Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Netzfilter.... was sie wirklich leisten

+A -A
Autor
Beitrag
soundrealist
Inventar
#1 erstellt: 16. Dez 2014, 14:15
..... vermutlich werden sie gerade auch mit Vorliebe im Vodoo-Bereich eingesetzt. Doch alleine hierin kann ihre Daseinsberechtigung wohl kaum liegen.
Schließlich gibt es auch stinknormale Ausführungen für den PC-Bereich:

http://www.ebay.de/i...&hash=item2597ac0ba1

Dann gibt es auf der anderen Seite aber auch so etwas:

http://www.ebay.de/i...&hash=item339a1e8c50

Außer, daß hier noch vier ungefilterte Dosen hinzukommen, sogar noch schlechter ausgestattet (= kein Überspannungsschutz) dafür aber ein Mehrfaches des Preises.

Also höchste Zeit, dieses Thema mit den wichtigsten Fragen einmal umfassend zu vertiefen:

1. Welchen praktischen Nutzen haben Netzfilter überhaupt ? (= konkrete Anwendungsfälle?)

2. Worin begründen sich die teilweise enormen Preisunterschiede ?

3. Diverse Hersteller, darunter auch renommierte Adressen wie z.B. Oelbach bieten Mehrfachsteckdosen-Varianten an, bei denen einige Dosen gefiltert
und andere ungefiltert sind. Die ungefilterten sind für Verstärker, Endstufen usw. gedacht, die gefilterten für Zuspielgeräte. Vodoo oder tatsächlich
sinnvoll ?



cr
Moderator
#2 erstellt: 16. Dez 2014, 21:17
Jeder der meint, mit solchen Filtern einen knacksenden Verstärker zu beruhigen, wird feststellen, dass er sein Geld beim Fenster hinausgeworfen hat. Die meisten Störungen sind elektromagneitsche Impulse und kommen nicht übers Netzkabel.

Zudem ist dieser Thread überflüssig, denn das Thema hatten wir schon gefühlte 100x.
ZB unter HiFi-Wissen, wo man zuerst mal nachschaut, ehe man desselbe Thema zum x-ten mal wieder neu aufrollt

http://www.hifi-foru...orum_id=42&thread=75
8Quibhirfd8
Stammgast
#3 erstellt: 16. Dez 2014, 23:46
Und dann sind dann noch die Netzfilter in diversen Schaltnetzteilen, ohne die sich ein Schaltnetzteil in Schall und Rauch auflösen kann.


[Beitrag von 8Quibhirfd8 am 16. Dez 2014, 23:47 bearbeitet]
8Quibhirfd8
Stammgast
#4 erstellt: 17. Dez 2014, 00:31
Ach so Voodoo, und den Thread hats schon gegeben, na ja, dann schau ich mal wo anders
Navarone
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Dez 2014, 14:29

soundrealist schrieb:
Also höchste Zeit, dieses Thema mit den wichtigsten Fragen einmal umfassend zu vertiefen:

Was allein schon in diesem Unterforum in mehreren Threads versucht bzw. getan wurde.
Die Suchfunktion gibt da sicherlich gerne Aufschluss.

Also höchste Zeit, dieses Thema ... durch die Moderation zu schließen.

Gruß Toni
Hüb'
Inventar
#6 erstellt: 17. Dez 2014, 14:39
Ja, dem bisher geschriebenen ist wenig hinzuzufügen.

daher:

-closed-
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DSS Netzfilter?
-scope- am 17.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2012  –  180 Beiträge
Netzfilter und Netzleisten!?!?!?!?
HarmanJBL1986 am 25.06.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2004  –  33 Beiträge
Netzfilter
06.10.2002  –  Letzte Antwort am 11.10.2002  –  6 Beiträge
Haus ohne Erdung, was ist jetzt mit Netzfilter und Ausphasen?
BlueScreeny am 24.03.2011  –  Letzte Antwort am 24.07.2011  –  24 Beiträge
Netzfilter Frage an Profis - meßbare Werte oder alles Voodoo ?
Golum_39 am 29.04.2007  –  Letzte Antwort am 12.05.2007  –  23 Beiträge
Netzfilter Siemens
grashoerer am 25.11.2003  –  Letzte Antwort am 28.11.2003  –  26 Beiträge
Sind NF & ÜSS wirklich notwendig oder schaden sie tatsächlich dem Klang & dem Bild?
Goalkeeper1 am 13.12.2011  –  Letzte Antwort am 15.12.2011  –  9 Beiträge
USV als Netzfilter?
Ray_Wilkins am 12.09.2003  –  Letzte Antwort am 16.11.2003  –  16 Beiträge
"Dynamikverluste" durch Netzfilter?
-scope- am 13.08.2005  –  Letzte Antwort am 30.08.2005  –  27 Beiträge
Brücken - Was bringen die wirklich?
the_descendant am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 22.07.2005  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Omnitronic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 73 )
  • Neuestes Mitgliedbugsbunny415de
  • Gesamtzahl an Themen1.345.270
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.250