Pioneer SX 828 - Tunerproblem

+A -A
Autor
Beitrag
Bastelwut
Inventar
#1 erstellt: 14. Dez 2009, 12:59
Hallo...mein heissgeliebter "neuer" 828 macht Probleme.

War von Anfang an so, doch wurde es dann besser....schliesslich dachte ich, es wäre weg, bis er gestern wieder das Zicken angefangen hat.

Es geht um den an sich erstklassig empfangenden und klingenden Tuner...UKW und MW sind davon gleichermassen betroffen.

Wenn ich ihn einschalte, kann es passieren, daß er nach einiger Zeit, urplötzlich die Empfangsanzeige auf Null fährt, und kein Sender mehr empfangen wird.
Innerhalb weniger Sekunden gibt es dann für gewöhnlich einen PLOPP und er ist wieder da...dann bleibt er auch.
Ich dachte zuerst, daß der Tuner allgemein keinen Saft mehr bekommt, weil es totenstill ist, inzwischen verdächtige ich allerdings die Mutingtaste...Muting ist immer an, egal, ob ich es ab- oder ausschalte.

Aktuell....
Vorgestern war es plötzlich wieder still und er kam auch nicht mehr.
Gestern habe ich den Receiver viele Stunden über Phono und CD laufen lassen und immer wieder probiert, ob das Radio geht...vergebens.
Heute Morgen mache ich es an und es geht...allerdings nur mit ca. 50% Empfang, ohne Stereo.
Plötzlich wird es wieder still und nach einer Sekunde "PLOPP"...seitdem ist alles wieder supergrün, Stereo fast ohne Rauschen bei vollem Empfang!

pelowski
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 14. Dez 2009, 13:23
@Bastelwut:

Ja und?

Was erwartest du denn jetzt? Dass für dich jemand in seine Glaskugel schaut und dir sagt, wie du den Fehler beheben kannst?

Welche Kenntnisse hast du?

Schaltbild/Serviceanleitung vorhanden?

Welche Messgeräte sind vorhanden?

"Bastelwut" alleine reicht i.a. nicht aus.

Grüße - Manfred
Bastelwut
Inventar
#3 erstellt: 14. Dez 2009, 13:28
Hätte ja sein können, daß das etwas völlig eindeutiges ist.

Wenn ich in dieser Rubrik poste, erwarte ich eigenlich am ehesten ein:
"He, das hatte ich auch mal, bei mir war es.........."
oder ein:
"Hmmmm....für mich klingt das nach.... in der....."

Sollte beides nicht der Fall sein, erwarte ich überhaupt nichts, habe es aber wenigstens probiert.

Ist das jetzt schlimm?
Wenn ja, möchte ich in aller Form deine Entschuldigung erbitten.
pelowski
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Dez 2009, 13:41
Bastelwut schrieb:

Wenn ja, möchte ich in aller Form deine Entschuldigung erbitten.

Nicht nötig.

"He, das hatte ich auch mal, bei mir war es.........."
oder ein:
"Hmmmm....für mich klingt das nach.... in der....."

Soetwas soll vorkommen, vermutlich ist aber Weihnachten öfter.

Ist das jetzt schlimm?

Nö, hättest aber mal meine Fragen beantworten können.

Grüße - Manfred
Bastelwut
Inventar
#5 erstellt: 14. Dez 2009, 13:47

pelowski schrieb:
@Bastelwut:

Ja und?

Was erwartest du denn jetzt? Dass für dich jemand in seine Glaskugel schaut und dir sagt, wie du den Fehler beheben kannst?

Welche Kenntnisse hast du?

Über Tuner im Speziellen.....keine....
Löten und Spannungen messen bekomme ich recht ordentlich hin.
Oszi hat mein Bekannter und angeblich kann er auch mit umgehen.


pelowski schrieb:
Schaltbild/Serviceanleitung vorhanden?

Auf der allseits bekannten Seite finde ich leiter nur eine Serviceanleitung mit Schaltbildern des 727. Keine Ahnung, inwieweit die Tunerteile baugleich sind.



pelowski schrieb:
Welche Messgeräte sind vorhanden?

