Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|

Alles über den Philips 9606/9706

+A -A
Autor
Beitrag
evilyn
Ist häufiger hier
#101 erstellt: 14. Jul 2011, 14:55
Und der Unterschied zwischen 9606 und 9706 ist nur die Perfect Motion Rate?
Toengel
Inventar
#102 erstellt: 14. Jul 2011, 14:56
Tachchen,

schau dir doch mal die Datenblätter an, die bei den Pressemitteilungen zu finden sind: http://58pfl9955.wor...nd-9000er-serien-an/

Toengel@Alex
evilyn
Ist häufiger hier
#103 erstellt: 14. Jul 2011, 15:03

Toengel schrieb:
Tachchen,

schau dir doch mal die Datenblätter an, die bei den Pressemitteilungen zu finden sind: http://58pfl9955.wor...nd-9000er-serien-an/

Toengel@Alex


Na ja, da ist aber z.B. im Pressetext im Verbindung mit den Moth Eye Filter von "9700er-Modellen" die Rede. Was ja eigentlich impliziert das es mehrere Größen geben müsste.

Wär halt sehr schade wenn es kein Modell über 46 Zoll geben würde das den Moth Eye Filter hat.
Toengel
Inventar
#104 erstellt: 14. Jul 2011, 15:59
Tachchen,

ja - das klingt so... aber bis jetzt ist nur das 46-Zoll-Modell 46PFL9706 ankündigt, welches auch das einzige mit MothEye ist...

Toengel@Alex
-=Ratte=-
Ist häufiger hier
#105 erstellt: 14. Jul 2011, 16:02
die armen Motten tun mir jetzt schon leid.
Wenn das Modell ein Erfolg wird werden wohl Milliarden ins Gras beissen müssen, nur wegen ihrer Augen....^^
mr.quickly
Ist häufiger hier
#106 erstellt: 15. Jul 2011, 05:55
Also ich werde mir den neuen Philips auf jeden Fall ansehen und am Ende entscheidet dann hoffentlich der Verstand ob der Mehrpreis gegenüber dem 9715 wirklich gerechtfertigt ist.

Denn das ganze 3D und auch die 2 Milliaren Pixel und der Mottenfilter hören sich natürlich gut an, aber sieht man das in der Praxis überhaupt?

Ich weiß nur, dass ich damals (habe ich zurzeit noch) einen Philips 32PW 9527/12 gekauft habe und am Ende feststellen musste das dieses tolle Pixel Plus besonders bei Actionfilmen starke Artefakte produziert. Eine Serie nach meiner war das ganze so gut wie verschwunden, die Technik also ausgereift.

Das möchte ich nicht noch mal haben, dann verzichte ich lieber drauf.
Toengel
Inventar
#107 erstellt: 15. Jul 2011, 06:36
Tachchen,

wenn es den 46PFL9706er geben wird, wirst du wahrscheinlich den 46PFL9715 nicht mehr bekommen...

Und der 40PFL9606 wirds wohl erst geben, wenn die 40PFL9715 ausverkauft sind...

Höchstens du ergatterst irgendwo einen Restposten

Toengel@Alex
Weyoun_1979
Stammgast
#108 erstellt: 15. Jul 2011, 06:57

TDO schrieb:

-DrFu- schrieb:

Sind alle 4 HDMI Anschlüsse 1.4?


Schon jemals ein Gerät mit gemischten gesehen?!

Jawoll! Der Sony meiner Eltern von Herbst 2010 hat 1 mal HDMI 1.4 und 3 mal HDMI 1.3
Die Frage ist also gerechtfertigt.
Zum 9715: Ich muss mir mal in einem Laden diesen TV "probehören", ob er genauso laut fiept, wie damals der 9705.
Dies war nämlich letzten Herbst das endgültige KO-Kriterium für den 9705 => 5 Geräte in 5 verschiedenen Läden gegutachtet und jedes hat laut gefiept (da gibt es auch einen entsprechenden Thread zu).
Wenn der 9715 diese Krankheit nicht mehr hat, ist er in der engeren Wahl, ansonsten warte ich noch, bis der 9606 (9706???) in 46 Zoll auf den Markt kommt und werde ihn auf "sonderbare Akkustik" hin überprüfen.
Zu Weihnachten soll ein neuer TV ins Haus.

