Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . Letzte |nächste|

Erfahrungen mit der DTW60-Reihe

+A -A
Autor
Beitrag
Hoever1
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Apr 2013, 18:50
Hallo zusammen,

habe heute beim Freundlichen meinen DTW60 in 42 Zoll abgeholt. Musste aber ordentlich herumtelefonieren, bis ich dann wirklich einen ergattern konnte.

Erster Eindruck ist sehr stark. Einrichtung und Sendersortierung absolut easy.

Bildqualität nach erstem Eindruck absolut spitze (schon in der Werkseinstellung).

Da meine Damen leider GNTM schauen (und das geht ja ewig...), kann ich heute nicht mehr groß testen.

Bei Interesse kann ich aber gern die Tage berichten...
singulusus
Inventar
#2 erstellt: 25. Apr 2013, 18:51
Wo hast du ihn her ?
Geo123
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 25. Apr 2013, 19:01
Glückwunsch, ich möchte mir den auch kaufen, warte schon sehnsüchtig drauf, mit was für ein preis muss man da rechnen?wollte mir den 47Zoll holen.
Kurt11
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 25. Apr 2013, 19:12
Würde mich auch interessieren, wo man sich den DTW anschauen kann?
Hoever1
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Apr 2013, 19:45
Habe mir schon gedacht, dass ich nicht der Einzige bin...

Bei einem Händler in Hannover für EUR 1.350, also 10 % unter UVP.

Er hatte alle Größen da, ist aber wohl derzeit der einzige Händler weit und breit. Laut Panasonic werden aber diese Woche weitere ausgeliefert.

Falls jemand - wie ich - nicht länger warten will, nenne ich gern den Händler. Einfach kurze PN schreiben.

Ich warte noch, bis sich endlich diese Klum vom Bildschirm verzieht...
balmir
Stammgast
#6 erstellt: 25. Apr 2013, 20:03
ja unbedingt.wart auch schon ungeduldig dass der auftaucht und erste berichte zu lesen gibt.davon hängt auch ab obs ein philips oder pana wird.
singulusus
Inventar
#7 erstellt: 25. Apr 2013, 20:06
Mich würde das sd bild interessieren , banding ,dse und ausleuchtung. Wäre schön, wenn du nochmal was von dir hören lässt. Wie sieht gnt auf dm tv aus . Guckst du hd oder sd?


[Beitrag von singulusus am 25. Apr 2013, 20:07 bearbeitet]
Hoever1
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 25. Apr 2013, 20:47
GNTM ist vorbei, phew! Also das Bild (HD+) ist großartig. Tiefes schwarz, leuchtende Farben. Hatte zuvor ein 2012er Philips (fast gleiche Preisklasse) und der kommt auf keinen Fall daran, obwohl er auch schon ein gutes Bild gemacht hat.

Ausleuchtung ist für mich wirklich gut. Flashlights oder so kann ich im Normalbetrieb zumindest nicht entdecken.

SD (schaue gerade mal "normales" RTL) ist auch wirklich extrem gut. Ist aber sicher auch von der Größe und Entfernung abhängig (bei mir 42 Zoll bei etwa 3,5 m Entfernung).

Philips würde ich aber NIE wieder kaufen. Die SW ist unterirdisch schlecht und trotz diverser Updates nicht im Griff. Mehrmals pro Woche half nur noch Netzstecker ziehen.

Aber nun habe ich ja meinen Pana!

SW läuft schön flüssig und weich, Quadcore sei Dank.

Tja Leute, lasst mich mal ein bisschen spielen und ich verspreche, dass ich dann gern weiter berichte.
balmir
Stammgast
#9 erstellt: 25. Apr 2013, 21:00
das hört sich schon mal vielversprechend an.^^
singulusus
Inventar
#10 erstellt: 25. Apr 2013, 21:01
Ich sitze auch etwa 3,5 Meter weg . Schwanke noch zwischen 47 oder 42. habe im Moment ein 40 er. Der ist mir eigentlich zu klein.
Was aber für ein 42 er sprechen würde, dass man die Feinheiten des Bildes ( irgendwelches bildrauschen z.b . In den köpfen oder zuschauer und rasen beim fussball) nicht so sieht.


