Onkyo Receiver TX - 9011 - Defekt, Rauschen Piepen

+A -A
Autor
Beitrag
Bravehart
Neuling
#1 erstellt: 09. Jul 2008, 21:20
Nabend,

ein Neuer hat ein Problem ;)...

Habe heute von meinem Vater den Onkyo TX-9011 Receiver und einen ebenfalls "defekten" CD Spieler (7011) übernommen. Er hat sich nach 15 Jahre was neues angeschafft, muss echt sagen 15Jahre für die Onkyo Geräte, nicht schlecht.

Den CD Spieler konnte ich wieder hinkriegen, CD sprang und lade bleib nicht offen, dank des Forums gehts scheinbar wieder.

Das Problem beim Receiver ist für mich als Laie net so einfach. Hatten vorkruzen eine Überspannung im Haus, der FI hat wohl zu spät geschaltet und dem Receiver bekam det wohl net.
An geht er noch, Display zeigt alles normal an, die erste Minute bekommt man auch noch ein leisen Ton überlagert mit viel Rauschen auf die Boxen, man muss die Lautstäke schon 3/4 auf drehen, um etwas zu hören. Doch nach dieser Min. machts ein leises "klick" und es kommr nur noch ein hoher Piepton, auf allen Quellen (CD/Radio...) auch wenn dort nichts dran hängt.

Was kann das sein, die Sicherung schein i.O. zu sein, der Draht ist darin auf ein Millimeter etwas dunkler gefärbt.

cu Brave
Bravehart
Neuling
#2 erstellt: 10. Jul 2008, 12:41
Niemand eine Idee

Ansonsten werde wohl det Dingen entsorgen müssen, denn eine Rep. in der Werkstatt wird sich wohl bei dem Alter net mehr lohnen...

cu Brave
audiophilanthrop
Inventar
#3 erstellt: 10. Jul 2008, 13:58
Ohne ein paar Messungen wird man nicht wirklich sagen können, was da los ist. Könnte der Quellenwahl-IC sein, aber auch ein Endstufenschaden oder ganz was anderes (Stabis oder wasweißich). Unterlagen zu dem Gerät müßte ich haben. Reparieren lassen würde sich bei einem solchen einstigen Einsteigergerät allerdings in der Tat nicht wirklich lohnen, da kann man sich auch genausogut ein besseres Gebrauchtgerät anschaffen.

Nebenbei: Den FI (Fehlerstrom-Schutzschalter) juckt eine Überspannung nicht im geringsten, der interessiert sich nur für die Differenz zwischen hin- und rückfließendem Strom (gibt es eine, dann fließt Strom unerlaubt gen Erde, z.B. durch einen Menschen). Auch eine Sicherung interessiert sich i.d.R. für kurzzeitige Überspannungen wenig. Da hilft nur ein Überspannungsschutz jeglicher Art.
Bravehart
Neuling
#4 erstellt: 10. Jul 2008, 14:20
Danke für deine Antwort,

Überspannung war jetzt vllt. unpassend, es hat sich dabei die Phase einer Wandleuchte gelöst und ist ans Metallgehäuse gekommen. Dabei hat der FI halt nicht allzu schnell dicht gemacht.
Für den Onkyo hatte sich mein Vater, wie gesagt, schon guten Ersatz besorgt (Harman Kardon 5.1 Sys), ich selber habe eins von Yamaha, dachte nur, dass man die Onkyo Anlage recht gut wieder hinbekommt und man sie in nem anderen Raum weiter nutzen könne, zum wegschmeißen war se mir vorerst zu schade. Ergo, wäre super wenn du mir noch Unterlagen zum Onkyo schicken (Mail is im Profil) könntest, mehr wie kaputt reparieren kann ich an dem Dingen ehe net .

Wäre ja auch gut mögl, dass einer schreibt, "jo das hatte ich auch mal, es ist womögl. das und das"

Wenn wir schon mal bei Unterlagen sind, suche schon seite längerem ein Manual zur Aiwa NSX 270 (die Hersteller-Webseite gibbet ja net mehr).

cu Brave


[Beitrag von Bravehart am 10. Jul 2008, 14:22 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo TX-7330 defekt
Luky95 am 03.09.2013  –  Letzte Antwort am 09.09.2013  –  10 Beiträge
onkyo tx-2500 - UKW nur Rauschen
maniero am 20.12.2012  –  Letzte Antwort am 21.12.2012  –  3 Beiträge
Onkyo Receiver TX 4500 MarkII Lampen defekt
aileena am 03.04.2006  –  Letzte Antwort am 03.04.2006  –  2 Beiträge
Onkyo Receiver TX 1500 MKII Birnen Defekt
chicosx1080 am 12.10.2008  –  Letzte Antwort am 13.10.2008  –  3 Beiträge
Onkyo Receiver TX-7430 - IC LC7818 defekt?
hifibastler2 am 06.11.2009  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  12 Beiträge
Onkyo TX-SR674 empfänger Defekt?
Trance2077 am 02.10.2011  –  Letzte Antwort am 06.10.2011  –  7 Beiträge
Onkyo TX-7830 Lautstärkeregler defekt ?
solextreter am 08.10.2016  –  Letzte Antwort am 04.09.2017  –  23 Beiträge
Onkyo TX SR309 Display & LS defekt
watertom am 02.05.2015  –  Letzte Antwort am 03.05.2015  –  6 Beiträge
Onkyo TX-7920
jwin am 01.09.2010  –  Letzte Antwort am 01.09.2010  –  2 Beiträge
VERSTÄRKER defekt - Modell: Onkyo TX-8150-S
Julia_1973 am 10.02.2016  –  Letzte Antwort am 22.02.2016  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.955 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedsteffzo
  • Gesamtzahl an Themen1.460.884
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.782.080

Hersteller in diesem Thread Widget schließen