Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Fragwürdiges Zubehör und deren Anbieter

+A -A
Autor
Beitrag
TicTacTuc
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 22. Sep 2011, 17:00
Dieser Thread wurde automatisch durch Abtrennung von "Der Advance-Acoustic-Geräte-Besitzer-......" erstellt
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Also HiFi-Tom ist wirklich ein Fachmann, den man trauen kann!

Aufgrund seiner Erfahrung kann er sogar Klangunterschiede bei Basen feststellen hier


[Beitrag von TicTacTuc am 23. Sep 2011, 11:24 bearbeitet]
BeastyBoy
Inventar
#2 erstellt: 22. Sep 2011, 18:16
hui, der Lacher des Tages, sehr fein !


TicTacTuc schrieb:
Also HiFi-Tom ist wirklich ein Fachmann, den man trauen kann!

Aufgrund seiner Erfahrung kann er sogar Klangunterschiede bei Basen feststellen hier
Zim81
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 22. Sep 2011, 18:40
@BeastyBoy: Auf jeden Fall.
TicTacTuc
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 22. Sep 2011, 18:51
Ja, lacht ihr nur. HiFi-Tom kann sogar bei Verwendung verschiedener Netzkabel Klangunterschiede feststellen!

hier

"Das N4 klingt sehr körperhaft, bringt mehr Struktur, Ordnung und Feindynamik in das gesamte Klanggeschehen, es öffnet den Raum."
und " ideale Vorraussetzungen für einen verlustfreien und linearen Signaltransport."


[Beitrag von TicTacTuc am 22. Sep 2011, 18:52 bearbeitet]
Zim81
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 22. Sep 2011, 18:53
Aufhören ich kann gleich nicht mehr...
thanatos511
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Sep 2011, 19:05
Ich höre sogar den Strommix raus ;-)

Bei Atomenergie strahlt die Musik, bei Kohle ist sie was dunkler
BeastyBoy
Inventar
#7 erstellt: 22. Sep 2011, 20:04
hrhrhr, da muß man sich ja keine Komödie mehr anschauen !
TicTacTuc
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 22. Sep 2011, 22:43
Sind denn für dich auch die Erfahrungen die HiFi-Tom bei den "Hifine-Kegel" hier uns weitergibt ("die Musik gewinnt an Fluß, Rhytmik und Präzision, das Klangbild rastet regelrecht ein.") etwa der dritte Akt in deiner Komödie?
richi44
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 23. Sep 2011, 09:50
Mit Thomas Weiler hatte ich hier schon mal (vor längerer Zeit) einen Diskurs. Und wenn man halt verkauft was Geld verspricht, so kommt man um derartige Dinge nicht herum

Hier ein Auszug aus seiner Homepage:

Die Sandwich-Platte ist eine Wabenkonstruktion (Honeycomp) aus Kevlar-Aramidpapier und Carbon. Sie hat die geniale Eigenschaft, besser als alles andere, Energie aufzunehmen, so z.B. den Aufprall eines Autos oder einer Kugel auf ein Hindernis. Deshalb werden diese Honeycombs auch sehr intensiv beim Militär eingesetzt.

Diese Sandwichplatte aus Wabe + Carbon hat nahezu kein Eigengewicht, ist aber im Verhältnis dazu unglaublich stabil. Ihre eigene Körperkraft reicht nicht aus, um diese Platten auch nur einen Millimeter zu verbiegen. Das Resultat ist hörbar!


Hörbar ist allenfalls das Ächzen des Kraftmenschen, der die Platte zu verbiegen versucht!

Da frage ich mich zunächst, wie etwas Energie aufnehmen kann, ohne sie wieder abzugeben. Energie kann man zwar "transformieren" aber nicht vernichten. Soweit die Physik.

Jetzt könnte ich z.B. so eine Platte aufhängen und mit dem Auto dagegen fahren. Wenn die Platte leicht ist, fliegt sie mir um die Ohren. Ist sie schwer (was gegenteilig beschrieben ist) und starr und unverrückbar befestigt (an einem Betonblock), so hat der Wagen eine Beule, die Platte bleibt heil. Ist sie leicht und kann Energie aufnehmen, ohne diese in Bewegung umzusetzen, so muss sie extrem verformt werden und damit ist sie nicht "stabil".

Es spielt aber alles keine Rolle denn Tom bietet ja noch mehr Humbug an, welcher die Physik "überwindet".
Was noch fehlt ist ein Zaubertrank, welcher die Sinne weckt und unmögliche Dinge "hörbar" macht. Nur kann man die Fähigkeit des logischen Denkens auch irgendwie zu den Sinnen zählen und diese soll nun um nichts in der Welt aktiviert werden. Wie stände jemand wie Tom da, wenn die Leute plötzlich denken würden
thanatos511
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 23. Sep 2011, 10:05
Manchmal denke ich auch, wenn ich sowas lese, das wir hier in Gebieten leben, wo ein permanentes Erdbeben der Stärke 1.0 wütet, weshalb irgendwelche stoßabsorbierende Maßnahmen notwendig sind.

Aber mal ehrlich: Ich kann mir nur das Szenario vorstellen, dass man mit seiner Bude in der Innenstadt neben der S-Bahn Strecke wohnt und deswegen regelmäßig die Bude wackelt, dann bezweifle ich aber, dass so eine Absorberplatte irgendwas bewirken kann.
Zim81
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 23. Sep 2011, 10:18

richi44 schrieb:
Was noch fehlt ist ein Zaubertrank, welcher die Sinne weckt und unmögliche Dinge "hörbar" macht.


