Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ViaBlue Kabel anscheinend wichtiger als Lautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
JohnGalt
Neuling
#1 erstellt: 13. Okt 2012, 21:06
Danzig
Inventar
#2 erstellt: 13. Okt 2012, 21:48
Was kosten die mittlerweile? Ich hab noch alte Viablue (damals 50 Euro) im Keller liegen, in nem Karton. Gibts zugestaubt für sage und schreibe 400 Euro bei mir! Wer als erstes "hier" schreit, der bekommt se für 399 Euro/Meter - NF Kabel
SAC_Icon
Inventar
#3 erstellt: 13. Okt 2012, 22:42
Der Groschen sollte ja spätestens fallen, wenn es heißt man muss das Kabel 2 Wochen einbrennen. Welch Zufall, daß genau dann die Rückgabefrist abgelaufen ist.

Und der Freund von dem man das Kabel hat ist Händler (und gleichzeitig Betreiber des Forums in dem die Jubelarie veröffentlicht ist) natürlich alles auch reiner Zufall. Auch rein gar nichts bedeutend genau wie der Spruch "Wir haben hier den Werner Enge im Forum, wer nicht bei dem bestellt ist selber schuld". Die beiden Selbstdarsteller verarschen ihre User doch mit der schönen Story drumherum von hinten bis vorne, merkt man schon an der Vorkonditionierung mit den Hinweisen auf musikalische "Kompetenz" und Starkontakte um die Glaubwürdigkeit zu erhöhen. In einem reinen Erfahrungsbericht wäre diese Selbstbeweihräucherung ja wohl völlig überflüssiges Gelaber. Auch netter Gag das 400 EUR Kabel ist ja so superbillig. Geil sein Foto mit ViaBlue Kasten und dunkler Sonnenbrille damit man den Kabelmünchhausen auch ja nicht auf der Straße wiedererkennt. Man könnte fast vermuten der Artikel ist reine Satire :), ist aber leiderwohl nicht so.

Und ich würde wetten einige der User dort die den beiden zujubeln sind reine Fakeuser die sie selber kreiert haben um mit sich selber zu reden und auf die Schultern zu klopfen.


[Beitrag von SAC_Icon am 13. Okt 2012, 23:00 bearbeitet]
Danzig
Inventar
#4 erstellt: 13. Okt 2012, 23:07
Nein, ich glaube einfach dass der eine der Messias ist, der nächste eben sein Sektenjünger welcher nicht versteht dass auch "Starkontakte" käuflich sind und ein Ingenieurstitel nicht davor schützt, dass man sich mit einem "Zubrot" etwas für den Porsche auf die Seite legt. Das mit der "Kompetenz" ist leider ein allgemeindeutsches Problem geworden. Jeder der es zwischen der Zahlung der Praxisgebühr und der Wartezeit geschafft hat in irgendwelchen Schmuddelmagazinen etwas zu lesen, der denkt heute er sei informiert. Und natürlich muss er dies dann jedem im Internet mitteilen. Wer etwas dagegen sagt, der wird mir der "ich stell den künstlich für blöd hin Taktik" nieder gemacht. Wenn das nichts nützt, dann wird derjenige eben als "Holzohr" betitelt oder sogar persönlich in einem Text mit vielen "Fremdworten" und sich auf fragwürdige Artikel bezogen, lächerlich gemacht. Ist dann nicht binnen zwei Minuten eine passende Antwort da (weil der andere anscheinend gerade sein großes Geschäft verrichtet oder gerade Musik hört), dann wird darauf hingewiesen, dass dieser wohl gerade googelt. Ganz erfahrene dieser Gattung spähen den angesprochenen Kontakt sogar wie eine Art Eule aus und warten bis dieser im betreffenden Forum offline ist.


[Beitrag von Danzig am 13. Okt 2012, 23:28 bearbeitet]
SAC_Icon
Inventar
#5 erstellt: 13. Okt 2012, 23:46
Ich stöbere gerade weiter in dem Thread ist echt lustig ein wahre Fundgrube, super das USB Kabel von Via Blue, der User bezeichnet es als Referenz mit riesen Buchstaben. Muss wohl was dran sein seine externe Festplatte summt damit wahrscheinlich "Hänschen Klein"
Danzig
Inventar
#6 erstellt: 13. Okt 2012, 23:48

SAC_Icon schrieb:
Ich stöbere gerade weiter in dem Thread ist echt lustig ein wahre Fundgrube, super das USB Kabel von Via Blue, der User bezeichnet es als Referenz mit riesen Buchstaben. Muss wohl was dran sein seine externe Festplatte summt damit wahrscheinlich "Hänschen Klein" :D


