei LCD ist sehr subjektiv und hängt von den eigenen Vorlieben ab.
Wer es richtig blendend helle und quietschebunt mag, ist mit einem LCD am Besten beraten.

Plasmas sind eher für denjenigen, der ein natürliches Bild haben möchte.

Natürlich können auch Plasmas ein sehr helles, buntes Bild darstellen, dieses könnte aber einige Nachteile mit sich bringen:

1. je heller das Bild, desto höher ist der Stromverbrauch (ist für mich vernachlässigbar)
2. je heller das Bild, also je höher der Kontrast gerade in der Anfangszeit, desto größer ist die Gefahr, dass man sich einen Einbrenner einfängt, was dann dazu führt, dass Plasma mal wieder verflucht und verteufelt wird, weil sowas bei LCD ja nicht passiert wäre.

Deshalb habe ich das so pauschal geschrieben, dass LCD wohl eher geeignet wäre.

Man kann sich aber sehr schnell an ein natürlicheres Bild, wie von Nui empfohlen, gewöhnen und findet es nach kurzer Zeit in der Regel besser als das überstrahlte Bild.
Wenn Du diesem Bild kurzzeitig eine Chance gibst, wirst Du auch viel Freude an einem Plasma haben!
MfG Phoenix


[Beitrag von phoenix0870 am 26. Jan 2011, 17:10 bearbeitet]
Larsen30
Ist häufiger hier
#7998 erstellt: 26. Jan 2011, 17:16

flitzeschalke schrieb:

Wieso meinst du das. Ist es etwa nicht möglich auf einem Plasma ein schön buntes helles Licht hinzubekommen ?
Habe mir extra einen Plasma geholt weil im Laden das Bild darauf für mich besser aussieht !

Ist das doch nicht der Fall und bei den LCDs das bessere Bild möglich ???? :?


Natürlich ist dies möglich! Aber der Dynamik-Modus tut dies nicht! Das Bild wird unrealistisch übersteuert. Das ist nicht nur nicht schön, dass entspricht in keinster Weise den natürlichen, gewollten Farbdarstellungen!
Realistische Gesichtsfarben beispielsweise, erreichst Du damit nicht.
Empfindest Du den Dynamik-Modus auch dann noch als "schön", wenn Du Dir eine BluRay anschaust? -Ich denke nicht!
Vielmehr glaube ich, das Dir die SD Qualität nicht ausreicht. Da kannst Du mit den Einstellungen aber auch nicht viel dran ändern. Input ist eben Input...
intra
Stammgast
#7999 erstellt: 28. Jan 2011, 12:59
Das sind die unterschiedlichen Ansprüche an ein TV-Gerät. Die einen wollen Bunt-TV , die anderen ein möglichst natürliches, dem Original entsprechendes, Bild .

Ich bevorzuge die letztere Variante und bin mit dem GW20 bisher zu 90 % zufrieden.
nemix
Neuling
#8000 erstellt: 30. Jan 2011, 21:19
Kann mir evtl. jemand sagen ob ich mit dem TX-P 42G20E etwas falsch mache? Dieser hat anscheinend nur keinen internen SAT-Tuner, soll sonst gleich wie der 42GW20 sein. Da ich keinen SAT Tuner benötige, würde ich das ca 150€ gerne einsparen, die das Gerät günstiger ist.

Vielen Dank für die Hilfe.
The_Crow_239
Ist häufiger hier
#8001 erstellt: 30. Jan 2011, 22:38
Hallo,

habe diesen von dir genannten TV seit ein paar Wochen und bin sehr zufrieden. Hatte ihn mir bei Redcoon bestellt.