[Beitrag von singulusus am 25. Apr 2013, 21:03 bearbeitet]
Sally1969
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 25. Apr 2013, 21:10

singulusus (Beitrag #10) schrieb:
Ich sitze auch etwa 3,5 Meter weg . Schwanke noch zwischen 47 oder 42. habe im Moment ein 40 er. Der ist mir eigentlich zu klein.
Was aber für ein 42 er sprechen würde, dass man die Feinheiten des Bildes ( irgendwelches bildrauschen z.b . In den köpfen oder zuschauer und rasen beim fussball) nicht so sieht.



Hossa, jetzt krieg ich aber gleich ein schlechtes Gewissen!
Haben auch 3,5 Meter Abstand und sind am überlegen WTW 55` oder DTW 60`......
Hoever1
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 25. Apr 2013, 21:15
Streamen auf's iPad klappt auf Anhieb. Etwa 20-30 Sekunden Wartezeit, bis das Bild ankommt. Läuft dann aber sofort flüssig und stabil, Versatz etwa 3-5 Sekunden. Umschalten geht auch. Dabei wird nur das Programm auf dem iPad oder dem TV (je nachdem, wo umgeschaltet wird) geändert und anschließend laufen auf beiden Geräten jeweils unterschiedliche Programme. Beim Umschalten auf dem iPad allerdings jeweils wieder die 20-30 Sekunden, bevor das neue Bild kommt. Nix zum zappen also, aber schon schick, um eine Sendung "mitzunehmen" (Garten / Küche / Bad) oder eine andere Sendung im Nebenraum zu schauen. HD-Sender werden auch gestreamt, nicht jedoch HD+ / Sky (trotz twin-CAM ohne Beschränkung). Hatte ich aber auch schon vorher gelesen - stimmt leider. Angeblich soll Samsung das können (F-Serie). Für mich aber akzeptabel, zumal auf dem iPad auch SD reicht und für Sky hat man ja auch Sky-Go...
Hoever1
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 25. Apr 2013, 21:21
55 Zoll sind doch kein Problem, auch nicht bei 3,5 m. Aber SD oder hochgerechnetes HD (und das ist ja nicht so selten) werden dann sicher nicht so gut wie auf einem 42er aussehen. Wenn Du fast nur echtes HD schaust, warum nicht...

Apropos HD: Gerade läuft auf Sky Sport HD Live-Fußball (Türkei). Top-Bild. Keine Nachzieheffekte, auch nicht beim Ball selbst.

Teste gleich noch Sky 3D
singulusus
Inventar
#14 erstellt: 25. Apr 2013, 21:22
Ich habe halt nun mal einen 40 er mit absolut gutem sd bild ( wir haben kabel und dort läuft nicht alles auf hd) ich hatte mal ein paar grössere modelle da, ich ich alle wieder zuückgegeben hatte, die nicht an das bild meines 40 ers herankamen . Ich sehe den grund u.a. Auch in der grösse des bildes.,ausserdem hatten alle getesteten dse und banding, was man auch bei einem grösseren tv mehr wahrnimmt.
Im moment bin ich eigentlich auf der suche nach einem bandingfreien und dse freien tv, weil mich das beim fussball nervt. Wollte es gerne mal mit dem dtw 60 probieren.


[Beitrag von singulusus am 25. Apr 2013, 21:27 bearbeitet]
singulusus
Inventar
#15 erstellt: 25. Apr 2013, 21:26

Hoever1 (Beitrag #13) schrieb:
55 Zoll sind doch kein Problem, auch nicht bei 3,5 m. Aber SD oder hochgerechnetes HD (und das ist ja nicht so selten) werden dann sicher nicht so gut wie auf einem 42er aussehen. Wenn Du fast nur echtes HD schaust, warum nicht...

Apropos HD: Gerade läuft auf Sky Sport HD Live-Fußball (Türkei). Top-Bild. Keine Nachzieheffekte, auch nicht beim Ball selbst.

