Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 30 . 40 . 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 . 60 . 70 . 80 . 90 . Letzte |nächste|

IconBIT XDS1003D

+A -A
Autor
Beitrag
MuLatte
Inventar
#2401 erstellt: 23. Feb 2012, 20:52

divgra schrieb:

Toelz schrieb:
Was soll sich denn verbessern? Das abspielen per USB läuft doch jetzt schon problemlos!


Leider noch nicht ganz. Er spielt immer noch keine Filme, die auf mehrere m2ts Dateien aufgesplittet sind, wirklich übergangslos ab (merkwürdigerweise auch mit keiner anderen Firmware, von anderen 1186-basierenden Geräten).


Das sind doch dann BDs. Da wählst du doch die m2ts nicht einzeln an, sondern startest mit Ok auf den Ordner der BD. Kommt es damit trotzdem zu den Übergangsproblemen?
divgra
Ist häufiger hier
#2402 erstellt: 23. Feb 2012, 21:19

MuLatte schrieb:

Das sind doch dann BDs. Da wählst du doch die m2ts nicht einzeln an, sondern startest mit Ok auf den Ordner der BD. Kommt es damit trotzdem zu den Übergangsproblemen?


Hi,

leider ja. Auch wenn ich den Ordner, bzw. das Iso starte sind beim Übergang zwischen den Dateien ganz kurze Tonaussetzer und manchmal ein leichtes Ruckeln beim Bild wahrzunehmen.
In den Einstellungen habe ich "Übergangslose Wiedergabe" auf "Ein" gestellt, aber ohne Erfolg.

Zum Glück kommt das bei den wenigsten Filmen vor. Ganz schlimm ist es bei "Sherlock Holmes", da haben die den Film auf ewig viele einzelne Dateien verteilt, so dass ca. alle 3-5 min. kurz der Ton aussetzt.

Wie gesagt tritt dieses Problem mit verschiedenen Firmwares auf. Habe zuletzt mal die Xtreamer Prodigy 3.0.5 getestet, aber auch da keine Besserung.

Gruß
divgra
sarotti67
Stammgast
#2403 erstellt: 23. Feb 2012, 21:40
genau das gleiche Problem habe ich auch mit den Tonaussetzer (DTS HD), mein AVR zeigt dann immer kurz Stereo an und dann gleich wieder DTS HD. Er scheint jede einzelne m2ts Datei neu " einzumesssen" welches Audioformat er ausgeben soll. Somit ist der Player für BD schauen ungeeignet.
Was mich auch stört das die 24 Hz nicht fest eingestellt werden könne. Er prüft erst ob das Anzeigegerät die 24Hz versteht. Ich habe noch einen kleinen Kontrollmonietor mit am HDMI-splitter für Musik hören der kann aber nur 1080p50Hz.Will ich einen Film schauen muß ich erst alles ausschalten und ohne Monitor wieder einschalder erst dann gehen die 24Hz. Beide Probleme hatte ich mit meinem alten Player nicht ...
Toelz
Stammgast
#2404 erstellt: 23. Feb 2012, 22:05
O.K.! DTSHD habe ich auch nicht mangels Receiver! Deswegen ist es bei mir bei BD warscheinlich auch kein Problem!
centpede
Stammgast
#2405 erstellt: 23. Feb 2012, 22:15
Gibt es schon Erfahrungswerte zur neuen Firmware v10.1.1.r7297?
http://www.iconbit.com/downloads/

Was hat sich geändert / verbessert?

Komme leider erst am WE wieder an meinen IconBIT.
glasfaser
Stammgast
#2406 erstellt: 23. Feb 2012, 23:08
@ centpede
Habe heute die firmware ver.7297-2.01 extended auf meinem iconBIT XDS73D installiert und Probleme damit.
Das neu zugekommene IP-TV bietet nur ausländische Dienste und konnte keinen am laufen bekommen.
Problem bei mir im Android, kann keine Apps mehr neu installieren, weiß nicht ob das generell ein Bug ist oder nur auf meinen Player.