MFG
borni84
Ist häufiger hier
#8002 erstellt: 30. Jan 2011, 23:33
Mal eine Frage, dieses Schwarzpumpen (floating blacks), haben das nur die Modelle mit Neo PDP oder alle Panasonic Modelle? Gab es das schon immer und haben die Geräte von Samsung das ebenfalls?
van_Dusen
Neuling
#8003 erstellt: 31. Jan 2011, 09:38

Hallo Leute,
ich bin seit gestern Besitzer eines Panasonic TX-P42G20B von Amazon UK. Aufgrund des aktuell sehr günstigen Preise habe ich mich für die UK Version entschieden, Preisunterschied zu Deutschland waren immerhin nochmals 100 EUR. Nun habe ich noch eine Frage zum Gerät:

Ist es irgendwie möglich das Menü-Interface inkl. aller Menüs auf dem Bildschirm auf Deutsch umzustellen? Möglichweise mit Firmware der GW20-Modelle?

Oder bietet der G20B diese Möglichkeit nicht und ich bin gezwungen den TV weiterhin auf Englisch zu betreiben? Immerhin bietet Redcoon den TV ja auch für Deutschland an und ich kann mir kaum vorstellen, dass sie einen TV ohne deutsche Menüs ausliefern würden.

Habe bereits auf Firmware-Updates überprüft, der TV hat allerdings die letzte Aktualisierung (laut Panasonic-TV-Menü).

Danke für eure Hilfe!


Ich würde gerne die Frage dieses Users aufgreifen und beantwortet bekommen,da es mir genauso geht.

Vielen Dank.
The_Crow_239
Ist häufiger hier
#8004 erstellt: 31. Jan 2011, 10:05
Also der von mir bei Redcoon bestellte 42G20E hat eine deutsche Menüsprache. Wenn ich z.h. bin kann ich gern mal nachschauen, inwieweit man das umstellen kann.

MfG


[Beitrag von The_Crow_239 am 31. Jan 2011, 10:06 bearbeitet]
drSeehas
Inventar
#8005 erstellt: 31. Jan 2011, 10:11

van_Dusen schrieb:

Hallo Leute,
ich bin seit gestern Besitzer eines Panasonic TX-P42G20B von Amazon UK. Aufgrund des aktuell sehr günstigen Preise habe ich mich für die UK Version entschieden, Preisunterschied zu Deutschland waren immerhin nochmals 100 EUR. Nun habe ich noch eine Frage zum Gerät:

Ist es irgendwie möglich das Menü-Interface inkl. aller Menüs auf dem Bildschirm auf Deutsch umzustellen? Möglichweise mit Firmware der GW20-Modelle?

Oder bietet der G20B diese Möglichkeit nicht und ich bin gezwungen den TV weiterhin auf Englisch zu betreiben? Immerhin bietet Redcoon den TV ja auch für Deutschland an und ich kann mir kaum vorstellen, dass sie einen TV ohne deutsche Menüs ausliefern würden.

Habe bereits auf Firmware-Updates überprüft, der TV hat allerdings die letzte Aktualisierung (laut Panasonic-TV-Menü).

Danke für eure Hilfe!


Ich würde gerne die Frage dieses Users aufgreifen und beantwortet bekommen,da es mir genauso geht.

Vielen Dank.

Wenn bisher keine Antwort kam, dann seid ihr zwei eben die Einzigen, die so ein Modell besitzen.
Bei meinem französischen Modell TX-PF42G20S (auch von Redcoon) kam gleich nach dem ersten Einschalten die Frage nach der Menü-Sprache. Und da konnte man u.a. deutsch auswählen. Als nächstes konnte man das Land auswählen. Auch da wurde Deutschland angeboten.
dan0r
Stammgast
#8006 erstellt: 31. Jan 2011, 12:24
Hallo liebe Gemeinde.
Ich liebäugle mit nem TX-P50GW20 und wollte mal wissen ob dieser gut mit einer Vogel's EFW6345 harmonieren würde.
Und um den ollen Unitymedia Receiver in den Keller zu verbannen bräuchte man dieses Teil noch oder? Alphacrypt
DL10
Ist häufiger hier
#8007 erstellt: 01. Feb 2011, 08:36
Hallo,

bin auch kurz davor m ir einen P46GW20 zu gönnen, gibt es mitlerweile eine Möglichkeit die PVR Aufnahm,en auf den Computer zu ubertragen und dort zu bearbeiten? Normal geht das ja nicht aber vielleicht gibt es ja externe Tools die die Festplatte am Rechner erkennen und man dann kopieren kann?

danke
drSeehas
Inventar
#8008 erstellt: 01. Feb 2011, 11:47

DL10 schrieb:
... gibt es mitlerweile eine Möglichkeit die PVR Aufnahm,en auf den Computer zu ubertragen und dort zu bearbeiten? Normal geht das ja nicht aber vielleicht gibt es ja externe Tools die die Festplatte am Rechner erkennen und man dann kopieren kann?...

