Denon DNP-800NE oder Yamaha NP-S303?

+A -A
Autor
Beitrag
Spaßgesellschaft
Inventar
#1 erstellt: 28. Jan 2019, 20:05
Ich überlege, mir eine zeitgemäße Anlage zusammenzustellen. Mir gefallen der Denon DNP-800NE und auch der Yamaha NP-S303.
Wichtig ist mir der Bereich Internet Radio. Speziell, dass man Sender speichern und über die Zifferntasten der Fernbedienung abrufen kann. Kann der Yamaha bzw. der Denon das? Schön fände ich auch die Sprachsteuerungsmöglichkeit für Spotify.
Mir fällt auf, dass der Denon ca. 200 Euro teurer ist. Liegt das nur am besseren Display?

Wie es aussieht haben beide kein Webinterface um über einen Webbrowser im LAN die Bedienung durchführen zu können (Senderwechsel, Lautstärke, usw). Ich weiß, das Thema scheint etwas kompliziert zu sein aber kann man die Player über http mit Befehlen ansprechen und sich so selber ein Webinterface erstellen?
jojo-wi
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Mrz 2019, 18:49
Der Vergleich der beiden Geräte würde mich auch interessieren. Schade, das noch keine Reaktion eingegangen ist...
Spaßgesellschaft
Inventar
#3 erstellt: 16. Mrz 2019, 21:39
Sind eigentlich gängige Netzwerkplayer. Weiß nicht, warum das Interesse an diesen Themen hier recht gering ist.
Aber hier habe ich mal meine Überlegungen zu beiden Geräten zusammengefasst.
sonyfreak
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Mai 2019, 15:32
Habe seit 5 Monaten den kleinen Yamaha Np s 303.
Die Musiccast App läuft sehr stabil. Der
Klang des NP s 303 läßt zu wünschen übrig. Hatte
den Pioneer N50AE da. Der hatte leider
Probleme das NAS zu finden. Gestern
habe ich den Denon Dnp 800AE
gekauft. Vom Klang war ich positiv überrascht, aber
die HEOS App läßt von der Bedienung zu wünschen übrig.
Daher ging das Gerät heute an Saturn zurück. Schade eigentlich.
sonyfreak
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Mai 2019, 16:01
Das Theater mit den Apps geht mir ziemlich auf den Senkel. Warum geben die Hersteller nicht eine gemeinsame
App Plattform extern in Auftrag ? Dann gäbe es auch eine höhere Sicherheit in Bezug Updates uüber einen längefen Zeitraum. Offenbar scheint sich die Nachfrage nach Netzwerkplayern in Grenzen zu halten. Noch nicht mal
grössere Saturnmärkte wie Köln, Düsseldorf, haben Geräte auf Lager. Woran mag das wohl liegen ? Vielleicht
auch weil junge Leute heute schon mit der Bluetoothübertragung vom Handy auf den PC zufrieden sind ?
Ich will auf das Streaming nicht mehr verzichten. CD ist für mich ebenso wie Vinyl ein Auslaufmodell.
Werde den Yamaha jetzt mit einem externen Wandler aufwerten. Die Musiccast App geht ja in Ordnung.
Schade nur, dass Yamaha kein neues Highend Gerät im Sortiment hat. Yamaha hat mehr Analogtuner im Sortiment
als Netzwerkplayer obwohl das analoge Kabelnetz abgeschaltet.
Errkah
Stammgast
#6 erstellt: 25. Mai 2022, 16:55
Ich hatte bis Anfang des Jahres den Yamaha NP-S303 am Yamaha Avantage 3010 im Betrieb und kann einen „schlechten Klang“ nicht bestätigen. Der Yamaha NP-S303 macht genau was er soll, digitales in analoges wandeln und das in sehr guter Qualität. Ich habe jetzt einen Marantz mit HEOS im Wohnzimmer, klanglich ist das bei Musik von Spotify oder bei den FLAC-Dateien von meiner NAS kein Unterschied. Das Yamaha Duo versorgt jetzt zwei B&W CM9 bei mir im Schlafzimmer, Unterschiede ergeben sich eher durch die Lautsprecher und die Raumakustik. An den CM9 hatte ich vorher einen Sony TA-FA 30 Stereoverstärker mit einem kleinen Yamaha WXAD-10 Netzwerkreceiver, eine Kette die auch nicht schlechter war. MusicCast sehe ich weiter leicht im Vorteil gegenüber HEOS, von der Bedienung, aber das wäre für mich kein Ausschlusskriterium in beide Richtungen. Die Größe des Displays finde ich zweitrangig weil die Bedienung bei mir nur entweder über Tablet oder Handy erfolgt und ich dort alle nennenswerten Informationen angezeigt bekomme.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon. DNP-800NE, erster Eindruck
ste65 am 12.02.2019  –  Letzte Antwort am 13.02.2020  –  3 Beiträge
Internetradio mit NP-S303
devilsky am 16.02.2019  –  Letzte Antwort am 02.12.2020  –  3 Beiträge
Yamaha NP-S303 findet Medienbibliothek nicht
Abendbrot am 25.11.2017  –  Letzte Antwort am 26.10.2020  –  2 Beiträge
Yamaha NP S303 Probleme mit Musiccast/Qobuz
joelein am 12.02.2020  –  Letzte Antwort am 04.12.2020  –  17 Beiträge
YAMAHA NP-S303: MusicCast aktualisiert NAS-Ordner nicht
Mr._Bean am 15.08.2020  –  Letzte Antwort am 16.08.2020  –  7 Beiträge
denon dnp-720ae usability
tom_violence am 21.04.2012  –  Letzte Antwort am 27.05.2013  –  4 Beiträge
Neuer Denon DNP-730AE Netzwerkplayer
ginpery am 03.06.2014  –  Letzte Antwort am 25.10.2018  –  71 Beiträge
DNP-F-109 standalone?
mfried am 27.09.2012  –  Letzte Antwort am 27.09.2012  –  3 Beiträge
Denon DNP 720 AE - Extrem langsam
destroyed88 am 14.08.2012  –  Letzte Antwort am 14.08.2012  –  6 Beiträge
Denon DNP-730AE Bug in Firmware?
mag1104 am 19.12.2016  –  Letzte Antwort am 29.03.2017  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.506 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedMarcus_Gallus_der_III
  • Gesamtzahl an Themen1.531.873
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.148.177

Hersteller in diesem Thread Widget schließen