Gibt es schon, das dürfte er allerdings nicht verkaufen.
Grasstee (vermute ich zumindest mal)
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 23. Sep 2011, 10:20

Vettelfan schrieb:

Grasstee


schmeckt übrigens scheußlich

und ich bin bekennender teetrinker.

da lob ich mir doch einen starken kakao um den geschmack zu überdecken
TicTacTuc
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 23. Sep 2011, 10:29
Nun der "künstlich" erzeugte Thread-Titel, er wurde ja von der Moderation von einem anderen Thread abgetrennt, lautet ja:

"Fragwürdiges Zubehör und deren Anbieter"

Ich sehe das so, wenn der Anbieter in seiner Produktwerbung konkrete Aussagen trifft und Zusammenhänge schildert die nicht kausal sind, Rückfragen dazu nicht beantworten will oder kann und weitere Fragen dazu als Blödsinn und Zeitverschwendung bezeichnet, gleichzeitig aber mit seinen HiFi-Geräten seriös wirken möchte und immer wieder seine Klangerfahrung bei Kaufempfehlungen in den Vordergrund stellt, macht sich in Summe unglaubwürdig.

Für mich lautet dann die Lesart des Thread-Titels so:

"Fragwürdige Anbieter und deren Zubehör"

Wie soll man einem Anbieter der seinen Voodoo-Zauber nicht erklären kann, aber felsenfest die SELBST ERFAHRENDEN Klangauswirkungen beschreibt, generell noch Glauben schenken, selbst wenn es sich um "normale" Produkte handelt, wo er ebenfalls felsenfest selbst erfahrende Klangauswirkungen beschreibt?

Ich jedenfalls hätte kein Vertrauen mehr zu dem Fachurteil solcher "Fachhändler". Dann kann ich auch gleich zu MM und seinen Fachberatern gehen oder direkt beim Versandhandel bestellen.


[Beitrag von TicTacTuc am 23. Sep 2011, 11:38 bearbeitet]
Zim81
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 23. Sep 2011, 10:40
Was ich viel lustiger finde ist, dass man die Klangbeschreibung beliebig austauschen kann von Produkt X zu X zu Z etc.
thanatos511
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 23. Sep 2011, 10:55
OK, ich kann es evtl. noch verstehen, wenn man sich Kabel holt, die nach etwas mehr aussehen wie die gewöhnlichen Verbindungskabel, die man im Baumarkt bekommt.

Schon alleine das Gefühl: Ich habe meine Anlage im Wert von xxxx € über Kabel im Wert von 10€ verdrahtet ist mir unangenehm und hat da bestimmt auch schon rein psychologisch einen Effekt.

Aber mal ehrlich: Bei Produkten, die über 300€ kosten, wo mir die Werbeanzeige verklickern will, dass die mit Olivenöl gefüllte Ummantelung irgendwelche Störsignale rausfiltern soll, da denk ich mir doch nur: "Das meint der nicht ernst"

Ich würde dem Menschen einen Kreativpunkt geben, weil ich zugebe, dass mir das nie eingefallen wäre, aber Sachverstand spreche ich ihm nicht zu. Da hätte ich echt Befürchtungen, dass der neben seiner Tätigkeit als Produktdesigner noch bei Astro TV oder auf dem Rummel als Wahrsager arbeitet.
Pilotcutter
Administrator
#16 erstellt: 23. Sep 2011, 11:15

Tom


Jetzt ist Polen offen.
Oh, oh, Nachtigall ick hör dir trapsen... Warten wir mal auf U.M.

Tom quo vadis?


[Beitrag von Pilotcutter am 23. Sep 2011, 11:19 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Die besten Voodoo-Anbieter/-Artikel im Internet
NX4U am 15.04.2010  –  Letzte Antwort am 01.05.2010  –  41 Beiträge
Das ultimative Zubehör
sb11 am 05.02.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  2 Beiträge
Fernsehbericht zum Thema HiFi Zubehör
dieAntwortTV am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  24 Beiträge
Unabhängige, neutrale Tests von allerlei Zubehör
RoA am 16.06.2010  –  Letzte Antwort am 17.06.2010  –  12 Beiträge
"Hifi-Betrüger: Abzocke mit unsinnigem Zubehör"
Haltepunkt am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 15.03.2008  –  473 Beiträge
Hifi-Zubehör - das Salz in der Suppe?
IBSchaefer am 22.12.2007  –  Letzte Antwort am 23.12.2007  –  15 Beiträge
VOODOOLABS neue Ideen für frisches HighEnd Zubehör
ZeeeM am 09.03.2010  –  Letzte Antwort am 25.02.2011  –  119 Beiträge
Richtiges Testen von HiFi-Audio-Zubehör
ZeeeM am 11.02.2011  –  Letzte Antwort am 14.02.2011  –  10 Beiträge
Techniker und Psychologie
kalia am 15.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  75 Beiträge
Blu-ray's und Kabel entmagnetisieren ?
t3 am 16.11.2013  –  Letzte Antwort am 01.02.2014  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Voodoo Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Marantz
  • Denon
  • NAD
  • Pioneer
  • Harman-Kardon
  • Onkyo
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.776 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedReunion1951
  • Gesamtzahl an Themen1.335.916
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.505.554