Falls jemand auch die neue Firmware installiert hat, bitte einmal testen ob im Android noch Apps zu installieren sind und hier posten.


[Beitrag von glasfaser am 23. Feb 2012, 23:09 bearbeitet]
MuLatte
Inventar
#2407 erstellt: 23. Feb 2012, 23:21

divgra schrieb:
Auch wenn ich den Ordner, bzw. das Iso starte sind beim Übergang zwischen den Dateien ganz kurze Tonaussetzer und manchmal ein leichtes Ruckeln beim Bild wahrzunehmen.
In den Einstellungen habe ich "Übergangslose Wiedergabe" auf "Ein" gestellt, aber ohne Erfolg.


Damit ist mittlerweile klar das auch diesmal kein Realtek in Frage kommt. Sigma macht sowas ohne Probleme und durch BD-Menü gibt es auch keine Probleme das Extras starten obwohl man den Hauptfilm sehen will.
Daniel1912
Ist häufiger hier
#2408 erstellt: 23. Feb 2012, 23:46

MuLatte schrieb:

Damit ist mittlerweile klar das auch diesmal kein Realtek in Frage kommt. Sigma macht sowas ohne Probleme und durch BD-Menü gibt es auch keine Probleme das Extras starten obwohl man den Hauptfilm sehen will.


Tja aber bis jetzt ist Realtek der einzige Chip der 3D Bluray also 3D MVC lesen kann und das kann bis jetzt kein
Sigma Chip (soweit ich weiß) und das werben mit das die Sigma Chips mkv3d bzw SBS können ist ja ein Witz das kann jetzt MediaPlayer.

Ok was ein bisschen nervt ist der 24p Bug das sehe ich ein aber wenn Sigma irgendwann mal einen 3D Chip Rausbringt werden wir ja sehen ob die es besser machen.
Toelz
Stammgast
#2409 erstellt: 23. Feb 2012, 23:57
Hatten das hier ja schon öfter thematisiert aber ich habe keinen 24p Bug! Bei mir läuft es ohne Probleme mein Beamer und mein TV zeigen 24p an in der Info und es kommt auch nicht zu Tonaussetzern!
DavidK
Inventar
#2410 erstellt: 24. Feb 2012, 00:37
Dann hast Du wohl eine sonderanfertigung des 1186 chips bzw. der firmware

Oder wie erklärst Du, dass mittlerweile herstellerübergreifend in den foren über das problem mit dem 24p/23,976 zucken beim 1186 gesprochen wird?

Nur weil Dir das problem nicht auffält heisst es nicht, dass es nicht existiert.

Hier mal was aus dem futeko forum, eine antwort von futeko selber.
Lässt nicht auf gutes hoffen.


As far as I am aware all Realtek media chipsets have treated 23.976p content as 24p through successive chipset generations (1073/1185/1186)
.....
This first surfaced as a 'problem' (and received quite a lot of attention) when the 1073 chipset was released in 2009, so they've had plenty of time to sort it out if they were ever going to. As it stands, it is a feature of the chipset.

Quelle: http://www.futeko.com/forum/index.php?mode=thread&id=2097


[Beitrag von DavidK am 24. Feb 2012, 00:50 bearbeitet]
MuLatte
Inventar
#2411 erstellt: 24. Feb 2012, 01:11

Daniel1912 schrieb:
Tja aber bis jetzt ist Realtek der einzige Chip der 3D Bluray also 3D MVC lesen kann und das kann bis jetzt kein
Sigma Chip (soweit ich weiß) und das werben mit das die Sigma Chips mkv3d bzw SBS können ist ja ein Witz das kann jetzt MediaPlayer.
.


Da hast du Recht, das 3D-BDs nur mit den Realteks gehen, aber ich bin in Sachen BD verwöhnt von Sigma. Das ist mir mehr Wert, da ich Real-Movies eh nur in 2D schaue als die paar Animes in 3D von BD. Das ist wie immer eine Frage der jeweiligen Ansprüche.


