Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 30 . 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 . 50 . 60 . 70 . 80 .. 100 . Letzte |nächste|

SAMSUNG 2013 F-Serie im schlanken Design, 55"-110" UHD, 55" OLED, Evo-Kit, SMART-Hub ...

+A -A
Autor
Beitrag
BigBlue007
Inventar
#1957 erstellt: 25. Apr 2013, 14:57
Sowas wie "offiziell" gibt es bei diesen Modulen nicht. Und wenn Du nicht willens bist, so ein Modul auch mal zu flashen, brauchst Du es Dir im Grunde gar nicht erst zu kaufen.
ClassM
Stammgast
#1958 erstellt: 25. Apr 2013, 14:58

BigBlue007 (Beitrag #1955) schrieb:
Läuft da eine HD+ Karte drin?


Ich glaube die würde bestimmt, braucht sie aber nicht da WiFi.
C650
Inventar
#1959 erstellt: 25. Apr 2013, 15:59

picard1 (Beitrag #1952) schrieb:
80 € sind mir da zu teuer für gelegentliches Aufnehmen.
Kostet ja mehr als die Platte.



Für die 80 € bekommst Du aber mehr, als nur die Aufnahmemöglichkeit.
Mehr darf ich aber wohl nicht sagen, sonst gibt es hier wieder auf die Finger.

@Rossi_46

Maxcam ist ja nur ein neues Unicam, wobei das Unicam Version 2 wohl bei den meisten völlig ausreicht.

@Urukai30

Dann hattest Du entweder die Version 1 des Unicam, oder einfach eine falsche Software drauf. Bei mit rennt es wie bekloppt, ohne Aussetzer bzw. Abstürze.



[Beitrag von C650 am 25. Apr 2013, 16:01 bearbeitet]
picard1
Inventar
#1960 erstellt: 25. Apr 2013, 16:31
@ BigBlue007:

Ich lasse meins gar nicht erst alle werden...
SvenSch
Stammgast
#1961 erstellt: 25. Apr 2013, 21:18
Ist eigentlich bekannt warum die Maße so unsinnig sind?
Sowas wie 1.224,2cm Warum bitte hinten 4,2mm Die 0,2 Millimeter.... Was soll denn das?

Werden da einfach die Inch Maße übersetzt?


[Beitrag von SvenSch am 25. Apr 2013, 21:18 bearbeitet]
Fnartz
Schaut ab und zu mal vorbei
#1962 erstellt: 26. Apr 2013, 07:53
"Wer von euch hat den F8090 in Verbindung mit einem Sky Receiver?

Hab da n Problem, ich versuche den Sky Receiver mit der Samsung-Fernbedienung zu steuern, komischerweise kann ich aber nur einen Sender weiter und wieder zurück schalten, im Prinzip funktioniert jede Funktion allerdings immer nur einen Schritt und den wieder zurück. Kennt jemand dieses Problem? Zudem hab ich per Sprachsteuerung nur die Funktion "Set-Top-Box ein" nicht aber "... aus" "

Irgendjemand ne Idee bzw. Lösung ?
Brauche_Hilfe!
Inventar
#1963 erstellt: 26. Apr 2013, 08:01
Mal noch ne kleine Frage:
Ich habe die Möglichkeit meinen F7090 (der hoffe ich heute kommt)
mit WLAN und mit einem Kabel an meine Fritz Box anzuschließen
(LAN Kabel 1 Gbit/s liegt schon).
Welche Verbindung würdet Ihr empfehlen (Schnelligkeit)?


Danke!
grisu120
Schaut ab und zu mal vorbei
#1964 erstellt: 26. Apr 2013, 08:24
Schön Guten Morgen...

verfolge sehr aufmerksam den Beitrag..!! aber was ich gern wissen würde auf der Homepage von Samsung ist nur der UE40F6500 aufgeführt aber kein Wort von den UE40F6640 oder den UE406750 den man bei Idealo finden kann. Interessiere mich eigentlich für den 6500 würde aber gern wissen was mit den anderen ist die ich aufgeführt habe..??Welche Ausführungen haben Sie besser und wieso sind die nicht auf der Samsung Homepage nicht aufgeführt oder schaue ich falsch..?