LG,
Martin

PS: Wie sieht es mit der Fernbedienung der neuen Geräte aus? Wieder dieses "UFO-Drecksteil" wie beim 9705 mit zu wenigen Tasten und umständlicher Menüführung oder endlich wieder was vernünftiges?


[Beitrag von Weyoun_1979 am 15. Jul 2011, 07:03 bearbeitet]
Toengel
Inventar
#109 erstellt: 15. Jul 2011, 07:24
Tachchen,

von der 9000er Serie ist nur der 46er als 9706 zu haben, alle anderen kommen als 9606...

Das Fernbedienungslayout ist in der kompletten 2011er Serie (und 9715er) dasselbe. Einfach die Bilder mal anschauen...

Toengel@Alex
-DrFu-
Stammgast
#110 erstellt: 15. Jul 2011, 09:51

TDO schrieb:

-DrFu- schrieb:

Sind alle 4 HDMI Anschlüsse 1.4?


Schon jemals ein Gerät mit gemischten gesehen?!



Sogar 2.

Den 9705 und den 9715!
TDO
Inventar
#111 erstellt: 15. Jul 2011, 11:29
Das ist jetzt aber nicht euer ernst, oder?

Da kann ich wirklich nur an einem HDMI Anschluss ein 3D Gerät anstecken?!

Also entweder BluRayplayer oder PS3 oder ....
-=Ratte=-
Ist häufiger hier
#112 erstellt: 15. Jul 2011, 11:53

TDO schrieb:
Das ist jetzt aber nicht euer ernst, oder?

Da kann ich wirklich nur an einem HDMI Anschluss ein 3D Gerät anstecken?!

Also entweder BluRayplayer oder PS3 oder ....


BluRay-Player + PS3 macht ja jetzt auch nicht so richtig viel Sinn, oder täusch ich mich?!
Hab ne PS3 am TV und häng mir jetzt sicher net noch nen BRP an den TV....
BRP + XBOX versteh ich ja. Aber dann brauchst ja auch für die XBOX keinen 1.4
TDO
Inventar
#113 erstellt: 15. Jul 2011, 12:05
Klar oder wie willst du sonst in 3D spielen?

Ist ja egal welche Geräte.

Wenn wirklich nur ein HDMI 3D fähig ist ...
duffyw
Stammgast
#114 erstellt: 15. Jul 2011, 13:42
Eine ganz simple Frage- welches sind die primären Uterschiede zwischen der 8606 und 9606 Serie?
Toengel
Inventar
#115 erstellt: 15. Jul 2011, 14:02

duffyw schrieb:
Eine ganz simple Frage- welches sind die primären Uterschiede zwischen der 8606 und 9606 Serie?


Tachchen,

u.a. Ambilight...

8000er: Ambilight 2
9000er: Ambilight 3 (bis 40 Zoll)
9000er: Ambilight XL (ab 40 Zoll)

Toengel@Alex
FloHD
Ist häufiger hier
#116 erstellt: 15. Jul 2011, 14:07
8000: Edge Led
9000: Full Led
Matthi007
Inventar
#117 erstellt: 15. Jul 2011, 14:22
3D mit aktiver Shuttertechnik nicht zu vergessen
duffyw
Stammgast
#118 erstellt: 15. Jul 2011, 14:26

Matthi007 schrieb:
3D mit aktiver Shuttertechnik nicht zu vergessen



Das hätte ich aber bei den Datenblättern als gleich gelesen oder irre ich mich da?


