Denon PMA 520 Wahlschalter immer Tuner

+A -A
Autor
Beitrag
seychellenmanus
Inventar
#1 erstellt: 21. Dez 2011, 18:47
Hallo,
ich habe noch einen Denon PMA 520. Wenn ich mit ihm CD höre und den Wahlschalter entsprechend auf CD eingestellt habe funktioniert alles perfekt.

Nun beende ich das hören und schalte ihn mit dem Netzschalter aus. Beim wiedereinschalten ist die Quellenwahl dann immer auf Tuner ohne das ich umgeschaltet habe. Ist das Verhalten korrekt oder verliert der Verstärker durch einen internen Fehler diesbezüglich sein Gedächtniss?

Ist immer nervig zu gucken wo die Eingangsquelle gerade steht. Ansonsten ist er technisch perfekt.

Würde mich über eine Antwort freuen.
PBienlein
Inventar
#2 erstellt: 22. Dez 2011, 09:41
Hallo seychellenmanus,

für mich sieht es so aus, daß der Verstärker initial IMMER auf TUNER schaltet.

denon pma-520 Input section

Sobald nämlich einer der Eingangswähler (PIN 19 - 23) auf "High" steht, schaltet das IC auf den entsprechenden Kanal. Es gibt zwar im IC eine Backup-Funktion, die sich die zuletzt gewählte Einstellung merkt. Eine entsprechende Außenbeschaltung habe ich aber im Plan nicht entdecken können. C104 bildet zusammen mit R103 ein RC-Glied für den internen Oszilator (Schaltzeiten).

Gruß
PBienlein
AnthonyP
Inventar
#3 erstellt: 22. Dez 2011, 11:18
Hi,

das scheint normal zu sein, denn bei meinem PMA-500V ist das genauso. Du musst jedes Mal die Quelle neu einstellen.

Tuner wurde eventuell als Vorbelegung gewählt, weil dies ein Quelle ist, die über Timer-Start immer etwas von sich gibt "Guten Morgen".

Gruß
PBienlein
Inventar
#4 erstellt: 22. Dez 2011, 11:32
Kleiner Nachtrag:

sollte beim Einschalten grundsätzlich der CD-Eingang gewünscht sein, so wäre das ohne Problem zu ändern:

denon pma-520 Input section changed

Nach diesem kleinen Eingriff wird als initiale Quelle immer der CD-Eingang gewählt sein.

Gruß
PBienlein
seychellenmanus
Inventar
#5 erstellt: 22. Dez 2011, 19:05
Herzlichen Dank für eure sehr informativen Antworten. Dann ist das technisch so ok, das Verhalten.

Wollte eigentlich nur checken ob da ein technischer Fehler vorliegt, dem ist ja dann nicht so.
Also nochmal vielen Dank an euch beide, ich wünsche euch ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Gruß Manfred
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon PMA 1060 - defekt
Joe_Fender am 21.03.2015  –  Letzte Antwort am 27.04.2015  –  22 Beiträge
Denon PMA-520: Überhitzt, geht nach ein paar Sekunden aus
polarbear11 am 18.10.2019  –  Letzte Antwort am 03.11.2019  –  11 Beiträge
Denon PMA-1060 Eingang kaputt?
Kosmonaut am 18.11.2008  –  Letzte Antwort am 30.11.2008  –  6 Beiträge
Denon PMA 280 Hilfe !
schreibtischknopf am 28.03.2013  –  Letzte Antwort am 28.03.2013  –  4 Beiträge
Denon pma 1060 defekt ?
handkaes am 15.12.2009  –  Letzte Antwort am 16.12.2009  –  4 Beiträge
Denon pma 1560 Umrüstung
08/14 am 20.02.2018  –  Letzte Antwort am 21.02.2018  –  3 Beiträge
Denon PMA 920 Verstärker geht immer aus!
Iva am 20.04.2015  –  Letzte Antwort am 20.04.2015  –  6 Beiträge
Denon PMA 720 speichert Quellwahl nicht
Joerg7119 am 25.10.2019  –  Letzte Antwort am 25.10.2019  –  6 Beiträge
Denon PMA-980R Defekt
jpsegeln am 06.04.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2012  –  8 Beiträge
Denon PMA-1060 - Problem
KaLi9000 am 08.09.2007  –  Letzte Antwort am 09.09.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.596 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedOLED65
  • Gesamtzahl an Themen1.454.611
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.676.787

Hersteller in diesem Thread Widget schließen