Die 7 oder 8 Serie ist mir zu teuer der TV soll ja nur ins Schlafzimmer..:-)

Dankeschön...
jurib
Ist häufiger hier
#1965 erstellt: 26. Apr 2013, 09:03
eine Frage: kann man sich beim 8090er, während man im Hintergrund eine Sendung aufnimmt, einen Stream vom Home Server anschauen? Bei meinem alten Samsung D6500er ging das leider nicht.
picard1
Inventar
#1966 erstellt: 26. Apr 2013, 10:48
@ Brauche Hilfe!

Bei Möglichkeit einer Kabelverbindung, ist diese immer vorzuziehen.
W-LAN spinnt ziemlich oft.
Obwohl Sender und Empfänger im selben Raum sind, bricht dennoch der Funkverkehr mal zusammen.
Es kostet mehr Strom und manche fürchten die höhere Strahlenbelastung.
Sichern gegen Fremdnutzer mußt Du ohne W-LAN auch nichts.
Dein W-Lan hat bestimmt auch nicht 1 GBit/s, was man natürlich eh kaum ausreizt zurzeit.
Ich selber nutze für TV, Blu-ray-Player und PC auch LAN-Kabel ins Netz, obwohl alle W-LAN könnten.


[Beitrag von picard1 am 26. Apr 2013, 10:51 bearbeitet]
Igelfrau
Inventar
#1967 erstellt: 26. Apr 2013, 14:17
Sehe das ähnlich wie picard1. So weit sich LAN von der Verkabelung anbietet, würde ich diese immer einer WLAN Verbindung vorziehen.

Ich habe bei mir ein Kabel vom Router zur Medienecke gelegt und dort verteilt der
amazon.de
das Netzwerk an alle dort stehenden Geräte. Netzwerk-Inhalte (vom NAS oder aus dem Internet) sind spürbar schneller geworden im Zugriff und Durchsatz.
Wobei meines Wissens in den Samsung TVs kein Gigabit-Port verbaut ist. Oder hat sich das bei der F-Serie geändert und diese bieten nun Gigabit?
give
Inventar
#1968 erstellt: 26. Apr 2013, 14:36
Wenn bereits ein Kabel liegt dann LAN.
Ich habe jedoch alles per WLAN realisiert, OHNE plötzliche Abbrüche
telepirat
Stammgast
#1969 erstellt: 26. Apr 2013, 15:59
hat hier eigentlich jemand bei der media-markt aktion zugeschlagen und sich den 46f8090 besorgt?
BigBlue007
Inventar
#1970 erstellt: 26. Apr 2013, 16:27
Ich verstehe die Frage nicht...

Wenn jetzt einer sagt "Ja, ich" - was dann?
decibel666
Schaut ab und zu mal vorbei
#1971 erstellt: 26. Apr 2013, 16:53
Ich habe gerade den Mediaplayer vom UE46F7080 getestet, was mir hier fehlt ist die Einstellung für die Untertitel. Hab hier eine externe*.srt Datei die gleich heisst wie das Videofile, bei der D-Serie ging das ohne Probleme. Hier zeigt er keine Untertitel und ich finde auch keine Möglichkeit das srt file auszuwählen oder die Untertitel zu aktivieren (unter Tools in der Wiedergabe) .

Hab noch die Original Firmware (1003) drauf, ist das in der neuen Firmware behoben worden oder bin ich einfach zu blöd ?

danke
DeCi


[Beitrag von decibel666 am 26. Apr 2013, 17:06 bearbeitet]
picard1
Inventar
#1972 erstellt: 26. Apr 2013, 17:03
Er meint wohl die MM-Aktion mit dem 200 € Gutschein.
BigBlue007
Inventar
#1973 erstellt: 26. Apr 2013, 17:19
Ich weiß, welche Aktion er meint. Das war nicht meine Frage...


[Beitrag von BigBlue007 am 26. Apr 2013, 17:20 bearbeitet]
picard1
Inventar
#1974 erstellt: 26. Apr 2013, 17:23
Er war halt neugierig, obs jemand tat.
SvenSch
Stammgast
#1975 erstellt: 26. Apr 2013, 17:51
Auf der Seite von Saturn* werden für den 55La9609 110Watt angegeben...

