JL-sat212 vs JM-sat212

+A -A
Autor
Beitrag
sakatoon
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Mai 2019, 22:54
Guten Abend allerseits,

Ich erwäge mir 2 JL-sub212 zu basteln. Allerdings frage ich mich, wie weit die Hinter JM-sub212 hinterherhinken. Also was können die JM konkret, was die JL nicht können? Lohnt sich der finanzielle Mehraufwand?
P@Freak
Inventar
#2 erstellt: 17. Mai 2019, 23:35
Hallo,

ob das lohnt kommt halt auf deinen Einsatzzweck an ... was du erreichen möchtest.

Neodym Chassis = einiges leichter
Große Schwingspulen = belastbarer / Lauter im Topend.

P@Freak
sakatoon
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Mai 2019, 15:04
Ok, das mit dem Gewicht bei Neodym Magneten ist klar. Allerdings kann das den Mehrpreis im Party PA Bereich meiner Meinung nach nicht rechtfertigen. Anders ist das natürlich, wenn man die Lautsprecher beruflich ständig bewegen muss. Aber kann ich schon davon ausgehen, dass der JL-sat212 auch ausreichend Leistung und qualitativen Sound bringt um für größere Openair-Partys guten Sound zu produzieren?
P@Freak
Inventar
#4 erstellt: 20. Mai 2019, 13:17
Hallo,

was verstehst du unter "größere Openair" ??
Wenn du da doppel 12er zu nehmen möchtest kommt es halt auf die MENGE an ...
Da benützt man sonnst meist größere Mengen 18" doppel oder Cardio Bassrefexe als Standart Subs.

P@Freak
sakatoon
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Mai 2019, 01:26
Ja, die Subs sind natürlich noch mal ein ganz anderes Thema. Dass die Tops, egal ob JL oder JM-sub212 beide mit nem ganzen Haufen Subs mithalten können, hab ich ja schon gesehen/gelesen. Was ich mit größeren openairs meine, ist mir selbst noch nicht ganz klar. Wie viele Personen könnte man denn mit 2xJL-sub212 realistisch open air beschallen? Entsprechend würdige subs natürlich vorausgesetzt.
sakatoon
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Mai 2019, 23:18
Ich hatte heute richtig bock auf solidworks und weil die Baupläne für den JM-sub212 ja nicht so detailiert sind, hab ich mal meine Künste spielen lassen und mir entsprechende Griffe und andere Adam Hall Spielereien eingebaut Die Griffe und die Speakonbuchsen + Einbauschale hab ich schon da. Jetzt brauch ich nur noch Holz und dann fang ich bald an zu sägen.

chassiAdam Hall 1Subsub2sub3sub4sub5sub6


[Beitrag von sakatoon am 22. Mai 2019, 01:03 bearbeitet]
Ezeqiel
Inventar
#7 erstellt: 24. Mai 2019, 11:39

sakatoon (Beitrag #5) schrieb:
Dass die Tops, egal ob JL oder JM-sub212 beide mit nem ganzen Haufen Subs mithalten können, hab ich ja schon gesehen/gelesen. Was ich mit größeren openairs meine, ist mir selbst noch nicht ganz klar. Wie viele Personen könnte man denn mit 2xJL-sub212 realistisch open air beschallen? Entsprechend würdige subs natürlich vorausgesetzt.

Öhm, ich glaube, entweder vertust du dich hier ganz arg oder hier zieht sich die ganze Zeit ein Tippfehler durch. JL- und JM-Sub212 SIND Subwoofer, keine Tops.

Die Überschrift des Threads scheint eher für die Tippfehler-These zu sprechen, denn sie nennt Namen, die auf Satelliten bzw. Tops hinweisen. Was du jetzt aber in Form von SolidWorks-Grafiken zeigst, spricht wiederum mehr für ein krasses Missverständnis, denn sie zeigen eindeutig einen Subwoofer.

Viele Grüße,
Ezeqiel
sakatoon
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Mai 2019, 20:39
Ja, ich bin in der Tat durcheinander gekommen der sub sollte in nen anderne Thread. Aber die JL-Sat12 und JL-sat212 hab ich mittlerweile auch in fertige 3D Modelle gebracht. den JM-Sub212 will ich jetzt erst mal einmalig für meinen Bollerwagen bauen und dann später noch 3 weitere dazu. Bei den Tops weiß ich nur noch nicht, ob JL-sat12 oder doch die JM-sat12 werden sollen, weil die doch schon ein ganz schönes Loch in den Geldbetel reißen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JM-sub 212
1kW am 21.04.2014  –  Letzte Antwort am 31.07.2014  –  16 Beiträge
Mal wieder SB 25 JM
DjDump am 12.08.2011  –  Letzte Antwort am 10.09.2011  –  5 Beiträge
Mini Monitor Basic Mk2 vs. GT6
Hansoman am 07.04.2014  –  Letzte Antwort am 17.07.2014  –  45 Beiträge
Hobby Hifi ReSub (4/2016)
_ES_ am 28.05.2019  –  Letzte Antwort am 22.06.2019  –  48 Beiträge
Pico Lino 2 als Computer-Lautsprecher?
ronmann am 18.09.2013  –  Letzte Antwort am 19.09.2013  –  6 Beiträge
Hilfe zur Verkabelung von mehreren Breitbändern in einer Box
Tonimarshall am 11.05.2014  –  Letzte Antwort am 12.05.2014  –  2 Beiträge
Frequenzweiche aufbauen; Was muss beachtet werden?
Hornfantastisch am 20.12.2013  –  Letzte Antwort am 02.01.2014  –  22 Beiträge
CT 247 - was lange währt wird endlich gut
Luke66 am 12.06.2018  –  Letzte Antwort am 25.06.2018  –  11 Beiträge
Der Neue will sich was von Swans nachbauen MR600 / M1 / M3 / oder sonst was
alpöhi am 06.04.2017  –  Letzte Antwort am 05.05.2017  –  31 Beiträge
Lautsprecherbau für Einsteiger
masterseh am 12.12.2014  –  Letzte Antwort am 16.12.2014  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.561 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedSerienLover
  • Gesamtzahl an Themen1.443.442
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.468.672

Top Hersteller in Projekte der Nutzer / Nachbauten Widget schließen