Teste gleich noch Sky 3D

Kannst du mal gucken ob du beim fussball irgendwelche schatten oder striche im rasen bei kameraschwenks hast.sollte dies nicht gehört der dtw 60 mir und ich wäre happy.
Hoever1
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 25. Apr 2013, 21:54
Weiter geht's:

Echtes 3D (Sky 3D) ist super, Gott sei Dank ja auch passiv (bin Brillenträger und habe Aufsätze für meine Brille). Hatte auch schon mal Samsung und fand das echte 3D-HD jetzt auch nicht deutlich besser, dafür haben die flimmernden Brillen gewaltig genervt. Allerdings muss ich einräumen, dass 3D bei uns keine Top-Priorität hat (max. 1-2 x mtl.). Da wäre natürlich ein 55er schon toll...

Umrechnung 2D auf 3D ebenfalls wirklich gut. Gerade auf RTL HD getestet. Dafür würde ich aber nicht jeden Abend die Brillenaufsätze rausholen.

Begeistert bin ich vom Flash-Player. Endlich kann man problemlos Sendungen nachschauen. Eben mal auf Vox-Now mit Glööckler probiert. Sehr kurze Ladezeit, läuft flüssig und synchron, Vollbild akzeptabel (kommt natürlich nicht an SD heran, aber es ist bei weitem nicht unansehnlich oder gar grottig). Möchte nicht immer so gucken, aber für hin und wieder ist es super.

Fußball war leider schon vorbei, so dass ich nicht nochmal schauen konnte. Mir sind vorhin aber weder Streifen noch Schatten aufgefallen. Weiß jetzt aber nicht, wie pingelig Du schauen würdest. Ich halte mich für anspruchsvoll, suche jetzt aber auch nicht ums Verrecken das Haar in der Suppe. Aber nochmal: Bei größerem Bild und gleichem Abstand mag das schon anders aussehen.
Hoever1
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 25. Apr 2013, 22:02
Eins noch (leider weniger schön):

Wenn man die permanente Aufnahme aktiviert, dann verweigert er bei verschlüsselten Sendern nach dem Umschalten das Bild (anscheinend nimmt er noch den alten Sender auf, während er umschaltet - und zwei gleichzeitig gehen ja nicht). Er schaltet zwar dann die Aufnahme ab, es bleibt aber stehen "Verschlüsselter Sender" und ein schwarzer Bildschirm. Workaround: Danach einmal kurz rauf und runterschalten, dann kommt sofort ein Bild.

Mich hat's jedoch genervt, so dass ich jetzt erst einmal die permanente Aufzeichnung deaktiviert habe. Nun klappt's prima ind die Umschaltzeiten sind wirklich flott.

Hoffe, dass hier ein Update Abhilfe schaffen wird, denn ich mag die permanente Aufzeichnung und war sie auch gewohnt.
Hoever1
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 25. Apr 2013, 22:06
Noch ein Tipp:

Falls jemand die Sonos-SoundBar hat oder mit ihr liebäugelt: Die passt trotz ihrer Höhe exakt davor (sogar, wenn man sie auf den Fuß legt und somit bis an den Bildschirm schiebt).
balmir
Stammgast
#19 erstellt: 25. Apr 2013, 22:18
danke für erste eindrücke hoffte dass er gute bild liefert für mich wichtiger als alles anderes da der rest alles mein e2 receiver erldeigt.
Hoever1
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 25. Apr 2013, 22:22
Sky macht's möglich: Auf HD2 läuft wieder Fußball. Also für mich sehen die Schwenks sauber aus, auch die in der Totalen. Wenn man extrem kritisch ist, sind bei schnellen Schwenks in der Totalen vielleicht minimale senkrechte Streifen zu erkennen. Ich hab allerdings noch kein besseres Bild gesehen. Außerdem gibt es ja noch jede Menge Einstellungen, die man noch probieren kann / könnte...
jurib
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 26. Apr 2013, 07:07
eine Frage hab ich: kann man sich, während man im Hintergrund eine Sendung aufnimmt, einen Stream vom Home Server anschauen? Bei meinem alten Samsung D6500er ging das leider nicht.
Hoever1
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 26. Apr 2013, 07:16
Du meinst einen Stream von einem anderen Server auf den Pana, richtig? Habe ich leider nicht eingerichtet und daher nicht getestet. Könnte es ggfs. mit der FritzBox testen (Familienvideos lassen sich glaube ich darüber streamen). Meinst Du das?
jurib
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 26. Apr 2013, 09:33
ja, genau das meine ich - habe Video, Bilder, Musik auf meinem mybooklive server und würde mir z.B. gerne ein Video auf dem Pana ansehen können während dieser gleichzeitig einen Film aufnimmt.
Hoever1
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 26. Apr 2013, 10:12
Werde es am WE testen...
Beelzemon
Neuling
#25 erstellt: 26. Apr 2013, 11:30
Ich bin ja mal auf den 60er gespannt .... hab dir mal eine PM geschickt
100Andi
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 26. Apr 2013, 13:54
Endlich hat den DTW60 einer! Schön!