[Beitrag von MuLatte am 24. Feb 2012, 01:11 bearbeitet]
centpede
Stammgast
#2412 erstellt: 24. Feb 2012, 10:04

glasfaser schrieb:
@ centpede
Habe heute die firmware ver.7297-2.01 extended auf meinem iconBIT XDS73D installiert und Probleme damit.
Das neu zugekommene IP-TV bietet nur ausländische Dienste und konnte keinen am laufen bekommen.
Problem bei mir im Android, kann keine Apps mehr neu installieren, weiß nicht ob das generell ein Bug ist oder nur auf meinen Player.

Falls jemand auch die neue Firmware installiert hat, bitte einmal testen ob im Android noch Apps zu installieren sind und hier posten.


Danke. Klingt so, als wären nur neue Features hinzugekommen, oder? Konntest Du irgendwelche Bugfixes entdecken (z.B. 24p/23.97p) oder längst geforderte Funktionalitäten (Wahl des Hauptfilms)?
Namor_Noditz
Stammgast
#2413 erstellt: 24. Feb 2012, 10:37
Gibt es eine Möglichkeit einen 3D Film im 2D-Format mit 24p wiederzugeben?

Habe folgendes probiert:
1.) Wenn ich im iconbit film-menü auf 2D umstelle wird der Film im eingestellen "TV system" (60Hz) wiedergegeben. => 3:2 pulldown :-/ (da freut sich die Frame-Interpolation im Beamer)
2.) Wenn ich den Film über das BD-Lite Menü starte geht zwar kein 3D aber das 2D ist wieder im "TV system" mit 60Hz
3.) Wenn ich den Film im 3D-Format an den Beamer (Epson TW9000) übertrage und dort auf 2D umstelle, bekomme ich zwar die 24p (leider keine 23,976p), aber dann stehen mir keine der 2D Bildverbesserungen (wie zB Frame-Interpolation) zur Verfügung.

@24p/23,976p
Da der iconbit ja imho keine 23,976p wiedergeben kann frage ich mich, ob es den 42s-Ruckler gibt oder ober der Film nur etwas schneller abläuft - macht dann aber ev Probleme mit dem Audio.
Was habt ihr beobachtet?
Edit: Thema wurde schon weiter oben auf dieser Seite diskutiert - habe ich leider übersehen :-/

Gruß


[Beitrag von Namor_Noditz am 24. Feb 2012, 11:40 bearbeitet]
DavidK
Inventar
#2414 erstellt: 24. Feb 2012, 11:11
Das bild stockt alle 41s, leider.
Bart1893
Inventar
#2415 erstellt: 24. Feb 2012, 11:25
wenn ein GUTES gerät mit sigma chip gleicher leistung für real 3d rauskommt, hol ich mir das auch, allein schon wegen der menülizenz. aber auch da warte ich noch enige monate bis die bugs weg sind und ich mir wirklich sicher bin. das dürfte also noch viele monate dauern.

oder weiß jemand, wann die ersten geräte mit sigma chip rauskommen, die auch vom hersteller her was erwarten lassen?
FrankyB
Stammgast
#2416 erstellt: 24. Feb 2012, 12:25
Im Moment ist zu Sigma nichts konkretes bekannt, leider. Es gibt nur ne Roadmap.
Bleibt zu hoffen dass Sigma dann auch Java lizensiert, sonst wird's dort auch nichts mit BD Menü
glasfaser
Stammgast
#2417 erstellt: 24. Feb 2012, 14:35

centpede schrieb:

glasfaser schrieb:
@ centpede
Habe heute die firmware ver.7297-2.01 extended auf meinem iconBIT XDS73D installiert und Probleme damit.
Das neu zugekommene IP-TV bietet nur ausländische Dienste und konnte keinen am laufen bekommen.
Problem bei mir im Android, kann keine Apps mehr neu installieren, weiß nicht ob das generell ein Bug ist oder nur auf meinen Player.

Falls jemand auch die neue Firmware installiert hat, bitte einmal testen ob im Android noch Apps zu installieren sind und hier posten.


Danke. Klingt so, als wären nur neue Features hinzugekommen, oder? Konntest Du irgendwelche Bugfixes entdecken (z.B. 24p/23.97p) oder längst geforderte Funktionalitäten (Wahl des Hauptfilms)?


