Entscheidungshilfe für Bluray Kauf

+A -A
Autor
Beitrag
Jack_Daniel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Nov 2009, 15:04
Hallo zusammen

brauche unbedingt euere Hilfe.
Habe mir schon mehrmals die vorhandenen Themen durchgelesen,
bin aber dadurch nicht wirklich schlauer geworden.

Also ich möchte mir gerne einen neuen Bluray Player zulegen. Habe die ganze Zeit mit dem Oppo geliebäugelt.
Da der aber nun doch nicht hier erhältlich seien wird und ein Kauf aus dem Ausland für mich uninteressant ist, wollte ich mir nun einen Denon zulegen.

Zur Zeit habe ich einen Samsung BDP-2500 und bin nicht wirklich damit zufrieden (ein vergleich zum Toshiba XE-1 fand ich eher entäuschend)

Interessant für mich wären da der:
1. DVD 2500BT
2. DBP-2010

Interessieren würde mich die Qualität der beiden Geräte bei DVD und auch bei Bluray Wiedergabe untereinander und zum Samsung BDP2500 (idealer weise wäre ein vergleich zum XE-1 auch schön).

Alternativ habe ich auch schon nach dem DVD-3800BD geschaut.
Da der große Denon aber doppelt so teuer ist wie die beiden kleineren Brüder, wäre er die letzte wahl.

Hoffe das ihr mir weiterhelfen könnt. Bin schon in mehreren Läden gewesen um mir selber ein Bild zu machen, leider haben die immer nur eines der Geräte

Gruß
Jack D.
Pioneer_Fan_79
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Nov 2009, 15:08
Hm, wenn du schon extra den Samsung mit dem Reon hattest und demzufolge auf gute DVD Qualität wert legst und es Denon sein muss, solltest du dir wirklich den 4010 oder 3800 überlegen. Den 2500 solltest du dann ausklammern...

Ansonsten mal bei den baugleichen Marantz, wenn dir das Design zusagt, vorbeischauen, oder die Pioneers.

Nehme mal an, du willst den XE1 schonen und nur noch für HD-DVD's verwenden, sonst würde ich dir empfehlen, den für DVD's zu verwenden und den Samsung nur noch für BD's.


[Beitrag von Pioneer_Fan_79 am 07. Nov 2009, 15:11 bearbeitet]
bardi_93
Stammgast
#3 erstellt: 07. Nov 2009, 15:22
da muss ich meinem vorredner recht geben. Wenn du mit dem BD player DVD's schauen wilst kannst du den 2500 von deiner liste streichen.
Den 2010 kann ich im DVD segment nicht einschätzen, da ich ihn selber noch nicht gesehen habe.

was für einen AV Receiver hast du denn ?

wenn der nämlich einen guten chip hat könntest du den skallieren lassen und der 2500 wär doch wieder interessant für dich.
Jack_Daniel
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Nov 2009, 15:23
Hallo Pioneer Fan

danke schon mal für deine Antwort.

Also ein Pioneer kommt wegen der fehlenden 720p Ausgabe nicht in frage.

Den XE-1 würde ich schon gerne schonen. Denke aber auch das der nicht ewig halten wird und ich irgendwann einen gleichwertigen Ersatz brauche.

Der 4010 wäre zwar schon schön, aber ich bin nicht bereit 2000,-€ (4000,-DM) für einen Player auszugeben.
Bin ja eigentlich schon nicht Bereit für den Denon DVD-3800BD 1000,-€ Straßenpreis zu zahlen.

Das Design zum Marantz würde mir auch zusagen, aber für nur ein anderes Gehäuse mit etwas anderer Software mehr Geld bezahlen??? Neh muß nicht sein.

Ich hoffe in den beiden genannten Denon Playern einen besseren als den Samsung zu finden.

Gruß
Jack D.

@ bardi:
habe einen Onkyo TX-SR805.
Dachte das der 2010 von Denon mit dem ABT Chip doch speziell für die DVD Wiedergabe verbaut wurde und somit eine gute DVD Wiedergabe gewährleistet ist.
Das Gehäuse gefällt mir allerdings vom 2500 wiederrum besser


[Beitrag von Jack_Daniel am 07. Nov 2009, 15:27 bearbeitet]
Pioneer_Fan_79
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 07. Nov 2009, 15:27

Jack_Daniel schrieb:
Hallo Pioneer Fan

danke schon mal für deine Antwort.

Also ein Pioneer kommt wegen der fehlenden 720p Ausgabe nicht in frage.

Den XE-1 würde ich schon gerne schonen. Denke aber auch das der nicht ewig halten wird und ich irgendwann einen gleichwertigen Ersatz brauche.