Die Festplatte wird am Rechner erkannt und man kann auch kopieren/übertragen. Nur kann man mit den Kopien nichts anfangen, da sie verschlüsselt sind. Du kannst mit den Aufnahmen nicht mal an einem anderen Fernseher des gleichen Typs was anfangen.

Ein Hoch auf den Kopierschutz ;-)


[Beitrag von drSeehas am 01. Feb 2011, 17:00 bearbeitet]
Clinnt
Ist häufiger hier
#8009 erstellt: 01. Feb 2011, 16:37
Welche Firmwareversion für den TX-P46GW20 ist denn derzeit die aktuellste?

Ich hab eine neue Hauptplatine bekommen (Verdacht defekter Kartenleser) und da war schon (vor offiziellem Release) die Version 2.506 drauf! Wurde die nun schon offiziell veröffentlicht?
Holger_D
Stammgast
#8010 erstellt: 01. Feb 2011, 19:31
Die FW gibt es wohl noch nicht, ist aber auch auf meinen
46GW20 drauf.
Gekauft, 3Wochen vor Weihnachten.
nosugar1
Ist häufiger hier
#8011 erstellt: 02. Feb 2011, 12:39

drSeehas schrieb:

DL10 schrieb:
... gibt es mitlerweile eine Möglichkeit die PVR Aufnahm,en auf den Computer zu ubertragen und dort zu bearbeiten? Normal geht das ja nicht aber vielleicht gibt es ja externe Tools die die Festplatte am Rechner erkennen und man dann kopieren kann?...

Die Festplatte wird am Rechner erkannt und man kann auch kopieren/übertragen. Nur kann man mit den Kopien nichts anfangen, da sie verschlüsselt sind. Du kannst mit den Aufnahmen nicht mal an einem anderen Fernseher des gleichen Typs was anfangen.

Ein Hoch auf den Kopierschutz ;-)



kann man denn irgendwie die Namen der Aufzeichnung verändern? Ich habe viele Einträge, die keinen Namen haben, da weiss ich später ja gar nicht mehr was da aufgenommen wurde.

nosugar
Clinnt
Ist häufiger hier
#8012 erstellt: 02. Feb 2011, 18:00

Holger_D schrieb:
Die FW gibt es wohl noch nicht, ist aber auch auf meinen
46GW20 drauf.
Gekauft, 3Wochen vor Weihnachten.



Da fragt man sich, warum Panasonic eine neue Firmwareversion seit mind. 3 Monate in Neugeräten verkauft, es aber in 3 Monaten nicht schafft diese online bereit zu stellen???

Das Updateprozedere über Internet (bei Panasonic) funktioniert aber, denn ich habe mir zeitgleich zum TV auc den BlueRayPlayer Panasonic DMP-BD85 gekauft und der hat mich schon auf ein Online-Firmwareupdate aufmerksam gemacht, was ich auch gleich tat.
Clinnt
Ist häufiger hier
#8013 erstellt: 02. Feb 2011, 18:09

nosugar1 schrieb:
kann man denn irgendwie die Namen der Aufzeichnung verändern? Ich habe viele Einträge, die keinen Namen haben, da weiss ich später ja gar nicht mehr was da aufgenommen wurde.

nosugar



In 2.506 ist es noch nicht vorhanden!
Allerdings tritt das Problem bei mir so gut wie gar nicht auf,
da ich alle Aufnahmen aus dem EPG übernehme und dank
digitalem Kabelempfang ist der EPG (bis auf 3 Programme) sehr gut
gefüllt. Allerdings reicht er auch oft nur 5 Tage vorraus.