Da noch kein HD Dateien habe kann ich leider nichts zum 24p oder Wahl des Hauptfilm sagen, ob da etwas gefixt wurde.
Scheint das wirklich nur neue Features mit der Firmware hinzu gekommen sind.
Konnte zum Glück über Umweg die iconBIT Firmware ver.7297 (Standard) so installieren, das alles einschließlich Android bei mir wieder richtig funktioniert.
Von der erweiterten 7297 Firmware, habe erst einmal genug und lasse die Finger davon.
FrankyB
Stammgast
#2418 erstellt: 24. Feb 2012, 15:44
Wenn jetzt erweiterte Versionen der FW 7297 entwickelt werden, bedeutet dass, das IB die 7297 als ausgereift und final betrachtet ?!?
Namor_Noditz
Stammgast
#2419 erstellt: 24. Feb 2012, 15:59

FrankyB schrieb:
Wenn jetzt erweiterte Versionen der FW 7297 entwickelt werden, bedeutet dass, das IB die 7297 als ausgereift und final betrachtet ?!?


Offenbar verkauft sich die Box mit "unnötigen" Features besser, als ein MediaPlayer mit bugfreier Software der alle Basic-Features fehlerfrei beherrscht. Marketing lässt grüßen.
dvdman007
Ist häufiger hier
#2420 erstellt: 24. Feb 2012, 16:19
DITO sehe ich auch so ... was soll ich denn mit Android Apps auf nen Media Player .. dafür hat man doch ein Tablet oder Smartphone tststs moechte nur einen Media Player der auch alles korrekt abspielt nicht mehr oder weniger
FrankyB
Stammgast
#2421 erstellt: 24. Feb 2012, 16:23
Tja, schon schade. Hätte auch lieber nen sauber funktionierenden Player und dafür ohne Schnixkschnack.
Aber da scheint kein Mart für zu sein. Dabei würde ich für eine sauber laufende Medienzentrale auch gerne 500€ ausgeben.
Deldok
Ist häufiger hier
#2422 erstellt: 24. Feb 2012, 17:58

MuLatte schrieb:

divgra schrieb:

Toelz schrieb:
Was soll sich denn verbessern? Das abspielen per USB läuft doch jetzt schon problemlos!


Leider noch nicht ganz. Er spielt immer noch keine Filme, die auf mehrere m2ts Dateien aufgesplittet sind, wirklich übergangslos ab (merkwürdigerweise auch mit keiner anderen Firmware, von anderen 1186-basierenden Geräten).


Das sind doch dann BDs. Da wählst du doch die m2ts nicht einzeln an, sondern startest mit Ok auf den Ordner der BD. Kommt es damit trotzdem zu den Übergangsproblemen?


Toelz hat recht. Meine Filme habe ich auch alle in einem BDMV Container, gesplittet in 3 Teile, so dass sie noch auf eine DVD passen. Und beim Wechsel von File 1 auf File 2 ruckelt der Film. Daraufhin habe ich meine Filme zusammengefügt. Viel Arbeit und bin auch nicht durch. Insofern wäre es schön, wenn der Fehler behoben wird. Beim Mede8er lief es einwandfrei.
floyd11
Inventar
#2423 erstellt: 24. Feb 2012, 19:12
hat jemand den Iconbit per LAN mit einem PC verbunden?

ich bekomme einfach keine Verbindung

bisherige Verbindung war über einen Switch zur Fritzbox, an der PC und NAS angeschlossen waren

nun hat meine Fritzbox heute den Geist aufgegeben

also bin ich vom Iconbit direkt auf das NAS
klappt
stecke ich das gleiche LAN Kabel in den PC, bekomme ich keine Verbindung

Crossoverkabel wird doch nicht benötigt, oder?

edit,
wird wohl doch ein Crossover benötigt


[Beitrag von floyd11 am 24. Feb 2012, 19:22 bearbeitet]
Dotta123
Schaut ab und zu mal vorbei
#2424 erstellt: 24. Feb 2012, 23:51

centpede schrieb:

Dotta123 schrieb:
Ich hatte hier schonmal gepostet, danach mich jedoch nicht weiter drum gekümmert, jedoch funktioniert bei mir 3d garnicht, der spielt immer nur 2d material oder je nach film nur das bonusmaterial und ich komme nicht auf den film?!


Sieh mal in die FAQ, da wird beschrieben was man tun kann, wenn der "falsche" Film startet.
Bei mir funktionieren bisher alle 3D-Filme. Vom Hörensagen weiß ich, dass es bei "Drive Angry" ein Problem gibt, den habe ich allerdings nicht. Welcher Film macht bei Dir Probleme?

Wenn er nicht 3D abspielt kann das folgende Ursachen haben:
1) Hast Du über die Menü-Taste 3D ausgewählt?
2) Evtl. nicht geeignetes HDMI-Kabel?
3) Evtl. am TV ebenfalls manuell auf 3D stellen, manchmal erkennen die TV das Signal nicht.


Ok, danke für die hilfe. Ich glaube ich hab den fehler.... Kann es sein das der iconbit kein hdmi switch mag?
Dotta123
Schaut ab und zu mal vorbei
#2425 erstellt: 25. Feb 2012, 00:13
Mein fazit nach 3 wochen testen: lieber warten bis sigma sein 3d chip auf den markt wirft
FrankyB
Stammgast
#2426 erstellt: 25. Feb 2012, 01:07
Und dann wird ein anderer Hersteller in ein paar Monaten wieder einen besseren Chip auf den Markt bringen und Du wartest wieder?
MuLatte
Inventar
#2427 erstellt: 25. Feb 2012, 01:39
Geht doch nicht um was Besseres, sondern um Probleme wie mit den 42s-Rucklern oder auf einer BD das auzuwählen was man schauen möchte.
Toelz
Stammgast
#2428 erstellt: 25. Feb 2012, 01:51
So! Ich habe mal wieder eine modding Firmware für den Iconbit gebastelt! Nur Optischer Natur
Ich habe mich diesmal an das Design eines bekannten Playerhersteller gemacht!
Es steckt viel liebe im Detail, was man garnicht so sieht!
Basis ist die alte 7297er ohne den IPTV Kram!
2 kleine Fehler sind noch enthalten! Die müssen morgen noch ausgebessert werden, dann Uppe ich sie bei Wunsch! Meine alte Version hat ja nicht so die Fans gefunden

2 schlechte Fotos konnte ich machen da blau Stark verwischt bei meiner Handycam! Hoffe es ist alles zu erkennen:)
Icon@mede8er Icon@mede8er2

Ähnlichkeiten mit Mede8er Firmwares sind rein zufällig und nicht gewünscht


[Beitrag von Toelz am 25. Feb 2012, 02:02 bearbeitet]
FrankyB
Stammgast
#2429 erstellt: 25. Feb 2012, 03:03
sieht schon mal nett aus:-) Danke!!
centpede
Stammgast
#2430 erstellt: 25. Feb 2012, 12:05

Dotta123 schrieb:
Ok, danke für die hilfe. Ich glaube ich hab den fehler.... Kann es sein das der iconbit kein hdmi switch mag?


Kann gut sein. An meinem HTS7111 funktioniert der IconBit am HDMI-Hub ebenfalls nicht. Ich vermute, dass dafür das CEC-Protokoll unterstützt werden muss, das der IconBit nicht kann (und auch keine anderen mir bekannten 1186er Systeme).
radeonspeedy85
Inventar
#2431 erstellt: 25. Feb 2012, 13:31
Hallo,

ist der Zugriff per Lan/Wlan/FTP auf die interne Festplatte des Iconbit mittlerweile möglich ?