Da muss er schon ne Wucht sein vom Bild, um den Mehrverbrauch zu rechtfertigen.
BigBlue007
Inventar
#1976 erstellt: 26. Apr 2013, 18:32
Auf die Idee, einen ursächlichen Zusammenhang zwischen Stromverbrauch und Bildqualität herzustellen, bin ich ehrlich gesagt noch nie gekommen...

Gut, mag daran liegen, dass ich bei solcherlei Gerät allgemein nicht auf den Stromverbrauch schaue; da gibt es nun wahrlich wichtigere Daten...
SvenSch
Stammgast
#1977 erstellt: 26. Apr 2013, 18:58

BigBlue007 (Beitrag #1976) schrieb:
Auf die Idee, einen ursächlichen Zusammenhang zwischen Stromverbrauch und Bildqualität herzustellen, bin ich ehrlich gesagt noch nie gekommen...

Gut, mag daran liegen, dass ich bei solcherlei Gerät allgemein nicht auf den Stromverbrauch schaue; da gibt es nun wahrlich wichtigere Daten...

Ups, war im falschen Thread

Mir geht es weniger um den Verbrauch an sich und mehr um die damit verbundenen Kosten.
Die Reihe tritt Kosten technisch sehr sportlich an. Dazu monatliche Mehrkosten!

Da darf man schon ein besseres Bild erwarten als bei dem F8090 *puh, Kurve zu diesem Thread noch bekommen*
-Didée-
Inventar
#1978 erstellt: 26. Apr 2013, 19:02

SvenSch (Beitrag #1975) schrieb:
Auf der Seite von Saturn* werden für den 55La9609 110Watt angegeben....

Für den Samsung 55 ES 8090/7090 werden ebenso 110W angegeben. Was ist daran so ungewöhnlich? Das sind vermutlich die Werte bei maximaler Strahlkraft (Sonnenbrille erforderlich).
SvenSch
Stammgast
#1979 erstellt: 26. Apr 2013, 19:05

-Didée- (Beitrag #1978) schrieb:

SvenSch (Beitrag #1975) schrieb:
Auf der Seite von Saturn* werden für den 55La9609 110Watt angegeben....

Für den Samsung 55 ES 8090/7090 werden ebenso 110W angegeben. Was ist daran so ungewöhnlich? Das sind vermutlich die Werte bei maximaler Strahlkraft (Sonnenbrille erforderlich).

76Watt stehen von Saturn beim 55F8090.
Das mag etwas beschönigt sein, aber das wären die LG Werte ja dann auch...
picard1
Inventar
#1980 erstellt: 26. Apr 2013, 19:16
Bei "maximaler Strahlkraft" wären es erheblich mehr Watt.
Besser klingen da doch die 49 Watt im Energiesparmodus beim F.
Mein D liegt bereits in dem Bereich, 55 Watt - nachgemessen.


[Beitrag von picard1 am 26. Apr 2013, 19:18 bearbeitet]
-Didée-
Inventar
#1981 erstellt: 26. Apr 2013, 19:23
Ups stimmt, aktuell ist ja "F", ich hab noch bei "ES" geschaut.

Auf jeden Fall würde ich die Angaben in den Saturn-Beschreibungen mit Vorsicht genießen. Wie wurde was unter welchen Bedingungen gemessen? Was steht eigentlich in den offiziellen Datenblätter drin?
Jedenfalls ... Einerseits sind 110 Watt kein ungewöhnlicher hoher Wert (siehe ES-Serie). Andererseits muss mal jemand erklären, warum die F8000 Serie nunmehr 44% weniger (!) verbrauchen soll, als es die ES8000 Serie getan hat. Wo doch die Panels im Prinzip gleich geblieben sind ...


