Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 20 . 30 . 40 . 50 . 60 61 62 63 64 65 66 67 Letzte |nächste|

Der Entertain TV Thread

+A -A
Autor
Beitrag
hmt
Inventar
#3151 erstellt: 15. Nov 2017, 15:37

BillKill (Beitrag #3150) schrieb:
Trotzdem bist du der Einzige hier, der das Bildproblem mit dem MR401 hat(te) @hmt
Auch bei meinem MR401 ist bei allen Quellen (TV, YT..) kein schlechteres Bild als beim Vorgänger.
Und nirgendwo wird von einem ähnlichen Phänomen, wie bei dir aufgetreten,berichtet.
Letztes update übrigens letzten Freitag:
http://iptv.blog/


Nein, ich bin nicht der einzige. Und im DF Forum haben zwei User da den 5% Slide in der YT App getestet. Und? Richtig, bei denen gab es da auch diesen Schatten, an dem man sehr gut erkennen kan, was der Fehler ist. Zufall? Sicher nicht. EIn Techniker war bei mir und hat dies bestätigt. Erschrecken finde ich eher, was viele Leute nicht sehen, aber auch das ist ja nichts neues.

ICh kann mir auch weiterhin nicht vorstellen, dass ich gleich 2 Receiver mit dem selben Fehler bekommen habe. An meiner Konfiguration/Setup liegt es ebenfalls zu 100% nicht. Es MUSS daher am MR401 generell liegen.


[Beitrag von hmt am 15. Nov 2017, 15:39 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#3152 erstellt: 15. Nov 2017, 15:46
Vielleicht ist es auch einfach nur ein Problem zwischen dem MR401 und DEINEM TV-typ, oder hattest Du das an mehreren verschiedenen TVs getestet? Man weiß ja letztlich nie, was die Geräte bzgl. Farbraum usw. via Handschake miteinander ausgehandelt haben.
hmt
Inventar
#3153 erstellt: 15. Nov 2017, 15:51
Nö.

Und ja, ich habe es an einem weiteren TV/Beamer gestestet. Es liegt nicht an meinen Geräten.
Ich habe jetzt den MR400 hier. Der ist zwar lahm ohne Ende, aber er zeigt das Bild so an wie er soll.
LukeNukem
Ist häufiger hier
#3154 erstellt: 15. Nov 2017, 15:53
hast du einen Link zu dem Video hmt? Würde es auch gerne Mal testen.

Bin mittlerweile auch der Meinung, dass die Qualität im Vergleich zum Anfang abgebaut hat, bin aber eigentlich trotzdem noch zufrieden.
Gucke in letzter Zeit allerdings auch wenig TV, eigentlich nur Tagesschau und Bundesliga
hmt
Inventar
#3155 erstellt: 15. Nov 2017, 17:47
Gib' man bei der Suche in YT "5% gray slide test" ein. Ich nutzte das eigentlich nur zum Testen von Banding beim OLED, habe aber festgestellt, dass ich da mit dem Schatten bei "5%" links unten den Effekt reproduzieren konnte.
Ich hatte letzte Woche auch die neue FIrmware für den 401 erzwungen (um zu schauen, ob es immer noch so ist) und konnte einen leichten Schatten immer noch erkennen. Ähnliches sieht man dann auch bei realem Content. Der ist leicht weichgespült, Gesichter glatt ohn mit wenig Konturen, grobes Farbraumschen. Eben so als ob da eine schlechte Kompression auf Teuf komm raus mit digitalen Rauschfiltern versucht wird zu beseitigen.

373C7876-8CBE-4965-98B5-5DB517DBE09E 0C38A4F7-F891-416F-9018-87B6131D2E5A


[Beitrag von hmt am 15. Nov 2017, 17:49 bearbeitet]
krong
Stammgast
#3156 erstellt: 15. Nov 2017, 20:08
Mach doch mal wer mit nem 401 den 5% Slide, dann wissen wir ja obs eher die Ausnahme oder die Regel ist...
hmt
Inventar
#3157 erstellt: 15. Nov 2017, 20:13
Die beiden im DF, die den Slide getstet hatte, hatte das Problem auch aber eben (angeblich) bisher nichts gesehen. Dass jemand meint das bei normalen Content nicht sehn zu können hat also nichts zu sagen.
LukeNukem
Ist häufiger hier
#3158 erstellt: 15. Nov 2017, 21:58
IMG_20171115_191540

Hab es nun gerade mal ausprobiert. Man sieht es bei mir auch, wenn auch nicht so stark ausgeprägt wie im Foto von hmt.

