Philips CD 304 defekt

+A -A
Autor
Beitrag
Henning81
Stammgast
#1 erstellt: 01. Sep 2005, 16:59
Leider hat mein geliebter Player vor einigen Tagen seinen Dienst eingestellt.

Er spielt zwar alles wie gewohnt, die Zeiten laufen auch mit, aber das Signal bleibt (auf beden Kanälen) aus. Durch leichtes Klopfen kam es zeitweise wieder, bis zu nächsten Erschütterung. So weit war das noch nicht wieter bedenklich. Ich dachte es sei eine Kalte Lötstelle und habe mich auf die Suche begeben, aber leider nichts gefunden. Also hab ich ihn in eine Fachwerkstatt gebracht. Dort sagten sie mir die Lasereinheit sei defekt, was sich bei dem beschriebenen Verhalten irgendwie eigenartig anhört. Er meinte gleich er könne das Ding für mich entsorgen... das würde sich eh nicht mehr lohnen... hat da evtl. jemand Interesse das Teil mit nach Hause zu nehmen?
So nun hab ich das Teil hier und weiß ich nicht was ich machen soll. Das Vertrauen in die "Fachwerstatt" ist, ob berechtigt oder nicht, dahin und noch einmal 20€ in ner anderen für die Diagnose möchte ich auch nicht ausgeben.

Sollte ich das defekte Gerät bei ebay verkaufen und mir ein neues besorgen, oder das alte reparieren lassen? Wobei noch fraglich ist, ob die bereit sind nen gebrauchtes Femdteil einzubauen.

Ich wäre dankbar für Tipps, da ich eigentlich ungern einen anderen Player haben möchte.


P.S.: Ich hab noch nen funktionierenden Grundig CD 7550. Kann man den als Ersatzteillager verwenden oder ist das Frevel?


[Beitrag von Henning81 am 01. Sep 2005, 17:02 bearbeitet]
Michael_Leonhardt
Stammgast
#2 erstellt: 01. Sep 2005, 17:51
Wende Dich mal an Palucca hier im Forum.

Gruss Michael
hf500
Moderator
#3 erstellt: 01. Sep 2005, 18:36
Moin,
die CD-Spieler der x04 Serie leiden gerne unter kalten Loetstellen.
Der 304 hier wahrscheinlich auch, darauf deutet die Klopfempfindlichkeit hin.

Dass die Lasereinheit defekt ist, glaube ich erstmal nicht.

Die kalten Loetstellen verbergen sich an Bauteilen im Netzteil und vor allem in den
Durchkontaktierungen, die die Masseflaechen auf der Oberseite der Platinen mit Schaltungspunkten
auf der Unterseite verbinden.
Mittlerweile habe ich ein Reparaturverfahren dafuer gefunden, ich habe es hier im Forum
schon beschrieben. Einfach nachloeten hilft hier nichts.

73
Peter
palucca
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 01. Sep 2005, 21:37
.. wurde schon zigmal beschrieben...
reparieren kann ich ihn auch.. schreib mich einfach an..
Henning81
Stammgast
#5 erstellt: 01. Sep 2005, 22:01
Also glaubt ihr auch nicht an die beschriebene defekte Lasereinheit? Ich bin eigentlich Laie, aber irgendwie kam mir das doch etwas komisch vor. Sollte sich herausstellen, dass es eine Fehldiagnose war, werde ich da mal ein bisschen Ärger machen müssen. 20€ sind ja nicht gerade wenig.
palucca
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 02. Sep 2005, 05:55
.. die Jungs haben keine Ahnung von diesen Geräten...
Laser, bei Deiner Fehlerbeschreibung: NIEMALS...
hf500
Moderator
#7 erstellt: 02. Sep 2005, 21:17
Moin,
so ist es. Solange die Laufzeiten noch ausgelesen werden, ist der Laser in Ordnung.
Der ist entweder tot oder ok, Zwischenwerte gibt es nicht.
Und solange so ein Geraet noch auf Klopfen reagiert, ist noch nichts verloren.

73
Peter
Henning81
Stammgast
#8 erstellt: 03. Sep 2005, 17:39
Da lag ich mit meinem Gefühl doch nicht so falsch. Ich dachte nämlich auch immer, dass die CD gar nicht erkannt werden kann wenn der Laser hin is. Er müsste ja zumindest springen, wenn das Teil nicht ganz seinen Dienst tut, aber laufen tut die CD wie normal.
Danke euch erstmal für die Hilfe...
Denen muss ich glaub ich doch mal aufs Dach steigen.

Gruß
Henning
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips CD 304 quitscht
seraf am 01.08.2007  –  Letzte Antwort am 03.08.2007  –  11 Beiträge
philips CD 304
airmax78 am 22.02.2008  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  17 Beiträge
Philips CD 304 MKII
mlweb am 09.06.2009  –  Letzte Antwort am 03.11.2010  –  16 Beiträge
Bedinungsanleitug CD 304 Philips
ossi17 am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 27.12.2009  –  3 Beiträge
philips cd 304
noonan am 12.03.2011  –  Letzte Antwort am 16.03.2011  –  4 Beiträge
Philips CD 304 Liest cd nicht ein
rorenoren am 08.05.2007  –  Letzte Antwort am 26.09.2008  –  24 Beiträge
Reparatur eines Philips CD 304 MKII
Edeyomas am 07.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2016  –  61 Beiträge
Philips CD 304 ohne was (letzteres wörtlich)
raphael.t am 05.08.2007  –  Letzte Antwort am 22.10.2015  –  19 Beiträge
Philips cd 304 Probleme äußere Spur
Awag am 23.11.2008  –  Letzte Antwort am 30.11.2008  –  11 Beiträge
Philips CD-304 MK1 macht Probleme
irish191984 am 02.03.2011  –  Letzte Antwort am 19.12.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.175 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedFlorinVNC
  • Gesamtzahl an Themen1.449.295
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.577.983

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen