Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 50 . 60 . 70 . 80 . 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 . 100 . 110 . Letzte |nächste|

Clarke-Tech ET9000 Enigma2 Twin Tuner

+A -A
Autor
Beitrag
JacKzonE
Ist häufiger hier
#4477 erstellt: 28. Dez 2011, 17:14
Habe gerade heute im CT-Forum etwas zum AutoSwitch 3D Plugin gelesen.


Mit dem Plugin AutoSwitch3D können Sie das vollständige Potenzial Ihrer Xtrend in Punkto "3D" ausnutzen.

Bei Aktivierung des Plugins werden alle Sender, die ein "3d" im Namen enthalten, direkt im gewählten 3D-Modus dargestellt, sofern ein 3D-TV an Ihrer Xtrend angeschlossen ist. Bei Ihrem TV wird automatisch der 3D-Modus aktiviert. Wechseln Sie den Sender, wird automatisch der 2D-Modus Ihres TV-Gerätes aktiviert.

Der Modus "Nebeneinander" bezeichnet den sog. 3D-übertragunsmodus Side-by-Side Modus, welcher bei TV-Übertragungen üblich ist und z. B. auf Sky 3D oder dem Astra 3D Demo Kanal eingesetzt wird. Der "Oben/Unten" Modus entspricht dem Top-and-Bottom Modus.

Nach der Installation des Plugin ist dieses per Menü -> Einstellungen -> System -> 3D Einstellungen zu konfigurieren.
puschelyx
Stammgast
#4478 erstellt: 28. Dez 2011, 17:28
Stellt sich für mich noch die Frage als Nicht-Experte wie es 3D übertragen kann mit nem 1.3 HDMI Anschluss. Braucht man für 3D nun doch kein 1.4 HDMI?


[Beitrag von puschelyx am 28. Dez 2011, 17:36 bearbeitet]
roft
Inventar
#4479 erstellt: 28. Dez 2011, 17:29
Das Thema 3D Plugin kommt aus dem Xtrend Forum - CT schreibt da ab! Wie zu lesen ist funktioniert das 3D Plugin auch!
tdf2001
Inventar
#4480 erstellt: 28. Dez 2011, 19:29

puschelyx schrieb:
Stellt sich für mich noch die Frage als Nicht-Experte wie es 3D übertragen kann mit nem 1.3 HDMI Anschluss. Braucht man für 3D nun doch kein 1.4 HDMI?

Nein, braucht man nicht da ab HDMI 1.3a auch 3D in Full HD 1080p Auflösung läuft (siehe PS3).
tdf2001
Inventar
#4481 erstellt: 28. Dez 2011, 19:30

roft schrieb:
Das Thema 3D Plugin kommt aus dem Xtrend Forum - CT schreibt da ab! Wie zu lesen ist funktioniert das 3D Plugin auch!

Beim CT war das Plugin aber als erstes im PLI Image integriert noch bevor die XTrend Geräte auf dem Markt kamen.
roft
Inventar
#4482 erstellt: 28. Dez 2011, 19:46
Im aktuellen CT Thread steht aber die Frage, wann dieses Plugin im PLI eingebaut wird. Wie dem auch sei, wer einen 3D fähigen TV hat, kann sicherlich probieren.
BigBlue007
Inventar
#4483 erstellt: 29. Dez 2011, 21:37
Ich meine mich zu erinnern, dass das Plugin ursprünglich sogar von einem der PLi-Devs stammt. Kann mich aber auch irren...


JacKzonE schrieb:
Hehe, Ironie verstehe ich grundsätzlich schon. Aber Deine Aussage ohne irgendeinen Bezug (hier hat auf den letzten Seite niemand von Multichannel-PCM gesprochen, ganz im Gegensatz zu den letzten Beiträgen im Ultimo-Thread) dann noch mit den Worten "übrigens ebenfalls" zu versehen - nein, diese Art von Ironie hab ich nicht verstanden. Aber vielleicht erklärst Du es mir?

Der Satz richtete sich, wie eigentlich klar sein sollte, an den Vorschreiber markus_h, und der wusste ganz sicher, worum es ging.


[Beitrag von BigBlue007 am 29. Dez 2011, 21:39 bearbeitet]
JacKzonE
Ist häufiger hier
#4484 erstellt: 30. Dez 2011, 11:49
Naja, aber ok - markus_h scheint es dann ganz stillschweigend hingenommen zu haben

Es gibt übrigens eine weitere neue Version vom OpenWebif. Somit hat das Webif-old so langsam ausgedient.
BigBlue007
Inventar
#4485 erstellt: 30. Dez 2011, 12:39
Solange das OpenWebIF nicht streamen kann, ist es zumindest für mich keineswegs eine Alternative.

Edit - scheinbar geht genau das jetzt aber. Gleich mal testen.

Edit 2 - geht tatsächlich! Auch die Steuerung via Android-App, die ja ebenfalls das WebIF voraussetzt, geht. Der einzige kleine Schönheitsfehler, den ich bis jetzt gesehen habe, ist, dass die Liste der Aufnahmen nicht sortiert ist, jedenfalls nicht nach Datum, und ich sehe auch nicht, wonach sonst. Aber das wird sicher noch gefixt.


[Beitrag von BigBlue007 am 30. Dez 2011, 13:10 bearbeitet]
markus_h.
Inventar
#4486 erstellt: 30. Dez 2011, 14:14

JacKzonE schrieb:
Naja, aber ok - markus_h scheint es dann ganz stillschweigend hingenommen zu haben


nicht ganz ich hab eine Frage gestellt, die unbeantwortet blieb, evtl. kann das jemand beantworten:

"um wieder zum Thema zu kommen

geht inzwischen timeshift nachträglich aufzunehmen wie mein Topfield 5500 (nur SD, kein HD) es konnte oder wird das evtl. ja auch technisch bedingt nie gehen können?"


UND ich hab den hm-sat-shop kontaktiert um den VU+ Duo deluxe mit 2TB HDD und 3 Jahren Garantie, W-lan stick und Lüftersteuerung für 439 Euro zu bestellen


[Beitrag von markus_h. am 30. Dez 2011, 14:15 bearbeitet]
tdf2001
Inventar
#4487 erstellt: 30. Dez 2011, 15:04

markus_h. schrieb:
geht inzwischen timeshift nachträglich aufzunehmen wie mein Topfield 5500 (nur SD, kein HD) es konnte oder wird das evtl. ja auch technisch bedingt nie gehen können?

Nein, geht nicht.

Edit hgdo: Zitat gekürzt


[Beitrag von hgdo am 30. Dez 2011, 19:41 bearbeitet]
markus_h.
Inventar
#4488 erstellt: 30. Dez 2011, 15:19
danke für die Info, ist schade, hatte gehofft es hätte sich da noch etwas getan...

aber wenn ich von meiner Regierung schon die Genehmigung für einen Receiver Wechsel erhalten habe, dann muss ich das auch nutzen und meinen iCord durch den VU+ ersetzen.
roft
Inventar
#4489 erstellt: 30. Dez 2011, 17:37

markus_h. schrieb:
..um den VU+ Duo deluxe mit 2TB HDD und 3 Jahren Garantie, W-lan stick und Lüftersteuerung zu bestellen

wäre da ein Xtrend 9200 nicht die bessere Alternative? Die Lüftersteuerung ist ein Plugin. Wer gibt die Garantie?
markus_h.
Inventar
#4490 erstellt: 30. Dez 2011, 18:10
kostet halt 40 Euro mehr und sieht schöner aus, sehe sonst keinen Vorteil, das hbbtv werde ich wohl nicht wirklich nutzen...

die Garantie gibt hm-sat-shop nur auf Vu, nicht auf CT


[Beitrag von markus_h. am 30. Dez 2011, 18:20 bearbeitet]
tdf2001
Inventar
#4491 erstellt: 30. Dez 2011, 18:15
Warum nimmst Du nicht einen Clarketech, da braucht man keine Lüftersteuerung da kein Lüfter erforderlich ist.
Des Weiteren sieht der VU+ Duo wirklich hässlich aus, oder meinst Du vielleicht den VU+ Ultimo ?
markus_h.
Inventar
#4492 erstellt: 30. Dez 2011, 18:23
die ultimo ist mir zu teuer, ich seh den Vorteil nur in den 3 Jahren Garantie und dem günstigeren Preis
BigBlue007
Inventar
#4493 erstellt: 30. Dez 2011, 18:49
Schon interessant zu sehen, wie unterschiedlich die Prioritäten so sind...

