McIntosh Tuner Frequenzwahlregler defekt

+A -A
Autor
Beitrag
thedesire
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Mrz 2012, 19:33
Hallo liebe Foristen,

heute hab ich mal wieder ein - naaaa?- HiFi-problem.
Hätte ich gewusst wo das alles hinführt hätte ich nie in das
verwunschene Schaufenster eines HiFi-Ladens geschaut.

Aber zum Problem. Ich habe hier einen McIntosh MR77
Tuner stehen. Klasse Gerät. Da der Wellenlauscher schon
einige Jahre alt ist lässt sich der Sendersuchlauf nun nicht mehr
korrekt einstellen.

Will sagen:
Aufwärts 88 - 108 geht nicht mehr. Am Anfang ging es noch mit
Tricksereien. Vor-Zurück etc.jetzt nicht mehr. 92 und Schluss.
Dann dreht das Rad "durch". Ein Nirvanaknopf für Meditationen.
Abwärts: 108 - 88 kein Problem. Alles ein Rutsch.
Kann das der Dreko oder die Seilspannung sein?

Was kann ich tun? Wer weiss Rat.

Danke und viele Grüsse

thedesire
Joschi55
Stammgast
#2 erstellt: 27. Mrz 2012, 19:47

thedesire schrieb:

Will sagen:
Aufwärts 88 - 108 geht nicht mehr. Am Anfang ging es noch mit
Tricksereien. Vor-Zurück etc.jetzt nicht mehr. 92 und Schluss.
Dann dreht das Rad "durch". Ein Nirvanaknopf für Meditationen.
Abwärts: 108 - 88 kein Problem. Alles ein Rutsch.
Kann das der Dreko oder die Seilspannung sein?

Was kann ich tun? Wer weiss Rat.



Das Seil rutscht durch am Antriebsrad - kennst du Kolophonium?
Gibts im Musikladen! Damit das Seilrad einreiben
thedesire
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Mrz 2012, 20:30
Hallo,
danke für den tipp. Klar kenne ich Collophonium.
Ich benutze es damit mir die schlagzeugschlegel
nicht wegrutschen. Unsere Tänzer/innen haben immer einen
ganzen Kasten neben der Bühne stehen damit sie nicht
ausrutschen. bei uns heisst das "Talentpuder". Streicher
könnte ich auch fragen.

Wo soll ich das Collophonium denn auftragen? Da ist nur der
Drehknopf, das Gehäuse und dann das Schwungrad. Demontieren?

Viele Grüsse

thedesire
hf500
Moderator
#4 erstellt: 27. Mrz 2012, 21:54
Moin,
nur das Skalenseil, ausserdem mal genau beobachten, _was_ es da macht, wenn es hakt. Meist "klettert" dann naemlich eine Windung auf die andere und zwar in der Nut auf der Welle des Antriebsknopfes, aber auch auf dem Seilrad des Drehkos. Hilfe ist da schwierig, oft muss das Seil getauscht werden.

73
Peter
thedesire
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Apr 2012, 21:50
Problem erkannt - Problem gebannt.

Collophonium drauf und gut iss! Alles läuft wieder 1A.

Danke für die Antworten.

thedesire
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
McIntosh MCD7007 CD-Player defekt
beroniso am 21.03.2020  –  Letzte Antwort am 22.03.2020  –  3 Beiträge
Mcintosh MCD 7009 Display defekt
joto am 12.06.2021  –  Letzte Antwort am 21.06.2021  –  2 Beiträge
McIntosh MR 78 geht nicht mehr an! Sicherung defekt?
esprit36 am 17.04.2017  –  Letzte Antwort am 19.04.2017  –  26 Beiträge
McIntosh Ersatzteile
benmephi am 18.04.2014  –  Letzte Antwort am 19.04.2014  –  2 Beiträge
Harman TU915 Tuner defekt
klafu am 11.03.2006  –  Letzte Antwort am 15.03.2006  –  5 Beiträge
Sony Tuner S590ES defekt?
holger_73 am 11.01.2008  –  Letzte Antwort am 31.12.2013  –  21 Beiträge
Sansui 9090DB Tuner defekt
zimmerma am 25.08.2009  –  Letzte Antwort am 11.09.2009  –  29 Beiträge
Marantz Tuner 115 defekt
De_Niro_Fan am 05.11.2010  –  Letzte Antwort am 08.11.2010  –  10 Beiträge
pioneer tuner f91 defekt
e.m. am 26.01.2011  –  Letzte Antwort am 27.01.2011  –  3 Beiträge
Sansui SIX - Tuner defekt?
merlin.west am 07.04.2015  –  Letzte Antwort am 17.04.2015  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder926.550 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedWilberLam
  • Gesamtzahl an Themen1.553.247
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.587.307