Beim normalen TV schauen fällt es mir aber nicht wirklich auf, daher kann ich damit leben.
hmt
Inventar
#3159 erstellt: 15. Nov 2017, 22:22
Bei mir war es nach dem Update letzte Woche auch etwas schwächer (so wie bei dir). Leider sah der normale Content immer noch genau so aus wie bereits beschrieben. Ich habe das btw auch mit Netflix (App im MR und im TV) getestet sowie mit dem IPTV Stream per VLC am PC, der am TV angeschlossen ist und eben per MR. Bei allen sieht das Bild des MR sichtbar schlechter aus, insbesondere in eher dunklen bis mittleren Szenen mit wenig Kontrast.
LukeNukem
Ist häufiger hier
#3160 erstellt: 18. Nov 2017, 18:45
Schaut jemand über den MR401 Sky und hat mal die persönliche Konferenz getestet? Funktioniert bei mir leider nicht, bekomme keine Einblendung bei nem Tor in einem anderen Spiel.
hmt
Inventar
#3161 erstellt: 18. Nov 2017, 18:48
Wie kann ich die den Anwählen? Schaue gerade Sky BuLi.
fuechti
Inventar
#3162 erstellt: 18. Nov 2017, 18:54
Seit wann gibt es eine persönliche Konferenz? Wäre mir neu.
Es gibt meines Wissens nur 1 Konferenz.
LukeNukem
Ist häufiger hier
#3163 erstellt: 18. Nov 2017, 19:33
Zu spät gelesen.. Über die rote Taste Fußball interaktiv starten und dann persönliche Konferenz auswählen, dann wählt man die Spiele. Hauptspiel wird dann normal gezeigt und von den anderen gibts einblendungen, wenn Tore fallen oder so.