Garantie interessiert mich überhaupt nicht, und mir ist die Ultimo den Mehrpreis nur allein wegen des Designs wert, von gerade mal 40,- mehr für den immer noch deutlich schickeren ET9000 (ggü. Vu+ Duo) ganz zu schweigen.

Naja, muss jeder selber wissen. Meine "Regierung" muss ich zum Glück nicht fragen, wenn ich einen Receiver kaufen will, aber als ich damals mit dem potthässlichen Vu+ Duo ankam, hat sie mir mächtig einen erzählt. Und ja wirklich völlig zu Recht...
markus_h.
Inventar
#4494 erstellt: 30. Dez 2011, 19:04
gut, die Optik ist ein Argument, ok.
Lüftersteuerung braucht der CT auch nicht, auch o.k.

an den 40 Euro solls nicht liegen, ich hab darin nur einen Vorteil gesehen, mehr nicht.

Aber warum soll einen die Garantie nicht interessieren?
roft
Inventar
#4495 erstellt: 30. Dez 2011, 19:35

markus_h. schrieb:
Aber warum soll einen die Garantie nicht interessieren?

wer gibt die Garantie - der Hersteller bestimmt nicht - der Verkäufer oder wer und mit welchen Einschränkungen (Kleingedrucktes in den Garantiebedingungen beachten) Garantie hat mit Gewährleistung (muss der Verkäufer leisten) von 2 Jahren nichts zu tun, das sind zwei Paar Schuhe!!!!
markus_h.
Inventar
#4496 erstellt: 30. Dez 2011, 19:50
Aaaalso gut, die Optik ist ein Argument, ok. die Vu ist wirklich hässlich!

Eine Lüftersteuerung braucht der CT auch nicht, auch o.k.

An den 40 Euro solls nicht liegen, ich hab darin nur einen Vorteil gesehen, mehr nicht.

Die Garantie finde ich pers. jetzt nicht so ganz unwichtig, aber egal, ist inzwischen ja auch widerlegt.

Bleibt also noch der W-lan stick...

irgendwie hab ich das Gefühl der xtrend 9200 ist wirkich die bessere Wahl
roft
Inventar
#4497 erstellt: 30. Dez 2011, 20:40

markus_h. schrieb:
Bleibt also noch der W-lan stick...

irgendwie hab ich das Gefühl der xtrend 9200 ist wirkich die bessere Wahl

die 9200 ist schon ein guter Receiver ohne Probleme - für den Anfang stehen verschiedene Voll Image (HDFreaks - AAF - V4 in deutsch - einfach per USB Stick aufspielen innerhalb rund 20 Min läuft die Box) zur Verfügung, direkt zum Einstieg ohne Probleme.

Die 9200 kann jetzt aktuell auch HbbTV und freies Internet mit eigenen Browser (freies Internet nicht vergleichbar mit PC Internet)

Zum Wlan Stick - hier ein Beitrag http://www.clarke-xt...ung-zur-Box-aber-wie


[Beitrag von roft am 30. Dez 2011, 20:42 bearbeitet]
Augusto
Ist häufiger hier
#4498 erstellt: 30. Dez 2011, 21:05
@markus h

Ich an deiner Stelle,würde auch zum Et9200 greifen.
Du bekommst einfach mehr Geboten,für das Geld.
Tip:Ein sehr,sehr gutes Angebot findest du z.B hier
Bevor jemand anderer zuschlägt...
roft
Inventar
#4499 erstellt: 30. Dez 2011, 21:07
Das ist doch mal ein Angebot
Augusto
Ist häufiger hier
#4500 erstellt: 30. Dez 2011, 21:21
Ja,das Angebot ist sehr gut.
Aber nicht von mir,ich habe bereits den Et9200 und bin sehr zufrieden.
roft
Inventar
#4501 erstellt: 30. Dez 2011, 21:45
Der 9200 ist schon ein sehr stabiler Twin Aufnahme Receiver, funktioniert sowohl mit externer und/oder interner Festplatte.

