Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Sicherung bringt Verbesserung im Klang

+A -A
Autor
Beitrag
hififan1001
Neuling
#1 erstellt: 09. Okt 2010, 14:25
Welche Sicherung ist für den Pioneerverstärker A 676 und den Player 7700 am besten geeignet. Bitte genauen Typ und Bezugsquelle angeben.
Danke
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 09. Okt 2010, 14:55
Eine des vom Konstrukteur vorgesehenen Typs, die sich noch einwandfreier Gesundheit erfreut. Das wäre im Falle des A-676 eine 2,5 A träge / 250 V, aller Wahrscheinlichkeit nach in der Standardbauform 5x20. Von signifikanter Korrosion am Sicherungshalter würde ich bei so einem vergleichsweise jungen Gerät nicht ausgehen.

Klangverbesserungen sind übrigens keine zu erwarten, beim Amp nicht und beim CD-Player schon gleich gar nicht. Verbesserungspotential sehe ich allenfalls bei der Beseitigung von altersbedingten Kontaktwehwehchen, einer der heißesten Kandidaten wäre da das Schutzrelais. Wobei die Besitzer von Pios eher selten über Probleme in der Richtung klagen.
hififan1001
Neuling
#3 erstellt: 09. Okt 2010, 16:03
Ist es Humbug, dass durch z.B. Reinkupferkappen an Sicherungen ein "besserer" Klang erzeugt wird? Oder ist nur der Pioneer sowieso zu schlecht?
Das.Froeschle
Inventar
#4 erstellt: 09. Okt 2010, 16:16

hififan1001 schrieb:
Ist es Humbug, dass durch z.B. Reinkupferkappen an Sicherungen ein "besserer" Klang erzeugt wird?

Ja

hififan1001 schrieb:
Oder ist nur der Pioneer sowieso zu schlecht?

Nein
germi1982
Moderator
#5 erstellt: 09. Okt 2010, 16:37
Solche Gerüchte werden von Leuten in die Welt gesetzt die nicht mehr wissen mit was sie sonst noch Geld verdienen können im Hifi-Bereich...also wird halt damit geworben dass ein solches Bauteil einen Klangeinfluss hätte, und so kann man ein billiges Bauteil teuer verkaufen...

Das nennt sich in Hifi-Kreisen "Voodoo" ...

Dazu gehören auch solche tollen Sachen wie z.B. das der Austausch des Netzkabels massiven Klangzuwachs brächte, oder das es klangliche Auswirkungen hat wie herum der Netzstecker in der Steckdose steckt.


[Beitrag von germi1982 am 09. Okt 2010, 16:40 bearbeitet]
_ES_
Administrator
#6 erstellt: 09. Okt 2010, 16:50
Hallo, ein großer Thread bez. Sicherungen und evtl. Klang besteht bereits:

http://www.hifi-foru...um_id=18&thread=1439

Von daher wird hier geschlossen mit der Bitte, dort weiter zu diskutieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sicherung im Signalweg schädlich ?
Möller am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 09.06.2010  –  58 Beiträge
welche leiter-material-kombination gibt welchen klang ?
storchi07 am 06.08.2007  –  Letzte Antwort am 09.08.2007  –  24 Beiträge
Neu: Die Laufrichtungsabhängige Sicherung
Meiler am 29.08.2003  –  Letzte Antwort am 19.11.2007  –  16 Beiträge
Netzkabel"klang"
Phish am 07.05.2005  –  Letzte Antwort am 11.06.2005  –  207 Beiträge
kabel klang extreme
DrHolgi am 01.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  10 Beiträge
unterschiedlicher klang bei digital?
zor am 17.09.2005  –  Letzte Antwort am 23.10.2005  –  22 Beiträge
Klang von CDPs
MH am 30.11.2003  –  Letzte Antwort am 03.12.2003  –  27 Beiträge
Beeinflussen Plattenspielernetzteile den Klang?
focal_93 am 18.06.2008  –  Letzte Antwort am 24.06.2008  –  19 Beiträge
Ohren und Klang
Panther am 20.03.2004  –  Letzte Antwort am 27.03.2004  –  14 Beiträge
Unterschiede Yamaha "Klang"?
highfreek am 23.04.2004  –  Letzte Antwort am 26.04.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Voodoo Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Marantz
  • Denon
  • NAD
  • Harman-Kardon
  • Pioneer
  • Magnat
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 75 )
  • Neuestes Mitgliedshaokeen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.454