[Beitrag von Clinnt am 02. Feb 2011, 20:57 bearbeitet]
nosugar1
Ist häufiger hier
#8014 erstellt: 03. Feb 2011, 13:02
Hallo Clinnt,

was meinst du mit "in 2.506 ist es noch nicht vorhanden"?
-- warscheinlich "keine Möglichkeit was an den Namen zu ändern." ............ verstehe.

Ich habe nur Aufnahmen aus dem EPG und trotzdem fehlen oft die Namen.

Allerdings habe ich den Eindruck wenn ich z.B. die Endezeit manuell verlängere, dann wird der Name nicht abgespeichert.

Genaus so bei der Anfangszeit

nosugar
eckkert
Stammgast
#8015 erstellt: 03. Feb 2011, 15:56
Plasmas sind eher für ältere, ruhigere, langsamere menschen gedacht.

LCD ist eher was für den modernen Mensch


[Beitrag von eckkert am 03. Feb 2011, 15:56 bearbeitet]
Nui
Inventar
#8016 erstellt: 03. Feb 2011, 16:11

eckkert schrieb:
LCD ist eher was für den modernen Mensch
In gewisser weise würde ich dir da sogar zustimmen. Aber nach meiner Auffassung wirft das ein ganz schlechtes Licht auf LCD
TheHopeless
Schaut ab und zu mal vorbei
#8017 erstellt: 03. Feb 2011, 16:18
Wenn der moderner Mensch ein pubertierender Jugendlicher ist, der unqualifizierte Beiträge in Foren schreibt,
zähle ich mich mit 25 Jahren gerne zu den älteren Menschen.


[Beitrag von TheHopeless am 03. Feb 2011, 16:18 bearbeitet]
eckkert
Stammgast
#8018 erstellt: 03. Feb 2011, 16:19
Ich meine mit älteren 60 aufwärts
The_Crow_239
Ist häufiger hier
#8019 erstellt: 03. Feb 2011, 16:37
@Eckkert

Und wie kommst du zu dieser Aussage? Würde bedeuten, dass ältere Menschen auch nicht modern sein können...


[Beitrag von The_Crow_239 am 03. Feb 2011, 16:38 bearbeitet]
Nui
Inventar
#8020 erstellt: 03. Feb 2011, 17:24
Im S20 Thread hätte ich ja noch verstehen können, dass eckert den S20 einfach zu blass findet. Also das Gamma Defizit bemängelt...

Aber wenn er den GW20 dermaßen schlecht findet, dann steht er vermutlich nur auf überbunte, überzogene und überscharfe Bilder

Für alle die's natürlich wollen können ihn dann vermutlich getrost ignorieren
Holger_D
Stammgast
#8021 erstellt: 03. Feb 2011, 19:20

eckkert schrieb:
Plasmas sind eher für ältere, ruhigere, langsamere menschen gedacht.

LCD ist eher was für den modernen Mensch


Was ist denn das schon wieder für eine unqualifizierte Aussage!
Gehöhrt eigendlich direckt wieder gelöscht.
cybordelics
Inventar
#8022 erstellt: 03. Feb 2011, 22:04

eckkert schrieb:
Plasmas sind eher für ältere, ruhigere, langsamere menschen gedacht.

LCD ist eher was für den modernen Mensch


Schon jetzt mit der Post des Jahres
Clinnt
Ist häufiger hier
#8023 erstellt: 04. Feb 2011, 12:36
LCD Fernseher sind in der Regel nicht so teuer wie Plasma TV.

Also wenn, dann sind LCD eher für jüngere Menschen die halt keine Kohle für einen hochwertigen Plasma haben.

Wenn 20 jung und 60 alt ist, dann kann ich mir es als mittlerer Mensch (40) den GW20 plus BD-Player BD85 plus 2x iPhone plus Denon AVR leisten! In meinem Alter muss man auch nicht dafür sparen (wenn man kein Harz 4 bezieht).

Das Bessere ist nämlich der Feind des Guten!