LG
S0S
Ist häufiger hier
#2432 erstellt: 25. Feb 2012, 14:26
Ja geht,genauso kommt man auch auf eine dort eingesteckte SD-Card.
parper
Ist häufiger hier
#2433 erstellt: 25. Feb 2012, 15:31

Toelz schrieb:
So! Ich habe mal wieder eine modding Firmware für den Iconbit gebastelt! Nur Optischer Natur
Ich habe mich diesmal an das Design eines bekannten Playerhersteller gemacht!
Es steckt viel liebe im Detail, was man garnicht so sieht!
Basis ist die alte 7297er ohne den IPTV Kram!
2 kleine Fehler sind noch enthalten! Die müssen morgen noch ausgebessert werden, dann Uppe ich sie bei Wunsch! Meine alte Version hat ja nicht so die Fans gefunden

2 schlechte Fotos konnte ich machen da blau Stark verwischt bei meiner Handycam! Hoffe es ist alles zu erkennen:)
Icon@mede8er Icon@mede8er2

Ähnlichkeiten mit Mede8er Firmwares sind rein zufällig und nicht gewünscht :)

Danke, her damit...
Toelz
Stammgast
#2434 erstellt: 25. Feb 2012, 15:38
O.K.!
Hier der Link für die aufgehübschte Firm im Mede8er look:

http://freakshare.com/files/819lfczr/Icon-newMede8er.rar.html

Würde mich freuen wenn andere sie auch gut finden
S0S
Ist häufiger hier
#2435 erstellt: 25. Feb 2012, 15:48

Toelz schrieb:

http://freakshare.com/files/819lfczr/Icon-newMede8er.rar.html
Würde mich freuen wenn andere sie auch gut finden :)

Wäre schön wenn der DL auch mal klappen würde...
Toelz
Stammgast
#2436 erstellt: 25. Feb 2012, 15:53

S0S schrieb:

Toelz schrieb:

http://freakshare.com/files/819lfczr/Icon-newMede8er.rar.html
Würde mich freuen wenn andere sie auch gut finden :)

Wäre schön wenn der DL auch mal klappen würde... :{


Der Link funktioniert! Gerade getestet!
S0S
Ist häufiger hier
#2437 erstellt: 25. Feb 2012, 16:15
Ja läuft nun nah 3x Seite nicht gefunden.....

Ich werde mal ein wenig aus meinem Nähkästchen plaudern

Ich habe die XDS10033D seit 1 Woche, länger als alle anderen Player die ich bereits
hier hatte.Die anderen gingen bereits nach 2-3 Tagen wieder zurück zum Händler.
Der XDS10033D schlägt sich hier wacker,hat sich in der einen Woche nur 1 x aufgehangen(Auslieferungsfirmware)
Klar er ist nicht perfekt,die FB (gibt bessere),die Steuerung gewöhnugsbedürftig.
Aber er erfüllt meine Erwartungen.3D kann ich mangels HW nicht testen hat bei
mir auch (noch) keine priorität.
Auf das Androidgedöngs kann ich auch verzichten,kann man zum glück auch abstellen.

Noch was zur FB, einfach auf die Zimmerdecke ziehlen, so reagiert meiner zu 99%
MuLatte
Inventar
#2438 erstellt: 25. Feb 2012, 18:02
Welche Player hattest du denn aktuell noch getestet?
Dotta123
Schaut ab und zu mal vorbei
#2439 erstellt: 25. Feb 2012, 18:13

centpede schrieb:

Dotta123 schrieb:
Ok, danke für die hilfe. Ich glaube ich hab den fehler.... Kann es sein das der iconbit kein hdmi switch mag?


Kann gut sein. An meinem HTS7111 funktioniert der IconBit am HDMI-Hub ebenfalls nicht. Ich vermute, dass dafür das CEC-Protokoll unterstützt werden muss, das der IconBit nicht kann (und auch keine anderen mir bekannten 1186er Systeme).



Habe mich jetzt 5 std mit der wiederlichen mistkröte rumgeschlagen. Und es ist definitiv so das es arge probleme beim hdmi switch gibt. Habe 2 verschiedene hier und beides geht nicht. Signal vom iconbit und ps3 geht mit hdmi in av receiver dann raus an einen hdmi splitter welcher das signal auf beamer und tv weiterleitet was bei 2d auch funktioniert, bei 3d weigert der sich jedoch und gibt nur 2d aus. Bei der ps3 funktioniert 3d. Verschiedene kabel etc. Alles ausprobiert in den 5 std. Gebe jetzt gefrustet auf :-(
S0S
Ist häufiger hier
#2440 erstellt: 25. Feb 2012, 18:31

MuLatte schrieb:
Welche Player hattest du denn aktuell noch getestet?

Ja Du vermutest richtig,ich hatte auch einen A210 für 3 Tage hier.
Habe auch meine Meinung über den Player im Popcornforum geäussert.
Ich werde jetzt hier nicht auflisten welche Player ich noch hier hatte,möge jeder
selber testen und sich den Player aussuchen der seinen Anforderungen gerecht wird.
Bei mir ist es zu 99,9% der Iconbit,kann noch 5 Tage testen.


[Beitrag von S0S am 25. Feb 2012, 18:36 bearbeitet]
rice
Ist häufiger hier
#2441 erstellt: 26. Feb 2012, 00:26
moin

ich hab den player seit heute auch nun zuhause stehen bin gerade noch am daten zusammen sammeln fuer die dann interne festplatte

gibt es irgendwo fuer einsteiger/komplett anfaenger irgendwelche how to`s must have oder wie geht man am besten vor infos bzw seiten ?

zb festplatten struktur was ist machbar wie sollte man die daten auf der festplatte anlegen usw (cover film info und co)
was ist noch alles machbar

gibt es eine auswahl an custom images ?

und wie stellt man am besten eine verbindung zwischen win 7 und dem player her ? (also software technisch) verbunden ist er ja per router

und sehe ich das richtig das wenn man kein russisch kann dieser fred aktuell die einzige anlauf stelle ist ?

waere super wenn jemand vielleicht bei lust und laune einge fragen beantworten koennte
mfg
Toelz
Stammgast
#2442 erstellt: 26. Feb 2012, 01:12
@rice
Willkommen im Iconbitlager! Du hast recht es gibt deutschsprachig nur dieses Forum für Feedback!
Centpede hat das wichtigste in einer FAQ zusammengefasst! Das solltest du dir mal angucken! Ansonsten fragen oder durch diesen Threat durchwühlen!
Viel Erfolg
Oh ja! Eine Frage kann ich dir schon beantworten! Egal mit welchem Protokoll du die Netzwerkverbindung herstellst, der Chip vom Iconbit ist die Bremse!!


[Beitrag von Toelz am 26. Feb 2012, 01:21 bearbeitet]
S0S
Ist häufiger hier
#2443 erstellt: 26. Feb 2012, 04:04

Toelz schrieb:

2 schlechte Fotos konnte ich machen da blau Stark verwischt bei meiner Handycam! Hoffe es ist alles zu erkennen:)

Dann hänge ich mal meine 2 schlechten mit dazu
Einmal ohne und einmal mit Blitz.
100_0179100_0178
Toelz
Stammgast
#2444 erstellt: 26. Feb 2012, 11:11
Danke SOS! Sehen besser aus als meine beiden
Dann hat sich ja jemand gefunden dem der Style gefällt **freu**
S0S
Ist häufiger hier
#2445 erstellt: 26. Feb 2012, 11:46
Ist ein wenig spät (früh) geworden da ich mich zu lange mit dem NFS-Server
auf meinem Rechner herumgeärgert habe (der stürzt ab wenn ich eine Verbindung
aufbaue), aber hat noch geklappt
Und ohne das IPTV zeugs ist die auch wieder viel schneller an Start.
Toelz
Stammgast
#2446 erstellt: 26. Feb 2012, 11:52
Ich habe mich vor einer Woche Stunden mit dem NFS Server rumgeärgert! Weil ich im Egreat Forum gelesen habe das es Geschwindigkeit bringt! Tut es aber nicht bei einem GigaLAN Anschluß. Der 200er Egreat hat bloß 100Mbit da vielleicht! Geschwindigkeit ist identisch geblieben! Wie gesagt der Realtek Chip ist die Bremse!