[Beitrag von -Didée- am 26. Apr 2013, 19:24 bearbeitet]
picard1
Inventar
#1982 erstellt: 26. Apr 2013, 19:37
Samsungs offizielle Daten sind.:


http://www.samsung.c.../UE55F8090SLXZG-spec
Brauche_Hilfe!
Inventar
#1983 erstellt: 26. Apr 2013, 21:41
So, der neue ist da, kam erst am Nachmittag!
Aber ich krieg das Upgrade nicht drauf.
Die entpackte Datei wird weder auf einem
Usb Stick noch auf einer Festplatte erkannt?
Fat 32!
Ansonsten beides leer ohne jegliches
Verzeichnis!
C650
Inventar
#1984 erstellt: 27. Apr 2013, 07:54

-Didée- (Beitrag #1981) schrieb:
Ups stimmt, aktuell ist ja "F", ich hab noch bei "ES" geschaut.

Auf jeden Fall würde ich die Angaben in den Saturn-Beschreibungen mit Vorsicht genießen. Wie wurde was unter welchen Bedingungen gemessen? Was steht eigentlich in den offiziellen Datenblätter drin?
Jedenfalls ... Einerseits sind 110 Watt kein ungewöhnlicher hoher Wert (siehe ES-Serie). Andererseits muss mal jemand erklären, warum die F8000 Serie nunmehr 44% weniger (!) verbrauchen soll, als es die ES8000 Serie getan hat. Wo doch die Panels im Prinzip gleich geblieben sind ...



Wo sollte hier das Problem sein.
Evt. wurden einfach nur die Grundwerte der verschiedenen Helligkeitsstufen (Backlight) nach unten korigiert und schon rutscht die Kiste ein bis zwei Energielable-Stufen höher.

Und, Cinema-Black Geschichte trägt da evt. auch noch etwas zu bei und läßt den Energieverbrauch schmelzen. Wobei, wenn man den unzähligen Beiträgen glauben schenken darf, dann ist dieser Modus auch nur mit Einschränkungen zu gebrauchen.

Da schumeln die Hersteller ohnehin ziemlich viel, nur um dann A+ /++, etc. angeben zu können, um möglichst gut dazustehen.

Lichtsensor ist schon praktisch, aber wer nutzt denn z.B. den Energiesparmodus?
Egal welche Einstellung, nicht zu gebrauchen und der Bildqualität, mal ganz nett ausgedrückt, nicht unbedingt dienlich.



[Beitrag von C650 am 27. Apr 2013, 07:55 bearbeitet]
picard1
Inventar
#1985 erstellt: 27. Apr 2013, 09:50
Ich nutze schon von Anfang an den Energiesparmodus auf Stufe gering.
HBL habe ich immer auf 13.
Den Ökosensor hatte ich schon immer deaktiv.
Der TV ist meist eh nur abends an.
jurib
Ist häufiger hier
#1986 erstellt: 27. Apr 2013, 10:26
nochmal meine Frage von gestern: kann man sich beim 8090er, während man im Hintergrund eine Sendung aufnimmt, einen Stream vom Home Server anschauen? Bei meinem alten Samsung D6500er ging das leider nicht.
Gerald_Z
Inventar
#1987 erstellt: 27. Apr 2013, 11:20
Lese fleißig Lg + Samsung LED und suche einfach nur den Besten für 4k.

Im Lg- Bereich wird bei Samsung bemängelt:
- Lila blau Stich
- Schwammigeres Bild
- Schlechterer Blickwinkel
Aber Samsung besserer Schwarzwert.

Was ich noch sehr positiv für Lg anrechne= passives 3D mit voller HD- Auflösung, weil ja 4k machst möglich.

Gruß Gerald(vielleicht noch Plasmagucker)
telepirat
Stammgast
#1988 erstellt: 27. Apr 2013, 11:39

BigBlue007 (Beitrag #1970) schrieb:
Ich verstehe die Frage nicht...

Wenn jetzt einer sagt "Ja, ich" - was dann?


wenn du die frage nicht verstehst brauchst du auch nicht darauf einzugehen, dank dir!

mich interessiert ob es sich lohnt, da ich sonst nirgends einen günstigeren preis finde, es sei denn man holt sich den 8000er.


[Beitrag von telepirat am 27. Apr 2013, 11:41 bearbeitet]
picard1
Inventar
#1989 erstellt: 27. Apr 2013, 12:46
Online findest Du bessere Preise als im Handel.
ratm82
Ist häufiger hier
#1990 erstellt: 27. Apr 2013, 14:26
Hi

Seit Dienstag bin ich nun auch Besitzer eines 55F8090.
Mal ne kleine Frage zum Gaming Modus.
Habe letztens irgendwo gelesen das man noch den HDMI Eingang in "PC" umbenennen kann,
um somit den Input Lag noch weiter zu reduzieren.

Stimmt das? Wo genau geht das? Bin scheinbar Blind
Hat das irgendwelche Negativen Auswirkungen auf´s Bild?
Fnartz
Schaut ab und zu mal vorbei
#1991 erstellt: 27. Apr 2013, 14:29
Nicht unbedingt, ich kenne jemanden beim Media Markt. Hab letztlich 2499 für den F8090 in 55" zahlen müssen, natürlich in OVP. Wenn jemand ernsthaft interesse hätte, könnte ich evtl. noch 1-2 Geräte besorgen. Natürlich mit MediaMarkt Rechnung.

Weiß jemand welche Firmware gerade die aktuellste ist? Hab, meine ich, letztens irgendwas gelesen was von meiner aktuell installierten 10002 abweicht. Wenn ich per TV nach neuen Updates suche, sagt er mir das bereits die aktuelllste Version installiert sei?
picard1
Inventar
#1992 erstellt: 27. Apr 2013, 14:39
1004.7 vom 11. April ist die Neueste.
Per Net oder Sender wird die aktuelle Firmware immer erst viel später angeboten.

http://www.samsung.com/de/support/model/UE46F8090SLXZG-downloads

713 MB am TV laden blockiert ihn auch unnötig lange.
Am besten gehts per Samsungseite.


[Beitrag von picard1 am 27. Apr 2013, 14:40 bearbeitet]
Fnartz
Schaut ab und zu mal vorbei
#1993 erstellt: 27. Apr 2013, 14:53
Super danke, werde ich nachher gleich mal durchführen..
beamerfullhd
Stammgast
#1994 erstellt: 27. Apr 2013, 15:28

ratm82 (Beitrag #1990) schrieb:
Hi

Seit Dienstag bin ich nun auch Besitzer eines 55F8090.
Mal ne kleine Frage zum Gaming Modus.
Habe letztens irgendwo gelesen das man noch den HDMI Eingang in "PC" umbenennen kann,
um somit den Input Lag noch weiter zu reduzieren.

Stimmt das? Wo genau geht das? Bin scheinbar Blind
Hat das irgendwelche Negativen Auswirkungen auf´s Bild?

Wenn du eine Konsole benutzt, dann den Spielemodus.
Wenn du einen PC benutzt dann den PC Modus.
Den PC Modus drückst du auf SOURCE und dann Quelle wählen und dann TOOLS und
dann UMBENENNEN, dann wählst du PC.
Den Spielemodus wählst du MENÜ dann Bild dann SYSTEM dann ALLGEMEIN dann SPIELEMODUS.
Brauche_Hilfe!
Inventar
#1995 erstellt: 27. Apr 2013, 16:58
Samsung ue49f7090

Eingangsmeueführung (erster Start)
einfach!

Auch wurden alle Kabelsender sofort gefunden.

Fritzbox wurde per WPS sofort gefunden

Smart Card einfach zu installieren
(KD)
Musste aber einmal neu gestartet
werden. Lief aber nach dem zweiten
male poblemlos!
Vielleicht war auch ein Neustart notwendig?
(Hab se halt 2 mal initialisiert)

Bietet bereits im Standart ein sehr, sehr
gutes Bild

Kein Clouding, Banding oder
sonstiges nicht gekauftes
Sonderzubehör!

Hindergrundbeleuchtung musste aber dringend
runter auf 15!!!!

Ton super besser als le40b750

Bin gerade bei der Sendersortierung,
wesenlich besser als bei den
älteren Geräten
Einfach nur anhacken (mehrfach auch möglich)
und verschieben!

Geht aber auf einem Computer auch.