[Beitrag von Clinnt am 04. Feb 2011, 12:39 bearbeitet]
Moesch1
Ist häufiger hier
#8024 erstellt: 04. Feb 2011, 12:46

Clinnt schrieb:
LCD Fernseher sind in der Regel nicht so teuer wie Plasma TV.


Beim Vergleich von 42" LCD / Plasma mit halbwegs gleicher ausstattung nimmt isch das vom preis eigentlich nicht viel
Hammdidammdi
Neuling
#8025 erstellt: 04. Feb 2011, 13:52

dan0r schrieb:
Hallo liebe Gemeinde.
Ich liebäugle mit nem TX-P50GW20 und wollte mal wissen ob dieser gut mit einer Vogel's EFW6345 harmonieren würde.
[...]



Hi dan0r, (und auch gleich ein Hallo@Gemeinde von mir Neuling =) )

Der TX-P50GW20 funktioniert wunderbar mit der Vogel's EFW 6345. Hab diese Kombination seit ca. 3 Wochen im Wohnzimmer hängen.

Man muss nur bei der Montage auf 2 Punkte aufpassen, die in der Anleitung mehr als nur unglücklich beschrieben/bebildert sind:

1. Die vertikalen Halterungsstreben, welche an die TV-Hinterseite geschraubt werden, muss man anders stellen, da man sonst das Stromkabel des Panas verdeckt.

Vormontage

2. Der Lochabstand muss anders als im Anleitungsbild beschrieben gewählt werden, denn sonst klappt's nicht mit der Aufhängung (der Schiene am Halterungsarm, wo man den TV mit den 4 Schienen dann reinhängt). In der Anleitung (.pdf gibt's auf der Vogel's Homepage) muss man die Querschienen gleich montieren (Loch 1 unten, dann auch Loch 1 oben, usw.). Tatsächlich jedoch muss man ein Loch mehr Platz lassen.

Da ich das Ding mit meiner Freundin hochgehoben hab, war ich froh, dass ich das vorher "trocken" probiert hatte. Bei ~1,7m Montagehöhe wär das kein Spass gewesen : /

Als der TV dann hing, sah es so aus (noch mit Schutzfolie an den Rändern) :

seitlich
aus der vornehmlichen Betrachtungsposition geschossene Bilder:
Ruheposition
Neigen
Schwenken

Ausgefahren, Rückseitenbild:
Ausgefahren, Rückseitenbild
Shadowman70
Stammgast
#8026 erstellt: 05. Feb 2011, 12:18

eckkert schrieb:
Plasmas sind eher für ältere, ruhigere, langsamere menschen gedacht.

LCD ist eher was für den modernen Mensch

Was`n das für ein Quatsch?
Also ich bin 40,habe meinen GW20 wieder zurückgeschickt weil mir das Bild so gar nicht zusagte und mir (wieder)einen Sony LCD geholt,weil MIR das Bild halt besser gefällt!
Was hat das bitte mit dem Alter zu tun ?
By the way war der Sony teurer als der Pana,soviel zur Preisdifferenz,denke nämlich auch das die Geräte sich da nicht groß was nehmen,sofern sie etwa in der gleichen Liga spielen!


[Beitrag von Shadowman70 am 05. Feb 2011, 12:22 bearbeitet]
drSeehas
Inventar
#8027 erstellt: 05. Feb 2011, 15:43

Shadowman70 schrieb:
... habe meinen GW20 wieder zurückgeschickt weil mir das Bild so gar nicht zusagte ...

Und warum hast du nicht als erstes das Bild so eingestellt, dass es dir zusagt?
Shadowman70
Stammgast
#8028 erstellt: 05. Feb 2011, 23:09

drSeehas schrieb:

Und warum hast du nicht als erstes das Bild so eingestellt, dass es dir zusagt?