Der 9200 läuft mit einem komplett Image ohne Abstürze und wer möchte hat unendlich viele zusätzliche Möglichkeiten.
markus_h.
Inventar
#4502 erstellt: 30. Dez 2011, 21:47
danke für den Tip, ist leider ohne HDD, aber dort gibts auch ne ct9000 mit 1,5TB für 370 Euro

9000 / 9100 / 9200 ist doch alles gleich oder?


[Beitrag von markus_h. am 30. Dez 2011, 21:47 bearbeitet]
roft
Inventar
#4503 erstellt: 30. Dez 2011, 21:59
Im Prinzip sind die Boxen gleich 9x00 - die aktuelle 9200 hat doppelten Speicher - Test / Beschreibung http://www.clarke-xt...T9200-Deutscher-Test

Wenn schon neu - dann 9200 - eine Festplatte einbauen ist eine leichte Übung (Teile werden mitgeliefert) oder zuerst einmal auf eine externe Festplatte ausweichen alles kein Problem
Augusto
Ist häufiger hier
#4504 erstellt: 30. Dez 2011, 22:03
Et9000/9100 sind gleich.
Et9200 mehr Flashspeicher und andere Tunern.

Wenn du die Möglichkeit hast,würde ich den neueren Et9200 nehmen.Vom Preis unterscheidet er sich nicht wircklich vom Et9000/9100.
markus_h.
Inventar
#4505 erstellt: 30. Dez 2011, 23:01

roft schrieb:
Im Prinzip sind die Boxen gleich 9x00 - die aktuelle 9200 hat doppelten Speicher - Test / Beschreibung http://www.clarke-xt...T9200-Deutscher-Test

Wenn schon neu - dann 9200 - eine Festplatte einbauen ist eine leichte Übung (Teile werden mitgeliefert) oder zuerst einmal auf eine externe Festplatte ausweichen alles kein Problem


stimmt, wenn schon dann die 9200, externe HDDs hab ich, aber muss wegen der E**** Geschichte nicht ne interne verbaut sein oder ist das grad egal ob intern oder extern?


[Beitrag von markus_h. am 30. Dez 2011, 23:09 bearbeitet]
roft
Inventar
#4506 erstellt: 30. Dez 2011, 23:06
Das ist vollkommen gleich, eine externe Festplatte ohne interne Festplatte funktioniert absolut problemlos - die Wärme im Gerät wird durch ein interne Festplatte nicht belastet! Die Systemsoft (image) werden im internen Speicher abgelegt. Das Wort e.....a sollte nicht benutzt werden.


[Beitrag von roft am 30. Dez 2011, 23:08 bearbeitet]
markus_h.
Inventar
#4507 erstellt: 31. Dez 2011, 00:02
sorry, habs ausge**** aber das ist ja mal klasse!
ich dachte immer ne interne HDD wäre Pflicht.
roft
Inventar
#4508 erstellt: 31. Dez 2011, 00:14
Hatte eine zuverlässige WD 2,5" rumliegen, über USB eingesteckt fertig. Am PC zB. über Wlan kann auf "alle" Receiver Dateien (Aufnahmen / Systemdateien) zugegriffen werden, somit ist erkennbar das auf der Festplatte keine Systemdateien liegen. Wahrscheinlich hält Dre.. die Rechte an E....a?
tdf2001
Inventar
#4509 erstellt: 31. Dez 2011, 00:19
Nein, interne HDD ist keine Pflicht, ich z.B. nehme auf ein Netzlaufwerk auf, einen Windows Homeserver.
Von diesem kann ich auch im ganzen Haus darauf zugreifen.
markus_h.
Inventar
#4510 erstellt: 31. Dez 2011, 00:42

Augusto schrieb:
@markus h

Ich an deiner Stelle,würde auch zum Et9200 greifen.
Du bekommst einfach mehr Geboten,für das Geld.
Tip:Ein sehr,sehr gutes Angebot findest du z.B hier
Bevor jemand anderer zuschlägt...


Hab ihn angeschrieben, und würde ihn bekommen.
Per Nachname klingt verlockend, besser als Vorkasse, aber was ist, wenn ein Ziegelstein statt dem Receiver im Paket ist
welche Möglichkeit der Absicherung gibt es?
roft
Inventar
#4511 erstellt: 31. Dez 2011, 00:52
Angebot ist verkauft!


[Beitrag von roft am 31. Dez 2011, 01:16 bearbeitet]
BigBlue007
Inventar
#4512 erstellt: 31. Dez 2011, 03:39

markus_h. schrieb:
welche Möglichkeit der Absicherung gibt es?

Keine.
markus_h.
Inventar
#4513 erstellt: 31. Dez 2011, 04:27
hätte an paypal oder Treuhandservice gedacht, er hat ihn jetzt doch an einen anderen verkauft, obwohl er ihn mir zugesagt hatte...egal, wird schon für etwas gut gewesen sein.

Manchmal sind Angebote, die sich zu gut anhören und es zu schnell gehen soll am Ende doch nichts.
joachim06
Inventar
#4514 erstellt: 31. Dez 2011, 12:06

markus_h. schrieb:


Hab ihn angeschrieben, und würde ihn bekommen.
Per Nachname klingt verlockend, besser als Vorkasse, aber was ist, wenn ein Ziegelstein statt dem Receiver im Paket ist
welche Möglichkeit der Absicherung gibt es?


Hi markus_h.

Ein Hinweis für das nächste mal.

Wenn,möglich,würde ich solch einen Artikel immer via Nachnahme bestellen.Wenn der Paketbote kommt,Paket in seinem beisein öffnen,ist ein Zieglelstein drin,kann er das Paket wieder mitnehmen,ist das Gerät drin,bezahlst Du.

Gruß

joachim06
markus_h.
Inventar
#4515 erstellt: 31. Dez 2011, 14:12
wie gesagt, er hätte ja per Nachname versenden wollen...300 Euro für ne neue 9200 inkl. Versand klingt schon seeehr verlockend.
Ich war ihm wohl zu langsam, zuerst hat er sie mir zugesagt und wollte meine Adresse haben, und dann hat er sie doch an einen anderen verkauft...wenn einer schon so unzuverlässig ist dann ist es mir auch egal.

Ich werde mal meinen Postbote fragen wie er das rechtlich sieht mit der Nachnamesendung.
hgdo
Moderator
#4516 erstellt: 31. Dez 2011, 14:55

joachim06 schrieb:
Wenn der Paketbote kommt,Paket in seinem beisein öffnen,ist ein Zieglelstein drin,kann er das Paket wieder mitnehmen,ist das Gerät drin,bezahlst Du.

Da muss er aber schon einen sehr netten Postboten haben, der gegen seine Vorschriften verstößt.

Der Postbote darf das Paket erst übergeben, wenn die Nachnahme bezahlt ist. Auch wenn sich herausstellt, dass Ziebelsteine drin sind, darf er es nicht wieder mitnehmen. Er kann allenfalls als Zeuge dienen.
markus_h.
Inventar
#4517 erstellt: 31. Dez 2011, 15:14
dann doch besser iloxx Treuhandservice

http://www.iloxx.de/net/einzelversand/treuhandservice.aspx

das sollte passen denke ich


[Beitrag von markus_h. am 31. Dez 2011, 15:15 bearbeitet]
joachim06
Inventar
#4518 erstellt: 31. Dez 2011, 16:13

hgdo schrieb:

joachim06 schrieb:
Wenn der Paketbote kommt,Paket in seinem beisein öffnen,ist ein Zieglelstein drin,kann er das Paket wieder mitnehmen,ist das Gerät drin,bezahlst Du.

Da muss er aber schon einen sehr netten Postboten haben, der gegen seine Vorschriften verstößt.

Der Postbote darf das Paket erst übergeben, wenn die Nachnahme bezahlt ist. Auch wenn sich herausstellt, dass Ziebelsteine drin sind, darf er es nicht wieder mitnehmen. Er kann allenfalls als Zeuge dienen.


Wenn man den Paketboten Kennt und Ihm ein gutes Trinkgeld gibt,geht es auch anderherum. Im übrigen,das der Paketbote gegen seine Dienstvorschriften verstößt,weiß in diesem Augenbilck,nur ich und er selber.