Kann man mit dem iPad den DTW einschalten? Wake on LAN?
Oder Ausschalten?

Nicht so ganz klar ist mir deine Antennensituation geworden S oder C oder T?. Und CI+ oder was?
w_pooh
Stammgast
#27 erstellt: 26. Apr 2013, 13:59
hallo,

möchte dich fragen, ob eine nachträgliche entschlüsselung von verschlüsselten aufnahmen möglich ist bzw vorgesehen?
ist ein feature in meinem aktuellen tv, das ich nicht missen möchte.

dank im voraus
Hoever1
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 26. Apr 2013, 14:21
Ich habe 2 x DVB-S sowie MaxCam Twin mit HD+ / Sky

Nachträgliche Entschlüsselung a'la LOEWE ist nicht vorgesehen (macht LOEWE übrigens bei den neuesten Geräten auch nicht mehr).
Hoever1
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 26. Apr 2013, 14:26
WOL kann bei mir nicht klappen, da ich über W-Lan verbunden bin. Kann mir aber nicht vorstellen dass das mit Kabel klappt - aber man weiß ja nie...

Ansonsten bliebe natürlich, nur den Bildschirm abzuschalten. Aber das kann sicher nur eine zeitlich befristete Lösung sein, wenn man weiß, dass man in Kürze aus der Ferne zugreifen möchte.
Hoever1
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 26. Apr 2013, 14:30
Gute Nachricht: Umschalten bei permanenter Aufnahme (HD+) klappt jetzt problemlos, nachdem ich das Twin-Modul von MaxCam eben gegen das von Diabolo getauscht habe. Hat sich also doch gelohnt, es aufzuheben...
singulusus
Inventar
#31 erstellt: 26. Apr 2013, 14:38
Bist du im grossen und ganzen mit dem tv zufrieden ?
Behältst du ihn ?
LA100
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 26. Apr 2013, 14:57
Hallo zusammen,

endlich geht es los habe meinen Händler gerade angemailt, wann er den 47 DTW60 bzw. den FTW60 geliefert bekommt. In dem ganzen Wirrwar gefallen mir diese am besten und der Preis ist auch noch ok.
Bisher hört und liest man nur positives.

Wie ist eigentlich der Sound beim normalen TV-Programm oder ist ne Soundbar zwingend?
Hoever1
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 26. Apr 2013, 17:18
Also ich bin nach den ersten Eindrücken sehr zufrieden und werde ihn auf jeden Fall behalten.

Hatte vor 2 Monaten den LOEWE Connect ID (EUR 2.800) in gleicher Größe und habe den zurückgegeben, da die Zusammenarbeit mit dem CAM nicht 100 %ig klappte. Bild vom LOEWE kommt auch um Längen nicht an den Pana heran. Dafür ist der LOEWE noch etwas wertiger und hat eine integrierte HDD sowie eine schöne FB.

Bedienkonzept des Pana ist aber ebenbürtig, Smart-TV sogar deutlich besser.

Schrott-FB wird halt durch Universal-FB ersetzt.

Touch-FB ist i.O., kommt aber um Längen nicht an die des Samsung heran.

Hier ein ganz neuer Test: http://www.areadvd.de/hardware/2013/panasonic_tx_l47dtw60.shtml
Grammy919
Inventar
#34 erstellt: 26. Apr 2013, 21:27
Sowiet ich weiß hat Euronics XXL in Syke und Wildeshausen schon den DTW60 bekommen, soweit ich weiß auch als 60".
singulusus
Inventar
#35 erstellt: 26. Apr 2013, 22:09

LA100 (Beitrag #32) schrieb:
Hallo zusammen,

endlich geht es los habe meinen Händler gerade angemailt, wann er den 47 DTW60 bzw. den FTW60 geliefert bekommt. In dem ganzen Wirrwar gefallen mir diese am besten und der Preis ist auch noch ok.
Bisher hört und liest man nur positives.

Wie ist eigentlich der Sound beim normalen TV-Programm oder ist ne Soundbar zwingend?

Kann mir einer den unterschied zwischen dem dtw 60 und dem ftw 60 erklären ?
Hoever1
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 26. Apr 2013, 22:38
So, Streamen vom Homeserver auf DT60, während dieser im Hintergrund aufnimmt, klappt auch. Getestet mit Videos, die über meine Fritzbox gestreamt wurden.
singulusus
Inventar
#37 erstellt: 26. Apr 2013, 22:41
Hallo hoever 1 . Auch wenn ich nerve. Hast du nochmahl fussball geguckt. Wie ist es mit banding und dse ?
Hoever1
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 26. Apr 2013, 22:51
Hatte ich doch weiter oben schon beantwortet. Fußball ist für mich absolut i.O.
singulusus
Inventar
#39 erstellt: 26. Apr 2013, 23:06
Das problem ist, wenn es für dich ok ist, ist es für mich noch lange nicht ok. Ich dreh schon bei dem geringsten banding und dse durch . Ich bin da etwas empfindlich, da ich dauerfussballgucker bin und für mich das spielfeld absolut sauber sein muss. Aber ich glaube langsam , dass ich diesen tv in meinem jetzigen leben nicht mehr finde. Aber vielen dank für deine antworten.
Hoever1
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 26. Apr 2013, 23:20
Das glaube ich dann allerdings auch. Deshalb ist es ja auch extrem schwierig, Deine Frage wunschgemäß zu beantworten...

Also bei jedem noch so schnellen Schwenk in der Totale wird Dich das Bild dann vermutlich nicht zufriedenstellen, schon gar nicht die großen Diagonalen von 55 / 60 Zoll.

Ich finde die Ausleuchtung sehr gleichmäßig. Auch alle mir bekannten deutschen Testberichte (3 Stück) bestätigen das. Gegen die F-Serie von Samsung hat er ja schon den Testsieg geholt. Viel mehr geht momentan wohl kaum.
jurib
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 27. Apr 2013, 08:21
danke für die Info mit dem Streamen :-) und gleich noch eine Frage: ist das Display, also der Fuß drehbar?
Paulaner
Stammgast
#42 erstellt: 27. Apr 2013, 09:57

singulusus (Beitrag #39) schrieb:
Ich dreh schon bei dem geringsten banding und dse durch . Ich bin da etwas empfindlich, da ich dauerfussballgucker bin und für mich das spielfeld absolut sauber sein muss. Aber ich glaube langsam , dass ich diesen tv in meinem jetzigen leben nicht mehr finde.

Kauf Dir doch einen Röhrenfernseher, die haben prinzipbedingt kein Bandig, DSE oder ähnliches!

Paulaner
singulusus
Inventar
#43 erstellt: 27. Apr 2013, 10:07
Geh lieber wieder ins philips forum. Was machst du eigentlich hier ?
Hoever1
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 27. Apr 2013, 12:20

jurib (Beitrag #41) schrieb:
danke für die Info mit dem Streamen :-) und gleich noch eine Frage: ist das Display, also der Fuß drehbar?



Ja Display ist auf dem Fuß drehbar.
Knizzle
Stammgast
#45 erstellt: 27. Apr 2013, 12:55
Falls noch nicht bekannt:

AreaDVD Display Check DTW60


[Beitrag von Knizzle am 27. Apr 2013, 12:55 bearbeitet]
Rinos
Hat sich gelöscht
#46 erstellt: 27. Apr 2013, 16:31
Den konnte ich heute bei Berlet anschauen,sieht schon schick aus das teil:)
Grammy919
Inventar
#47 erstellt: 27. Apr 2013, 17:11

singulusus (Beitrag #39) schrieb:
Das problem ist, wenn es für dich ok ist, ist es für mich noch lange nicht ok. Ich dreh schon bei dem geringsten banding und dse durch . Ich bin da etwas empfindlich, da ich dauerfussballgucker bin und für mich das spielfeld absolut sauber sein muss. Aber ich glaube langsam , dass ich diesen tv in meinem jetzigen leben nicht mehr finde. Aber vielen dank für deine antworten.



