Wharfedale Linton Receiver nur extrem leise

+A -A
Autor
Beitrag
Nilsen1508
Neuling
#1 erstellt: 25. Aug 2012, 11:09
Hallo,
hoffentlich kann mir jemand helfen:
Mein Wharfedale Linton Receiver gibt nach meinem Umzug nur noch ein extrem leises Signal aus. Die Lautstärke lässt sich zwar ein klein wenig nach oben regeln, aber das ist kaum der Rede wert. Ab etwa der Hälfte am Lautstärkeregler wir das Signal sogar wieder leiser.
Der Receiver war eigentlich wirklich extrem sorgfältig verpackt und ist auch nirgendwo runtergefallen. Ich kann mir das ganze so nicht erklären.
Im Netz habe ich keinerlei Reparaturanleitung oder Schaltpläne gefunden. Meine Anfrage bei Lange wurde auch noch nicht beantwortet.
Hat jemand eine Idee, was an dem Teil kaputt sein könnte oder sogar einen Schaltplan dazu (oder weiß, wo man einen herbekommt)?
Vielen Dank schonmal im Voraus!
PBienlein
Inventar
#2 erstellt: 25. Aug 2012, 14:09
Hallo Nislsen1508,

ich kenne den Receiver zwar nicht, habe aber darüber gelesen, dass es Modelle mit auftrennbarer Vor- und Endstufe gibt. Ist da vielleicht ein Schalter nicht in der richtigen Position oder eine Kabelbrücke nicht gesteckt?

Die Infos stammen u.A. aus diesem etwas älteren Thread: http://new-hifi-classic.de/forum/index.php?topic=2395.0 Leider scheinen nicht mehr alle Bilder zu existieren.

Gruß
PBienlein
UriahHeep
Inventar
#3 erstellt: 25. Aug 2012, 18:33
Nochmals als Unterstützung. Sitzen beide Brücken richtig drin?
070

Die richtige LS-Gruppe aktiviert, Tapemonitor auf Source?
074
Nilsen1508
Neuling
#4 erstellt: 25. Aug 2012, 20:38
Da hätt ich ja auch mal von allein drauf kommen können - Der "Tape-Schalter" stand auf Monitor. Da kann es ja nich funktionieren!
So viel Dummheit auf einmal!!!
Bitte entschuldigt!
Vielen Dank für eure Hilfe!
UriahHeep
Inventar
#5 erstellt: 26. Aug 2012, 07:28
Bitte sehr, freut mich.
udowi
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Mrz 2013, 17:38
Hallo
Vielleicht könnt ihr mir auch helfen.
Ich habe einen Wharfedale WE 40 Receiver .Ist der baugleich mit Wharfedale Linton Receiver ?
Sieht optisch gleich aus . Auch innen.
Hat vielleicht jemand Unterlagen von dem Gerät.
Gruß Udo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ALte Transistoren ersetzen? Wharfedale Linton
vaclav am 19.11.2009  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  8 Beiträge
PM-66SE - Linker Kanal extrem leise
Mumubär am 26.07.2010  –  Letzte Antwort am 27.07.2010  –  3 Beiträge
rechter Kanal extrem leise, Sony MHC-6700
HolgerDD am 11.11.2013  –  Letzte Antwort am 11.11.2013  –  2 Beiträge
Lautsprecher extrem leise
V1rus am 22.09.2011  –  Letzte Antwort am 22.09.2011  –  10 Beiträge
Dynacord HiFi Favorit II zerrt und ist extrem leise
M11 am 16.08.2014  –  Letzte Antwort am 20.08.2014  –  5 Beiträge
Sicherung für Wharfedale Receiver
stopfivo am 06.05.2013  –  Letzte Antwort am 10.05.2013  –  5 Beiträge
Technics SU-V660 power-amp-direct extrem leise
Rafterstar am 10.01.2016  –  Letzte Antwort am 10.01.2016  –  4 Beiträge
Pioneer SA-9500ii kratzt extrem
sa_9500ii_freak am 06.11.2012  –  Letzte Antwort am 06.11.2012  –  3 Beiträge
Luxman l-410 Phono extrem Leise
Winnipu am 10.02.2013  –  Letzte Antwort am 12.02.2013  –  5 Beiträge
Grundig R35 links zu leise
pontifex2 am 14.02.2016  –  Letzte Antwort am 29.03.2016  –  30 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitglieddetail_
  • Gesamtzahl an Themen1.389.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.467.758

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen