Philips Cd-Player CDM Laufwerke tauschen

+A -A
Autor
Beitrag
gordon55555
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Feb 2021, 11:18
Hallo,hat schonmal jemand versucht bei einem Philips oder baugleichem Player die Laufwerke CDM 2/29 , CDM 2 , CDM 4/11 oder CDM 4/19 gegeneinander zu tauschen bzw weiß das es funktioniert oder nicht oder was zu beachten ist?
airmax78
Stammgast
#2 erstellt: 18. Feb 2021, 17:24
Hallo gordon,

...bevor ich das alles nochmal tippen muss, ein kurzer Blick über den Nachbarzaun:

https://old-fidelity-forum.de/thread-40192.html

Grüße, maurice
shabbel
Inventar
#3 erstellt: 18. Feb 2021, 17:57
Meine Erfahrung aus einem Duzent alten Philipsplayern ist, es ist nie der Laser defekt gewesen.
gordon55555
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Feb 2021, 23:12
Hallo Maurice,den Thread in Old Fidelity habe ich gelesen und bin insoweit schlauer daraus geworden als das ich den Laser jetzt nicht mehr einzeln in ein anderes Laufwerk implementieren würde. Auch nicht versuchsweise obwohl ich es gern gemacht hätte. Zum Beispiel ist der CD9000 von Grundig auch mit dem 4/11 gelistet,warum sollte man nicht das 2/29 gegen das 4/11 tauschen können?
Beim 4/11 habe ich die Problematik des Quietschens was eindeutig vom Lesekopf/Laser kommt. Allgemein sehe ich auch das 4/11 als nicht so robust wie die Vorgänger an. Wie ist Eure Erfahrung?


[Beitrag von gordon55555 am 18. Feb 2021, 23:13 bearbeitet]
airmax78
Stammgast
#5 erstellt: 19. Feb 2021, 07:22
Hallo Gordon,

ein Tausch einer CDM2 Laserunit gegen einer CDM4 ohne weitere Änderungen ist nicht möglich und endet in totaler Arbeitsverweigerung des Gerätes, bedingt durch die unterschiedliche Programmierung des Servoprozessors. Wenn der Focusmotor unnatürlch laut pfeift während des Abspielens, dann guck mal nach, ob auf der Servoplatine ein RC Glied aus 82 Ohm und 1,5µF bipolar vorhanden ist. Dieser fällt normalerweise direkt ins Auge, weil er sehr provisorisch aussieht. Ersetze probehalber den 1,5µF durch 1µF Folienkondensator; erst wenn das Pfeifen danach immer noch vorhanden und das Augenmuster verrauscht ist, dann kann man anfangen, über eine andere Laserunit nachzudenken.

Grüße, maurice
Bollze
Inventar
#6 erstellt: 19. Feb 2021, 08:09
Mit einer CDM 2/29 hatte ich mal Schwierigkeiten, die Reparatur ist schon lange her, ich bilde mir ein es waren auch Geräusche zu hören. Die Ursache waren die Lager des CD-Motors. Soweit wie es geht sauber machen und neu ölen. Das Lager unter dem CD-Teller dort bin ich nicht rangekommen, konnte es nicht zerlegen, dort habe ich mit einer Spritze Öl hintransportiert und der Player lief wieder und war geräuscharm.

Bollze


[Beitrag von Bollze am 19. Feb 2021, 09:45 bearbeitet]
Rabia_sorda
Inventar
#7 erstellt: 19. Feb 2021, 21:35
Moin,


... Laufwerke CDM 2/29 , CDM 2 , CDM 4/11 oder CDM 4/19 ...


Je nachdem welches Laufwerk denn nun das Problem bereitet.
Ich würde es dazu erst mit einer Erneuerung der Elkos auf dem jeweiligen Servoboard versuchen - wenn dort die blauen axialen Philips-Elkos existieren sollten.
gordon55555
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Feb 2021, 14:45
Vielen Dank für die Tipps. Wäre dennein Tausch 2/29 gegen 2 möglich? Evtl. nur Schwingarm mit Laser?
airmax78
Stammgast
#9 erstellt: 22. Feb 2021, 21:07
Hallo Gordon,

die Variantenvielfalt beim CDM2 ist ziemlich unübersichtlich... das CDM2/10 und das CDM2/29 unterscheiden sich im Wesentlichen nur durch die Form des Plattentellers. Zusätzlich muss noch die Einbaulage der Servoplatine beachtet werden: unterhalb des Laufwerks oder seitlich daneben. Die Einbaulage der Servoplatine bedingt unterschiedliche Längen der Leiterfolie zur Laserunit, sodass ein Quertausch zwischen beide Varianten nicht möglich ist.

Grüße, maurice
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips CDM 2 erschütterungsempfindlich?
nostalgiker am 23.02.2021  –  Letzte Antwort am 23.02.2021  –  5 Beiträge
Philips CDM 2/29
Gleitbahn am 04.11.2019  –  Letzte Antwort am 26.11.2019  –  22 Beiträge
Werkstatt für Philips CD 303 (CDM-0)
cosmodanica am 19.12.2021  –  Letzte Antwort am 03.03.2022  –  7 Beiträge
CD-Llaufwerk Philips CDM3
odysseus16 am 11.08.2011  –  Letzte Antwort am 13.08.2011  –  2 Beiträge
CDM-1 Lasereinheit
Nilio am 09.10.2018  –  Letzte Antwort am 13.10.2018  –  10 Beiträge
CD Laufwerk CDM 12.1 ersetzen
jpetek am 24.07.2011  –  Letzte Antwort am 24.07.2011  –  2 Beiträge
Philips CD 304MKII - CDM-1 Laufwerk "nagelt" und bricht ab!
Sal am 26.05.2017  –  Letzte Antwort am 28.11.2017  –  85 Beiträge
Philips CD 473 'Err'
Grundi69 am 11.01.2011  –  Letzte Antwort am 15.05.2011  –  15 Beiträge
Philips CD 824
Blechdackel am 07.12.2020  –  Letzte Antwort am 22.12.2020  –  15 Beiträge
Philips CD 880 defekt
stefan2204 am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 26.02.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.198 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedUrbi72
  • Gesamtzahl an Themen1.535.102
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.209.033

Hersteller in diesem Thread Widget schließen