Ich meine du warst schon in Samsung F Thread, die F8090 sind anscheind komplett banding frei, zumindes zurzeit der hersteller mit der Geringsten Banding rate.


Hoever1 (Beitrag #40) schrieb:
Das glaube ich dann allerdings auch. Deshalb ist es ja auch extrem schwierig, Deine Frage wunschgemäß zu beantworten...

Also bei jedem noch so schnellen Schwenk in der Totale wird Dich das Bild dann vermutlich nicht zufriedenstellen, schon gar nicht die großen Diagonalen von 55 / 60 Zoll.

Ich finde die Ausleuchtung sehr gleichmäßig. Auch alle mir bekannten deutschen Testberichte (3 Stück) bestätigen das. Gegen die F-Serie von Samsung hat er ja schon den Testsieg geholt. Viel mehr geht momentan wohl kaum.



Wo das den? Auch wenn ich Panasonic sehr gut finde, aber ein LG panel ( sprich IPS panel mit schlechten schwarzwert und dann nur mit 100hz) gegen ein VA Panel was mit 200hz Arbeitet ( sprich besserer Schwarzwert und auch eine sauberen Bewegungsdarstellung) da muss man schon sehr viel andere sachen bewerten als nur die Bildqualität, den die ist beim F8090 echt verdammt gut, ich würde sogar sagen zurzeit in LED bereich das non-plus-Ultra.
singulusus
Inventar
#48 erstellt: 27. Apr 2013, 17:52

Grammy919 (Beitrag #47) schrieb:

singulusus (Beitrag #39) schrieb:
Das problem ist, wenn es für dich ok ist, ist es für mich noch lange nicht ok. Ich dreh schon bei dem geringsten banding und dse durch . Ich bin da etwas empfindlich, da ich dauerfussballgucker bin und für mich das spielfeld absolut sauber sein muss. Aber ich glaube langsam , dass ich diesen tv in meinem jetzigen leben nicht mehr finde. Aber vielen dank für deine antworten.



Ich meine du warst schon in Samsung F Thread, die F8090 sind anscheind komplett banding frei, zumindes zurzeit der hersteller mit der Geringsten Banding rate.


Hoever1 (Beitrag #40) schrieb:
Das glaube ich dann allerdings auch. Deshalb ist es ja auch extrem schwierig, Deine Frage wunschgemäß zu beantworten...

Also bei jedem noch so schnellen Schwenk in der Totale wird Dich das Bild dann vermutlich nicht zufriedenstellen, schon gar nicht die großen Diagonalen von 55 / 60 Zoll.

Ich finde die Ausleuchtung sehr gleichmäßig. Auch alle mir bekannten deutschen Testberichte (3 Stück) bestätigen das. Gegen die F-Serie von Samsung hat er ja schon den Testsieg geholt. Viel mehr geht momentan wohl kaum.



Wo das den? Auch wenn ich Panasonic sehr gut finde, aber ein LG panel ( sprich IPS panel mit schlechten schwarzwert und dann nur mit 100hz) gegen ein VA Panel was mit 200hz Arbeitet ( sprich besserer Schwarzwert und auch eine sauberen Bewegungsdarstellung) da muss man schon sehr viel andere sachen bewerten als nur die Bildqualität, den die ist beim F8090 echt verdammt gut, ich würde sogar sagen zurzeit in LED bereich das non-plus-Ultra.

Ich kann leider den f 8090 nicht kaufen wegen dem fuss. Der passt nicht auf mein fernsehpodest.. Ausserdem ist der tv zu niedrig mit fuss. Unser fernsehpodest ist schon weit unten. Dann müsste ich noch weiter unten fernsehen schauen.


[Beitrag von singulusus am 27. Apr 2013, 17:55 bearbeitet]
Hoever1
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 28. Apr 2013, 00:07

Grammy919 (Beitrag #47) schrieb:

singulusus (Beitrag #39) schrieb:
Das problem ist, wenn es für dich ok ist, ist es für mich noch lange nicht ok. Ich dreh schon bei dem geringsten banding und dse durch . Ich bin da etwas empfindlich, da ich dauerfussballgucker bin und für mich das spielfeld absolut sauber sein muss. Aber ich glaube langsam , dass ich diesen tv in meinem jetzigen leben nicht mehr finde. Aber vielen dank für deine antworten.