Das habe ich natürlich versucht und bin zu keinem für mich optimalem Ergebnis gekommen!
Problematisch fand ich auch das Grossflächenflimmern, Grünstich (den der Pana irgendwie hatte) und vor allem die floating blacks,die gingen gar nicht,Schwarzwert hin oder her!
drSeehas
Inventar
#8029 erstellt: 06. Feb 2011, 09:25

Shadowman70 schrieb:
...
Das habe ich natürlich versucht und bin zu keinem für mich optimalem Ergebnis gekommen!
Problematisch fand ich auch ... Grünstich (den der Pana irgendwie hatte) ...

Also zumindest den Grünstich kannst du mit den entsprechenden Einstellungen wegbekommen.
Ich habe den leisen Verdacht, dass du die Einstellungen doch nicht ausführlich genug versucht hast.
Toni78new
Stammgast
#8030 erstellt: 06. Feb 2011, 10:36
Akzeptiert halt auch mal das es Leute gibt die mit dem Bild des GW20 nicht zufrieden sind. Der Grünstich ist in der Tat relativierbar. Das Grossflächenflimmern und die floating blacks können m.E. durchaus als Rückgabegrund zählen. Ersteres habe ich noch nie wahrgenommen, zweiteres leider schon. Und bei meinem GW20 war es extrem auffällig und nicht akzeptierbar.


[Beitrag von Toni78new am 06. Feb 2011, 10:36 bearbeitet]
drSeehas
Inventar
#8031 erstellt: 06. Feb 2011, 10:39

Toni78new schrieb:
Akzeptiert halt auch mal das es Leute gibt die mit dem Bild des GW20 nicht zufrieden sind. Der Grünstich ist in der Tat relativierbar...

Mehr habe ich auch gar nicht geschrieben.
sidius28
Hat sich gelöscht
#8032 erstellt: 06. Feb 2011, 12:44
Hallo,

ich habe mir heute den GW20 bei Amazon bestellt. War ein Gebraucht Wie Neu Angebot von Amazon für 1050€.

Wie kann ich sehen wieviel Stunden der GW20 schon in Betrieb war? Gibt es noch was auf das ich achten sollte?

VG
Sidius
The_Crow_239
Ist häufiger hier
#8033 erstellt: 06. Feb 2011, 17:31
@Shadow

Ist das Großflächenflimmern vom TV abhängig oder tritt das bei allen Pana-Plasmas auf? Bei unserem G20 seh ichs nicht, bei unserer alten Röhre hingegen hats mich schon teilweise gestört.

MFG
pfuero
Ist häufiger hier
#8034 erstellt: 06. Feb 2011, 21:36
Guten Abend,

habe seit Januar meinen TX-P42GW20.

USB-HDD WD 1 TB angeschlossen. (Die wird auch bei programmierter Aufnahme perfekt angesteuert. Bereits diverse Aufnahmen gemacht. Alles gut)

Was ich (bisher) als einziges NICHT hinbekomme:

Permanente Sofortaufnahme auf ON. 180 Min.

Wieder raus aus Setup.

Dann normal Sender schauen - und jetzt ...
Wenn ich dann auf Aufnahme "drücke" passiert folgendes:

Anzeige REC - so soll es ja auch wohl sein.
Aber Fehlermeldung "Anschlüsse überprüfen".

Ich gehe davon aus, das bei Sofort-Aufnahme IMMER auf

EXT.-Rec.

eingestellt ist - Was für ein Nonsens, wenn man eine USB-HDD angeschlossen hat.

Wie stelle ich den Standard bei Sofortaufnahme so um, dass die USB-HDD angesteuert wird?

Bin wohl zu blöd...

Gruß und vorab schon mal vielen Dank für Tipps und Tricks.

Pfuero
eddia
Neuling
#8035 erstellt: 07. Feb 2011, 18:18

pfuero schrieb:

Wie stelle ich den Standard bei Sofortaufnahme so um, dass die USB-HDD angesteuert wird?


Auf der Fernbedienung den Schiebeschalter auf TV stellen.
katarakt
Stammgast
#8036 erstellt: 07. Feb 2011, 19:21

Tkep schrieb:
Die meisten Bugs bemerkst du erst, wenn du davon Kenntnis hast!

-Timeshift HD+
-Gamma im THX
-IFC im Mediaplayer
-Overscan im Mediaplayer
-Absturz bei Senderaktualisierung
-Doppelte Einträge
-Sender nicht löschbar
-Untertitel geht nicht
-Kein Ton über SCART bei HD+
-Stummschaltung und Lautst. über Toslink
-Gerät schaltet nachts kurz ein (Update aus)
-Starke Posterisation (Banding)
-Floating Blacks
-Falsche Aufnahmetitel (nicht änderbar)
-Senderfavoriten
-Speicherung EPG
-YUV Eingang zu dunkel
-Vorspulen mit den << und >> Tasten
-Aufnahmetimer unzuverlässig
-Radiomodus


Also ich habe mir jetzt nicht alle 400 seiten durchgelesen, aber kann es sein daß sich das gerät mit der aktuellesten firmware immernoch nachts kurz einschaltet (festplatte geht an und ich höre das relais)?

Den GW20 habe ich jetzt ca. 5 wochen und 4 wochen mit original aiusgelieferten firmware betrieben. Dann diesen bug festgestellt, ins menü und laut berichten softwareupdate und nochmal irgendwo was ausgeschaltet und dann blieb er nachts auch aus.

Jetzt seit 3 tagen die aktuellste firmware über sat gezogen und alles erdenkliche in den setups was ich gefunden habe (denbke ich zumindest) ausgeschaltet und trotzdem schält sich der TV immer nachts um ca. 3 Uhr kurz ein!! Das finde ich eine riesen mist ...oder gibt es noch irgendwo eine versteckte option die ich übersehen habe???


[Beitrag von katarakt am 07. Feb 2011, 19:29 bearbeitet]
Toni78new
Stammgast
#8037 erstellt: 07. Feb 2011, 19:30

katarakt schrieb:

Jetzt seit 3 tagen die aktuellste firmware über sat gezogen und alles erdenkliche in den setups was ich gefunden habe (denbke ich zumindest) ausgeschaltet und trotzdem schält sich der TV immer nachts um ca. 3 Uhr kurz ein!! Das finde ich eine riesen mist ...oder gibt es noch irgendwo eine versteckte option die ich übersehen habe???


Sicher das Du "automatische Updatesuche" deaktiviert hast?

Ich schalte ihn -ausser wenn ich was programmiert habe zum Aufnehmen- immer komplett am Netzschalter aus. Daher kann ich dieses Problem nicht nachvollziehen.
katarakt
Stammgast
#8038 erstellt: 07. Feb 2011, 20:16
ja, ist sicher deaktiviert!

Ich habe gestern nacht mal im viera link menü die funktion auto ein auch mal auf aus gestellt...bin gespannt.

Ich war der meinung mit der alten firmware (keine ahnung welche drauf war) hat es nach umstellen auf aus der automatischen Updatesuche und nochmal irgendwo eine funktion auf aus (weiß nicht mehr welche) funktioniert aber in der aktuellesten scheint mir der bug wieder drin zu sein!
sidius28
Hat sich gelöscht
#8039 erstellt: 07. Feb 2011, 20:21
Hallo,

ich habe den P50S20 und möchte den GW20 kaufen.

Habe Sat daher wäre das schon mal gut. Schaue zu 90% Blu-rays, was meint Ihr welche Vorteile hätte ich wenn ich vom S20 auf den GW20 wechsele?
pfuero
Ist häufiger hier
#8040 erstellt: 07. Feb 2011, 21:47
@eddia

Schiebeschalter steht auf TV.

Sofortaufnahme wird bei Start auch angezeigt.

Es wird aber nicht auf USB HDD aufgenommen.

Welches Menue/Taste klicks Du an, um nach der Sofortaufnahme/permanenten Aufnahme die Wiedergabe zu starten.

Vielleicht bin ich im "falschen" Wiedergabebereich?!

Danke für weitere Tipps bzw. nochmalige Beschreibung.

Gruß
Pfuero
katarakt
Stammgast
#8041 erstellt: 07. Feb 2011, 22:54
Hast du die platte im setup auch richtig eingestellt? play und aufnahme zeichen auf USB HDD und die platte mal an USB1 anschließen.