Multimeter und meine Finger


pelowski schrieb:
"Bastelwut" alleine reicht i.a. nicht aus.

Grüße - Manfred

Die bezieht sich bisher ausschliesslich auf Lautsprecher
pelowski
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 14. Dez 2009, 14:00
Hallo,

wenn ich eine Schaltung sehen würde, könnte ich dir vielleicht Tips zur Fehlersuche geben. Aber auf die Ferne ist das ja immer so eine Sache...

Noch dazu, wenn du schreibst:
Über Tuner im Speziellen.....keine....


Wnn du den 828 wirklich liebst, dann bestellst du für ihn hier http://www.schaltungsdienst.de/index.php?id=48
eine Seviceanleitung.

Grüße - Manfred
Bastelwut
Inventar
#7 erstellt: 14. Dez 2009, 14:02

pelowski schrieb:
Hallo,

wenn ich eine Schaltung sehen würde, könnte ich dir vielleicht Tips zur Fehlersuche geben. Aber auf die Ferne ist das ja immer so eine Sache...

Noch dazu, wenn du schreibst:
Über Tuner im Speziellen.....keine....


Wnn du den 828 wirklich liebst, dann bestellst du für ihn hier http://www.schaltungsdienst.de/index.php?id=48
eine Seviceanleitung.

Grüße - Manfred


OK....hätte ich selber drauf kommen können...Danke, mach ich
bulletlavolta
Stammgast
#8 erstellt: 14. Dez 2009, 14:11
Schick mir doch wg. des SM für den SX-828 eine PM.
Jacke_Boone
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 23. Okt 2012, 16:40
Tja was soll ich sagen, meiner macht genau die selben zicken. Nach 10 min sinkt den Empfangspegel auf 1 bis 2 und der Sender rauscht...

Konntet ihr das Problem lösen?

Mit liebe Grüße Jacke Boone
Jacke_Boone
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 25. Okt 2012, 19:47
Moin moin, ich noch mal.
Hat denn niemand eine Idee wo ich mal anfangen könnte.

Das Problem
Mittelwelle hat garkeinen Empfang, und UKW läuft 10 min gut.
Dann fällt das Signalmeter von 4 auf 1-2 und es rauscht.
Versorgungsspannung pin4 und 2 ist ok auch die Schaltspannung an Pin 16 und 20 ist ok.


Meine HF kentnise sind leider etwas eingerostet....
Gruß Jacke Boone
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tonloser Pioneer SX-828
Holzbocker am 06.10.2010  –  Letzte Antwort am 17.10.2010  –  20 Beiträge
Pioneer SX-828
Bastelwut am 15.08.2011  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  5 Beiträge
Pioneer SX-828 Problem
Philler286 am 25.02.2013  –  Letzte Antwort am 27.02.2013  –  15 Beiträge
pioneer sx-828 skalenzeigerbeleuchtung defekt
marais am 21.10.2006  –  Letzte Antwort am 21.10.2006  –  2 Beiträge
Pioneer SX-828 Dial Pointer
Philler286 am 01.03.2012  –  Letzte Antwort am 04.03.2012  –  4 Beiträge
Pioneer SX-828 knackt fürchterlich
Jacke_Boone am 11.11.2015  –  Letzte Antwort am 12.11.2015  –  2 Beiträge
Pioneer SX-828 rauscht und kracht!
Bastelwut am 11.03.2012  –  Letzte Antwort am 09.10.2012  –  11 Beiträge
Pioneer SX-828 Stereoanzeige leuchtet nur zwischen den Sendern
tutullo am 31.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.11.2007  –  7 Beiträge
PIONEER SX-828 - 36 Jahre alt und kein bißchen müde.
armin777 am 04.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  12 Beiträge
Pioneer SX 424
Bastelwut am 04.10.2010  –  Letzte Antwort am 05.10.2010  –  8 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.967 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedRuffynist
  • Gesamtzahl an Themen1.451.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.623.643

Hersteller in diesem Thread Widget schließen