Ich meine du warst schon in Samsung F Thread, die F8090 sind anscheind komplett banding frei, zumindes zurzeit der hersteller mit der Geringsten Banding rate.


Hoever1 (Beitrag #40) schrieb:
Das glaube ich dann allerdings auch. Deshalb ist es ja auch extrem schwierig, Deine Frage wunschgemäß zu beantworten...

Also bei jedem noch so schnellen Schwenk in der Totale wird Dich das Bild dann vermutlich nicht zufriedenstellen, schon gar nicht die großen Diagonalen von 55 / 60 Zoll.

Ich finde die Ausleuchtung sehr gleichmäßig. Auch alle mir bekannten deutschen Testberichte (3 Stück) bestätigen das. Gegen die F-Serie von Samsung hat er ja schon den Testsieg geholt. Viel mehr geht momentan wohl kaum.



Wo das den? Auch wenn ich Panasonic sehr gut finde, aber ein LG panel ( sprich IPS panel mit schlechten schwarzwert und dann nur mit 100hz) gegen ein VA Panel was mit 200hz Arbeitet ( sprich besserer Schwarzwert und auch eine sauberen Bewegungsdarstellung) da muss man schon sehr viel andere sachen bewerten als nur die Bildqualität, den die ist beim F8090 echt verdammt gut, ich würde sogar sagen zurzeit in LED bereich das non-plus-Ultra.



Aktueller Test in einer Audio-Video-Zeitschrift (Mai 2013). Namen der Zeitschrift müsste ich noch mal raussuchen. habe mir letzte Woche mehrere gekauft und weiß nicht mehr genau, welche es war.

Allerdings finde ich den Samsung F auch super. Mir ist aber auch der Fuß zu niedrig, ich habe was gegen Shutter-3D und die iPad-Unterstützung fällt bei Samsung fast völlig flach.

Gerade der Schwarzwert ist übrigens beim Panasonic hervorragend, was auch im Testbericht ausdrücklich hervorgehoben wurde.


[Beitrag von Hoever1 am 28. Apr 2013, 00:11 bearbeitet]
proxximo
Neuling
#50 erstellt: 28. Apr 2013, 07:24
In dieser Zeitschrift ist der Test : -162249]http://www.pageplace...DDAL-1060-[a]-162249
Hoever1
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 28. Apr 2013, 09:45
Ja genau, die meinte ich. Danke.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrungen und Einstellungen der FTW60-Reihe
mario904 am 13.12.2013  –  Letzte Antwort am 30.01.2014  –  24 Beiträge
SAT Anschluss beim DTW60
Ulrich1608 am 23.03.2014  –  Letzte Antwort am 14.04.2014  –  7 Beiträge
Panasonic DTW60 oder WTW60
J.G am 06.04.2013  –  Letzte Antwort am 03.10.2014  –  88 Beiträge
DTW60 und Sky
sandhase am 04.06.2013  –  Letzte Antwort am 18.06.2013  –  12 Beiträge
DTW60 Mediaplayer. Sortiermodus?
v8yunkie am 24.05.2014  –  Letzte Antwort am 24.05.2014  –  2 Beiträge
DTW60 Empfang mit Kabel BW
excalibur7706 am 25.09.2013  –  Letzte Antwort am 27.09.2013  –  5 Beiträge
Panasonic DTW60 - Probleme mit DTS
Haithabu84 am 08.02.2016  –  Letzte Antwort am 16.02.2016  –  5 Beiträge
DTW60 & Netflix
Dungeonwatcher am 16.09.2014  –  Letzte Antwort am 18.09.2014  –  10 Beiträge
USB 3.0 Festplatte für Pana DTW60
snowball3rd am 20.08.2013  –  Letzte Antwort am 01.09.2013  –  24 Beiträge
Viera Link zwischen DTW60 und Soundsystem
momo7 am 29.06.2013  –  Letzte Antwort am 26.04.2014  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedwolfgang.moellmann
  • Gesamtzahl an Themen1.389.506
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.459.101

Hersteller in diesem Thread Widget schließen