Jedoch habe ich selber diesen 180 minuten timer auf on nicht selber ausprobiert, habe nur mal spaßeshalber eine sofortaufnahme gestartet und das geht bis jetzt jedenfalls (WD my passport 2,5" 250GB)
drSeehas
Inventar
#8042 erstellt: 08. Feb 2011, 08:01

sidius28 schrieb:
... welche Vorteile hätte ich, wenn ich vom S20 auf den GW20 wechsele? ...

Z.B. viel besseres Bild (z.B. isf Kalibrierung, NeoPDP, High Contrast Filter, "Infinite Black", Deep Colour, THX / Pro1 / Pro2)!
"24p Smooth Film" statt "24p Playback Plus",
LAN-Anschluss, VIERA CAST, DLNA,
2 USB-Anschlüsse, USB-Recording,
DVB-S-Tuner,
3 statt 2 HDMI-Anschlüsse,
usw.

Das ist eine ganz andere Klasse.
Hammdidammdi
Neuling
#8043 erstellt: 08. Feb 2011, 08:16

drSeehas schrieb:

sidius28 schrieb:
... welche Vorteile hätte ich, wenn ich vom S20 auf den GW20 wechsele? ...

Z.B. viel besseres Bild (z.B. isf Kalibrierung, NeoPDP, High Contrast Filter, "Infinite Black", Deep Colour, THX / Pro1 / Pro2)!
"24p Smooth Film" statt "24p Playback Plus",
LAN-Anschluss, VIERA CAST, DLNA,
2 USB-Anschlüsse, USB-Recording,
DVB-S-Tuner,
3 statt 2 HDMI-Anschlüsse,
usw.

Das ist eine ganz andere Klasse.


Jaein.
Prinzipiell haste damit recht - allerdings muss man auch sehen, dass es dasselbe Panel ist, hinter dem de facto nur ein paar mehr softwareseitige Einstellmöglichkeiten stehen.

Wenn man mit dem Bild des s20e zufrieden/nicht zufrieden ist, darf man vom gw20 meines Erachtens keine großen Sprünge erwarten.
...nur eben wenn man bei seinem Heimkinosystem die größere Zahl von Anschlüssen bräuchte, wär's ne Überlegung wert. Wenn nicht, ist man mit dem doch merklich günstigeren s20e wohl besser dran.
(Aber das ist nur meine Meinung =) )
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 100 .. 120 . 130 . 140 . 150 . 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic S20 Thread
digi-fan am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.11.2015  –  4392 Beiträge
GW20 vs. S20 vs. G20
bawarri0r am 18.05.2010  –  Letzte Antwort am 19.05.2010  –  7 Beiträge
Unterschied TXP 46 G20 E und TXP 50 G20 E
maltep am 11.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.11.2010  –  2 Beiträge
TX-P46GW20 oder G20
andyga am 13.04.2010  –  Letzte Antwort am 13.04.2010  –  5 Beiträge
Besitzer des G20 bitte lesen
bawarri0r am 19.05.2010  –  Letzte Antwort am 24.05.2010  –  20 Beiträge
G20 / GW20 - Kontrast-Wert-Einstellung = 26 zu niedrig?
M.B.H. am 30.06.2010  –  Letzte Antwort am 10.10.2010  –  11 Beiträge
USB beim G20
Michael3958 am 16.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  10 Beiträge
Der Ex-GW20-Besitzer Thread
fescue am 11.05.2010  –  Letzte Antwort am 24.06.2010  –  25 Beiträge
Panasonic Tx P50 G20 defekt (Y-SUS board)
dave05061983 am 30.10.2014  –  Letzte Antwort am 18.07.2016  –  41 Beiträge
GW20 Besitzer Thread
alibiy am 22.03.2010  –  Letzte Antwort am 26.10.2012  –  2601 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 47 )
  • Neuestes Mitgliedmr.goodlife
  • Gesamtzahl an Themen1.386.099
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.399.876