Ambilight ist nett, aber es wird wohl eher Edge zu Full LED den großen Unterschied ausmachen
tom09
Stammgast
#119 erstellt: 15. Jul 2011, 14:34

TDO schrieb:
Das ist jetzt aber nicht euer ernst, oder?

Da kann ich wirklich nur an einem HDMI Anschluss ein 3D Gerät anstecken?!

Also entweder BluRayplayer oder PS3 oder ....


das problem relativiert sich ein stück weit dadurch, dass der großteil dieser geräte sicherlich an einen 3d-fähigen avr angeschlossen sein werden, an welchem ausreichend 3d-fähige hdmi-eingänge vorhanden sind.
jaspa
Stammgast
#120 erstellt: 15. Jul 2011, 14:48

TDO schrieb:
Klar oder wie willst du sonst in 3D spielen?

Ist ja egal welche Geräte.

Wenn wirklich nur ein HDMI 3D fähig ist ...



Das sollte bei der PS3 egal sein die hat nur HDMI 1.3 und funktioniert trotzdem soviel ich weiß in 3D ohne sie an einen 1.4 Anschluss zu verlegen. Wie und warum genau weiß ich allerdings nicht wirklich, las nur mal das die PS3 das irgendwie per Software umrechnet.


[Beitrag von jaspa am 15. Jul 2011, 14:51 bearbeitet]
TDO
Inventar
#121 erstellt: 15. Jul 2011, 15:14
Also kann einer der sich auskennt jetzt Auskunft geben ob wirklich nur 1 HDMI Eingang 3d fähig ist oder nicht?

Das kann ja bei einem Topgerät der Produktlinie doch nicht wirklich der Fall sein.

Die PS3 hat damit nichts zu tun. Die TV muss das Signal auch annehmen und darstellen können.
TDO
Inventar
#122 erstellt: 15. Jul 2011, 15:18

tom09 schrieb:

das problem relativiert sich ein stück weit dadurch, dass der großteil dieser geräte sicherlich an einen 3d-fähigen avr angeschlossen sein werden, an welchem ausreichend 3d-fähige hdmi-eingänge vorhanden sind.


Absolut gar nicht. Für XBox360 & Co brauchst am TV Gerät komplett andere Einstellungen (minimaler Input lag, 0 - 255, ....) als für nen Sat-Receiver oder BluRay Player.
Und wenn da alles an einem HDMI Eingang hängt ...
tom09
Stammgast
#123 erstellt: 15. Jul 2011, 18:43
stimmt, das ist problematisch. immerhin kann man so aber blu-ray player und sat- bzw. kabelreceiver anschließen. optimal ist das aber natürlich nicht.
-=Ratte=-
Ist häufiger hier
#124 erstellt: 15. Jul 2011, 18:55

TDO schrieb:
Klar oder wie willst du sonst in 3D spielen?

Ist ja egal welche Geräte.

Wenn wirklich nur ein HDMI 3D fähig ist ...


na also, dann ist die PS3 erste Wahl. Da haste alles in einem.
-DrFu-
Stammgast
#125 erstellt: 16. Jul 2011, 14:41

-=Ratte=- schrieb:

TDO schrieb:
Klar oder wie willst du sonst in 3D spielen?

Ist ja egal welche Geräte.

Wenn wirklich nur ein HDMI 3D fähig ist ...


na also, dann ist die PS3 erste Wahl. Da haste alles in einem.


Nur bedingt, da auch die Bildeinstellung des Kanals für jede Anwendung gleich bleiben, es sei denn du würdest Sie der Quelle anpassen.

Kann der 46PFL9706 4- 1.4er HDMI Anschlüsse haben.

Warum nicht.
Scie
Ist häufiger hier
#126 erstellt: 16. Jul 2011, 17:22

Pandarippe schrieb:
Auf der Computerbild seite kann man ein Video sehen
bei dem der 9705 mit dem neuen 9706 verglichen wird


Ich habe mir gerade mal das Video angeschaut. Also diese Mottenaugentruktur macht das Bild wirklich extrem dunkel und schwarz. Nur sieht man irgendwie helle Flecken um das angezeigte Bild.

Hier der Link zum Video und ab 2 Min 42 Sec kommt der Philips-Bericht http://www.computerb...n-in-3D-6326757.html

MfG Scie
mburikatavy
Inventar
#127 erstellt: 16. Jul 2011, 19:29
Hi,

danke für den link ( http://www.computerb...n-in-3D-6326757.html ) . Schaut aus wie Nebel, der sich um alle "nicht-schwarzen" Objekte herum bildet. Heißt das nicht blooming, oder so ähnlich?

Weiß jemand, was das für ein Toshiba war?

Gruß,

mburikatavy
Freddy2
Ist häufiger hier
#128 erstellt: 16. Jul 2011, 21:19

mburikatavy schrieb:
danke für den link ( http://www.computerb...n-in-3D-6326757.html ) . Schaut aus wie Nebel, der sich um alle "nicht-schwarzen" Objekte herum bildet. Heißt das nicht blooming, oder so ähnlich?
Stimmt. Bei dem 9705 sieht man das fast nur von einer Ecke aus betrachtet. Von vorne gesehen fällt das meistens nicht auf. Das ist hier wahrscheinlich auch so.

Aber... ich mag Werbung, aber... es sollte wohl ehrlich sein, also... wenn einer der dort kommt mal Philips bitten würde das Local Dimming auch bei dem 9705 einzuschalten.
onafets
Ist häufiger hier
#129 erstellt: 17. Jul 2011, 11:25

mburikatavy schrieb:



Weiß jemand, was das für ein Toshiba war?



Wahrscheinlich ein WL863G
http://de.consumer.t...eneric/pr_cevo_wl863

Gruß onafets
JesusLatschen
Stammgast
#130 erstellt: 17. Jul 2011, 19:53
Bei diesen Modellen sind die Lautsprecher ja laut Philips im Standfuß integriert. Was haltet ihr von dieser Lösung? Ist von einer Verbesserung der Tonqualität auszugehen oder wird dies ein Reinfall?

Ich bin da etwas skeptisch, wenn ich mir die doch eher schmalen Standfüße so anschaue...
airv
Inventar
#131 erstellt: 17. Jul 2011, 20:46
Sie klingen klar aber nicht sehr voluminös. Ich hatte mir den 32PFL9606 schon im MM in Münster vor einer Woche anhören können. Nur fande ich auch die Modelle der 9705er Gen. Grausam was den Sound angeht. Ich bleibe immer noch dabei, dass beste was ich kenne (wohl ausgenommen B&O oder Löwe) waren die 9603er von Philips. Da fand ich den Sound echt mal voll den Hammer.

http://regmedia.co.u...3d_lcd_tv_thingy.jpg

So sah das ganze je Seite aus. Wenn ich das ganze auch noch richtig verstanden habe, sind in den Standfüßen 2 so genannte Breitbandlautsprecher. Also noch nicht mal mehr Hochtöner.

Und ja der Standfuß ist dcoh sehr flach für das da auch noch Speaker drinnen sind.

Die 40 Watt würde ich zumindest nicht überbewerten.
duffyw
Stammgast
#132 erstellt: 18. Jul 2011, 05:59
Wie sieht das dann mit der Wandmontage aus wenn die Lautsprecher im Fuß sind!??
FloHD
Ist häufiger hier
#133 erstellt: 18. Jul 2011, 10:17

duffyw schrieb:
Wie sieht das dann mit der Wandmontage aus wenn die Lautsprecher im Fuß sind!??