Hehe ich auch, ich lache gerade über den Typ der mit den Kabeln regelrecht schmust Der bei dem es für ne anständige Hose nicht mehr gereicht hat, dank den teuren Kabeln. Letzte Seite, göttlich
Uwe_Mettmann
Inventar
#7 erstellt: 13. Okt 2012, 23:55
Hallo Leute,

jetzt nehmt den Ersteller dieser beiden Threads bitte nicht zu ernst, denn das machen inzwischen nichteimal die Voodoo-Gläubigen. Selbst für die ist er zu abgedreht, so dass sie sich mit Kellerkind in diversen Foren schon gefetzt haben. Soweit ich weiß, ist er fast nur noch im Open-End-Forum aktiv und dies funktioniert vermutlich auch nur deshalb, weil der Forenbetreiber seine schützende Hand über ihn hält.

Daher gibt es auch keinen Grund über seine Berichte zu diskutieren, denn dadurch bekommt er mehr Aufmerksamkeit als er eigentlich verdient.


Gruß

Uwe
Danzig
Inventar
#8 erstellt: 14. Okt 2012, 00:04
Naja ich könnte wetten, dass der gut verkaufen kann. Stell dir mal vor der hat einen Kunden vor sich stehen und erzählt dem mit dem gleichen Elan von einem Makeup, ner Zahnbürste oder einem Flohhalsband... Ein Zugewinn für jedes Unternehmen.

Der kann mir auch sicher genau erklären was ich gerne erklärt haben möchte, sehr ausführlich, so wie ich es mag

Ist der hier im Forum unterwegs? Weil dort registrieren mag ich mich aus Prinzip nicht.
HiFi-Tweety
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 14. Okt 2012, 00:10

Danzig schrieb:

SAC_Icon schrieb:
Ich stöbere gerade weiter in dem Thread ist echt lustig ein wahre Fundgrube, super das USB Kabel von Via Blue, der User bezeichnet es als Referenz mit riesen Buchstaben. Muss wohl was dran sein seine externe Festplatte summt damit wahrscheinlich "Hänschen Klein" :D


Hehe ich auch, ich lache gerade über den Typ der mit den Kabeln regelrecht schmust Der bei dem es für ne anständige Hose nicht mehr gereicht hat, dank den teuren Kabeln. Letzte Seite, göttlich :*


Danke für den Tipp!

Ich habe mich gerade vor lachen nicht mehr einbekommen!
Uwe_Mettmann
Inventar
#10 erstellt: 14. Okt 2012, 00:24

Danzig schrieb:
Naja ich könnte wetten, dass der gut verkaufen kann. Stell dir mal vor der hat einen Kunden vor sich stehen und erzählt dem mit dem gleichen Elan von einem Makeup, ner Zahnbürste oder einem Flohhalsband... Ein Zugewinn für jedes Unternehmen.

Mag sein, dass er das kann aber verkaufen tut er nichts.


Danzig schrieb:
Ist der hier im Forum unterwegs?

Nein, aber früher vielleicht mal.


Gruß

Uwe
kölsche_jung
Inventar
#11 erstellt: 14. Okt 2012, 07:48

Uwe_Mettmann schrieb:
Hallo Leute,

jetzt nehmt den Ersteller dieser beiden Threads bitte nicht zu ernst, ...

ich glaube, da muss sich niemand Sorgen machen, dass der Ernst genommen wird.
Ich empfinde das als deutliche Bewerbung für den RTL-comedypreis, gaaaanz großes Tennis
CruxsCeps
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 14. Okt 2012, 08:23

Danzig schrieb:


Ist der hier im Forum unterwegs? Weil dort registrieren mag ich mich aus Prinzip nicht.


Laut Suche ja:

http://www.hifi-foru...&q=kellerkind+werner

Nennt sich im echten Leben Werner B. und hat schon für viel Aufregung und Unterhaltung gesorgt.
lordofacid
Stammgast
#13 erstellt: 14. Okt 2012, 08:42
Was wäre die Welt ohne Hysteriker? Wo gäbe es denn da noch etwas zu Lachen?
pinoccio
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 14. Okt 2012, 08:47

Uwe_Mettmann schrieb:
Daher gibt es auch keinen Grund über seine Berichte zu diskutieren, denn dadurch bekommt er mehr Aufmerksamkeit als er eigentlich verdient.


Yepp.
kölsche_jung
Inventar
#15 erstellt: 14. Okt 2012, 08:50

pinoccio schrieb:

Uwe_Mettmann schrieb:
Daher gibt es auch keinen Grund über seine Berichte zu diskutieren, denn dadurch bekommt er mehr Aufmerksamkeit als er eigentlich verdient.


Yepp.


ach nööö,

ich finde, diese geschreibe auf allerhöchstem highenderniveau sollte keinem menschen vorenthalten werden ...
ich habe mich jedenfalls köstlich amüsiert

einzig als hersteller würde ich mir dieses doch recht offensichtliche "über mein produkt lustig machen" nicht gefallen.

k
tsieg-ifih
Gesperrt
#16 erstellt: 14. Okt 2012, 08:51
Er schreibt ziemlich deutlich dass es SEINE Höreindrücke sind und man soll nicht weiterlesen wenn der Blutdruck sauer reagiert, also hat er sich bereits abgesichert, bevor sich einige unnötig aufregen, nur wegen der richtigen Reihenfolge
ZeeeM
Inventar
#17 erstellt: 14. Okt 2012, 09:05


... hat auch einen nicht unerheblichen Klangeinfluss.
Zaianagl
Inventar
#18 erstellt: 14. Okt 2012, 09:17
Was für ein Volldepp...
Und dann noch diese unsäglich schlechte Mucke seines Freundes(!) Matt Sinner verlinken. Ich hau mich weg...

@Zeeem
Ich wette der hat in seinem ganzen Leben noch keine gottverdammte Tüte geraucht, denn sonst würde er wissen, wie man subjektive Eindrücke zu werten hat.
Zu Matt Sinner und peinlichem Bombastmetal reicht man ja auch eher Jasmintee...
CruxsCeps
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 14. Okt 2012, 09:22
Aber auch er findet sein Publikum. Und vom Musikgeschmack auf anderes zu schliessen ist immer etwas problematisch.
tsieg-ifih
Gesperrt
#20 erstellt: 14. Okt 2012, 09:36
Wenn jemand schreibt sich nicht für Technik zu interessieren und gleichzeitig die "technische Kabel-Beschreibung" in seinen Text kopiert, dann kann man das ernst nehmen, muss aber nicht

Lustige Suggestivfalle für Empfängliche
_ES_
Administrator
#21 erstellt: 14. Okt 2012, 09:59
Hallo,


Daher gibt es auch keinen Grund über seine Berichte zu diskutieren, denn dadurch bekommt er mehr Aufmerksamkeit als er eigentlich verdient.


Genau so sieht es aus.
Von daher schliesse ich diese Posse hier.
Ein Beispiel für halbwegs ernsthafte Beschäftigung mit den Kabeln ist der mittlerweile sehr große Beweise für Kabelklang Thread.
Von solchen Albereien wie diesem Thread hier, bitte ich abzusehen.
Die Kindergartenzeit haben wir doch alle hinter uns- hoffe ich doch mal.

-closed-
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Perfekte CD`s sind wichtiger als Tuning
highfreek am 24.09.2003  –  Letzte Antwort am 26.09.2003  –  11 Beiträge
Viablue-Stecker
many am 10.02.2004  –  Letzte Antwort am 10.02.2004  –  3 Beiträge
Lautsprecher-Kabel-Anschluß
joko1 am 06.02.2003  –  Letzte Antwort am 16.02.2003  –  18 Beiträge
Kabel
Stroemer am 17.06.2013  –  Letzte Antwort am 17.06.2013  –  7 Beiträge
Koaxial Kabel als LS Kabel
cyberd am 17.02.2004  –  Letzte Antwort am 21.02.2004  –  18 Beiträge
Telefonkabel als LS-Kabel?
ehemals_hj am 21.07.2002  –  Letzte Antwort am 29.01.2007  –  26 Beiträge
suche *Subwoofer*Kabel für Subwoofer
-Clemens am 09.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2006  –  10 Beiträge
Selbsttest DNM Reson vs ViaBlue
nicko am 29.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.12.2005  –  46 Beiträge
Bananen-Stecker vs. Kabel
Itanium am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  2 Beiträge
RG58 / RG214 als NF-Kabel??
bigamp am 31.03.2004  –  Letzte Antwort am 28.06.2004  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Voodoo Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Marantz
  • Denon
  • NAD
  • Harman-Kardon
  • Pioneer
  • Magnat
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedBenz190E
  • Gesamtzahl an Themen1.344.992
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.012