Loewe BlueTechVision 3D

+A -A
Autor
Beitrag
reuther
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Mai 2011, 20:55
Hallo habe eine Frage was meint ihr was die beste Wahl ist. Ich habe jetzt einen Löwe Individual46 3d nun die Frage soll ich den Original Player von Loewe nehmen oder lieber einen Philips 9600 oder Cambridge Audio Azur 751 BD. Ich finde das der Loewe einfach zu wenig bietet für 900€.Was ist eure meinung wer das beste bild macht.
Nasty_Boy
Inventar
#2 erstellt: 18. Mai 2011, 11:37

reuther schrieb:
Ich finde das der Loewe einfach zu wenig bietet für 900€.


Das könnte man vom TV auch behaupten

Welche Anforderung stellst du an den Player ?????
reuther
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Mai 2011, 19:50
Das sowas kommt war klar aber gut Für mich ist er das wert da mein Vater auch einen normalen Individual hat und wir untereinander filme schauen können übers Netzwerk und auch sonst vom Service her super zufrieden bin (sind).
Aber gut nun zum Player. Welche Anforderungen stelle ich?
Ein super gutes Bild bei Blurays und sehr guter HD-Ton.
Quassi möchte ich das best mögliche aus meinen Geräten raushollen was geht und natürlich 3D muss er können.
Nasty_Boy
Inventar
#4 erstellt: 19. Mai 2011, 08:12

reuther schrieb:
Das sowas kommt war klar aber gut ;)


Sorry, aber das konnte ich mir nicht verkneifen


reuther schrieb:
Ein super gutes Bild bei Blurays und sehr guter HD-Ton.


An welchem AVR soll der Player hängen ??

HD-Ton bringt nur etwas, wenn man hochwertige Lautsprecher hat.

Folgende Player werf ich mal in den Raum:

Yamaha BD-S1067
Oppo BDP-93
Cambridge Azur 751 BD (ist ein Oppo im Schafspelz)
Philips BDP9600
Panasonic BDT310
Denon 2012
reuther
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Mai 2011, 15:45
Mit dem Cambridge und Oppo habe ich gewusst ansonsten denke ich halt noch den 9600 Phillips.
Den Cambridge häte ich gerne da 2xHDMI.
Jetzt kommt das problem mit meinem AVR das ist ein Denon 3310 ohne HDMI 1.4.Da dieser aber erst gut 1 1/2 Jahre alt ist möchte ich ihn nicht verkaufen
Nasty_Boy
Inventar
#6 erstellt: 19. Mai 2011, 16:44
Dann gibts nur die Möglichkeit mit 2 HDMI out

oder anlogem 7.1 Ausgang

z.B. den Yamaha BD-S1067 oder Denon DBP-2012UD

(Ich habe den Yamaha und bin voll und ganz zufrieden damit.)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cambridge audio azur 751 BD Erste Eindrücke
WM-Power am 20.01.2012  –  Letzte Antwort am 24.01.2012  –  9 Beiträge
Cambridge Audio Azur 651 BD - 3D
HausH am 26.08.2011  –  Letzte Antwort am 30.04.2013  –  65 Beiträge
Loewe BlueRay Spieler in Verbindung mit Loewe TV kaufen?
kolli65 am 01.08.2008  –  Letzte Antwort am 31.07.2011  –  10 Beiträge
Loewe BlueTech oder Panasonic BD30
Störtebeker am 01.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.09.2008  –  8 Beiträge
BD-Player für LOEWE Xelos A37
-r4pt0r- am 12.07.2009  –  Letzte Antwort am 12.07.2009  –  3 Beiträge
Cambridge Audio Azur 752BD
mc_racer am 20.12.2012  –  Letzte Antwort am 12.01.2018  –  175 Beiträge
Loewe-Blue-ray Player - MPEGAV-Format
gwz16 am 13.11.2010  –  Letzte Antwort am 20.11.2010  –  3 Beiträge
Cambridge Audio Azur 650 BD
-Audiofan- am 02.07.2009  –  Letzte Antwort am 07.10.2017  –  719 Beiträge
Cambridge Azur 752 BD Blu-Ray
tomass am 01.10.2015  –  Letzte Antwort am 02.10.2015  –  2 Beiträge
Loewe Blueray: Erfahrungen gesucht
Oli28 am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.941 ( Heute: 66 )
  • Neuestes MitgliedJannes1
  • Gesamtzahl an Themen1.417.892
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.996.070

Hersteller in diesem Thread Widget schließen