Der 4010 wäre zwar schon schön, aber ich bin nicht bereit 2000,-€ (4000,-DM) für einen Player auszugeben.
Bin ja eigentlich schon nicht Bereit für den Denon DVD-3800BD 1000,-€ Straßenpreis zu zahlen.

Das Design zum Marantz würde mir auch zusagen, aber für nur ein anderes Gehäuse mit etwas anderer Software mehr Geld bezahlen??? Neh muß nicht sein.

Ich hoffe in den beiden genannten Denon Playern einen besseren als den Samsung zu finden.

Gruß
Jack D.


Ist freilich deine Entscheidung bei den Pioneers, nur soviel, ich habe auch 2 HD Ready TV's und bei 1080p runterscaliert machen die Player ebenso ein Top Bild.
Aber wie gesagt, deine Entscheidung, nur runterscalieren musst du so oder so.

Also kommt es auf die beiden Denons an. Da dir preislich der 2010er eher zusagt, würde ich sagen, teste den entweder mal im Laden oder lass dir einen von Amazon mit Rückgabegarantie nach Hause schicken
Wenn er dir dann gefällt nimm/behalte ihn.
Der 3800er soll halt wohl eine bessere Haptik haben, weiss nicht wie dein Stellenwert da ist.


[Beitrag von Pioneer_Fan_79 am 07. Nov 2009, 15:29 bearbeitet]
Jack_Daniel
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Nov 2009, 15:30
Ja das mit dem Runterscalieren stimmt schon.
Aber eine DVD erst auf 1080 hochscalieren und dann am Wiedergabe Gerät wieder runterscalieren???
Glaube nicht das dies für das Bild fördernd ist.

Bin mir nicht sicher ob der 3800 mit einem doppelt so teuerem Kaufpreis zu den beiden anderen so viel mehr bieten kann.


[Beitrag von Jack_Daniel am 07. Nov 2009, 15:32 bearbeitet]
Pioneer_Fan_79
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 07. Nov 2009, 15:35
Ok, bei DVD's kommt es auf das Ausgabegerät an. Bei einem Projektor oder nen sehr grossen TV mag man da Unterschiede sehen, gebe ich dir recht.

Der 3800er hatte mal nen UVP von 2000,--, von daher ist der schon jetzt ein Schnapper, wenn man davon ausgeht. Zumal er ja den Realta drinne hat.

Aber wenn dir ein Preis von 1000 EUR für einen Player an sich zuviel vom Empfinden her ist, Teste wirklich mal den 2010er.


[Beitrag von Pioneer_Fan_79 am 07. Nov 2009, 15:37 bearbeitet]
Jack_Daniel
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Nov 2009, 15:37

Pioneer_Fan_79 schrieb:
Ok, bei DVD's kommt es auf das Ausgabegerät an. Bei einem Projektor oder nen sehr grossen TV mag man da Unterschiede sehen, gebe ich dir recht.


Ja bei 2,30Meter Bildbreite sehe ich bei den beiden HQV´s aus dem Toshiba und dem Samsung schon unterschiede.
Bin mir auch sicher das der 2010 schlechter als der Toshi ist, aber habe halt gehofft das der deutlich besser als der Samsung ist.
bardi_93
Stammgast
#9 erstellt: 07. Nov 2009, 15:40
Du kannst dich mal im Thread zum 2010 über die wiedergabe von DVD informieren.

Denon 2010 und 1610

wenn ich mich in der kurzen zeit richtig informiert habe dann kann dein AVR noch nicht auf 1080p hochskalieren.

Wenn nicht dann dann bitte ich um korrektur
Jack_Daniel
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 07. Nov 2009, 15:49

bardi_93 schrieb:
Du kannst dich mal im Thread zum 2010 über die wiedergabe von DVD informieren.

Denon 2010 und 1610

wenn ich mich in der kurzen zeit richtig informiert habe dann kann dein AVR noch nicht auf 1080p hochskalieren.

Wenn nicht dann dann bitte ich um korrektur :hail


Habe mir den Thread schon einige male durchgelesen. Habe aber kein vergleich zu einer Bezugsquelle (ideal wäre hier wie schon erwähnt der Samsung).
Den AVR laß ich nicht Scalieren. Der alte Knabe soll mir nur den HD Sound liefern.
Meine beiden Player schicken ein 720p Signal raus und das wird dann direkt durchgeschleußt zum Marantz Beamer(kein Full HD).
Das 720p Signal ist bei meinem Beamer und auch aus meiner Sicht die beste wahl. Ein großes Bild runterscalieren, wird das Bild nicht schlechter machen.
Und die gute alte DVD nur auf 720p zu pimpen, ist mit sicherheit besser als das kleine Bild doppelt so groß zu scalieren.
bardi_93
Stammgast
#11 erstellt: 07. Nov 2009, 15:58
also am besten du lästt dir einen 2010 mit rückgaberecht zuschichken und testest ihn mal bei dir.
letztendlich musst ja du entscheiden, ob der player deinen ansprüchen genügt oder nicht.
wenn dir die DVD qualität des 2010 nicht gefällt dann würde ich persönliche den Toshi die DVD's abspielen lasse wobei ich dich natürlich verstehe, wenn du sagst, dass du ihn schonen möchtest
(wirklich ein top player der toshi:hail)

Naja du musst entscheiden oder aber du holst dir den 3800 ins haus der dann wirklich ein top DVD bild macht.


[Beitrag von bardi_93 am 07. Nov 2009, 16:00 bearbeitet]
Jack_Daniel
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 07. Nov 2009, 16:06
Ja ein Test hier bei mir wäre mit sicherheit am besten.
Leider gibt es bei mir in der nähe keinen Händler der mir die beiden Geräte zum testen mal mitgeben würde.
Und das ganze über die Post laufen zu lassen Ist nicht unbedingt meine stärke........

........und wenn der 3800bd nicht noch so teuer wäre , dann wäre das Thema schon keines mehr


[Beitrag von Jack_Daniel am 07. Nov 2009, 16:08 bearbeitet]
bardi_93
Stammgast
#13 erstellt: 07. Nov 2009, 16:12
hmm dass ist natürlich blöd, dass kein händler bei dir in der nähne ist.
Das einzigste was du noch machen kannst ist, dass du noch etwas wartest bis der 3800 billiger wird.

ist übrigens sehr wahrscheinlich, da der nachfolger
(Denon 4010) ja jetzt erschienen ist.

ein kleiner tipp kuck immer wieder bei Hirsch+ille bei den Ausstellern rein. die haben öfters einen 3800 drin
Jack_Daniel
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 07. Nov 2009, 16:15

bardi_93 schrieb:
........

ein kleiner tipp kuck immer wieder bei Hirsch+ille bei den Ausstellern rein. die haben öfters einen 3800 drin ;)


Danke für den Tipp. Werde ich ab heute mal machen


P.s.: Wie siehts denn aus, kann jemand mal was zu einem Bildvergleich der beiden Denon Player zum Samsung posten?


[Beitrag von Jack_Daniel am 07. Nov 2009, 16:24 bearbeitet]
Jack_Daniel
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 08. Nov 2009, 14:56
Kann den keiner was zu einem Bildvergleich sagen??
Wollte morgen los und mir ein Gerät kaufen. Habe eigentlich gehofft das ihr mir bei meiner Entscheidung beihelfen könnt.

Möchte ungern ein Gerät haben mit dem ich hinterher, wie mit dem Samsung, nicht wirklich zufrieden bin.


[Beitrag von Jack_Daniel am 08. Nov 2009, 14:57 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Entscheidungshilfe für BD-Player
Paladin60 am 03.11.2009  –  Letzte Antwort am 03.11.2009  –  2 Beiträge
Bluray Player Kauf !
themagnus am 27.06.2009  –  Letzte Antwort am 28.06.2009  –  8 Beiträge
Hilfe beim BluRay-Player-Kauf
Panikente am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 11.12.2009  –  5 Beiträge
Entscheidungshilfe/Playerempfehlung
Bleifrei06 am 19.03.2009  –  Letzte Antwort am 20.03.2009  –  4 Beiträge
Bluray od 3D Bluray
felidaetabsy am 15.05.2010  –  Letzte Antwort am 16.05.2010  –  3 Beiträge
Bluray Player oder Bluray Laufwerk?
ghostrider112 am 12.08.2010  –  Letzte Antwort am 13.08.2010  –  12 Beiträge
Neuling braucht Hilfe beim Kauf!
Alphagenetik am 25.01.2010  –  Letzte Antwort am 26.01.2010  –  5 Beiträge
Bluray Streaming für Samsung
sowaso am 07.11.2010  –  Letzte Antwort am 10.11.2010  –  6 Beiträge
Bluray Player für Ue55F8090?
Ramrod81 am 14.05.2013  –  Letzte Antwort am 14.05.2013  –  4 Beiträge
BluRay am PC-Bildschirm.
Wetterman-Andi am 13.09.2014  –  Letzte Antwort am 14.09.2014  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.443 ( Heute: 47 )
  • Neuestes Mitgliedenzolorenzo1969
  • Gesamtzahl an Themen1.412.047
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.882.384

Hersteller in diesem Thread Widget schließen