Bei mir funktioniert es aber wie geschrieben nicht. Mit dem „alten“ entertain und mr303 ging es noch.
Button2000de
Stammgast
#3164 erstellt: 18. Nov 2017, 21:53
Habe zwar nur den 400er und 200er aber bei beiden Funktioniert es wie immer perfekt. Ist die alte Liga Total Konferenz, wurde bei Entertain so beibehalten. Entweder über die rote Taste und dann Interaktiv starten oder direkt über die Apps und dann auf Fußball Interaktiv.
pat1
Stammgast
#3165 erstellt: 20. Nov 2017, 17:54
Das nennt man Nutzerführung. Die persönliche Konferenz war mein absolutes Lieblingsfeature bei Liga total. Dabei war es die ganze Zeit weiter da, nur so versteckt, dass es niemand finden kann.
Übrigens: meine 2 Wochen Netz-Abbrüche und TV in Zeitlupe (trotz 50.000) lagen wohl am Tausch der Festplatte vom MR400 in den MR401. Unter "Ressourcen" konnte ich sehen, dass dem System ständig Bandbreite geklaut wurde. Durch Sendungen, die ich vor Monaten mal geguckt oder aufgenommen hatte. Heißt: 1 HD Programm läuft, keine Aufnahme. Er zeigt an: 3 HD, davon 2 Geister-Sender. Darum lief meine Bandbreite immer am Anschlag. Receiver getauscht, auf Festplattentausch verzichtet, alles läuft.
BillKill
Inventar
#3166 erstellt: 14. Dez 2017, 10:59
Das letzte update für den MR401 war ja mal wieder nichts für schwache Nerven.. der Receiver war minutenlang tot und ließ sich nur durch Netztrennung wieder zum leben erwecken
Übrigens: wer wie ich Sky-Kunde über SAT ist und das Sportpaket (ist ja momentan 6 Monate kostenlos) incl. Sky-Kompakt über Entertain bucht, kommt anschließend nicht mehr auf der Webseite von Sky ins Kundencenter.
Ist ein Fehler bei Sky - dort werden von deren Software bei der Anmeldung die Kundendaten (mail-Adressen) vermengt/überschrieben und man fliegt beim einloggen aus dem System. Toll!
BillKill
Inventar
#3167 erstellt: 14. Dez 2017, 11:50
Die T-Kom verspricht auch viel wenn der Tag lang ist - z.Bsp. UHD-Programme für Entertain-TV mit Einführung des MR401 bis Jahresende.
Da ist zwar HD+ mit seinen HD-Sendern enthalten, aber im Vergleich zu Sat-Sehern sind die mittlerweile 2 sehenswerten UHD-Sender(UHD1 und Travelxp 4K) noch immer nicht dabei.
https://www.hd-plus.de/uhd/ultra-hd-demokanal-uhd1/
Damit würde man m.M. mehr Kunden locken umzusteigen als Mios für ziemlich schlecht gemachte Werbung zu verbraten.
Gruß Billi
anakyra
Inventar
#3168 erstellt: 14. Dez 2017, 14:23
Wieviel gleichzeitige Kanäle könnt Ihr bei VDSL50 nutzen? Bei mir sind es derzeit SD/HD 1/2 lt. Anzeige und ich meine mich zu erinnern, dass da mal 2/3 stand ....
Sarabani
Gesperrt
#3169 erstellt: 14. Dez 2017, 14:54
Sind bei mir auch nur 1/2
krong
Stammgast
#3170 erstellt: 14. Dez 2017, 23:23
Bei mir waren das eigentlich immer 3. HD im Wohnzimmer, HD im Schlafzimmer + 1 HD Aufnahme lief hier schon ohne Probleme. Ich guck aber gerne nach, wenn ich zuhause bin...
BillKill
Inventar
#3171 erstellt: 15. Dez 2017, 11:13
Heute läuft ja live um 20:15Uhr auf Magenta Music (131) das Westernhagen Konzert. Kann man das eigentlich aufnehmen?
intra
Stammgast
#3172 erstellt: 15. Dez 2017, 11:51
Warum nicht?
Button2000de
Stammgast
#3173 erstellt: 16. Dez 2017, 16:15
Die Frage ist durchaus berechtigt. Der Depeche Mode Streetgig lies sich nämlich auch nicht aufnehmen. Auf Anfrage kam von der Telekom das dieses ja als VOD zur Verfügung gestellt wird. Wurde es auch, allerdings nur 3 Monate oder so.
Ich habe das Westernhagen Konzert zugegeben verpeilt
BillKill
Inventar
#3174 erstellt: 16. Dez 2017, 22:43

intra (Beitrag #3172) schrieb:
Warum nicht?

Weil tatsächlich angezeigt wurde "..dieser Sender kann nicht aufgezeichnet werden.."
HD+Methoden
intra
Stammgast
#3175 erstellt: 12. Jan 2018, 13:26
An alle MR401/201 Besitzer,

wie sind eure Erfahrungen mit der UHD-Bildqualität, alles wie erwartet, Störungen etc.?
hubbe
Ist häufiger hier
#3176 erstellt: 12. Jan 2018, 20:13

intra (Beitrag #3175) schrieb:
An alle MR401/201 Besitzer,
wie sind eure Erfahrungen mit der UHD-Bildqualität, alles wie erwartet, Störungen etc.?


Ich betreibe den MR401 an einen LG OLED65C7. Ich habe noch keinen UHD-Stream über den MR abgespielt, so dass ich dazu nichts sagen kann. Das normale HD-Signal ist m.E. identisch mit dem MR400, sprich das Upscaling vom MR401 scheint genau so gut wie das Upscaling des Fernsehers zu sein. Ich werde das aber die Tage nochmal genauer testen/vergleichen.

