Plattenspieler ohne Stereo

+A -A
Autor
Beitrag
Sarah_Aux
Neuling
#1 erstellt: 12. Okt 2010, 19:15
Hallo,
ich bin ganz neu hier und kenne mich eigentlich überhaupt nicht mit HIFI aus
Ich hoffe mir kann trotzdem jemand helfen.
Also mein Problem:
Ich habe einen Plattenspieler von meinen Eltern "geerbt". Es ist ein Garrand 125SB.
Ich habe ihn schon länger und er funktionierte eigentlich auch immer problemlos. (außer dass die Nadel nicht mehr automatisch den Anfang findet )
Aber seit kurzem funktioniert kein Stereo mehr. Also der Ton kommt nur noch aus einem Lautsprecher, der andere rauscht nur.
Die sonstige Anlage funktioniert eigentlich , ich habe auch alle Kabel überprüft. Also ich denke es liegt am Plattenspieler selbst.
Kann ich da irgendwas selbst überprüfen bzw. reparieren?
Wäre für etwas Hilfe sehr dankbar!

Liebe Grüße
Sarah
bukongahelas
Inventar
#2 erstellt: 15. Okt 2010, 04:09
Vorn am Tonarm sitzt das Abtastsystem mit der Nadel.
Von dem System gehen hinten 4 Minikabel ab, je 2 pro Kanal,
jeder Kanal 1xMasse und 1xTon.
Diese Minikabel durchqueren das Tonarmrohr und sind dann
an einer Anschlußstelle (Lötstützpunkte) mit dem AusgangsCinchKabel verbunden, das dann zum Phonoeingang führt.
Es gibt noch einen 5.Draht, das ist Gehäusemasse vom
Plattenspieler und wird an die Masseklemme Nähe Phonoeingang
angeschraubt.
Zwischen den 2 Spulen im TA-System, wo die Nadel einen Minimagneten bewegt und so Spannung in den Spulen produziert
(induziert), und den Steckern zum Phonoeingang sind also
keinerlei elektronische Teile, nur Drähte und Kontaktstellen.
Also wird wohl ein Draht unterbrochen sein oder eine
Steckverbindung hat schlechten Kontakt.
Man kann mit einem Ohm-Meter (=Multimeter,10Euro) einen
Prüfstrom durch die Drähte schicken, um die Unterbrechung
herauszumessen.
Ist der einfache Stromkreis (Batterie und Lampe) aus dem
Physikunterricht niederer Klassen noch bekannt ?
So ähnlich funktioniert auch die Prüfstrommessung.
Man kann auch auf Verdacht an den Kabeln wackeln und
die Mini-Steckverbindungen am TA-System reinigen.
bukongahelas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bruns STS-73 Plattenspieler plötzlich kein Stereo mehr
chris_m93 am 02.04.2015  –  Letzte Antwort am 08.05.2015  –  29 Beiträge
alter RFT Plattenspieler funktioniert nicht mehr
Bombe90 am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 20.03.2010  –  6 Beiträge
Plattenspieler Nadel Frage
Superingo1968 am 07.12.2013  –  Letzte Antwort am 07.12.2013  –  3 Beiträge
Plattenspieler Braun PS400x (nur ein kanal funktioniert)
milanPS400x am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 11.04.2010  –  2 Beiträge
Grundig Stereo Konzertschrank d/st-Plattenspieler reparatur
Jan-M am 20.09.2013  –  Letzte Antwort am 10.10.2013  –  6 Beiträge
Plattenspieler Dual CS 607 Reparaturbedürftig!
someone81 am 14.09.2009  –  Letzte Antwort am 16.09.2009  –  4 Beiträge
Nadel vom Plattenspieler abgebrochen
Musikwilli am 31.03.2008  –  Letzte Antwort am 03.09.2008  –  14 Beiträge
Tragbarer Universum Plattenspieler sehr leise
frontlinepunk am 13.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.09.2010  –  21 Beiträge
Marantz SR14Mk2 kein Ton mehr
Autoschrauberix am 05.08.2018  –  Letzte Antwort am 07.11.2018  –  24 Beiträge
Siemens RS555 - kein Ton aus den LSP
Kirschi1988 am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.06.2011  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.217 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedtae25
  • Gesamtzahl an Themen1.452.181
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.629.957

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen