CD-Player mit besserer Qualität als DVD-3930

+A -A
Autor
Beitrag
PascalFT88
Stammgast
#1 erstellt: 02. Okt 2008, 12:45
Hi,
bin im Besitz eines Denon DVD-3930,
dieser wird im November gegen den dann erscheinenden
Bluray Player DVD-3800BD ersetzt.
Jetzt will ich mir aber noch einen reinen CD-Player für de Musik Wiedergabe holen.
Meine Frage, ab welchen Preis kann man eine bessere Qualität erwarten?
Lohnt sich das überhaupt?
86bibo
Inventar
#2 erstellt: 02. Okt 2008, 15:51
Da Geld bei deinem Equipment eine eher untergeordnete Rolle zu spielen scheint, wirst du sicherlich noch einen besser klingenden CD-Player finden, aber ich denke da wird in deiner Kette dann eher der AVR, bzw. vielleicht sogar schon die LS das limitierende Glied sein. Du hast sicherlich eine super Kette da zu Hause stehen, aber fast 100%ig auf Heimkino ausgelegt. Um wirklich audiophil musikzuhören (kannst du jetzt auch schon, aber mehr geht ja immer) ist ein Denon AVR sicherlich nicht die richtige Komponente. Da musst du schon eher zu einem guten Stereoverstärker greifen um da was zu holen und das würde sicherlich deutlich mehr bringen als noßch zusätzlich einen Cd-Player zu kaufen. Den höchsten Einflussfaktor auf den Klang haben die LS, dann die Raumakkustik (vielleicht sogar noch vor den LS), dann der Verstärker und erst zuletzt das Widergabegerät. Da weder Denon noch B&W (abgesehen vielleicht von der Nautilus) für besonders "unverfälschte" Musikwidergabe bekannt sind, denke ich kannst du dir das Geld sparen. Da würde ich eher mal über einen vernünftigen 2-Kanal-Verstärker nachdenken (Rotel, etc.).
vampirhamster
Inventar
#3 erstellt: 02. Okt 2008, 16:28
jepp, muss 86bibo zustimmen. Ein reiner CD-Player duerfte nicht viel bringen.
Der AVR ist sicher der limitierende Faktor fuer ein pures Stereohören
Wundert mich persoenlich, dass Du soviel in die 700er Serie von B&W investiert hast Ein Sub weniger und Du haettest eine 804S als Fronts nehmen koennen.
Achso: fuer die 703 wuerde ich keinen Rotel-Amp empfehlen, mein Tipp ginge so Richtung Denon PMA-2000AE.

Gruss
v-h.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BR Player mit besserer Bildquali als PS3!
dragontown am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 29.08.2010  –  11 Beiträge
HD-DVD Player als CD/DVD Player
Blacksky23 am 25.01.2008  –  Letzte Antwort am 26.01.2008  –  3 Beiträge
? 3800bd oder 2500bt und 3930 ?
PascalFT88 am 25.08.2008  –  Letzte Antwort am 03.10.2008  –  14 Beiträge
Denon DVD 3930 vs. XBox Laufwerk
Ranger1 am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 27.02.2008  –  5 Beiträge
Denon 2500 BT als CD-Player-Ersatz?
blackraider am 03.11.2008  –  Letzte Antwort am 20.09.2010  –  14 Beiträge
HD/BD-Player oder Denon 3930
berti58 am 21.07.2007  –  Letzte Antwort am 16.08.2007  –  40 Beiträge
Bluray-Player als "CD-Player" verweden?
Dr._Ogen1 am 06.06.2015  –  Letzte Antwort am 08.06.2015  –  25 Beiträge
BD80 als "hochwertiger" CD-Player?
2jost am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 21.06.2009  –  17 Beiträge
Denon DVD 3930 VS Panasonic DMP-BD10 - Sinn und Unsinn ?
TomLove am 05.11.2006  –  Letzte Antwort am 06.11.2006  –  34 Beiträge
Denon DVD-3800BD-Erfahrungsthread
THX_1138 am 27.11.2008  –  Letzte Antwort am 17.05.2010  –  369 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.440 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitgliedatrihan
  • Gesamtzahl an Themen1.420.315
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.042.603

Hersteller in diesem Thread Widget schließen