@centpede
Vielleicht sollte man in der FAQ aufnehmen wie man eine NFS Verbindung herstellen kann mit einem Windows PC! Nur so eine Idee


[Beitrag von Toelz am 26. Feb 2012, 11:56 bearbeitet]
S0S
Ist häufiger hier
#2447 erstellt: 26. Feb 2012, 11:58
Naja,NFS-Server brauch man auch nicht wirklich,kann man alles über Freigaben regeln und da hat man bereits das maximal mögliche an Geschwindigkeit (was der Chip hergibt).
NFS ist für mich abgehakt.
kh_hirsch
Ist häufiger hier
#2448 erstellt: 26. Feb 2012, 12:02

S0S schrieb:
Naja,NFS-Server brauch man auch nicht wirklich,kann man alles über Freigaben regeln und da hat man bereits das maximal mögliche an Geschwindigkeit (was der Chip hergibt).
NFS ist für mich abgehakt. :)


Und wie hänge ich dann ein NAS ein? NFS ist ja eigentlich die performanteste Verbindung im Netzwerk.
S0S
Ist häufiger hier
#2449 erstellt: 26. Feb 2012, 12:12

kh_hirsch schrieb:

Und wie hänge ich dann ein NAS ein? NFS ist ja eigentlich die performanteste Verbindung im Netzwerk.

Dateimanager/Netzwerk dann die NAS auswählen.
Gegebenenfalls User/Passwort eingeben und als Link auf der Iconbit speichern
damit man das nicht ständig neu eingeben muss.So gehts bei mir.
Kann zwar NFS auf der NAS einrichten nur wozu ? Bei mir klemmt nix.


[Beitrag von S0S am 26. Feb 2012, 12:14 bearbeitet]
MuLatte
Inventar
#2450 erstellt: 26. Feb 2012, 12:37
Bei den Poppies gab es immer einen Unterschied zwischen NFS und SMB. Über NFS lief etwas mehr Datenrate. Bei Problemen würde ich das testen.

Hanewin-NFS ist sehr einfach einzustellen.


[Beitrag von MuLatte am 26. Feb 2012, 12:37 bearbeitet]
DavidK
Inventar
#2451 erstellt: 26. Feb 2012, 13:03

kh_hirsch schrieb:
Und wie hänge ich dann ein NAS ein? NFS ist ja eigentlich die performanteste Verbindung im Netzwerk.


SMB ist, meiner erfahrung nach, beim iconbit schneller als NFS.


[Beitrag von DavidK am 26. Feb 2012, 13:04 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 30 . 40 . 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 . 60 . 70 . 80 . 90 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
IconBIT XDS1003D
leon66 am 31.05.2013  –  Letzte Antwort am 01.06.2013  –  2 Beiträge
iconBit XDS1003D T2 Firmware?
Deafmobil am 29.10.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2013  –  7 Beiträge
Probleme mit Iconbit xds1003d
Hasmannah am 15.01.2013  –  Letzte Antwort am 16.01.2013  –  4 Beiträge
IconBIT XDS73D
pahan12345 am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 13.11.2014  –  29 Beiträge
Android Firmware für IconBIT XDS1003D T2?
Deafmobil am 30.10.2012  –  Letzte Antwort am 09.12.2012  –  5 Beiträge
Iconbit Movie3Dpro
duAffentier am 26.03.2013  –  Letzte Antwort am 24.08.2014  –  3 Beiträge
Iconbit Toucan Duo Plus
Bachstelze08 am 22.02.2013  –  Letzte Antwort am 22.02.2013  –  2 Beiträge
IconBIT XDS10033D - Wallpaper , Hintergründe etc?
radeonspeedy85 am 25.11.2011  –  Letzte Antwort am 25.11.2011  –  2 Beiträge
Mede8er Firmware für den Iconbit
combat-robot am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 24.03.2015  –  4 Beiträge
IconBIT XDS 1003D Firmware Verbesserungsvorschläge /Bugs
FrankyB am 26.11.2011  –  Letzte Antwort am 29.10.2012  –  42 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.569 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedCurtisovelt
  • Gesamtzahl an Themen1.420.481
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.045.580