so wie ich das verstanden habe geht das trotzdem, der Sound wird dadurch aber etwas abgeschwächt...
Toengel
Inventar
#134 erstellt: 18. Jul 2011, 10:51
Tachchen,

das ganze System nennt Philips "Soundstage": http://58pfl9955.wor...erung-mit-40w-boxen/

Toengel@Alex
trademark
Ist häufiger hier
#135 erstellt: 18. Jul 2011, 13:09
Hallo Zusammen, ist eigentlich bekannt ob die 9000er Modelle die jetzt neu kommen, unseren geliebten großen Elektromärkten vorbehalten sind oder wird man die auch über die Internetshops kaufen können? Die Top Modell für den deutschen Markt von Samsung und Sony gibt’s ja nur im Fachhandel….
-DrFu-
Stammgast
#136 erstellt: 18. Jul 2011, 16:25
Xbox 360 am 1.3er Anschluss des TVs ist auch 3D fähig und besitzt selbst HDMI 1.2.

PS3 funktioniert auch in 3D an 1.3er Anschluss des TV.

Es ist eine weit verbreitete Märchengeschichte das 3D nur mit HDMI 1.4 möglich ist.
evilyn
Ist häufiger hier
#137 erstellt: 18. Jul 2011, 17:58
Unterstützen die Philips Lcds eigentlich das Anzeigen von Untertiteln in .mkv Containern?
Btrueger
Neuling
#138 erstellt: 19. Jul 2011, 16:47
Hallo zusammen,

habe mir mal die Daten vom neuen 46PFL9706K angesehen.
Da sehe ich auf der letzten Seite die Daten für die Maße.
Kann es sein das die Daten falsch sind?
Da steht unter Breite 950mm!
So breit ist ja bereits mein 40PFL9704!
Weiß jemand die richtigen Daten?
Ein 46er muß doch breiter sein, oder?

Danke im voraus

Gruß...Btrueger
-=Ratte=-
Ist häufiger hier
#139 erstellt: 20. Jul 2011, 10:16

airv schrieb:
.... waren die 9603er von Philips. Da fand ich den Sound echt mal voll den Hammer.

http://regmedia.co.u...3d_lcd_tv_thingy.jpg

....


so siehts auch auf der rückseite von meinem 9715 aus (mittig).
und den sound find ich auch richtig gut, für so ein schmales gehäuse.
duffyw
Stammgast
#140 erstellt: 21. Jul 2011, 16:28

duffyw schrieb:

Matthi007 schrieb:
3D mit aktiver Shuttertechnik nicht zu vergessen



Das hätte ich aber bei den Datenblättern als gleich gelesen oder irre ich mich da?


Nochmals die Frage- was 3D betrifft sind die beiden doch gleich!?
Toengel
Inventar
#141 erstellt: 21. Jul 2011, 16:41
Tachchen,

nein - aktives 3D hat für jedes Auge Full-HD-Bilder. Passives 3D hat für jedes Auge in der Vertikalen nur die halbe Auflösung.

Toengel@Alex
Coic
Ist häufiger hier
#142 erstellt: 21. Jul 2011, 18:52

FloHD schrieb:
8000: Edge Led
9000: Full Led

Außer der 32" 9606, der ist auch Edge...
Toengel
Inventar
#143 erstellt: 21. Jul 2011, 19:26

Coic schrieb:

FloHD schrieb:
8000: Edge Led
9000: Full Led

Außer der 32" 9606, der ist auch Edge...


Tachchen,

der 37'' 9606 hat auch Edge...

Toengel@Alex
duffyw
Stammgast
#144 erstellt: 22. Jul 2011, 06:41

Toengel schrieb:
Tachchen,

nein - aktives 3D hat für jedes Auge Full-HD-Bilder. Passives 3D hat für jedes Auge in der Vertikalen nur die halbe Auflösung.

Toengel@Alex



Hi,

ja das ist mir klar, aber in den Datenblättern und in deinem Blog (TOLL!) angegebenen Pressemitteilungen von Philips steht sowohl bei der 8000er (46") wie auch bei der 9000er Serie genau der gleiche Text bei 3D Max, es stehen in den Datenblättern genau die selben Werte dafür und es wird bei beiden angegeben, dass sie die aktive 3D Brille PTA 516 (Aktiv) fürs 3D schauen benötigt wird.

Also Ambilight, Edge LED- ales klar, aber bei 3D steht was anderes als du jetzt sagst, oder ich versteh das was dort steht nicht
-DrFu-
Stammgast
#145 erstellt: 23. Jul 2011, 19:53
Die Abmesungen des 46PFL9706 interessieren mich sehr, da ich "begrenzt" Platz für das Gerät habe.
destroyer2b
Stammgast
#146 erstellt: 24. Jul 2011, 08:23

-DrFu- schrieb:
Die Abmesungen des 46PFL9706 interessieren mich sehr,.



Hast du schon die Abmessungen im pdf file gelesen? Steht im thread.

Die sind denke ich falsch oder inkorrekt.

Wenn die stimmen wurden dann past gar kein 46 inch Bildschirm rein...
Weyoun_1979
Stammgast
#147 erstellt: 25. Jul 2011, 09:07

destroyer2b schrieb:
...Die sind denke ich falsch oder inkorrekt...

Wo ist der Unterschied zwischen falsch und inkorrekt?

Kann man etwa abschätzen:
16:9 Bildformat bei 46 Zoll Diagonale ergibt laut Pythagoras eine Länge von 101,8 cm und eine Höhe von 57,3 cm (reiner Bildschirm).
Dann noch etwas für den Rahmen dazurechnen (soll wohl bei der neuen Reihe nur noch ein ganz schmaler Rahmen vorhanden sein).

LG,
Martin
FloHD
Ist häufiger hier
#148 erstellt: 25. Jul 2011, 09:23
Schau halt wie Breit der alte war...

Der neue wird ähnliche Maße haben (eher etwas weniger)
mburikatavy
Inventar
#149 erstellt: 25. Jul 2011, 11:32
Oder ruf bei Philips an und frag nach, Telefonnummer: 0800 000 7520, aus dem Festnetz sogar kostenlos..., falls du der angegebenen Telefonnummer nicht traust, die findest du unter folgendem link:

http://www.philips.d...pp102-drp3?t=support

Gruß,

mburikatavy
-DrFu-
Stammgast
#150 erstellt: 25. Jul 2011, 14:59

FloHD schrieb:
Schau halt wie Breit der alte war...

Der neue wird ähnliche Maße haben (eher etwas weniger)


Eine Schätzung ist nicht interessant, da der 9705 gerade so passt.
Weyoun_1979
Stammgast
#151 erstellt: 25. Jul 2011, 15:52

-DrFu- schrieb:
Eine Schätzung ist nicht interessant, da der 9705 gerade so passt.

Wie soll denn dann Ambilight funktionieren, wenn der TV gerade so passt? Mann braucht doch mindestens 10 cm rings rum freien damit sich das Licht ausbreiten kann.

LG,
Martin


[Beitrag von Weyoun_1979 am 25. Jul 2011, 15:52 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Pfl 47/7008/K Ausstausch
net tv hängt sich immer auf
Fernseher vergisst Sender
Anzeige Problem TV/AV/PC
Pfl8708 Downgrade möglich um PNM ohne Artefakte zu haben?
47PFL7008 Bild zu dunkel / TV defekt ???
Tonausgabe am Ferseher
Alternative Firmware für Philips Fernseher
Philips 46PFL4508K/12 Probleme bei 3D Filmen
Philips 42PFL9703 und Digital Out

Anzeige

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Vu+
  • Humax
  • Quadral
  • Teufel
  • Heco
  • Kathrein
  • Simvalley
  • LG
  • Samsung

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder746.215 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedRizzuto
  • Gesamtzahl an Themen1.226.140
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.596.690