2.Möglichleit : Via Banküberweisung bezahlen.Hier hat man die Möglichkeit innerhalb von 2 Wochen(innerhalb dieser Zeit,sollte die bestellte Ware bei einem eingetroffen sein),die Überweisung zu stornieren.Die Bank,bucht innerhalb dieser Zeit,den bezahlten Betrag wieder auf dein Konto zurück.

Man muß natürlich bei der Bank einen Grund für den Storno angeben(defektes oder falsches Gerät usw.).

Gruß

joachim06


[Beitrag von joachim06 am 31. Dez 2011, 16:20 bearbeitet]
hgdo
Moderator
#4519 erstellt: 31. Dez 2011, 17:16
Lass doch bitte diese unsinnigen Tipps.

Keine Paketbote ist so blöd, ein aufgerissenes Paket wieder mitzunehmen.

Die Stornierung einer Überweisung geht nur, wenn die Überweisung von deiner Bank noch nicht ausgeführt wurde. Wurde sie ausgeführt, muss der Empfänger des Geldes der Stornierung zustimmen, was ein Betrüger natürlich nicht tun wird.


[Beitrag von hgdo am 31. Dez 2011, 17:17 bearbeitet]
BigBlue007
Inventar
#4520 erstellt: 31. Dez 2011, 17:51

hgdo schrieb:
Lass doch bitte diese unsinnigen Tipps.

Das ist bei ihm ja nun leider keine Ausnahme...

Der Paketbote DARF ein NN-Paket nicht vor Gelderhalt öffnen, wie Du schon richtig gesagt hast. Und in Zeiten, in denen die DHL-Leute ganz normale Angestellte und keine Postbeamten mehr sind, wird man auch kaum noch jemanden finden, der seinen Job oder zumindest eine Abmahnung wegen eines lächerlichen Trinkgeldes riskiert. Ich kenne meinen Paketboten auch sehr gut, wir sind auch schon per Du, und trotzdem würde auch der ein NN-Paket nur entweder gegen Bezahlung ausliefern oder es wegen Annahmeverweigerung wieder mitnehmen - dann aber natürlich ungeöffnet.

Das ist eine dieser schwachsinnigen urban legends, die sich hartnäckig halten, genau wie z.B. auch die, dass man Überweisungen problemlos stornieren lassen könnte, wenn die bestellte Ware nicht kommt. Ach kuck mal - auf die ist Joachim ja auch reingefallen! Wundert mich das? Nein.


[Beitrag von BigBlue007 am 31. Dez 2011, 17:52 bearbeitet]
Ecki321
Stammgast
#4521 erstellt: 31. Dez 2011, 18:21
Sorry, das gehört m.E. alles nicht in diesen so schon nicht gerade kleinen Thread. Guten Rutsch, Leute!
joachim06
Inventar
#4522 erstellt: 01. Jan 2012, 11:46
Um das Thema zu beenden,ich habe meinen ClarkeTech ET9X00 persönlich bei einem Fachhändler gekauft,Das ist für mich die sicherste Methode solch ein Gerät zu erwerben.

Ein gesundes neues Jahr,wünsche ich allen Forumsmitgliedern und Gästen.

Gruß

joachim06
joachim06
Inventar
#4523 erstellt: 01. Jan 2012, 12:45

BigBlue007 schrieb:
genau wie z.B. auch die, dass man Überweisungen problemlos stornieren lassen könnte, .


Ich gebe zu,ich habe mich da etwas ungenau ausgedrückt,aber die Möglichkeit dazu,besteht sehr wohl.Man kann direkt nach dem man die Überweisung getätigt hat,diese oft auch sofort wieder stornieren.Allerdings nur dann,so lange das Geld noch nicht vom Konto abgebucht wurde und die Bank verlassen hat.

Danach wird es schwieriger.Man sollte seine Bank persönlich aufsuchen und diese anweisen,die Überweisung zurück zu rufen,wie der Fachausdruck lautet.Dabei wird Die Bank sich alle Daten der Überweisung notieren und diese anschließend mit Unterschrieft versehen,an die Empfängerbank faxen.Solange die Empfängerbang das Geld noch nicht erhalten hat,kann sie es dann problemlos zurücküberweisen und der ursprünhlich Überweisende bekommt sein Geld automatisch zurück.

Nachzulesen in einschlägiger Fachliteratur.

Gruß

joachim06
roft
Inventar
#4524 erstellt: 01. Jan 2012, 13:41
Das hat nichts mit dem Thread zu tun - Bankgeschäfte sind in der heutigen Zeit Sekunden/Minutengeschäfte und gehören bestimmt nicht zu Receiver Lösungen
BigBlue007
Inventar
#4525 erstellt: 01. Jan 2012, 13:59

joachim06 schrieb:
Ich gebe zu,ich habe mich da etwas ungenau ausgedrückt,aber die Möglichkeit dazu,besteht sehr wohl.Man kann direkt nach dem man die Überweisung getätigt hat,diese oft auch sofort wieder stornieren.Allerdings nur dann,so lange das Geld noch nicht vom Konto abgebucht wurde und die Bank verlassen hat.

Ja, nachdem hgdo es erklärt hat, glaube ich Dir, dass Du es auch verstanden hast.

Und das mit dem ET9000 beim Fachhändler kaufen ist zwar schön für Dich, dürfte aber für die allermeisten eher nicht möglich sein, denn Geräte dieser Art gibt es nur höchstselten im stationären Fachhandel. Da muss man also schon reichlich Glück haben.

Das "Sicherste" ist übrigens IMHO immernoch das Bestellen bei einem zuverlässigen Onlineshop, wo man per Kreditkarte oder Lastschrift zahlen kann. Zum einen, weil man diese Zahlungen, anders als Überweisungen, tatsächlich stornieren lassen kann, und zum zweiten, weil man das Teil bei Nichtgefallen notfalls auch zurückschicken kann. In einem Ladengeschäft besteht dieses Recht grundsätzlich erstmal nicht, wenn es der Händler nicht von sich aus freiwillig anbietet.
joachim06
Inventar
#4526 erstellt: 01. Jan 2012, 14:57

BigBlue007 schrieb:


Und das mit dem ET9000 beim Fachhändler kaufen ist zwar schön für Dich, dürfte aber für die allermeisten eher nicht möglich sein, denn Geräte dieser Art gibt es nur höchstselten im stationären Fachhandel. Da muss man also schon reichlich Glück haben.



Da kannst Du mal wieder sehen,was ich für ein Glückspilz bin.

Gruß

joachim06
sven76
Ist häufiger hier
#4527 erstellt: 01. Jan 2012, 22:02
Hallo, gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

Ich habe seit ein paar Tagen Probleme beim Spulen von Aufnahmen über die Vorwärts- und Rückwärtstaste. Das Bild spult, die Zeit bleibt allerdings (meistens) stehen und beim Drücken auf OK oder play bin ich wieder bei der ursprünglichen Position.
Springen über die Zahlentasten funktioniert.

Habe das aktuelle OpenPLI mit dem gleichnamigen HD-Skin.

Ich kann mich noch an ähnliche Spulprobleme im Sommer erinnern, damals hatt ich noch das Magic-HD Skin und die Probleme waren irgendwann weg...

Bin für Tips und Hinweise dankbar.

Gruß Sven
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 50 . 60 . 70 . 80 . 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 . 100 . 110 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Humax HD Nano Connect - PVR?
Verschoben: Bitte Hilfe bei Kaufberatung HDTV SAT-Receiver
Fernbedienungscode für AEG DVB-S2 4546 HD Receiver gesucht
Skymaster DXH 30 ausgefallen
Verschoben: Boxenbau. Viele Fragen. Bassreflex/Volumen
Kathrein UFS912/935
UltraHD/4k STB's in 2014 ?
Sky HD SAT - Receiver Pace DS 830 NP - HD1 optischer tonausgang?
Panasonic DMR-HST130EG
Sky HD+ Receiver Umschalten

Anzeige

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Vu+
  • Pioneer
  • Logitech
  • Kathrein
  • Humax
  • Samsung
  • Technisat
  • Sennheiser
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder743.410 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedRypton
  • Gesamtzahl an Themen1.220.047
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.488.453