Gibt beim Samsung Blog zwei Programme

Eines ist etwas vielfältiger (Umbenennen usw.),
das andere nur zum sortieren und speichern!

Datei lässt sich dann einfach zurückspielen!

Update ging jetzt auch man muss nur
den kompletten Ordner "image" auf den Stick
oder eine Festplatte ziehen!

(beim alten b750 war nur die Datei auf den Stick
zu ziehen)

Dann auf Menü Unterstützung Sw-Update
Stick mit ja bestätigt, innerhalb von 5 Min.
waren die 723 mb drauf.
Neustart automatisch!

So jetzt wieder schnell vor die Glotze


[Beitrag von Brauche_Hilfe! am 27. Apr 2013, 17:23 bearbeitet]
KimJongUn
Neuling
#1996 erstellt: 27. Apr 2013, 17:06
Hey Leute, bin auch stolzer Besitzer des 55er F8090. Das Ding knallt ohne Ende. Geniales Bild, unglaublich

Meine Frage wäre, welche Wandhalterung von Samsung benötige ich, steig da nicht so ganz durch bei samsung auf der seite

So, schnell wieder vor die glotze
picard1
Inventar
#1997 erstellt: 27. Apr 2013, 17:24


[Beitrag von picard1 am 27. Apr 2013, 17:27 bearbeitet]
KimJongUn
Neuling
#1998 erstellt: 27. Apr 2013, 17:33
Jo korreckt, danke! Man sollte wohl die von samsung nehmen oder? Ich mein für 25€, da kann man doch nix erwarten. Die 2899€ sollen sicher an der Wand hängen
picard1
Inventar
#1999 erstellt: 27. Apr 2013, 17:40
Ja, 77 € sind ja auch ok.
KimJongUn
Neuling
#2000 erstellt: 27. Apr 2013, 20:19
Hab gerade eben das Update durchgeführt. Nun kann ich meine Sky SetTopBox nicht mehr steuern. Hat vorher einfandfrei funktioniert. Das merkwürdige ist, dass wenn ich die Universalfernbedienung einrichten möchte, unter "Menü"-"System"-"Gerätemanager"-"Fern ein" zu erst SetTopBox wähle und er mich dann nach einem Dienstanbieter fragt. Nach Eingabe der Postleitzahl erscheint nur "Deutsche Telekom" zur Auswahl. Das war vorher anders, da kam dann auch Sky und noch weitere Anbieter als Vorschlag. Kann mir jemand helfen?
Brauche_Hilfe!
Inventar
#2001 erstellt: 27. Apr 2013, 20:26
Smart Hub Problem????
Nimm einfach das vorgeschlagene!
Hatte auch vor dem Update Deutsche Telekom und
hab jetzt KabelBw
obwohl ich KabelDigital hab?


[Beitrag von Brauche_Hilfe! am 27. Apr 2013, 20:30 bearbeitet]
KimJongUn
Neuling
#2002 erstellt: 27. Apr 2013, 20:38
Habs jetzt erstmal hinbekommen. TV aus und wieder ein dann hat er auch Sky als Dienstanbter angezeigt. Bei der einrichtung der universalfernb. hat auch alles geklappt. Jetzt habe ich blos dasselbe Problem wie jemand anders hier im forum der auch sky hat. Ich kann nur ein einziges programm weiterschalten und wieder zurück. Ich kann also nicht easy durchzappen, was isn das fürn mißt!.


edit: jetzt checke ich nix mehr. Wenn ich die kleine schwarze samsung fernbedienung nehme und ganz schnell hintereinander auf "programm weiter" drücke, schaltet der sky receiver tatsächlich immer einen sender weiter. Das funktioniert wiederum nicht mit der silbernen, was is da los


[Beitrag von KimJongUn am 27. Apr 2013, 20:44 bearbeitet]
robi782
Stammgast
#2003 erstellt: 27. Apr 2013, 23:58
Kann mir jmd sagen ob die Unterschiede zwischen Ue55f6500 und Ue55f6890 nur in der Optik liegen?

Danke.