Gewechselt bin ich weil ich mir eine viel höhere Bedien-Geschwindigkeit erhofft hatte. Das hat sich nur teilweise erfüllt, hatte da auf noch mehr gehofft. Warum z.B. der "Guide" öfters erst zu laden beginnt wenn ich die entspr. Taste gedrückt habe und er das nicht schon im Hintergrund macht ist mir ein Rätsel (die paar KB an Daten die da geladen/dargestellt werden müssen). Wenn er geladen ist, dann geht das Scrollen schneller als beim MR400.

Seit dem Wechsel zum MR401 habe ich manchmal Tonaussetzer. Das kommt geschätzt alle 10-15 Minuten für den Bruchteil einer Sekunde vor, also wirklich nur ganz minimale Tonaussetzer, trotzdem leicht nervig. Ist das ein bekanntes Problem? Mit dem MR400 hatte ich das nicht.
Perju
Stammgast
#3177 erstellt: 13. Jan 2018, 09:33
Tonaussetzer kommen in bestimmten Konstellationen vor,ist im internen Forum auch schon thematisiert worden.

Genauso wie die Problematik beim einschalten(2 mal Power drücken)
hubbe
Ist häufiger hier
#3178 erstellt: 13. Jan 2018, 12:33
Internes Forum? Hast du bitte einen Link für mich? Danke.
Perju
Stammgast
#3179 erstellt: 14. Jan 2018, 10:20
Telekom intern,ohne Intranet kein Chance
intra
Stammgast
#3180 erstellt: 14. Jan 2018, 11:28

Perju (Beitrag #3179) schrieb:
Telekom intern,ohne Intranet kein Chance ;)


Unser Mann bei der Telekom
pat1
Stammgast
#3181 erstellt: 16. Jan 2018, 16:53
Ich habe als einzigen brauchbaren UHD-Kanal Sky-Fußball ausgemacht. Ist aber auch nur ein Spiel pro Spieltag. Sonst nur Wiederholung. Ist dann aber ein guter Showcase für Besucher, die sind dann hin- und weg wie scharf Rasen, Ball und Zuschauer aussehen. Es läuft mit 100 Mbit-Leitung stabil (TV: Panasonic ohne HDR) und auch ohne Ton-Aussetzer. Aber man kann gut ohne leben. Der reine Stream (auch 4K-Filme über AppleTV) kommen für mich (noch) nicht an eine UHD-Bluray ran.
krong
Stammgast
#3182 erstellt: 17. Jan 2018, 16:57
Das wird vermutlich auch leider weiterhin so bleiben, ist aber ein grundsätzliches Problem mit begrenzten Bandbreiten.
Einfaches HD kann bei einer vernünftigen Datenrate/ Codec auch soooo viel besser aussehen als das, was man bei Entertain bekommt...
hmt
Inventar
#3183 erstellt: 17. Jan 2018, 17:23
Jop, die Cinema Sender von Sky sehen so bescheiden aus wie das was man übers digitale Kabel bekommt (und da wird offenbar an der Bandbreite gespart). Das ist deutlich schlechter als zB über Netflix. Offenbar wird da der grottige Kabel-Stream einfach ins IPTV eingespeist, obwohl man bei Entertain ja nicht an der Bandbreite der Kabelverbindung sparen muss.
krong
Stammgast
#3184 erstellt: 06. Feb 2018, 16:11
http://www.areadvd.d...kom-frei-empfangbar/

Eurosport 1 HD gibts zu den Winterspielen gratis für alle...

Lese ich das richtig, dass Eurosport 1 HD im Anschluss im kleinen HD Paket inkl ist? Das wäre der absolute Wahnsinn. Das ist echt der letzte Sender, der mir noch in HD fehlt...
Alien71
Stammgast
#3185 erstellt: 06. Feb 2018, 18:52
So sieht's aus. Und da alle Entertain-Kunden aktuell 30 Tage Big TV gratis erhalten, ist sogar Eurosport 2 HD während Olympia für alle frei verfügbar. Im Gegensatz zur Sky-Version inkl. Berichterstattung von den Wettbewerben.
https://www.telekom....ubuchoptionen/big-tv
subby123
Stammgast
#3186 erstellt: 06. Feb 2018, 22:02
das sind beides schöne infos. vielen dank euch beiden!