[Beitrag von robi782 am 28. Apr 2013, 10:59 bearbeitet]
screamz
Schaut ab und zu mal vorbei
#2004 erstellt: 28. Apr 2013, 10:41

decibel666 (Beitrag #1971) schrieb:
Ich habe gerade den Mediaplayer vom UE46F7080 getestet, was mir hier fehlt ist die Einstellung für die Untertitel. Hab hier eine externe*.srt Datei die gleich heisst wie das Videofile, bei der D-Serie ging das ohne Probleme. Hier zeigt er keine Untertitel und ich finde auch keine Möglichkeit das srt file auszuwählen oder die Untertitel zu aktivieren (unter Tools in der Wiedergabe) .

Hab noch die Original Firmware (1003) drauf, ist das in der neuen Firmware behoben worden oder bin ich einfach zu blöd ?

danke
DeCi


Würde mich auch interessieren. Wollte mir den TV demnächst kaufen aber wenn er das nicht mehr kann wäre das ja eindeutig ein großer Rückschritt.
robi782
Stammgast
#2005 erstellt: 28. Apr 2013, 10:44

robi782 (Beitrag #2003) schrieb:
Kann mir jmd sagen ob die Unterschiede zwischen Ue55f6500 und Ue55f6890 nur in der Optik liegen?

Danke.


Kann mir das jmd beantworten? Würde gern bestellen.
screamz
Schaut ab und zu mal vorbei
#2006 erstellt: 28. Apr 2013, 10:44

robi782 (Beitrag #2003) schrieb:
Kann mir jmd sagen ob die Unterschiede zwischen Ue55f6500 und Ue55f6890 nur in der Optik liegen?

Danke.


Ist es so schwer selbst auf der Samsung Seite beide Modelle zu vergleichen? Gibt dort sogar eine "Vergleichen"-Funktion. http://www.samsung.c...&prdb=UE55F6890SSXZG

Aber weil heute Sonntag ist:
Der Unterschied liegt nur im Design bzw. im Fuß und auch in der UVP:
F6500: Metallic-Design mit Kreuzfuß
F6890: Windows-Design Y-Feet
robi782
Stammgast
#2007 erstellt: 28. Apr 2013, 10:56

screamz (Beitrag #2006) schrieb:

robi782 (Beitrag #2003) schrieb:
Kann mir jmd sagen ob die Unterschiede zwischen Ue55f6500 und Ue55f6890 nur in der Optik liegen?

Danke.


Ist es so schwer selbst auf der Samsung Seite beide Modelle zu vergleichen? Gibt dort sogar eine "Vergleichen"-Funktion. http://www.samsung.c...&prdb=UE55F6890SSXZG

Aber weil heute Sonntag ist:
Der Unterschied liegt nur im Design bzw. im Fuß und auch in der UVP:
F6500: Metallic-Design mit Kreuzfuß
F6890: Windows-Design Y-Feet


Nein ist überhaupt nicht schwierig und ich habe doch auf der Seite verglichen! Dann eben nur genau diesen Unterschied gefunden und explizit danach gefragt ... Tut mir leid aber ich kann deine Aufregung nicht nachvollziehen.

Folgendes interessiert mich noch:

- Audio Rückkanal vorhanden?
- Sendersortierung über Editor am PC möglich?

Danke für die Bestätigung.screamz


[Beitrag von robi782 am 28. Apr 2013, 11:03 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 30 . 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 . 50 . 60 . 70 . 80 .. 100 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Verschoben: Samsung UE46C6700 geht nicht mehr an
Samsung ue60f7090 Timeshift-Modus Auto
Samsung TV: Audio-Wiedergabe vom NAS
Samsung UE46H6273 Hilfe
UE556470 - Signal über Entertain - Samsung Oberfläche nutzen?
Apps Aktualisieren?
Tv-Empfangeinstellung nach Einschalten von allein geändert
toneinstellung ue55f6640
Neue Firmware für die 2012 Modelle.
UE65F8090 3D wurde extrem verschlimmbessert

Anzeige

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Samsung
  • Edision
  • Toshiba
  • LG
  • Sonos
  • Panasonic
  • Yamada
  • Onkyo
  • Luxman

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder741.923 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedRalf512bbi
  • Gesamtzahl an Themen1.216.581
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.425.475