(nichts desto trotz finde ich es schoisse, dass eurosport eben bei den telekomikern auch weiterhin (nach olympia denn ja wieder) nur in sd-qualität verfügbar sein wird, während er selbst bei dvbt2 im hdpaket enthalten ist - da läuft was generell ziemlich schief bei den verhandlern der telekom....*find*)

lg
subby
krong
Stammgast
#3187 erstellt: 07. Feb 2018, 01:54
Na das doch eben nicht. Nach den Winterspielen ist Eurosport 1 HD Bestandteil des kleinen HD Pakets (welches wohl fast jeder gebucht haben dürfte).
subby123
Stammgast
#3188 erstellt: 07. Feb 2018, 14:37
öha? habbick wat anne oogn?

"Der Sportsender Eurosport 1 HD wird auch im „Entertain“-IPTV-Angebot der Deutschen Telekom für alle Kunden während der Olympischen Winterspiele in PyeongChang zum kostenlosen Empfang freigeschaltet. Eurosport 1 HD wird bei Entertain vom 09.02.2018 bis zum 25.02.2018 ohne Zusatzkosten angeboten. "

wo steht da, dass das AB ... jetzt dauerhaft teil des hd pakets ist?

*grübel*

lg
subby
subby123
Stammgast
#3189 erstellt: 07. Feb 2018, 14:41
allerdings stehts da tatsächlich so, als sie das jetzt tatsächlich im hd standard paket mit dabei:

telekomikerhilftdingens

dat wär echt fein. gerade bei sport ist hd doch echt ne tolle sache.

lg
subby
BillKill
Inventar
#3190 erstellt: 07. Feb 2018, 15:06
Eurosport 2 in HD wertet nun natürlich auch das "Sport International"-Paket (6,95/Monat) auf.
Dort ärgert mich allerdings, dass Sportdigital nur in SD ist.
Der Eurosportplayer kostet als Amazon-Channel lediglich 4,99/Monat und beinhaltet auch den Eurosport-Extra-HD incl. BuLi - Spielen.
naja, mal abwarten. Falls die Sicherheitscrew in Südkorea nicht wieder einsatzfähig wird, fallen evtl. sogar die Spiele ganz aus...
krong
Stammgast
#3191 erstellt: 09. Feb 2018, 18:02
Hat sich direkt mal gelohnt. Während es die öffentlich Rechtlichen nicht gebacken kriegen, vernünftigen Sound einzuspeisen und die Eröffnungsfeier in Stereo übertragen haben, konnte ich das Spektakel auf Eurosport 1 HD in Dolby Digital genießen...

Liegt das eigentlich an ARD/ZDF oder der Telekom?
Hat mich extremst genervt...
Zwuggel
Stammgast
#3192 erstellt: 09. Feb 2018, 23:32
Cool,

hab mir grad schon Gedanken gemacht, wie lange ich wohl brauch um den zu finden in der Senderliste...Ist aber schon in den Favoriten :-)

Wohl wegen SD ...
Zwuggel
Stammgast
#3193 erstellt: 09. Feb 2018, 23:43
Noch was anderes... Wir haben ne 50er Leitung, laut TKom und diversen Speedtests kommt auch genügend an (round about 45mBit´s). Montag kommt ein Techniker zum checken...

Wir haben des öfteren Probleme mit Bildhängern..hier hilft dann Neustart (Sicherungen rein und raus :-) ) Wenn beide MR´s laufen geht gar nix mehr, also Bildtechnisch...

Zwei MR (400 und 200) via TP Link Steckdosen (ca drei Jahre alt) und so Netzwerkhubs (Gigabit), wegen Verstärker BluRay und Co.

Ab und an zickt auch Alexa... und die läuft ja übers WLAN.. Alte Stromleitungen (80zger Baujahr), hsttr sogar schon das Problem beim Neueinrichten, dass über die Steckdose keine Software gezogen werden konnte...

Sind eventuell die TP Link Dosen der Flaschenhals? Nach Neustart klappt es wieder ne Zeitlang. Aber zwei HD Sender gehen zum Beispiel gar nicht...nur ruckeln stocken und Co. Router ist der Smart Home Irgendwas von der Telekom, selbst die Telekom hat mir heute Fritzboxen angeboten, die würden wohl besser mit VDSl können...

Danke für Eure Tipps

Aktueller Speedtest bei der Tkom 34 down, 0 up und 90MS Ping....


[Beitrag von Zwuggel am 09. Feb 2018, 23:46 bearbeitet]
FarmerG
Inventar
#3194 erstellt: 10. Feb 2018, 01:31
Deine DLAN-Adapter sollten eine ausreichend hohe Netto-Bandbreite untereinander ausgehandelt haben und sowohl DLAN-Adapter als auch Switche müssen „IGMP-V3-Snooping“ beherrschen (und muss auch noch passend konfiguriert sein) -> ansonsten handelst Du Dir „Port- bzw. Netzwerkflooding“ ein (unkontrollierte Multicastverteilung), was die nutzbare Netto-Bandbreite durch eine unnötig hohe Grundlast überall im Netzwerk deutlich reduziert.


[Beitrag von FarmerG am 10. Feb 2018, 01:33 bearbeitet]
Zwuggel
Stammgast
#3195 erstellt: 12. Feb 2018, 12:47
Hallo FarmerG,

aha

Danke schonmal. Wo und wie kann ich ausfindig machen ob meine Harddware das beherrscht, und wie und was muss konfiguriert werden?

Hast Du eventuell ein kleines HowTo?

Danke

Grüße Sven

TP Links PA 4010P (V2,3 (3Stück)
Netzwerkhubs
Hub 1
Hub 2
BillKill
Inventar
#3196 erstellt: 12. Feb 2018, 13:09
Was für einen Router hast du zwuggel und was wird dort in der Software evtl. an Verbindungsdaten (MBit/s) für die Powerline-Adapter angezeigt?

Edit. deine etwas älteren TP-Link 4010 sind wohl auch nicht unbedingt für betagte Hausstromleitungen geeignet.
Die neuere MIMO-Technologie nutzt mehrere Leitungen im vorhandenen Stromnetz, während nicht-MIMO basiertes power-LAN nur eine einzelne Leitung verwendet.
MIMO-Adapter können bis zu doppelt so schnell sein als die bisherigen 600 Mbit/s* Powerline-Adapter.

Und schau mal auf meinen link, da steht bei den Details "IGMP-V3-Snooping“, während dein 1.link auf das Vorgängermodell ohne verweist:
https://www.amazon.d...300_QL70_&dpSrc=srch

Wie FarmerG schrieb ist das Snooping bei Verwendung von Switches und hohem Datenverkehr sehr wichtig. Wenn die LAN-Kabel direkt am Router angeschlossen sind, regelt die Box den Datenverkehr, vorausgesetzt es ist kein Oldie


[Beitrag von BillKill am 12. Feb 2018, 13:50 bearbeitet]
Zwuggel
Stammgast
#3197 erstellt: 12. Feb 2018, 14:10
Router ist ein Smarthome von der Tkom,

die Hubs hab ich beide, einen im Büro/Gästezimmer, den andern im Wohnzimmer.

Aso..taugen beide nix :-(

Dann mal nach neuer Hardware umschauen...

Also im Router seh ich nichts, wo ich nach den Datenraten schauen kann..vielleicht seh ich es aber auch nur nicht..
KarstenL
Inventar
#3198 erstellt: 12. Feb 2018, 14:29
tp-link habe ich bei dem 303 mal versucht, funktionierte nicht gut.
jetzt nutze ich zwischen Router und 200 Devolo 650. das geht ganz gut, aber das beste ist natürlich LAN....
das nutze ich zwischen Router (Fritz 7490) und 400.
ICH würde das Problem auch am ehesten in den tp-link sehen....
gibt es keine Möglichkeiten für LAN?
der Router ist es mE nicht.


[Beitrag von KarstenL am 12. Feb 2018, 15:08 bearbeitet]
BillKill
Inventar
#3199 erstellt: 12. Feb 2018, 15:04
Als T-Kom-Router kenne ich die Speedports, was gibt es da neues für"s "smarthome"?
Bei einer Fritz sollte man das Häkchen bei "Für IPTV optimieren" setzen, dann regelt die Fritzbox den Speed und die Mindestdatenrate zum Mediareceiver, auch über Switches.
Wichtig ist auch, das der LAN-Port-Ausgang am Router nicht auf Sparflamme steht, sondern möglichst 1GBit.
LAN-Kabel direkt vom Router (und nicht über Switch!) an den 1. Adapter, der an einer Wandsteckdose (nicht Verteiler) stecken sollte, den Empfängeradapter genauso. Dann die Power-LAN-Adapter-Firmware aktualisieren (sollte dazu ein Web-Interface geben, am besten mit Laptop, der einen LAN-Anschluss hat). damit kann man auch die Datenverbindung checken und evtl. mit einer anderen Steckdose probieren.
LAN-Kabel vom Empfänger-Adapter an den snooping-fähigen Switch und von dort an die Empfänger incl. MR-Telekom.

Übrigens nutze ich seit 2 Jahren auch TP-link, aber diese hier:
https://www.amazon.d...R006KGBG56R7ATBPC7PV
quer durchs Haus über eine Etage ca. 270MBit/s (Fritzbox-Anzeige) relativ stabil und konstant, jedenfalls reichts dahinter am MR-401 sogar für störungsfreies UHD-TV
KarstenL
Inventar
#3200 erstellt: 12. Feb 2018, 15:20

Bei einer Fritz sollte man das Häkchen bei "Für IPTV optimieren" setzen, dann regelt die Fritzbox den Speed und die Mindestdatenrate zum Mediareceiver, auch über Switches.


ist das nicht nur für WLAN?
oder gibt es für LAN auch eine Einstellung?

Bildschirmfoto vom 2018-02-12 13-19-15
BillKill
Inventar
#3201 erstellt: 12. Feb 2018, 15:56
Mit dem Häkchen sollte der Router die IP-Pakete für das Internet-Fernsehen bei der Funkübertragung "priorisieren". Aber was heisst das genau und ist das nur auf WLAN beschränkt?

Das MIMO - (Multiple Input Multiple Output) Verfahren verbindet man auch hauptsächlich ausschließlich nur im Zusammenhang mit WLAN (mehr als eine Antenne) Aber auch Powerline-Adapter (mehr als eine Leitung) nutzen mittlerweile dieses Verfahren.
Evtl. nutzt jemand Fritz-Powerline und kann dort in den Eigenschaften ebenfalls ein Häkchen setzen?
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste .. 20 . 30 . 40 . 50 . 60 61 62 63 64 65 66 67 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Der T-Entertain 2.0 Thread
volschin am 01.09.2015  –  Letzte Antwort am 06.09.2015  –  2 Beiträge
Bildqualität IP-TV (T-Entertain/T-Home)
intra am 21.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.03.2011  –  87 Beiträge
Entertain anschluss
engelchen62 am 28.02.2012  –  Letzte Antwort am 28.02.2012  –  3 Beiträge
Telekom Entertain vs. Vodafone TV
lkabigdeal am 14.11.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  2 Beiträge
entertain receiver
Terren am 10.11.2009  –  Letzte Antwort am 15.11.2009  –  11 Beiträge
Entertain Fragen
Edelknecht am 11.02.2010  –  Letzte Antwort am 14.02.2010  –  8 Beiträge
Telekom Entertain
#Hoernchen# am 01.06.2011  –  Letzte Antwort am 22.06.2011  –  6 Beiträge
T-Home Entertain
yale am 30.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  10 Beiträge
Entertain und USB Recording ?
mario111 am 10.01.2014  –  Letzte Antwort am 10.01.2014  –  6 Beiträge
Kosten Entertain
ellop am 14.02.2012  –  Letzte Antwort am 19.02.2012  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.275 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedhoibertshendl
  • Gesamtzahl an Themen1.420.090
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.039.003